Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. August 2008

anzeigen

Regional (2)

ARGEnergie und ARGE DV gegründet

Zusammenschluss von Energieversorgern soll die Interessen besser vertreten und Mehrwert generieren
Am 24. Juli wurde in Heidenheim die Eintragung ins Vereinsregister der „ARGEnergie e.V.“ mit rund 100 Mitgliedsunternehmen notariell beantragt. Als ehrenamtlicher Obmann und Vorstand der ARGEnergie e. V. wurde Dieter Brünner, Vorstand der Stadtwerke Heidenheim AG, einstimmig gewählt. Als stellvertretender Obmann fungiert Dr. Achim Kötzle, weiter
  • 244 Leser
Wirtschaft kompakt
Airbrushtechnik Die Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm bietet den Workshop „Airbrushtechnik“-Grundkurs an. Der Workshop wird vom 20. September bis 18. Oktober 2008 an fünf Samstagen (30 Unterrichtseinheiten), jeweils von 10 bis 16 Uhr durchgeführt. Es werden der Umgang mit dem Zubehör, das Herstellen von Schablonen, weiter
  • 474 Leser

Überregional (20)

Auftragseingang geht deutlich zurück

Maschinenbauer Homag steigert Umsatz und Gewinn
Der Maschinenbauer Homag ist weiter auf Wachstumskurs und hat im ersten Halbjahr 2008 bei Gewinn und Umsatz deutlich zugelegt. Der Gewinn stieg von 12 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum auf 20 Mio. EUR, wie das Unternehmen in Schopfloch mitteilte. Die Erlöse wuchsen um 17 Prozent auf 450 Mio. EUR. Der Konzern bestätigte seine Prognose für das laufende Jahr. weiter
  • 528 Leser

Autozulieferer Beru muss Federn lassen

Die schwache Nachfrage nach Autos, steigende Rohstoff- und Energiekosten sowie hohe Aufwendungen für die Straffung des Auslandsgeschäft machen dem Autozulieferer Beru schwer zu schaffen. Nach einem Gewinneinbruch um ein Drittel im ersten Halbjahr 2008 verwarf der Spezialist für Zündungstechnik seine Ziele für das Gesamtjahr und schraubte die Prognose weiter
  • 581 Leser

Bechtle spürt nichts von einer Eintrübung

Der IT-Dienstleister Bechtle hat im zweiten Quartal 2008 allen Konjunktursorgen getrotzt und ist auf dem Weg zu einem neuen Rekordjahr. 'Von einer konjunkturellen Eintrübung haben wir noch nichts gespürt', sagte Vorstandschef Ralf Klenk. 'Wir liegen erneut über den Wachstumsraten des gesamten IT-Markts.' Das IT-Geschäft gilt als sehr konjunktursensibel, weiter
  • 600 Leser

Die Flasche wird zum begehrten Objekt

Bei Baden-Württembergs Winzern wird das Leergut knapp - Protest gegen Glasindustrie
Fußballtrainer Trapattonis berühmter Vergleich 'wie Flasche leer' löst bei Baden-Württembergs Winzer neue Gedankenverbindungen aus. Ihnen geht das Leergut aus. Die Flasche als Flaschenhals des Geschäfts. weiter
  • 594 Leser

Die Stahlkocher spüren ...

...nichts von einer Krise. Die weltweite Nachfrage kommt ihnen zugute. Salzgitter etwa (unser Bild) steigerte seinen Überschuss um 10 Prozent auf 437 Mio. EUR. Auch Konkurrent und Marktführer Thyssen-Krupp legte zu. Beide Unternehmen erhöhten jetzt ihre Prognosen. weiter
  • 628 Leser

Einigung über Stellenabbau bei Siemens

Siemens hat sich mit den Arbeitnehmervertretern auf den geplanten Personalabbau in Deutschland geeinigt. Das verlautete gestern aus Verhandlungskreisen. Eine abschließende Entscheidung müsse der Gesamtbetriebsrat Ende August treffen, hieß es. Betriebsbedingte Kündigungen seien demnach mehr als unwahrscheinlich. Die Einrichtung einer Transfergesellschaft weiter
  • 433 Leser

KOMMENTAR: Überforderte Rentner

Millionen Rentnern drohen Steuernachzahlungen - solche Schlagzeilen verunsichern viele Senioren. Wer aufmerksam Zeitung liest, musste eigentlich wissen, dass schon 2005 die Besteuerung der Renten geändert wurde. Seither ist ein größerer Teil der Alterseinkünfte steuerpflichtig. Das ist im Prinzip keine Willkür des Finanzministers, sondern die Konsequenz weiter
  • 535 Leser

Lauschangriff mit Babyfon bleibt ungeklärt

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ihre Ermittlungen wegen des so genannten Babyfon-Lauschangriffs auf Porsche-Chef Wendelin Wiedeking eingestellt. Das im November in einem Wolfsburger Hotel gefundene Babyfon sei zwar absichtlich in der Suite von Wiedeking platziert worden, sagte Staatsanwältin Jutta Schlecht. Wer dies getan habe, sei aber nicht weiter
  • 647 Leser

Mehr wollen wechseln

Angesichts steigender Preise wollen 56 Prozent der Privathaushalte den Stromanbieter wechseln, wie eine Studie der Marktforscher Nordlight Research ergab. 11 Prozent haben konkrete Wechselabsichten. Wechselwillige gibt es vor allem bei den großen Anbietern. AP weiter
  • 628 Leser

NOTIZEN

Einstellungen gestoppt Die Lufthansa hat angesichts der Krise in der internationalen Luftverkehrsbranche ihren Einstellungsstopp auf unbestimmte Zeit verlängert. 'In diesem Jahr gab es 2800 Einstellungen. Jetzt können wir angesichts der veränderten Rahmenbedingungen leider keine weiteren Einstellungen mehr verantworten', sagte Vorstandschef Wolfgang weiter
  • 579 Leser

Sixt am Ende der Rekordfahrt

Höhere Finanzierungskosten bremsen Autovermieter
Der Autovermieter Sixt hat seine Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr angesichts der sich abkühlenden Konjunktur gedämpft. Zwar sei noch ein gutes Ergebnis möglich, ein nochmaliger Rekordwert wie zuletzt angepeilt dürfe aber nicht erwartet werden, sagte Vorstandschef Erich Sixt. Sorge bereiten ihm die gestiegenen Finanzierungskosten für Autos weiter
  • 599 Leser

Spurlos leben in der Datenwelt

Nur absolute Zurückhaltung schützt vor dem Missbrauch privater Informationen
Dass, wie jüngst geschehen, 17 000 Kontodaten auf Abwege geraten, ist nicht der Alltag. Dass Kundenprofile gehortet werden, schon. Wer keine Spuren hinterlassen will, muss sich einschränken. weiter
  • 550 Leser

Staatliche Lotterie kann ablehnen

Im Streit um Annahmestellen privater Lottovermittler in Tankstellen und Kaufhäusern haben die staatlichen Lottogesellschaften vom Bundesgerichtshof (BGH) teilweise Recht bekommen. Nach dem Beschluss liegt es in den Händen der Länder, gewerblichen Vermittlern wie Faber, Tipp 24 oder Jaxx die behördliche Erlaubnis zu versagen. Fehlt diese Erlaubnis, müssen weiter
  • 694 Leser

Strom wohl nicht billiger

Karlsruher Urteil stärkt aber Netzagentur für weitere Preisverhandlungen
Der Bundesgerichtshof hat den Wettbewerb auf dem Strommarkt gestärkt. Der Energiekonzern Vattenfall Europe muss erhebliche Kürzungen akzeptieren. Die Strompreise dürften aber nicht stark sinken. weiter
  • 647 Leser

Supermanns harte Landung

Deutsche Wirtschaft schrumpft - Experten sehen aber keine Rezession
Nach fulminantem Jahresauftakt ist die deutsche Wirtschaft jetzt im Abschwung. Wegen der Konsumflaute schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im zweiten Quartal erstmals seit fast vier Jahren. weiter
  • 600 Leser

Swiss Life holt sich MLP

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP mag sich hartnäckig sträuben. Es nutzt wenig: Mittelfristig droht das Unternehmen seine Unabhängigkeit zu verlieren (wir berichteten). In der Nacht auf gestern sicherte sich der Schweizer Lebensversicherungskonzern Swiss Life 26,74 Prozent an MLP und besitzt damit eine Sperrminorität. Swiss Life-Chef Rolf Dörig weiter
  • 560 Leser

Teure Bescherung für manche Rentner

Bis 2005 drohen Steuernachzahlungen
Manchem Rentner, der bisher keine Steuern gezahlt hat, droht eine Nachzahlung. Doch es drohen keine Strafen, höchstens Säumniszuschläge. weiter
  • 710 Leser

Wall Street bringt Zuversicht

Nach einem Auf und Ab schlossen die deutschen Aktienmärkte gut behauptet. Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA drückten noch zuvor den Dax kurzzeitig ins Minus. Erst eine festere Wall Street-Tendenz brachte etwas Zuversicht in den Markt. Der Blick der Anleger richtete sich auf die Flut von Quartalsbilanzen deutscher Unternehmen. Der Energieversorger weiter
  • 537 Leser

Was ist eine Rezession, wie wirkt sie sich aus?

Die wichtigste Messlatte für die Leistung einer Volkswirtschaft ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Es misst den Wert aller produzierten Güter und Dienstleistungen, die in einer abgeschlossenen Periode - zum Beispiel Quartal oder Jahr - innerhalb der Landesgrenzen produziert wurden. Darin enthalten sind alle Wirtschaftsbereiche vom kleinen Handwerksbetrieb weiter
  • 625 Leser