Artikel-Übersicht vom Freitag, 1. August 2008

anzeigen

Regional (5)

Mugele: Von Verpackung bis Logistik

Vor 200 Jahren wurden Verpackungen für Gmünder Gold- und Silberschmiede gefertigt – heute ist Mugele ein Global Player
Verpackungen, Transporte, Logistik und Consulting – auf diesen Geschäftsfeldern hat sich die Mugele GmbH in Iggingen-Brainkofen zu einem Global Player mit Standorten in den USA, Brasilien und Mexiko entwickelt. 19,5 Millionen Euro Umsatz werden in diesem Jahr die weltweit 180 Mitarbeiter der Gruppe erwirtschaften – ein Unternehmen auf Expansionskurs. weiter

KSK ehrt Jubilare und Neupensionäre

Lauchheim-Hülen. Die Kreissparkasse Ostalb hatte zum Familienfest geladen und ehrte dabei ihre Jubilare. Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden vom Vorstandsvorsitzendem Johannes Werner und Personalratsvorsitzendem Andreas Kapfer geehrt: Siegfried Walter, Franz Hudelmaier, Reiner Ott , Günter Grund, Werner Eberst, Walter Braun, Gerhard Ohrnberger, Franz weiter
  • 968 Leser
Personalie
Robert Knapp Vor 40 Jahren trat Robert Knapp in den Dienst der BKK Carl Zeiss in Oberkochen ein. Er schloss 1975 in Hannover die zweite Verwaltungsprüfung und schloss 1979 das Studium an der Veraltungs- und Wirtschaftsakademie. 1979 kehrte er nach Oberkochen zurück und wurde 1986 zum stellvertretenden Geschäftsführer berufen. Ab 2002 wurde er Vorstand weiter
  • 455 Leser

Kammer-Unwesenin Deutschland

Zum Leserbrief von Franz Steinacker am 30. Juli auf dieser Seite:„Bravo, Herr Steinacker, endlich nimmt ein Unternehmer öffentlich Stellung zum Kammer-Unwesen in Deutschland. Während ich mich für oder gegen einen Lebenspartner oder für bzw. gegen eine Kirche entscheiden kann, wurde ich als Unternehmer mit der Gründung meines Betriebes mit der weiter
  • 4
  • 500 Leser

Höhere Quote beunruhigt nicht

Arbeitslosenquote steigt in Ostwürttemberg leicht auf 3,7 Prozent – Schwäbisch Gmünd nun Spitzenreiter
Der weiterhin hohe Stellenzugang und -bestand bei der Agentur für Arbeit Aalen entspricht – passend zur sommerlichen Terminologie – einem Hoch. Im Juli lag die Arbeitslosenquote in der Region bei 3,7 Prozent (+0,1 %) oder 8491 Personen. Ähnliches gilt für die Situation auf dem Ausbildungsstellenmarkt. „Es kann sein, dass die Arbeitslosigkeit weiter
  • 4
  • 976 Leser

Überregional (20)

Abfindungen schlagen bei Boss auf Bilanz

Hugo Boss, Deutschlands größter Modekonzern, hat im ersten Halbjahr 2008 rund 58 Mio.EUR Gewinn gemacht. Das sind im Jahresvergleich allerdings 8 Prozent weniger. Verantwortlich dafür sind die personellen Turbulenzen der vergangenen Monate: Die Abfindungen für drei Vorstandsmitglieder, allen voran Ex-Chef Bruno Sälzer, schlagen mit 14 Mio. EUR zu Buche, weiter
  • 596 Leser

Autofahrer atmen auf

Experten erwarten Rückgang des Benzinpreises auf 1,30 Euro
Der in den letzten Tagen rasant gesunkene Ölpreis wird nun auch Benzin wieder billiger machen. Experten sehen den Preis auf 1,30 Euro sinken. weiter
  • 579 Leser

BASF: Trotz Flaute in USA auf Rekordkurs

Hohe Rohstoffkosten und der wirtschaftliche Abschwung in den USA haben im ersten Halbjahr 2008 die Bilanz des Chemiekonzerns BASF belastet. Dank des Öl- und Gasgeschäfts konnte das Unternehmen aber nochmals glänzende Umsatz- und Gewinnzahlen vorlegen. Für den Gesamtkonzern kletterte der Umsatz in den ersten sechs Monaten um zehn Prozent auf 32,2 Mrd. weiter
  • 548 Leser

Continental mit Gewinneinbruch

Umsatz legt stark zu - Schaeffler besitzt 8 Prozent der Aktien
Der im Abwehrkampf steckende Autozulieferer Continental hat im ersten Halbjahr den Umsatz kräftig gesteigert, beim Ertrag aber eingebüßt. Der Gewinn sei gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf 361 Mio. EUR gesunken, teilte Conti in Hannover mit. Grund sind vor allem hohe Zinszahlungen, die aus dem Kauf von Siemens VDO resultieren. Die Schaeffler-Gruppe, weiter
  • 620 Leser

Dax schließt nach Auf und Ab im Plus

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich gestern zunächst gut behauptet. Der Leitindex Dax konnte in der Spitze 6540 Punkte erreichen, legte letztlich aber nur um 0,3 Prozent zu. Der Grund: Schlechter als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten drückten das Börsen-Barometer zeitweise um mehr als 100 Punkte. Im Blickpunkt standen die Zwischenberichte der weiter
  • 631 Leser

Deutsche Post verdient weniger

Finanzmarktkrise und erneute hohe Verluste in der US-Expresssparte belasten die Bilanz
Die Deutsche Post hat im ersten Halbjahr dieses Jahres wegen der weltweiten Finanzmarktkrise und der Sanierung der defizitären US-Expresssparte weniger verdient als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn sank von Januar bis Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 661 Mio. EUR, wie der Konzern Bonn mitteilte. Der Vorstandsvorsitzende weiter
  • 544 Leser

Die Internationale Funkausstellung ...

...in Berlin weitet ihr Spektrum auf Waschmaschinen und Kühlschränke aus. Damit wird sie aus dem Stand weltweit größte Messe für Hausgeräte. Vom 29. August bis 3. September zeigen 1200 Aussteller die Trends in der Unterhaltungselektronik. Dazu gehören TV-Handy-Zwerge und Flachbild-Fernseher, deren Gehäuse nur noch 3,8 Zentimeter tief sind. weiter
  • 627 Leser

Epcos findet nach langer Suche Käufer

TDK-Konzern bezahlt 1,2 Milliarden Euro
Der japanische TDK-Konzern will den Elektronikkomponenten-Hersteller Epcos für rund 1,2 Mrd. EUR kaufen. Ein Stellenabbau sei nicht geplant, hieß es. weiter
  • 682 Leser

Hertie meldet Insolvenz an

Geschäftsbetrieb soll fortgeführt werden - Schwere Vorwürfe
Die Kaufhauskette Hertie hat Insolvenz angemeldet. Gespräche über eine finanzielle Restrukturierung des Unternehmens waren gescheitert. Die Gewerkschaft hofft, dass viele der 72 Standorte erhalten bleiben. weiter
  • 614 Leser

Hohe Nachfrage macht Stahl teurer

Der weltgrößte Stahlkonzern Arcelor Mittal rechnet in den kommenden Jahren mit einer erhöhten Stahlnachfrage und steigenden Preisen. Im nächsten Jahr könnten 50 bis 75 Mio. Tonnen Stahl zusätzlich benötigt werden, sagte Konzernchef Lakshmi Mittal. 'Die weltweite Stahlindustrie läuft auf Hochtouren. Es geht eher darum, neue Kapazitäten zu finden', sagte weiter
  • 532 Leser

Kaufhauskette mit großer Tradition

Die Kaufhauskette mit dem Traditionsnamen Hertie ist 2005 aus dem angeschlagenen Handelsriesen Karstadt-Quelle hervorgegangen. Für knapp 500 Mio. EUR verkaufte der später in Arcandor umbenannte Konzern 74 kleinere Warenhäuser an den britischen Finanzinvestor Dawnay, Day Group und die Handelsexperten Hilco UK. Die neue Kette firmierte zunächst unter weiter
  • 573 Leser

KOMMENTAR: Viele Verlierer

Die Insolvenz war absehbar. Seit Tagen schwirren Gerüchte über den wirtschaftlichen Kollaps von Hertie durch die Lande, jetzt ist er eingetreten. Das Ereignis kommt also nicht überraschend, vor allem auch deshalb nicht, weil die Probleme des Eigentümers der Warenhauskette, Dawnay Day, seit Monaten bekannt sind. Er ist ein weiteres Opfer der Finanzmarktkrise. weiter
  • 668 Leser

Lufthansa und Verdi reden miteinander

Nach den ersten vier Streik-Tagen bei der Lufthansa gibt es eine Annäherung zwischen dem Unternehmen und der Gewerkschaft Verdi. Gestern nahmen die Tarifpartner informelle Gespräche auf. Verdi will die Tarifkommission einberufen, was die Gewerkschaft als übliches Vorgehen bei solchen Kontakten bezeichnete. Der Streik werde aber vorerst weitergehen. weiter
  • 581 Leser

Märklin: Betriebsrat holt Prüfer ins Haus

Der Betriebsrat des schwäbischen Modellbahnherstellers Märklin will die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens prüfen lassen. 'Wir müssen wissen, was hinter den Zahlen des Unternehmens steckt', erklärte der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Jan Kosak. Erst dann könnten Gespräche mit der Geschäftsführung über die Zukunft des Konzern fortgesetzt weiter
  • 784 Leser

Noch kein Grund zur Sorge

Arbeitslosenquote im Südwesten leicht gestiegen - Bayern am besten
Auslaufende Arbeitsverträge zum Quartalsende und der Abschluss der Ausbildung junger Menschen haben im Juli die Arbeitslosigkeit im Südwesten erstmals seit einem halben Jahr leicht wachsen lassen. weiter
  • 694 Leser

NOTIZEN

Hohe Kassenbeiträge Die Beiträge der gesetzlichen Krankenversicherung sind so hoch wie nie zuvor. Erstmals sollen sie im Durchschnitt im Juli auf mehr als 15 Prozent des Bruttolohns gestiegen sein, berichtete die Bild-Zeitung. Dagegen nimmt das Gesundheitsministerium nach vorläufigen Berechnungen an, dass der Durchschnitt doch noch knapp darunter liegt. weiter
  • 733 Leser

Ölkonzerne schwimmen im Geld

Während Verbraucher und Unternehmen unter den hohen Öl- und Spritpreisen ächzen, sprudeln bei den internationalen Ölkonzernen die Profite wie nie zuvor. Der US-Ölgigant Exxon Mobil meldete im zweiten Quartal einen Gewinnzuwachs von 14 Prozent auf umgerechnet 7,5 Mrd. EUR. Das ist der höchste Quartalsgewinn in der US- Wirtschaftsgeschichte. Der niederländische weiter
  • 582 Leser

Riester für Einsteiger empfehlenswert

Hohe staatliche Förderung für Berufsanfänger
In einer Serie wollen wir aufzeigen, in welcher Lebensphase welche finanziellen Maßnahmen möglich oder erforderlich sind. Heute Berufseinsteiger. weiter
  • 630 Leser

Vielen Wochenmärkten laufen Kunden weg

Initiative will verstärkt jüngere Verbraucher an die Marktstände locken
Die schätzungsweise 3000 Wochenmärkte in Deutschland leiden unter dem Boom der Discounter. Eine Initiative aus 20 Städten will nun mit neuen Ideen wieder mehr Verbraucher an die Marktstände locken. weiter
  • 979 Leser