Artikel-Übersicht vom Dienstag, 15. Juli 2008

anzeigen

Regional (4)

Patentes Unternehmen

25 Jahre Nord-Lock mit Belegschaft gefeiert
Vor 25 Jahren hat ein „Loch mit etwas Eisen drumrum“ seinen Siegeszug in Deutschland und Österreich angetreten. Heute ist Nord-Lock Marktführer bei Schraubensicherungssystemen. Den Erfolg und das Betriebsjubiläum konnte die Firma gebührend feiern. weiter
  • 501 Leser

Gewohnheiten ändern

Vortrag über Diskrepanz zwischen Reden und Handeln
Ob beruflich oder privat, das Problem kennt jeder. Man schmiedet Pläne, redet davon, was man in seinem Leben alles verändern möchte, und doch bleibt alles beim Alten. Erfolgversprechende Strategien für die Umsetzung der Worte in Taten gab der österreichische Buchautor und Unternehmensberater Stefan Lami. weiter
  • 880 Leser

2009 keine Zusatzbeiträge

Oberkochen. Die BKK Schott-Zeiss hält im laufenden Jahr den Beitragssatz stabil und startet ohne Zusatzbeitrag ins Jahr 2009. Dies beschloss der Verwaltungsrat der Kasse. Hintergrund ist die Finanzsituation im Hinblick auf die Einführung des Gesundheitsfonds ab Januar 2009 in Kombination mit dem morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA). weiter
  • 454 Leser
Personalie
Dr. Dieter Kurz Der Vorstandsvorsitzende der Carl Zeiss AG in Oberkochen, Dr. Dieter Kurz verstärkt das Professorenteam an der Universität Ulm. Beim Festakt zum 41. Jahrestag der Gründung der Universität wurde Dieter Kurz zum Honorarprofessor ernannt. Im Studiengang Wirtschaftsphysik werde Kurz mit seinen Erfahrungen als Manager im Hochtechnologie-Bereich weiter
  • 500 Leser

Überregional (20)

'Es wird weiterhin viel getrickst'

Vergleich von Versicherungen bleibt schwierig
Versicherungen müssen jetzt detailliert über Abschluss- und Vertriebskosten Auskunft geben. Doch welche Versicherung ist die Beste? weiter
  • 668 Leser

Airbus und Boeing geben sich gelassen

Luftfahrtbranche registriert Alarmsignale bei Fluggesellschaften
Die Luftfahrtschau in Farnborough soll der Branche Klarheit bringen: Trotz stillgelegter Jets und abgesagter Fusionen geben sich die rivalisierenden Flugzeugbauer Airbus und Boeing noch gelassen. weiter
  • 712 Leser

Blanco steigert Umsatz deutlich

40 Prozent Zuwachs trotz hoher Energie- und Rohstoffpreise
Der Catering-Spezialist Blanco hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf rund 96 Mio. EUR gesteigert. Das entspreche einem Zuwachs um rund 40 Prozent (2006: 68 Mio. EUR), teilte das Unternehmen mit Sitz in Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) mit. Die Zahl der Mitarbeiter nahm um mehr als 20 Prozent auf 635 zu. Allerdings hätten die gestiegenen Rohstoff- weiter
  • 631 Leser

Conti fest im Visier

Schaeffler-Gruppe will Konzern übernehmen - Franken nutzen Kursrutsch
Der fränkische Autozulieferer Schaeffler will offenbar den Dax-Konzern Continental übernehmen. Die Hannoveraner Unternehmensgruppe Conti ist rund doppelt so groß wie das Familienunternehmen. weiter
  • 759 Leser

Der Dax schwenkt auf Erholungskurs

Die deutschen Aktienmärkte befanden sich gestern auf Erholungskurs. Der Dax kletterte dabei über die Marke von 6200 Punkten, nachdem er noch am Freitag auf den niedrigsten Stand in diesem Jahr gefallen war. Im Gespräch waren vor allem Continental-Aktien, die durch Übernahmefantasien über 24 Prozent zulegen konnten. Der Autozulieferer Schaeffler weiter
  • 696 Leser

Der neue Weltmarkt-Führer

Belgisch-brasilianische Brauerei Inbev kauft US-Konkurrent Anheuser-Busch
Nächste Runde im weltweiten Konzentrationsprozess in der Brauwirtschaft: Am Ende eines wochenlangen heftigen Übernahmekampfes schluckt Inbev Anheuser-Busch und wird damit zur Nummer eins. weiter
  • 734 Leser

Die Biergiganten

Die Biergiganten Inbev und Anheuser-Busch gehören zu den größten Produzenten auf dem Welt-Biermarkt. Der belgische Brauriese Inbev braute im Jahr 2007 nach eigenen Angaben 271 Mio. Hektoliter. Der Konzern verkauft sein Bier in 130 Ländern, regionale Schwerpunkte des Absatzes sind Mittel- und Osteuropa sowie Schwellenländer wie Brasilien. Inbev weiter
  • 578 Leser

KOMMENTAR: Eine Chance für Conti

Sein eigener Drang zur Größe könnte Continental jetzt die Selbständigkeit kosten. Denn weil die Hannoveraner durch die Übernahme von VDO hohe Schulden angehäuft haben, sank der Börsenkurs dramatisch. Und das macht es potenziellen Investoren leichter, sich des Autozulieferers zu bemächtigen - auch wenn das Unterfangen am Ende wohl einen zweistelligen weiter
  • 657 Leser

Konjunkturmotor droht zu stottern

BDI befürchtet 2009 Wachstumsschwäche
Nach dem Konjunkturhoch 2008 befürchtet die Industrie im kommenden Jahr ein deutliches Wachstumstief. Daher soll die Regierung gegensteuern. weiter
  • 619 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 08.-11.07.08: 100er Gruppe 37-43 EUR (41,40 EUR). Notierung 14.07.08: plus 1,80 EUR. Handelsabsatz: 26.656 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 661 Leser

Mehr Passagiere nutzen Frankfurt

Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der Fluggäste um 2,2 Prozent
Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt hat trotz eines schwachen Juni im ersten Halbjahr die Zahl seiner Fluggäste ausgebaut. Von Januar bis Juni stieg die Zahl der Passagiere um 2,2 Prozent auf knapp 26,3 Millionen, teilte der Flughafenbetreiber Fraport in Frankfurt mit. Im Juni ging die Passagierzahl leicht um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat weiter
  • 605 Leser

NOTIZEN

Weniger Versteigerungen Die Zahl von Zwangsversteigerungen von Immobilien ist im ersten Halbjahr gesunken. Die Zahl schrumpfte um 2,9 Prozent auf 45 988, teilte der Fachverlag Argetra GmbH mit, der einen entsprechenden Kalender führt. Benzinabsatz schrumpft Die Preise steigen, der Benzinabsatz sinkt: Wie der Mineralölwirtschaftsverband in Hamburg weiter
  • 597 Leser

Reif für Umbrüche im Bankensektor

Die Finanzkrise hat nach Expertensicht einen Vorteil: Sie beschleunigt womöglich Strukturreformen in der deutschen Bankenlandschaft. weiter
  • 694 Leser

Schrecken ohne Ende

Rettungspaket für die beiden wichtigsten US-Hypothekenfinanzierer
Die Finanzmarkt-Krise in den USA hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Die beiden wichtigsten Hypothekenfinanzierer müssen vor der Pleite gerettet werden. Niemand weiß, ob der Schrecken damit ein Ende hat. weiter
  • 737 Leser

Sozialminister retten Jobcenter

Bund und Länder wollen das Grundgesetz ändern, um das jetzige Modell zur Betreuung von Langzeitarbeitslosen zu retten. Darauf einigten sich die Sozialminister bei einer Sonderkonferenz in Berlin. Damit bleibe es bei der 'Hilfe aus einer Hand' für Hartz-IV-Empfänger, sagte Hamburgs Sozialsenator Dietrich Wersich (CDU). Bundesminister Olaf Scholz weiter
  • 621 Leser

Spediteur Betz auf freiem Fuß

Der wegen Bestechung zu fünf Jahren Haft verurteilte Spediteur Thomas Betz ist nach Verbüßung der Hälfte seiner Strafe ein freier Mann. Die Reststrafe von zweieinhalb Jahren sei zur Bewährung ausgesetzt worden, bestätigte ein Sprecher des Stuttgarter Landgerichts. Die Bewährungszeit betrage einem Beschluss des Gerichts von Anfang Juli zufolge weiter
  • 622 Leser

Spezialist für Präzision

Die Schaeffler-Gruppe entwickelt und fertigt Präzisionsteile 'für alles, was sich bewegt' und zählt weltweit 180 Standorte. Mit den drei Marken INA, FAG und LuK ist sie in den Sparten Auto, Industrie und Luftfahrt tätig. Die Firma wurde 1946 von den Brüdern Georg und Wilhelm Schaeffler gegründet. Nach dem Tod von Georg Schaeffler 1996 übernahm weiter
  • 578 Leser

Stihl mit schwachem USA-Geschäft

Der Kettensägenhersteller Stihl verzeichnet wegen des schwachen Dollar-Kurses und der Immobilienkrise einen Umsatzrückgang in den USA. Der Rückgang der Erlöse im US-Markt liege im einstelligen Prozentbereich, sagte Stihl-Chef Bertram Kandziora. Den Rückschlag in Nordamerika könne der Weltmarktführer für Motorsägen allerdings durch gute Geschäfte weiter
  • 644 Leser

Streit um Stellenabbau bei Siemens

Im Streit um den massiven Stellenabbau bei Siemens dringen Arbeitnehmervertreter auf Alternativen. 'Für uns ist klar: Es darf diesen Abbau so nicht geben', sagte Michael Leppek von der IG Metall in München. Viele Beschäftigte arbeiteten bereits jetzt 'am Anschlag', dem Konzern gehe es wirtschaftlich gut, daher seien die Pläne nicht nachvollziehbar. weiter
  • 611 Leser

Teure Rohstoffe senken Gewinn von Würth

Der Montage- und Befestigungsspezialist Würth bekommt die gestiegenen Rohstoffpreise und den Höhenflug des Euro zu spüren. Im ersten Halbjahr betrug das Betriebsergebnis der Würth-Gruppe 316 Mio. EUR (Vorjahr: 321 Mio. EUR), wie das Unternehmen in Künzelsau bei Heilbronn mitteilte. Für das Gesamtjahr werde ein Betriebsergebnis auf Vorjahresniveau weiter
  • 659 Leser