Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. Juni 2008

anzeigen

Regional (4)

Robuste Wirtschaft

IHK-Konjunkturumfrage Frühsommer 2008
Im Frühsommer hat sich die gute konjunkturelle Entwicklung in Ostwürttemberg fortgesetzt. Trotz merklich gestiegener internationaler Konjunkturrisiken zeigt sich die regionale Wirtschaft weiterhin robust. Gegenüber dem Jahresbeginn hat sich die Einschätzung der aktuellen Geschäftslage auf hohem Niveau leicht abgeschwächt. Mit positiven Signalen weiter
  • 4
  • 682 Leser

Gut behauptet

EnBW ODR-Vorstand Dr. Wolfgang Molt verabschiedet sich
Der Vorstand der EnBW ODR AG wartete mit einem zufriedenstellenden Ergebnis für 2007 auf. Die Ergebnisrückgänge lagen aufgrund der Belastungen im Netzgeschäft durch die Regulierung der Netzentgelte und im Vertrieb im Rahmen der Erwartungen. Bei den Privatkunden genießt die ODR weiterhin Vertrauen: entgegen dem Markttrend gab es einen kleinen Kundenzuwachs. weiter
  • 5
  • 915 Leser

Heute wird wieder verhandelt

Verhandlungen zur Altersteilzeit gehen in entscheidende Phase – Am Dienstag Betriebsratstreffen
Der Verhandlungsort heißt heute Böblingen anstatt Sindelfingen, das Thema bleibt das gleiche: Im Tarifkonflikt um eine Neuregelung der Altersteilzeit in der Metall- und Elektroindustrie wird heute miteinander geredet. weiter
  • 484 Leser

„Transparenz schafft Vertrauen“

Norbert Pfitzer ist neuer Präsident der Wirtschaftsprüferkammer
Bei der 16. Wirtschaftsprüferversammlung in Frankfurt ist Norbert Pfitzer (54) aus Ellwangen, Honorarprofessor an der Universität Mannheim und Mitglied des Vorstandes der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young AG, Stuttgart, zum neuen Präsidenten der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) gewählt worden. weiter
  • 3
  • 577 Leser

Überregional (18)

Dax schließt deutlich im Minus

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat gestern seine Gewinne vom Vortag wieder abgegeben und rutschte unter die Marke von 6500 Punkten. Belastet wurde das Marktgeschehen durch sich verstärkende Zinserhöhungsfantasien, steigende Ölpreise und negative Aussichten für US-Banken. Vor allem Bankenwerte zogen den Dax nach unten. Gerüchte über weitere Abschreibungen weiter
  • 660 Leser

Escada in der Verlustzone

Umsatz des Damenmodeherstellers schrumpft um 14 Prozent
Der künftige Escada-Chef Bruno Sälzer übernimmt den größten deutschen Damenmodekonzern mit roten Zahlen. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2007/08 (31. Oktober) fuhr Escada einen Verlust von 8,2 Mio. EUR ein - nach einem Gewinn von 9,3 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz sank um 14 Prozent auf 296 Mio. EUR, berichtete die Escada AG weiter
  • 626 Leser

Goll gegen zentralen Datenspeicher

Der baden-württembergische Justizminister Ulrich Goll (FDP) hat 'grundlegende verfassungsrechtliche Bedenken' gegen den vom Bundeskabinett beschlossenen elektronischen Entgeltnachweis (Elena). Eine solche 'Vorratsdatenspeicherung' stehe 'in keinem angemessenen Verhältnis zu den Vorteilen des Verfahrens', sagte er. Stein des Anstoßes ist für ihn, weiter
  • 583 Leser

Iveco trennt sich von allen Ulmer Leiharbeitern

Der Lastwagenbauer Iveco Magirus trennt sich in seinem Ulmer Werk von allen Leiharbeitern. Zu deren Zahl gibt es keine offiziellen Angaben. Der Betriebsrat spricht von 350. Hintergrund der Entscheidung sei 'ein dramatischer Auftragseinbruch', sagt Iveco-Pressesprecher Manfred Kuchlmayr. Ein Einbruch, den auch andere Nutzfahrzeughersteller derzeit erleben weiter
  • 763 Leser

Jobabbau bei Hypovereinsbank

Italienischer Mutterkonzern Unicredit setzt auf Osteuropa
Die größte italienische Bank Unicredit baut konzernweit 9000 Arbeitsplätze ab, davon rund 2000 bei der Hypovereinsbank. Gleichzeitig investiert das Institut massiv in den Ausbau des Osteuropa-Geschäfts. weiter
  • 756 Leser

KOMMENTAR: Streit um die Vorherrschaft

Was unter der Oberfläche schon immer schwelte, hat der Lieferboykott der Milchbauern in voller Schärfe ans Tageslicht befördert: Zwischen Bauernverband und dem Bundesverband Deutscher Milchviehhalter herrschen riesige Meinungsunterschiede über die beste Strategie zur Verbesserung der dramatischen wirtschaftlichen Lage auf sehr vielen Höfen, die weiter
  • 631 Leser

Löscher speckt kräftig ab

Siemens-Chef will offenbar 15 000 Stellen streichen
Siemens kommt nicht zur Ruhe. Konzernchef Peter Löscher will offenbar auch das Management des Münchner Elektroriesen ausdünnen: Vor allem auf den Führungsebenen könnten Stellen wegfallen. weiter
  • 701 Leser

Mini-GmbH soll Gründern Beine machen

Mit einer günstigen Einstiegsvariante der Rechtsform der GmbH mit niedrigen Gebühren sollen es Unternehmensgründer künftig einfacher haben. weiter
  • 630 Leser

München bester Standort

Stuttgart gilt unter den Großstädten als besonders zukunftsträchtig
München ist bei den Unternehmen am beliebtesten. Stuttgart liegt unter den Großstädten auf Rang sieben, gilt aber zusammen mit der bayerischen Landeshauptstadt als besonders zukunftsfähig. weiter
  • 736 Leser

Neue Führung bei Boehringer Ingelheim

Die Führungsriege von Deutschlands zweitgrößtem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim wird stark erneuert: Der Sprecher der Unternehmensleitung, Alessandro Banchi (62), tritt zum Jahresende in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der stellvertretende Sprecher Andreas Barner (55), wie das Unternehmen mitteilte. Auch Hans-Jürgen Leuchs (58), zuständig weiter
  • 682 Leser

NOTIZEN

Importpreise klettern Die Einfuhrpreise in Deutschland haben sich im Mai im Jahresvergleich um 7,9 Prozent verteuert. Das war nach Angaben des Statistischen Bundesamts die höchste Jahresteuerung seit November 2000, als die Rate bei 10,6 Prozent lag. Ohne Rohöl und Mineralölprodukte wären die Importpreise nur um 2 Prozent gestiegen. Heros-Urteil weiter
  • 612 Leser

Porsche-Boxster kommt künftig aus Graz

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche verlagert seine Produktion der Boxster-Modelle aus Finnland nach Österreich. Neuer Partner ist Magna Steyr in Graz. weiter
  • 626 Leser

Rukwied: Milchstreik ungeeignetes Mittel

Bauernpräsident rechnet mit Boykotteuren ab
Landesbauernpräsident Joachim Rukwied rechnete mit den Milchboykotteuren ab. Ihr Mittel sei nicht geeignet, bessere Preise zu erzielen. weiter
  • 627 Leser

Storopack will Energiekosten senken

Umsatz in den USA sinkt um über 8 Prozent
Hohe Energiekosten und der schwache Dollar haben Storopack 2007 zugesetzt. Die Metzinger Verpackungsfirma sucht nach Lösungen. weiter
  • 795 Leser

Verhaltener Jubel über EM-Rabattaktionen

Die Dresdner Bank macht es, Bahn und Tchibo auch - und Mediamarkt sowieso: Rabattaktionen zur Europameisterschaft. Die Verbraucherschützer stimmen in den Jubel allerdings nicht ein. weiter
  • 751 Leser

Viele können sich Tankfüllung nicht leisten

Die Heizölpreise werden nach Einschätzung von Händlern trotz einer leichten Entspannung am Markt bis Ende des Jahres nicht spürbar sinken. Neben einem relativ niedrigen Angebot an Öl trieben auch der traditionell hohe Spritverbrauch in den Sommermonaten und voraussichtlich von Herbst an die beginnende Heizsaison die Preise, sagte der Zweite Vorsitzende weiter
  • 624 Leser

Vorbereitung auf eine Übernahmeschlacht

US-Bierkonzern Anheuser-Busch will das Übernahmeangebot von Inbev ablehnen
Der US-Bierkonzern Anheuser-Busch will die milliardenschwere Kaufofferte seines belgischen Rivalen Inbev laut US-Medien zurückweisen. Anheuser-Busch sei das Angebot von rund 46 Mrd. Dollar (30 Mrd. Euro) zu niedrig. Auf dem hartumkämpften Biermarkt stehe damit eine Übernahmeschlacht bevor. Inbev ('Becks' und 'Stella Artois') hatte erst am Mittwoch weiter
  • 658 Leser