Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Juni 2008

anzeigen

Regional (3)

Lobo bündelt „Kraft der Berge“ für die EM

Lasershow am Pfänder
Ein Laserstrahl zwischen Österreich und der Schweiz sollte die Kraft der Berge für einen EM-Sieg der beiden Gastgeber bündeln. Geholfen hat es zwar nichts – dafür sah es aber gut aus. weiter
  • 468 Leser

Erfolgszahlen von Imtech Deutschland

Hamburg / Aalen Imtech Deutschland ist 2007 stark gewachsen. Mit einem Auftragsbestand von 1,38 Milliarden Euro verzeichnet Deutschlands führender Dienstleister in der technischen Gebäudeausrüstung eine Steigerung von 56 % gegenüber dem Vorjahr. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 29 % von 33,7 auf 43,4 Millionen Euro, die Marge erhöhte sich von weiter
  • 448 Leser

„Technische Gebäudeausrüstung ist sexy“

Imtech Deutschland feiert 150. Geburtstag – Gerhard Schröder verteidigt Agenda 2010
Imtech Deutschland charakterisiert sich selbst mit den Adjektiven authentisch, erfinderisch, weltoffen und engagiert. Sich an diese Attribute haltend, feierte das Unternehmen in der Frankfurter Festhalle sein 150-jähriges Bestehen mit 4000 Mitarbeitern und Gästen, darunter rund 260 Mitarbeitern der Aalener Niederlassung. Festredner war Bundeskanzler weiter
  • 8
  • 1484 Leser

Überregional (19)

'Das wäre der falsche Weg'

Geno-Direktor Gerhard Schorr über die Lehren aus der Finanzkrise
Gerhard Schorr, Direktor des württembergischen Genossenschaftsverbands, fordert eine Rückkehr zur einfachen Kreditvergabe. Dies müsse die Lehre aus der weltweiten Finanzkrise sein. weiter
  • 576 Leser

Allianz mit Germanwings lässt auf sich warten

Auch bei Tuifly treibt das teure Öl die Preise fürs Fliegen
Die geplante Flugallianz von Tuifly und des Lufthansa-Ablegers Germanwings verzögert sich offensichtlich. Spätestens zum Sommerflugplan 2009 wollte das neue Bündnis gemeinsam fliegen, doch in der vorigen Woche schaltete Tuifly einen eigenständigen Flugplan für den Sommer frei. Tuifly-Chef Roland Keppler betonte, es bestehe weiterhin 'eine gewisse weiter
  • 862 Leser

Banken machen Front gegen Bundes-Produkt

Banken und Sparkassen machen Front gegen ein neues Sparprodukt der Finanzagentur des Bundes für private Anleger. Mit der für 1. Juli angekündigten 'Tagesanleihe' trete der Bund unter verzerrten Wettbewerbsbedingungen in direkte Konkurrenz zum Einlagengeschäft der Kreditinstitute, teilten die drei Bankengruppen mit. Die Geldinstitute unterlägen weiter
  • 687 Leser

Finanztitel im Blickpunkt

Die deutschen Aktienmärkte tendierten nach einem positiven Start am Morgen wieder uneinheitlich. Die stark gestiegenen Ölpreise belasten zunehmend die deutsche Wirtschaft. Im Blickpunkt standen Finanzaktien, bei denen es eine Reihe unterschiedlicher Nachrichten gab. Während Commerzbank-Aktien zulegen konnten, gaben Postbank-Papiere kräftig nach. weiter
  • 590 Leser

Fünf Große teilen sich den Markt

Mit einem geschätzten Umsatz von 24,8 Mrd. EUR, rund 4200 Filialen und einem Marktanteil von etwa 39 Prozent ist Aldi mit deutlichem Abstand die Nummer 1 unter den deutschen Discountern. Auf den Plätzen folgen: Lidl (zirka 13,3 Mrd. EUR Umsatz, 2900 Filialen und ein Marktanteil von rund 21 Prozent, gehört zur Schwarz-Gruppe (Neckarsulm); Plus und weiter
  • 608 Leser

Gesichtsverlust bei Mindestlohn?

Union will Pläne der SPD insbesondere bei der Zeitarbeit verhindern
Der Koalition droht beim Mindestlohn eine Zerreißprobe: Die Union will unter allen Umständen verhindern, dass er in der Zeitarbeitsbranche eingeführt wird. Für die SPD ist dies jedoch eine Prestigesache. weiter
  • 715 Leser

Grenzen für die Billigschiene

Umsatz der Discounter in Deutschland nur geringfügig gestiegen
Nach dem Siegeszug der vergangenen Jahre stoßen Deutschlands Discounter an Wachstumsgrenzen. Marktführer Aldi musste sogar erstmals Umsatzrückgänge auf dem Heimatmarkt hinnehmen. weiter
  • 671 Leser

Iren hegen Verkaufspläne für Rosenthal

Der irische Kristallglas- und Porzellanhersteller Waterford Wedgwood erwägt den Verkauf seiner Mehrheitsbeteiligung an dem Traditionsunternehmen Rosenthal. Die Investmentbank JPMorgan Cazenove sei mit einer Überprüfung des Geschäfts von Rosenthal beauftragt worden, teilte das angeschlagene Unternehmen in Dublin mit. Der deutsche Porzellanhersteller weiter
  • 582 Leser

KOMMENTAR: Ziemlich voreilig

Streng genommen ist das jüngste Ifo-Konjunkturbarometer mit seiner deutlichen Abkühlung der Stimmung in der heimischen Wirtschaft alles andere als überraschend. Denn es war lediglich eine Frage der Zeit, bis die nun schon seit Monaten anhaltende Rekordjagd bei den Ölnotierungen den Firmen nicht nur die Stimmung verhageln, sondern auch einen verdammt weiter
  • 713 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 17.-20.06.08: 100er Gruppe 38-42 EUR (41,10 EUR). Notierung 23.06.08: minus 1,20 EUR. Handelsabsatz: 28.503 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 701 Leser

Marktführer in den Nischen

Baden-Württembergs ältestes Familienunternehmen Zollern 300 Jahre alt
Das älteste Familienunternehmen des Landes feiert 300. Geburtstag. Noch nie ging es dem Metallunternehmen Zollern so gut wie im Jubeljahr. Die Firma sieht sich als 'Markführer in den Nischen'. weiter
  • 1117 Leser

NOTIZEN

Ansprüche verjährt Die Hoffnungen geprellter Käufer so genannter Schrottimmobilien auf Schadensersatz von der Bausparkasse Badenia haben einen weiteren Rückschlag erlitten. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs könnte für Käufer, die zu spät oder nicht geklagt haben, die Drei-Jahres-Frist verstrichen sein. Derzeit sind allein beim Oberlandesgericht weiter
  • 703 Leser

Ölpreis verharrt auf hohem Niveau

Die erhoffte Signalwirkung des Öl-Krisengipfels an die Rohstoffmärkte ist trotz der angekündigten Ausweitung der Fördermengen ausgeblieben. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl kletterte gestern an der New Yorker Handelsbörse auf 137,08 Dollar und lag damit 1,72 Dollar über dem Schlusskurs von Freitag. Öl der Nordseesorte Brent verteuerte weiter
  • 628 Leser

Ölpreise ersticken die Stimmung

Ifo-Geschäftsklima sackt im Juni deutlich ab
Die hartnäckig hohen Ölpreise verhageln der Wirtschaft die Stimmung. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank im Juni deutlich stärker als erwartet. weiter
  • 673 Leser

Siemens setzt auf Umweltgeschäft

Jährliche Wachstumsraten von 10 Prozent geplant
Der Elektrokonzern Siemens will die Klimaschutz-Diskussion nutzen und sein Geschäft mit Umweltprodukten deutlich ausbauen. In den kommenden Jahren solle der Umsatz dieses Segments jährlich um 10 Prozent zulegen, sagte Konzernchef Peter Löscher in London. '2011 wollen wir mit diesen Lösungen und Produkten rund 25 Mrd. EUR erwirtschaften.' Im Geschäftsjahr weiter
  • 631 Leser

Teuerung frisst höhere Verdienste auf

Die hohe Teuerung hat die Verdienstzuwächse der Arbeitnehmer im ersten Quartal aufgezehrt. Ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer in der Industrie und im Dienstleistungssektor verdiente durchschnittlich 3064 EUR brutto im Monat und damit 2,8 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2007, teilte das Statistische Bundesamt mit. Da die Verbraucherpreise weiter
  • 576 Leser

Volkswagen zieht an Daimler vorbei

Volkswagen überholt Daimler. Der Wolfsburger Autokonzern steht erstmals um dem Spitzenplatz des umsatzstärksten Unternehmens in Deutschland. weiter
  • 766 Leser

Welle von Verhaftungen an Wall Street

Nach der Verhaftung von Wall Street-Managern, die Anleger in der Immobilienkrise um Milliarden betrogen haben sollen, tauchen viele Gerüchte auf. weiter
  • 679 Leser