Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 18. Juni 2008

anzeigen

Regional (4)

Neuer Rektor stellt sich vor

Förderverein spendet 12 000 Euro für die Hochschule Aalen
Die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft e. V., im Verbandshaus von Südwestmetall stand im Zeichen des Rektoratswechsels. weiter
  • 567 Leser

Forum ist wichtig

Sensorik zur Druckmessung steht im Fokus
Das vierte Technologieforum „Sensorik“ findet am 10. Juli von 13.30 bis 18 Uhr mit Fachreferaten und Praxisvorführungen im Technologie Centrum Westbayern (TCW) in Nördlingen statt. Als Referenten- und Partner wurden führende Hersteller wie die Firma IFM (Essen), Kistler (Ostfildern), Jumo (Fulda) und Endress und Hauser (Weil am Rhein) gewonnen. weiter
  • 537 Leser

Gebäudereiniger „tarnen“ sich

IG BAU warnt Firmen im Kreis
Verkleidungstricks hinter der Poliermaschine: Immer häufiger „tarnen“ sich Reinigungsfirmen, um den Mindestlohn für Putzkräfte zu umgehen. Darauf hat die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU hingewiesen. weiter
  • 598 Leser

In Szene gesetzt

Fotoshooting der Firma Pelo im Proviantamt
Das Proviantamt in Aalen war Schauplatz für ein Fotoshooting für die neue Pelo Kollektion Frühjahr/Sommer 2009. Ab Juli wird die neue Kollektion des Aalener Modeunternehmens auf Messen dem Fachpublikum vorgestellt werden. weiter
  • 1027 Leser

Überregional (20)

'Das ist Knochenarbeit'

Zwei Arbeiter berichten, warum sie die Altersteilzeit brauchen
Die Altersteilzeit droht zu kippen. Was bedeutet das für die Arbeitnehmer? Ein Schlosser und ein Motorenprüfer eines Motorenbauers berichten über ihre Arbeit. Und warum sie für die Altersteilzeit kämpfen. weiter
  • 1010 Leser

Bechtle wächst schneller als Markt

IT-Unternehmen setzt auf das Auslandsgeschäft
Bechtle-Chef Ralf Klenk will das IT-Handelsunternehmens mit einer stärkeren Konzentration auf das Service- und Auslandsgeschäft auf Wachstumskurs halten. Bis zum Jahr 2010 soll der Umsatz auf 2 Mrd. EUR steigen, sagte Klenk auf der Hauptversammlung. Das Neckarsulmer Unternehmen wachse schneller als der Markt. Für das Geschäftsjahr 2008 bestätigte Vorstandschef weiter
  • 693 Leser

Chef von Pro Sieben Sat 1 geht

Der angeschlagene Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1 bekommt einen neuen Chef. Der Vorstandsvorsitzende Guillaume de Posch verlässt das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch, teilte der Aufsichtsratschef und Großaktionär Götz Mäuser mit. Ein Nachfolger werde noch gesucht. Posch hat das Unternehmen vier Jahren lang geführt. Klaus Schneider von der weiter
  • 733 Leser

Daimler kauft erneut Aktien zurück

Der Autobauer Daimler will ein neues Aktienrückkaufprogramm starten. Nach dem Beschluss des Vorstands sollen 10 Prozent der ausstehenden Papiere im Wert von maximal 6 Mrd. EUR erworben werden. Der Konzern will seine Kapitalstruktur verbessern, indem er das im Vergleich zu Fremdkapital teure Eigenkapital reduziert. Dadurch werde vermieden, dass Investitionsentscheidungen weiter
  • 619 Leser

Der Dax schließt deutlich fester

Gestützt durch gesunkene Ölpreise und positive Unternehmensnachrichten haben die deutschen Aktien gestern Gewinne verbucht. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte zum Handelsschluss um 0,98 Prozent auf 6796,16 Zähler. Selbst ein unerwartet schwach ausgefallener ZEW-Index stellte kein Hindernis für den Dax dar. Vor allem die überraschend guten Zahlen weiter
  • 638 Leser

Der Erfinder des Party-Fasses

Die Weißblechdosen des Öhringer Unternehmens Huber Packaging sind weltweit gefragt
Im Sommer und bei großen Fußballturnieren wie der EM hat Bier in Party-Fässern Konjunktur. Erfunden hat die Fünf-Liter-Dose mit integriertem Zapfhahn ein Unternehmen aus der Hohenlohe: Huber Packaging. weiter
  • 905 Leser

Für Reform bei den Landesbanken

Die Bundesregierung hat sich Forderungen der 'Wirtschaftsweisen' nach einer Neuordnung im öffentlich-rechtlichen Bankensektor angeschlossen. 'Wir sehen natürlich auch wie der Sachverständigenrat, dass es hier noch Bedarf der Reformierung gibt', sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. Die Empfehlungen des Rates richteten sich auch an die weiter
  • 652 Leser

Ihre Macht ist umstritten

Spekulanten sorgen an Rohstoffmärkten für massive Preisausschläge
Finanzanleger haben längst die Rohstoffmärkte entdeckt. Auch wenn sich massive Preisausschläge nur mit spekulativen Einflüsse erklären lassen, die tatsächliche Macht der Spekulanten ist dennoch unklar. weiter
  • 682 Leser

In der Metallindustrie dominiert das Blockmodell

In der Altersteilzeit reduzieren Arbeitnehmer, die älter als 55 Jahre sein müssen, ihre Arbeitszeit um die Hälfte. In der Metallindustrie überwiegt das so genannte Blockmodell: 99 Prozent der Mitarbeiter in Altersteilzeit arbeiten die Hälfte der sechsjährigen Gesamtlaufzeit voll und die anderen Hälfte gar nicht mehr. Mit 63 Jahren gehen sie mit Abschlägen weiter
  • 777 Leser

In Rechtsstreit kommt Bewegung

Im jahrelangen Rechtsstreit zwischen geprellten Anlegern und der Bausparkasse Badenia um so genannte Schrottimmobilien hat vor dem Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe die möglicherweise entscheidende Etappe begonnen. Gestern hat das Gericht über die ersten vier von rund 300 anhängigen Klagen verhandelt. Die Käufer der überteuerten Immobilien fordern ihre weiter
  • 593 Leser

KOMMENTAR: Genervt von den Investoren

Bei Pro Sieben Sat 1 geht es drunter und drüber. Nachdem schon der Finanzchef aus dem Sender-Konzern ausgeschieden ist, geht nun auch der Vorstandsvorsitzende Guillaume de Posch. Wie in solchen Fällen üblich 'im besten Einvernehmen', aber der Wahrheitsgehalt dieser Trennungs-Floskel wird gegen Null tendieren. Selbst der überaus loyale de Posch dürfte weiter
  • 705 Leser

Ladendiebstahl: Milliarden verschwinden

Ladendiebstähle verursachen im deutschen Handel jährlich Schäden in Milliardenhöhe. Unehrliche Kunden stehlen nach Angaben des Forschungsinstituts des Handels EHI Waren im Wert von knapp 1,9 Mrd. EUR. Die eigenen Mitarbeiter lassen nach Schätzungen des Handels noch einmal Produkte im Wert von rund 1 Mrd. EUR mitgehen. Rund 30 Mio. Ladendiebstähle mit weiter
  • 611 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l104,48 bis 105,91 (105,20) 1501 bis 2000 l 100,92 bis 101,51 (101,22) 2001 bis 2500 l 98,89 bis 99,72 (99,31) 2501 bis 3500 l 97,70 bis 98,77 (98,24) 3501 bis 4500 l 96,75 bis 97,58 (97,17) 4501 bis 5500 l 96,21 bis 96,99 (96,60) 5501 bis 6500 weiter
  • 756 Leser

NOTIZEN

Tiefster Wert seit 1992 Anhaltende Preissteigerungen, rückläufige Auftragseingänge und die Angst vor Auswirkungen der Finanzkrise auf Kredite: Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelten Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für die kommenden sechs Monate sind im Juni auf den tiefsten Wert seit mehr als 15 Jahren weiter
  • 761 Leser

Spritpreise verharren trotz rückläufiger Ölnotierungen auf Rekordniveau

Die Preise für Öl und Benzin halten sich nahe ihrer Rekordniveaus. Nach seinem Höhenflug auf fast 140 Dollar ging der Rohölpreis am Dienstag zwar leicht zurück, Analysten rechnen jedoch mit einem weiteren Ansteigen. Einzige Chance für ein Sinken ist nach ihrer Einschätzung ein Rückgang der Nachfrage. Auch die Spritpreise in Deutschland blieben bei Höchstständen. weiter
  • 669 Leser

Staatlicher Zuschuss in jedem vierten Fall

Öffentlicher Dienst liegt bei Förderungen vorn
Bei rund einem Viertel der 415 000 Fälle von Altersteilzeit erhalten die Arbeitgeber staatliche Fördergelder. Diese Regelung läuft Ende 2009 aus. weiter
  • 687 Leser

Versorger machen Kasse mit Zertifikaten

WWF kritisiert: Verbraucher bezahlen die Zeche für klimaschädliche Energieproduktion
Die großen Energiekonzerne Eon, RWE, ENBW und Vattenfall profitieren nach einer Studie des Öko-Instituts kräftig von den bis 2012 weitgehend kostenlos erteilten CO2-Verschmutzungspapieren. Mit 35 Mrd. EUR zusätzlichen Einnahmen können die deutschen Energieversorger laut der Umweltstiftung WWF Deutschland, dem Auftraggeber der Studie, durch den Emissionshandel weiter
  • 615 Leser

Wirtschaftsrat gibt Merkel Rückendeckung

Zuerst ein Bundeshaushalt ohne neue Schulden spätestens 2011, dann erst Steuersenkungen - bei dieser Strategie hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die volle Rückendeckung des CDU-Wirtschaftsrats. 'Die große Koalition hat ihre Berechtigung verloren, wenn sie bei der Haushaltssanierung versagt', betonte der Präsident des Wirtschaftsrats, Kurt Lauk, weiter
  • 727 Leser

Ältere Arbeitnehmer sind vermehrt gefragt

Im Südwesten bessern viele Frührentner ihre Altersbezüge mit Nebenjobs auf
Wegen des Fachkräftemangels gewinnt die Generation '50 Plus' auch am Arbeitsmarkt an Bedeutung. Unternehmen wie EBM Papst aus Mulfingen schätzen die Erfahrung der über 50-Jährigen. weiter
  • 817 Leser