Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. Juni 2008

anzeigen

Regional (3)

404 Wohnungen saniert

Positive Zwischenbilanz des CO2-Gebäudesanierungsprogramms
2007 flossen rund 11,5 Millionen Euro zinsverbilligter Kredite für Altbausanierungen in den Ostalbkreis. Diese Zahlen nannte die Industriegewerkschaft BAU. „Insgesamt konnten dadurch 404 Wohnungen im Ostalbkreis energetisch saniert werden“, sagte der IG BAU-Bezirksvorsitzende Jakob Seybold. Das Förderprogramm habe Aufträge und damit Arbeitsplätze weiter
  • 512 Leser

Interesse an Produkten

Leitz auf der Xylexpo New 2008
Die Mailänder Xylexpo hat sich auch in neuem Gewand und ohne ihren bisherigen Messepartner Sasmil als internationale Kommunikationsdrehscheibe für den italienischen Markt etablieren können. Zahlreiche neue Ideen hat die Leitz GmbH & Co. KG in Mailand der internationalen Fachwelt präsentiert. weiter
  • 494 Leser

Alle Kurven zeigen nach oben

Durchweg positive Bilanz der VR-Bank Ellwangen
Mitgliederzahl, betreutes Kundenvermögen und das Kreditvolumen gestiegen, höherer Zinsüberschuss, Bilanzsumme gewachsen: Bei der VR-Bank Ellwangen weisen alle Kurven in eine Richtung: nach oben. Das wurde gestern deutlich, als die Vorstände Christa Faiß und Jürgen Hornung, der Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Wacker und der Generalbevollmächtigte der weiter
  • 705 Leser

Überregional (17)

'Entheimt die Pflegeheime'

Die Evangelische Heimstiftung sucht nach neuen Konzepten und will weiter wachsen
Private Pflegeheimbetreiber machen den gemeinnützigen zunehmend Konkurrenz. Die Evangelische Heimstiftung reagiert. Sie will neue Konzepte umsetzen. Ausgebremst wird sie von den Pflegekassen. weiter
  • 786 Leser

Bauland im Süden am teuersten

Das Bauland in den deutschen Flächenländer ist im Süden am teuersten. Wie das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen in Berlin mitteilte, liegt an erster Stelle Bayern, wo der Quadratmeterpreis im Schnitt 255 EUR kostet. An zweiter Stelle folgt Baden-Württemberg mit 186 EUR pro Quadratmeter. Bauland sei in Westdeutschland erneut weiter
  • 620 Leser

Bosch setzt auf alternative Antriebe

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch und das südkoreanische Unternehmen Samsung wollen gemeinsam Batterien für umweltfreundliche Hybridautos produzieren. Beide Firmen planen ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterie-Systemen, teilte Bosch gestern in Stuttgart mit. Der Start des Unternehmens mit dem weiter
  • 608 Leser

Die Vorschläge der Arbeitgeber für eine neue Altersteilzeit

Der von den Arbeitgebern angestrebte neue Tarifvertrag definiert die Anspruchsberechtigten: a) Beschäftigte, die über Jahre eine besonders belastende Tätigkeit verrichten, können einen vorzeitigen Ausstieg aus dem Erwerbsleben beanspruchen. Sie müssen nach dem Entgeltrahmentarifvertrag mindestens der Belastungsgruppe 4 angehören, das heißt sie sind weiter
  • 715 Leser

DIHK schreibt privaten Konsum ab

Trotz Eintrübung der Konjunktur erwartet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in den kommenden zwölf Monaten keinen jähen Absturz. Auf ein Wachstum von 2,3 Prozent in diesem Jahr werde aber 2009 nur eine 'schwache Eins' (bis maximal 1,4 Prozent) folgen, erklärte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben in Berlin. Gerade der Export als weiter
  • 658 Leser

Druck durch Warnstreiks

SPD-Konzept unterstützt Verlängerung der Altersteilzeit - Experten warnen
Vor der fünften Verhandlungsrunde für eine neue Altersteilzeit hat die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber verstärkt: Bundesweit mehr als 20 000 Arbeitnehmer folgten ihrem Warnstreikaufruf. weiter
  • 683 Leser

Finanzchef von Siemens: Große Versäumnisse

Siemens-Finanzchef Joe Kaeser hat der früheren Konzernspitze schwerste Versäumnisse bei der Korruptionsbekämpfung vorgeworfen. 'Es ist mir heute nicht einsichtig, dass das Unternehmen auf eine ganze Reihe von Hinweisen nicht reagiert hat', sagte Kaeser als Zeuge im Siemens-Schmiergeldprozess vor dem Landgericht München. Schon 2003 habe es 'rote Flaggen' weiter
  • 573 Leser

KOMMENTAR: Keineswegs überraschend

Langsam wird es Ernst: Mit dem DIHK hat jetzt die Stimme der Wirtschaft mit dem meisten Gewicht in Sachen Konjunktur die Trendwende eingeläutet. Nach dem Auslaufen des Booms in der Investitionsgüterbranche wird die bundesdeutsche Wirtschaft spätestens im kommenden Jahr eine deutlich langsamere Gangart einschlagen. Die professionellen Konjunkturpropheten weiter
  • 673 Leser

Lufthansa trotzt hohen Kerosinpreisen

Die massiv gestiegenen Öl- und Kerosinpreise werden in der Luftfahrt-Branche bis 2010 nach Ansicht von Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber 'gravierende Auswirkungen' haben. Viele kapitalschwache Fluggesellschaften würden Strecken streichen und ihre Kapazitäten reduzieren müssen. Eine dreistellige Zahl an Flugzeugen werde stillgelegt. In Europa könnten weiter
  • 669 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung der Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 10.-13.06.08: 100er Gruppe 38-43 EUR (41,00 EUR). Notierung 16.06.08: unverändert. Handelsabsatz: 26.453 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg weiter
  • 664 Leser

NOTIZEN

Medizintechnik wächst Die optische und medizintechnische Industrie in Deutschland erwartet in diesem Jahr ein stabiles Wachstum. Es zeichne sich ein Umsatzplus von 7 Prozent ab, teilte der Branchenverband Spectaris mit. Im vergangenen Jahr waren die Erlöse um 7,5 Prozent auf 42 Mrd. EUR gestiegen. Großauftrag aus Russland Ein vom österreichischen Baukonzern weiter
  • 637 Leser

Porsche klagt nun in Hannover gegen VW-Satzung

Noch immer geht es um die Anpassung an das Urteil des Europäischen Gerichtshofes
Das Landgericht Braunschweig hat die Klage von Porsche gegen einen Satzungsbeschluss der VW-Hauptversammlung nach Hannover weitergereicht. Für Klagen gegen Hauptversammlungsbeschlüsse niedersächsischer Aktiengesellschaften sei die Kammer für Handelsachsen beim Landgericht Hannover zuständig, sagte ein Justizsprecher gestern in Braunschweig. Porsche weiter
  • 653 Leser

Spekulationen über eine Dreierfusion

Der Deutsche Aktienindex (Dax) wechselte gestern nach einem freundlichen Auftakt wieder ins Minus. Für einen leichten Dämpfer hatte der unerwartet hohe Anstieg der Verbraucherpreise in der Eurozone gesorgt. Damit rückt eine Zinserhöhung der EZB wieder in greifbare Nähe, sagten Händler. Neue US-Konjunkturdaten fielen zudem überraschend schwach aus, was weiter
  • 627 Leser

Streit über künftige Strategie

Läpple-Vorstands-Chef geht
Der Autozulieferer Läpple hat sich von Vorstandschef Peter Graeser getrennt. Es habe unterschiedliche Auffassungen mit dem Aufsichtsrat über die künftige Strategie des Heilbronner Unternehmens gegeben, sagte eine Sprecherin. Ein Nachfolger soll in Kürze präsentiert werden. Am Sanierungskurs des Autozulieferers werde sich nichts ändern, betonte die Sprecherin. weiter
  • 653 Leser

Umkämpfter Fußballmarkt

Die Schlacht der Sportartikelhersteller bei der EM - Nike im Vorteil
Bei der Fußball-Europameisterschaft hat der Sportartikelhersteller Nike mit Abstand vor seinen beiden deutschen Konkurrenten die Nase vorn. Dabei versuchen sich alle Hersteller ins rechte Licht zu rücken. weiter
  • 662 Leser

Ölpreise wieder auf Rekordjagd

Die Ölpreise haben gestern ihre Rekordjagd mit einem Sprung Richtung 140 US-Dollar wieder aufgenommen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI zur Auslieferung im Juli kostete in New York zeitweise 139,89 Dollar und damit so viel wie noch nie. Innerhalb von wenigen Minuten war der Ölpreis um mehr als vier Dollar gestiegen. Der bisherige Höchstwert war weiter
  • 745 Leser