Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. Mai 2008

anzeigen

Regional (3)

Große Bandbreite

Marketing-Club Ostwürttemberg zu Besuch bei JRS
Wie sieht eine Marketingstrategie für erklärungsbedürftige Produkte aus? Wie kann ein Unternehmen seine Tätigkeitsfelder kommunizieren, wenn diese fast alle Bereiche des täglichen Lebens abdecken? Über die Marketingaktivitäten des Faserherstellers J. Rettenmaier & Söhne in Rosenberg informierten sich Mitglieder des Marketing-Clubs Ostwürttemberg. weiter
  • 562 Leser
Wirtschaftspersonalia
Claudia Strixner Zum 1. September wird Claudia Strixner als Leiterin Konzernkommunikation bei der Voith AG eintreten. Sie wird diese Funktion von Friedrich-Karl Finck übernehmen. Strixner ist gelernte Werbekauffrau und hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München ihr Studium der Kommunikationswissenschaften absolviert. Sie verfügt über weiter
  • 622 Leser

„Caruso“ singt höchste Töne

„.molldesign“ war an der Entwicklung der Premium-HiFi-Anlage beteiligt
Auf der Fachmesse High End konnte man ihn wieder hören, den gigantischen Klang von „Caruso“. Das Kompaktsystem des renommierten HiFi-Herstellers „T+A“ aus Herford trägt den Namen des berühmten Tenors. Gestaltet wurde der kleine Tischquader (270 x 270 x 150 Millimeter) von „.molldesign“ aus Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 984 Leser

Überregional (20)

'Modell für die ganze Welt'

Euro-Mitbegründer Theo Waigel zum Erfolg der zehn Jahre alten Währung
Vor zehn Jahren fiel der Startschuss zur Einführung der gemeinsamen europäischen Währung Euro. Theo Waigel, ehemaliger Bundesfinanzminister, war dabei. Hier im Rückblick seine Einschätzung. weiter
  • 734 Leser

Bonuszahlung verstärkt Gehaltsschere

Trotz der heftigen öffentlichen Kritik haben die Top-Manager in Deutschland ihre Bonus-Zahlungen im vergangenen Jahr deutlich gesteigert. Die Gehaltsschere auch zur unteren Führungsebene klafft dadurch noch weiter auseinander. Das geht aus einer Studie der Düsseldorfer Personalberatung LAB mit der Zeitung 'Financial Times Deutschland' hervor, an weiter
  • 740 Leser

Citigroup will Citibank verkaufen

Der deutsche Bankenmarkt gerät in Bewegung: Die krisengeplagte US-Großbank Citigroup denkt über den Verkauf ihrer deutschen Tochter Citibank nach. Als mögliche Interessenten für das vor allem auf Privatkunden ausgerichtet Geschäft gelten die Deutsche Bank und die Commerzbank. Für die Zukunft der Citibank, die eines der profitabelsten Finanzinstitute weiter
  • 753 Leser

Eon sucht Bündnispartner

Branchenführer wirbt bei Bundesregierung für landesweite Netzgesellschaft
Neue Variante in der Debatte um die Zukunft des deutschen Stromnetzes: Marktführer Eon und die industriellen Großkunden der Strombranche machen sich für eine landesweite Netzgesellschaft stark. weiter
  • 738 Leser

Evonik gut ins neue Jahr gestartet

Der Essener Mischkonzern Evonik Industries ist mit allen drei Sparten Chemie, Energie und Immobilien gut ins Jahr gestartet. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Sondereinflüssen (Ebit) legte im ersten Quartal im Vorjahresvergleich um 12 Prozent auf 447 Mio. EUR zu. Der Umsatz stieg um 11 Prozent auf 3,9 Mrd. EUR. Für das Gesamtjahr sei ein leicht weiter
  • 686 Leser

Ex-Vorstand widerspricht Klägern

Voicestream zunächst nicht im Visier der Telekom
Im Schadenersatzprozess gegen die Deutsche Telekom hat ein hochrangiger früherer Telekom-Mitarbeiter den Annahmen der Kläger widersprochen. Bis zum 13. Juli 2000 habe das Augenmerk des Telekom-Vorstandes nicht auf der milliardenschweren Übernahme des US-Mobilfunkanbieters Voicestream, sondern auf drei anderen Firmen in den USA gelegen, sagte der weiter
  • 744 Leser

Handwerk rechnet mit realem Minus

Das Handwerk leidet unter der Zurückhaltung der Verbraucher, beklagte Verbandspräsident Hanns-Eberhard Schleyer bei Vorstellung des jüngsten Konjunkturberichts seiner Organisation. Ohne steuerliche Entlastungen werde der Beitrag des Binnenmarktes zum Wachstum ausbleiben, warnte er. Insgesamt erwartet der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) weiter
  • 744 Leser

In USA geht massenhaft der Benzinklau um

Die eigentlichen Verlierer hoher Spritpreise sind die kleinen Tankstellenpächter
Die vom Auto abhängigen Amerikaner werden von den steigenden Spritkosten völlig auf dem falschen Fuß erwischt. Eine Folge davon: verbreiteter Benzin-Diebstahl - zum Leidwesen der kleinen Tankstellen. weiter
  • 812 Leser

Keine Kreditklemme

Die Finanzkrise hat nach Ansicht der Verbandes Öfffentlicher Banken nicht zu einer Kreditklemme geführt. Das liege vor allem auch an den öffentlichen Banken, die zuletzt nochmals mehr Geld bereitgestellt hätten und mit rund einem Viertel zur Finanzierung der deutschen Wirtschaft beitragen. Auch eine Umfrage des Münchner Ifo-Instituts kommt zu dem weiter
  • 614 Leser

KOMMENTAR: Lauwarmer Kompromiss

Was machen zwei Menschen, die sich nicht einigen können, aber aufeinander angewiesen sind? Genau: Sie suchen einen Kompromiss. Dieser Versuch dürfte auch hinter dem neuerlichen Vorstoß des Software-Riesen Microsoft beim Internet-Portal Yahoo stehen. Microsoft braucht unbedingt eine viel genutzte Web-Suchmaschine, um Online-Anzeigen verkaufen zu können weiter
  • 717 Leser

Konzept mit Zukunftsaussichten gefragt

Verband Öffentlicher Banken hält nichts von einer Super-Landesbank
Die Landesbanken benötigen ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell. Mega-Fusionen sind nicht der Ausweg aus der Krise, sagt Siegfried Jaschinski, der Präsident des Verbandes Öffentlicher Banken. weiter
  • 640 Leser

Kündigung wegen Krankheit

Häufige kurzzeitige Erkrankungen eines Arbeitnehmers rechtfertigen nicht ohne weiteres dessen Kündigung. Das entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz. Vielmehr müsse eine negative Gesundheitsprognose für die Zukunft vorliegen, mit deutlichen wirtschaftlichen Nachteilen für den Arbeitgeber zu rechnen und die krankheitsbedingte weiter
  • 759 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 13.-16.05.08: 100er Gruppe 36-44 EUR (39,70 EUR). Notierung 19.05.08: unverändert. Handelsabsatz: 29.586 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 750 Leser

Microsoft lässt bei Yahoo nicht locker

Microsoft hat nach der gescheiterten Übernahme des Internet-Portals Yahoo die Gespräche mit dem Suchmaschinen-Anbieter wieder aufgenommen. Eine komplette Übernahme strebe das Unternehmen jedoch vorerst nicht mehr an, teilte Microsoft mit. In den Gesprächen wolle man unter anderem die Möglichkeiten einer 'Transaktion' ausloten. Für einen späteren weiter
  • 842 Leser

NOTIZEN

Sprit etwas billiger Die Spritpreise in Deutschland haben sich leicht von den Höchstständen entfernt. Für einen Liter Superbenzin müssen Autofahrer im Bundesschnitt zwischen 1,50 und 1,51 EUR zahlen. Für Diesel werden zwischen 1,48 EUR und 1,49 EUR je Liter fällig. Zuvor kostete Super noch etwa 1,53 EUR je Liter, Diesel etwa 1,50 EUR. Pierer zieht weiter
  • 780 Leser

Starkes Interesse für MAN

Die deutschen Aktienmärkte starteten mit kräftigeren Kursgewinnen in die neue Woche. Neben Analystenkommentaren sorgten Übernahmefantasien für Bewegung . Thema auf dem Börsenparkett war die geplante Übernahme des Hypothekenvermittlers Interhyp durch den niederländischen Finanzkonzern ING. Der Hypothekenvermittler will 4,10 EUR je Anteilsschein weiter
  • 717 Leser

Steinbrück warnt vor Risiken von Staatsfonds

Bundesfinanzminister betont zugleich auch positive Seiten der Investoren
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat vor seiner Reise nach Kuwait und Dubai erneut vor den Risiken von Staatsfonds gewarnt. 'Verfolgen die auf Dauer nur ökonomische Ziele? Gibt es nicht eines Tages auch von einigen politische Zielsetzungen? Kaufen die sich in deutsche Unternehmen hinein, um Technologie abzuziehen? Gehen die in sensitive weiter
  • 605 Leser

USA weiter viel reicher als Deutschland

Das Wohlstandsgefälle zwischen den USA und Deutschland ist in den vergangenen Jahren trotz der Aufholjagd der deutschen Wirtschaft unvermindert hoch geblieben. So war 2007 das Einkommensniveau pro Kopf (reales Netto-Inlandsprodukt) in den USA rund 27 Prozent höher als in Deutschland, schreibt die Deutsche Bundesbank. Damit lag Deutschland nur wenig weiter
  • 1169 Leser

Wohl weniger Subventionen für Großbauern

Die EU-Kommission will nach einem Bericht der 'Financial Times Deutschland' die Subventionen für landwirtschaftliche Großbetriebe deutlich kürzen. Wie die Zeitung unter Berufung auf einen Gesetzesvorschlag der EU-Kommission berichtet, sollen bis 2012 die Zahlungen an Großbetriebe, die mehr als 300 000 EUR pro Jahr erhalten, um 22 Prozent sinken. weiter
  • 704 Leser

Zypries gegen mehr Entschädigung

Keine Änderungen bei Zug-Verspätungen
Die Entschädigungen bei Zug-Verspätungen sollen bleiben wie bisher: Ein Viertel des Fahrpreises erst ab einer ganzen Stunde. weiter
  • 712 Leser