Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. Mai 2008

anzeigen

Regional (1)

Enorme Wachstumssprünge bei Barth

Hohe Produktqualität, große Produktvielfalt, flexibler und kundenorientierter Service und Zuverlässigkeit sind Erfolgsfaktoren
Mit der Zertifizierung nach ISO 9001 durch den TÜV Süd vor zwei Jahren eröffneten sich die Heubacher Firma Barth, Technische Produkte, und ihr Tochterunternehmen Technik Team Perfekt GmbH, den „Führerschein“ zur Zusammenarbeit mit Firmen aus der Automobilbranche und festigte, bzw. erweiterte so den Kundenkreis auch aus anderen Industrien. weiter
  • 1795 Leser

Überregional (17)

'Konjunkturrisiken steigen'

Arbeitgeber-Präsident Hundt kritisiert lahmenden Reformwillen in Berlin
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat große Sorge, dass der erlahmende Reformwille der Bundesregierung und die Verteilung von Wahlgeschenken Wachstum und Beschäftigung beeinträchtigen. weiter
  • 621 Leser

5600 Euro Nachschlag für BMW-Arbeiter

Der Autobauer BMW stockt nach einem schwierigen Geschäftsjahr die Erfolgsbeteiligung für seine Mitarbeiter auf. Im Schnitt sollen rund 73 000 Mitarbeiter im Inland für 2007 eine Sonderzahlung von 5600 EUR erhalten, wie BMW-Chef Norbert Reithofer gestern auf der Hauptversammlung des Unternehmens in München ankündigte. Bereits im Jahr zuvor hatte der weiter
  • 625 Leser

Adidas verteidigt Olympia-Engagement

Kritik von Menschenrechtsorganisationen auf der Hauptversammlung
. Vier Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking haben Menschenrechtsorganisationen auf der Adidas-Hauptversammlung das Olympia-Sponsoring des Sportartikelherstellers kritisiert. Sie forderten Europas größten Sportausrüster auf, sich für die Einhaltung der Menschenrechte in China und Tibet stark zu machen. Aktionärsschützer zeigten sich besorgt weiter
  • 661 Leser

Benzinpreis auf 1,50 Euro geklettert

Der Ölpreis steigt, die Spritpreise folgen dem Höhenflug. Autofahrer murren, aber sie fahren und zahlen. Über Steuerentlastung wird nur geredet. weiter
  • 558 Leser

Bosch in Zahlen

In Mio. Euro 2007 2006 Umsatz 46 320 43 684 davon im Ausland 34 740 32 326 Investitionen3583 3348 Cash-Flow 4521 5052 Erg. vor Steuern3801 3081 Erg. nach Steuern2850 2170 Bilanzsumme 48 568 46 940 Eigenkapital 24 825 22 482 Mitarbeiter 267562 257754 weiter
  • 762 Leser

Bosch: Ab in den Kindergarten

Die Not muss groß sein bei Bosch: Der Elektrokonzern und weltgrößte Autozulieferer (siehe nebenstehender Artikel) geht mittlerweile sogar in Kindergärten, um Faszination für Technik zu wecken. 'Unsere langfristige Strategie steht und fällt mit erstklassigen Fachkräften', sagte Bosch-Chef Franz Fehrenbach gestern. Und dabei sieht es nicht gut aus: Das weiter
  • 598 Leser

Der neue Boss-Chef kommt bald

Kleinaktionäre machen ihrem Ärger über neuen Kurs Luft
Anteilseigner der Hugo Boss AG hatten in den vergangenen Jahren gut lachen. Auf der Hauptversammlung stand trotz einer neuerlichen Rekordbilanz die Übernahme des Konzerns in der Kritik der Kleinaktionäre. weiter
  • 782 Leser

Die Zahl der Millionäre nimmt zu

Die meisten Einkommensmillionäre gibt es gemessen an der Einwohnerzahl in Hamburg. Das geht aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden zur Einkommensteuer-Statistik hervor. Im Jahr 2004 bezahlten die 9529 Menschen mit mindestens 1 Mio. EUR an Einkünften Einkommensteuer in Höhe von 25,9 Mrd. EUR. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl weiter
  • 661 Leser

Fluggäste werden oft in die Irre geführt

Jeder dritte Anbieter von Flugtickets im Internet wirbt mit irreführenden Preisen. Nach einer Studie der EU-Kommission verstießen 137 von 386 im Februar untersuchten Internetseiten gegen das EU-Verbraucherrecht. Die Kommissarin für Verbraucherschutz, Meglena Kuneva, sagte, die Kunden würden in die Irre geführt. Sie drohte, gesetzlich dagegen vorzugehen, weiter
  • 531 Leser

Hypovereinsbank rutscht tief in die Verlustzone

Hohe Abschreibungen wegen der internationalen Finanzkrise
Die Hypovereinsbank (HVB) ist im ersten Quartal 2008 wegen Bewertungskorrekturen im Zusammenhang mit der Finanzkrise tief in die Verlustzone gerutscht. Das Vorsteuerergebnis sank um 1,4 Mrd. EUR auf minus 300 Mio. EUR, wie die Münchener Tochtergesellschaft der italienischen Unicredit mitteilte. Unter dem Strich blieb ein Verlust von 282 Mio. EUR nach weiter
  • 563 Leser

KOMMENTAR: Der Staat kassiert ab

Der Spritpreis kennt keine Grenzen. Noch vor wenigen Jahren galt eine Preisschwelle von 2,50 DM als die Hürde, bei der sich ein Großteil die Autofahrer den Forderungen der Ölkonzerne verweigern und lieber zu Fuß gehen würden. Diese Prognose der Forscher ist längst überholt; das Verhalten der Pkw-Besitzer hat sich dagegen kaum verändert. Leider auch weiter
  • 554 Leser

Kuhn neuer Sprecher der Südwestbank

Dr. Wolfgang Kuhn (51) wird zum 1. Juni neuer Vorstandssprecher der Südwestbank AG (Stuttgart). Kuhn löst Bernd Kiene ab, der 'auf eigenen Wunsch und in beidseitigem Einvernehmen' ausscheidet, heißt es in einer Mitteilung der Privatbank, die 28 Filialen in Baden-Württemberg unterhält. Kiene übernehme die Verantwortung für die im vergangenen Jahr 'unbefriedigende weiter
  • 797 Leser

Lebenslanges Autokennzeichen

Länder können Ummeldepflicht aufheben
Das wird viele Autofahrer freuen: Ab September können sie bei einem Umzug ihre alten Kennzeichen mitnehmen, sofern die Länder das zulassen. weiter
  • 1024 Leser

NOTIZEN

Hansen geht zur Bahn Der Chef der Gewerkschaft Transnet, Norbert Hansen, wechselt kurz vor dem geplanten Börsengang der Bahn die Seiten und soll Arbeitsdirektor des Konzerns werden. Er sei vom Aufsichtsratsvorsitzenden und aus Kreisen der Politik gefragt worden, sagte Hansen (55), der seit 1999 Transnet geführt hatte. Der Vorstand der Gewerkschaft begrüßte weiter
  • 623 Leser

Produkte ändern sich radikal

Für weltgrößten Auto-Zulieferer Bosch wird Umweltschutz immer wichtiger
Bei Bosch macht sich der nicht mehr ganz rund laufende Motor der Weltwirtschaft bemerkbar. Fürs vergangenen Jahr legte der größte Autozulieferer aber nochmals gute Ergebnisse vor - dank Umwelt-Technik. weiter
  • 617 Leser

Teures Rohöl verunsichert Anleger

Neue Rekordpreise beim Rohöl haben gestern für Verluste am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Der Dax gab am Nachmittag nach, erholte sich aber wieder. Die Entscheidung der EZB, die Zinsen unverändert zu belassen, wurde so erwartet und brachte kaum Impulse. Eine erneute Flut von Unternehmensbilanzen sorgte dennoch für Bewegung am Markt. Zu den vielen Unternehmen, weiter
  • 597 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Hartmann startet gut Die Heidenheimer Paul Hartmann AG hat in den ersten drei Monaten 2008 das Konzernergebnis überproportional verbessert. Es stieg im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 12 Mio. EUR. Der Umsatz verbesserte sich um 6,3 Prozent auf 335 Mio. EUR. Die Zahl der Beschäftigten stieg leicht auf 8998 Mitarbeiter, teilte der Hersteller von Hygiene- weiter
  • 576 Leser