Artikel-Übersicht vom Freitag, 2. Mai 2008

anzeigen

Regional (3)

Erst die Diagnose

Vortrag „Chancen der energetischen Gebäudesanierung“
Der Renovierungsbedarf in Deutschland ist hoch, da 77 Prozent der Gebäude älter sind als 20 Jahre und diese rund 95 Prozent des Heizungsenergiebedarfs verbrauchen. Sagt die Statistik. Über die Vorteile und Möglichkeiten einer energetischen Sanierung sprach der Energieberater und Architekt Thomas Sternagel. weiter
  • 667 Leser

Führungswechsel bei Weleda

Das Team verjüngt
Mit einem verjüngten Führungsteam gehe Weleda Deutschland in die Zukunft, verkündet das Unternehmen. Neben Rudolf Frisch, 54, seit 1994 Mitglied der deutschen Geschäftsleitung und in der Gruppe für den Bereich Herstellung verantwortlich, sind seit Anfang April Nikolai Keller, 38, und Andreas Sommer, 37, in die Geschäftsleitung berufen. weiter
  • 641 Leser

Ellwangen ist Spitze

Arbeitsamt präsentiert Statistik für den Monat April
In Ostwürttemberg hat die Arbeitslosenquote erstmals die Vier-Prozent-Marke unterschritten. Sie sank von 4,1 auf jetzt 3,9 Prozent. Vor einem Jahr waren noch 12 413 Personen arbeitslos gemeldet, jetzt sind es noch 9 068 Menschen. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote von Baden-Württemberg liegt bei 4,2 Prozent. Ein erfreulicher Trend, kommentiert weiter
  • 774 Leser

Überregional (18)

Achtungserfolg in der digitalen Welt

Spiele- und Puzzlehersteller Ravensburger will sich neue Wachstumsfelder erschließen
Ravensburger will sich neue Wachstumsfelder erschließen. Das 125 Jahre alte oberschwäbische Unternehmen erwägt - trotz schlechter Erfahrungen - noch einmal ins digitale Geschäft einzusteigen. weiter
  • 627 Leser

Daimler denkt um: Einstieg bei Tognum

Überraschender Wiedereinstieg des Autobauers Daimler beim Dieselmotorenhersteller Tognum/MTU: Knapp zweieinhalb Jahre nach dem Ausstieg will die Daimler AG für 585 Mio. EUR den 22,3 prozentigen Anteil des schwedischen Finanzinvestors EQT an Tognum in Friedrichshafen mit der Hauptmarke MTU kaufen. Daimler werde damit größter Einzelaktionär bei der früheren weiter
  • 707 Leser

Der Stellenboom flacht ab

Vollbeschäftigung allenfalls in Bayern und Baden-Württemberg realistisch
Die Entspannung am Arbeitsmarkt hält weiter an. Die Arbeitslosenquote ging im April auf 8,1 Prozent zurück. Die Frühjahrsbelebung fiel in diesem Jahr aber schwächer aus als von vielen Experten erwartet. weiter
  • 693 Leser

Edeka mit Rekordzahlen im Jubeljahr

Der Edeka-Konzern hat im Jubiläumsjahr 2007 Rekordzahlen erreicht und will unter neuer Führung weiter kräftig wachsen. Der Umsatz im Kerngeschäft stieg um 4,4 Prozent auf 30,5 Mrd. EUR, teilte der führende deutsche Lebensmitteleinzelhändler in Hamburg mit. Das Ergebnis vor Steuern (Ebit) der Gruppe verbesserte sich um 7 Prozent auf 1,17 Mrd. EUR. Insgesamt weiter
  • 604 Leser

Einzelhandel steht vor einem Arbeitskampf

Die Tarifverhandlungen für die mehr als 250 000 Beschäftigten im baden-württembergischen und saarländischen Einzelhandel sind gescheitert. 'Die Gespräche sind ohne ein neues Angebot der Arbeitgeber, ohne Annäherung und ohne Ergebnis zu Ende gegangen', sagte Verdi-Sprecher Bernhard Franke. 'Die Arbeitgeber beharren auf einer massiven Verschlechterung weiter
  • 595 Leser

Erfreuliche US-Daten helfen dem Dax

Unerwartet gute US-Konjunkturdaten sorgten an den deutschen Aktienmärkten am Mittwoch für steigende Kurse. Die Zahl der Beschäftigten im Privatsektor ist im April überraschend gestiegen. Zudem wuchs die Wirtschaft im ersten Quartal stärker als erwartet. Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank hielten sich die Anleger ansonsten aber zurück. Die SAP-Aktie weiter
  • 646 Leser

EU billigt Rettungspaket für die West LB

Mit Heinz Hilgert tritt der fünfte Vorstandsvorsitzende in acht Jahren sein Amt an
Bei der West LB ist der fünfte Vorstandsvorsitzende innerhalb von acht Jahren angetreten. Der frühere stellvertretende Chef des genossenschaftlichen Spitzeninstituts DZ Bank, Heinz Hilgert (54), steht seit 1. Mai an der Spitze des Düsseldorfer Bankkonzerns. Er war Anfang April vom Aufsichtsrat zum Nachfolger von Alexander Stuhlmann (59) berufen worden, weiter
  • 571 Leser

Inflation trifft Familien mit Kindern härter

Familien mit mehreren Kindern leiden viel stärker unter den steigenden Lebenshaltungskosten als Kinderlose. Denn sie geben deutlich mehr ihres Haushaltseinkommens für die besonders von der Teuerung betroffenen Bereiche Nahrungsmittel, Verkehr und Bildung aus. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung des Schweizer Wirtschaftsforschers weiter
  • 711 Leser

KOMMENTAR: Hohes Porto für die Post

Wenn zwei sich einigen, freut sich der Dritte: Den Haushalten bleibt ein Streik bei der Post, wie er letztmals vor 14 Jahren für leere Briefkästen sorgte, erspart. Doch dies sagt nicht alles darüber aus, ob der Kompromiss auch auf lange Sicht gut ist. Er kostet die Deutsche Post jedenfalls viele Millionen Euro. Das Porto auf dem Weg zur Einigung ist weiter
  • 605 Leser

Mehr Klarheit bei Lebensmitteln

Jetzt Recht auf Auskunft für Verbraucher
Wenn es um sichere Lebensmittel geht, haben die Verbraucher neue Informationsrechte. Dafür sorgt das Verbraucherinformationsgesetz. weiter
  • 668 Leser

Milliarden-Investitionen für Opel

General Motors stärkt deutsche Werke - Arbeitsplätze bis 2016 gesichert
Der Mutterkonzern General Motors schreibt in den USA Milliardenverluste. Seiner Tochter Opel aber stärkt der US-Autobauer mit Milliarden-Investitionen den Rücken. Die deutschen Werke profitieren davon. weiter
  • 779 Leser

NOTIZEN

SAP unter Druck SAP verschiebt die weltweite Markteinführung seiner neuen Software für den Mittelstand um mindestens ein Jahr. Zudem ging der Gewinn im ersten Quartal um mehr als 20 Prozent zurück. Ursachen dafür waren unter anderem das schwächelnde US-Geschäft. Der Umsatz erhöhte sich leicht auf 2,4 Mrd. EUR. Siebte Zinssenkung in USA Die US-Notenbank weiter
  • 696 Leser

Personalabbau angekündigt

Siemens erleidet drastischen Gewinneinbruch
Siemens muss sich von seinen hoch gesteckten Zielen verabschieden. Der Elektrokonzern hatte im ersten Halbjahr einen massiven Gewinneinbruch hinzunehmen. In der Korruptionsaffäre ist kein Ende in Sicht. weiter
  • 728 Leser

Preise für Lebensmittel leicht gefallen

Der massive Anstieg der Lebensmittelpreise in Deutschland ist vorerst gestoppt. Im April waren frische Nahrungsmittel um 0,6 Prozent preiswerter als im März, wie die Zentrale Markt- und Preisberichtsstelle (ZMP) in Berlin mitteilte. Im Vergleich zum April 2007 kletterten die Preise zwar um 6,2 Prozent, aber zwischen Oktober und März hatte der Preisanstieg weiter
  • 746 Leser

Sprit so teuer wie noch nie

Pünktlich zum langen Wochenende haben die Kraftstoffpreise in Deutschland neue Rekordhöhen erreicht. Ein Liter Benzin kostete nach Angaben eines Sprechers des Branchenführers Aral im bundesweiten Durchschnitt 1,49 EUR. Auch der Dieselpreis erreichte mit 1,42 EUR je Liter eine nie zuvor gekannte Höhe. Als Ursache für die hohen Preise an der Zapfsäule weiter
  • 552 Leser

Turbulenzen im Vorstand belasten Boss

Das Stühlerücken im Vorstand und der kühle März haben dem schwäbischen Modekonzern Hugo Boss zum Start ins neue Jahr zu schaffen gemacht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei im ersten Quartal um 5 Prozent auf 94 Mio. EUR gesunken, sagte Finanzvorstand Joachim Reinhardt. Vor allem die Turbulenzen im Vorstand belasteten das Ergebnis. Für Abfindungen weiter
  • 645 Leser

US-Wirtschaft wächst doch noch

Finanzmarktkrise lastet schwer auf der Konjunktur
Die US-Wirtschaft ist der befürchteten Rezession bisher entgangen. Das Bruttoinlandsprodukt wuchs im ersten Quartal 2008 wegen der Finanzmarktkrise zwar nur um magere 0,6 Prozent. Das teilte das Handelsministerium in Washington mit. Beobachter hatten allerdings befürchtet, die größte Volkswirtschaft der Welt könnte schrumpfen und in eine Rezession gleiten. weiter
  • 533 Leser