Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 9. April 2008

anzeigen

Regional (4)

Neuer Lehrgang ab Juni

Geprüfter Bilanzbuchhalter
Ab 3. Juni plant die IHK-Akademie der Wirtschaft den Start eines berufsbegleitenden Vorbereitungslehrgangs zum Geprüften Bilanzbuchhalter in Heidenheim. weiter
  • 390 Leser

Volle Auftragsbücher

SHW Werkzeugmaschinen auf der METAV in Düsseldorf
Mit dem Slogan „SHW Powerspeed – Die neue Formel für Dynamik und Power“ konnte SHW Werkzeugmaschinen zahlreiche Interessenten auf der Messe für Metallbearbeitung METAV Düsseldorf von modernen Weiterentwicklungen im Bereich der Frästechnologie inspirieren. weiter
  • 882 Leser

Bei der Erbschaftsteuer tut sich was

Aalener Steuergespräch
Das 2. Aalener Steuergespräch bietet Unternehmern wie Privatpersonen die Möglichkeit, sich über die Neuerungen des neuen Erbschaftsteuergesetzes zu informieren. Die KSK Ostalb lädt gemeinsam mit dem Verein „Steuern zwischen Forschung und Praxis“ der HTW Aalen ein: Am Montag, 21. April, um 18.30 Uhr wird das Gespräch in der Hauptstelle weiter
  • 479 Leser

Mit vier Themen

Leitz Workshop „Neue Materialien und Bearbeitungsverfahren“
Bei Leitz in Oberkochen wurde bereits zum dritten Mal der Workshop „Neue Materialien und Bearbeitungsverfahren“ abgehalten. Über 80 Teilnehmer informierten sich hierbei in zehn Vorträgen über fünf aktuelle Themen aus verschiedenen Bereichen der Holz- und Kunststoffbearbeitung. Die einzelnen Themen wurden jeweils aus Sicht eines Anwenders weiter
  • 401 Leser

Überregional (18)

'Kollektives Versagen'

Internationaler Währungsfonds: Verluste von fast 1 Billion Dollar
Der Internationale Währungsfonds greift die Geldwirtschaft massiv an und wirft den Finanzinstitutionen rund um den Globus Versagen vor. Wegen der Finanzkrise befürchtet er Verluste von fast 1 Billion Dollar. weiter
  • 746 Leser

Chip-Hersteller AMD streicht Stellen

Dresden wichtiger Fertigungsstandort des US-Konzerns
Der verlustreiche US-Chiphersteller AMD streicht 10 Prozent seiner Stellen und erwartet weniger Umsatz als geplant. Der Abbau von etwa 1650 der insgesamt mehr als 16 000 Jobs solle bis zum Ende des dritten Quartals erfolgen, teilte der Intel-Konkurrent in Sunnyvale (Kalifornien) mit. Die Höhe der dadurch anfallen Kosten stehe noch nicht fest. Nach weiter
  • 652 Leser

Die Manufaktur ist kein Scherbenhaufen

Seit 250 Jahren wird in Ludwigsburg edles Porzellan hergestellt
Die Porzellanmanufaktur Ludwigsburg ist 250 Jahre alt. Das Jubiläum wird überschattet durch die Krise des Mehrheitsbesitzers, des Luxuskonzerns Egana-Goldpfeil. Gefeiert wird dennoch in der Barockstadt. weiter
  • 992 Leser

Expertenrat zum Thema Heizen

Die Energiekosten sind rasant gestiegen. Wie lassen sich diese Kosten verringern? Welche Heiztechnik ist empfehlenswert, wenn neu gebaut wird oder eine Renovierung des Hauses ansteht und was kosten diese Lösungen? Lohnt sich eine Solarwärmeanlage zu Unterstützung der konventionellen Heizung? Bei unserer Telefonaktion in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis weiter
  • 528 Leser

Gold zur Sanierung

Der Internationale Währungsfonds will im Rahmen der Sanierung seiner Finanzen 403 Tonnen Gold aus seinen Reserven verkaufen. Das Gold habe einen Wert von 7 Mrd. EUR, hieß es aus Kreisen des Fonds. Aus dem Verkauf wird ein Gewinn von rund 6 Mrd. Dollar erwartet. AP weiter
  • 1056 Leser

HVB-Spitze wird wohl verkleinert

Die Führungsspitze der Hypovereinsbank steht vor einem tiefgreifenden Umbau. Hypovereinsbank-Chef Wolfgang Sprißler gebe voraussichtlich zum Jahreswechsel seinen Posten an Theodor Weimer ab, der im vergangenen Jahr von Goldman Sachs gekommen war, hieß es in Finanzkreisen. Außerdem solle der Vorstand deutlich verkleinert werden von bisher 10 auf weiter
  • 523 Leser

Kalter Wind bläst ins Gesicht

Wegen schwierigen Nordamerika-Geschäfts bricht bei Behr das Ergebnis ein
Die US-Wirtschaft ist derzeit auch für Behr ein Sorgenkind. Im vergangenen Jahr rissen die Nordamerikaner den Ertrag des Autozulieferers nach unten. 2008 soll es nicht viel besser werden. weiter
  • 721 Leser

KOMMENTAR: Die Luft ist schon ziemlich raus

Offiziell sind 17 Verhandlungstage bis Ende Mai angesetzt. Danach kommen vermutlich noch ein paar Dutzend hinterher. Und auch das wird nicht das Ende sein. Der Telekom-Prozess wird sich ziehen. Und dennoch: Nach gerade mal zwei Verhandlungstagen hat Richter Christian Dittrich ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Und die Ampel für die rund 16 000 klagenden weiter
  • 566 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l87,34 bis 91,35 (89,12) 1501 bis 2000 l 84,37 bis 85,09 (84,62) 2001 bis 2500 l 82,30 bis 83,54 (82,81) 2501 bis 3500 l 80,33 bis 81,63 (81,16) 3501 bis 4500 l 79,17 bis 81,04 (80,22) 4501 bis 5500 l 78,58 bis 79,85 (79,39) 5501 bis 6500 l 78,01 bis 79,49 (78,88) 6501 bis 7500 l 77,43 bis 79,01 weiter
  • 698 Leser

Neue Geldspritze

Die US-Notenbank hat erneut Milliarden in den unter Kreditklemme leidenden Finanzmarkt gepumpt. Die mittlerweile neunten Auktion hat ein Volumen von 50 Mrd. Dollar (32 Mrd. EUR). Insgesamt stellte die US-Notenbank bislang 310 Mrd. Dollar bereit. AP weiter
  • 663 Leser

NOTIZEN

Zinsen sinken wohl später Wegen der hohen Inflation werden nach Meinung von Experten die Zinsen im Euro-Raum später als erwartet sinken. Die Rekord-Teuerungsrate von 3,5 Prozent im März und die im Gegensatz zu den USA robuste Konjunktur ließen die Europäische Zentralbank (EZB) vorerst vor einer Zinssenkung zurückschrecken. Industrie mit Umsatzplus weiter
  • 590 Leser

Reformvorschläge für die angeschlagene Staatsbank KfW gibt es genug

Experten halten eine Änderung des Geschäftsmodells für notwendig
Die von der IKB-Krise ins Mark getroffene Staatsbank KfW hat nicht nur eine Chefin verloren. Mit dem Rückzug von Ingrid Matthäus-Maier steht die ehemalige Kreditanstalt für Wiederaufbau kurz vor ihrem 60-jährigen Bestehen vor tiefen Umwälzungen. Das Desaster der Mittelstandsbank IKB, die Milliarden in den USA verzockte, hat die Mehrheitsbesitzerin weiter
  • 534 Leser

Rüstungssparte soll Flugzeughersteller helfen

Druck innerhalb des EADS-Konzerns wegen Airbus-Schwierigkeiten wächst
Die Rüstungssparte des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS soll angesichts der schwächelnden Konzernschwester Airbus in den kommenden Jahren für steigende Ergebnisbeiträge sorgen. Der Druck innerhalb des Konzerns sei angesichts der Schwierigkeiten bei Airbus gewachsen, räumte Spartenchef Stefan Zoller ein. Die Rüstungssparte wolle ihre Rendite in weiter
  • 557 Leser

Sozialplan für Nokia-Werk in Bochum

Knapp drei Monate nach Bekanntgabe der Schließungspläne für das Bochumer Nokia-Werk haben sich Unternehmen und Betriebsrat auf die Eckpunkte eines Sozialplans geeinigt. Das Gesamtpaket, das die Schließung des Werks zum 30. Juni vorsieht, hat ein Volumen von 200 Mio. EUR. Davon entfallen 15 Mio. EUR auf eine Transfergesellschaft. Die restlichen 185 weiter
  • 668 Leser

Telekom: Rückschlag für Kleinaktionäre

Rückschlag für die gegen die Deutsche Telekom klagenden Kleinaktionäre: Das Oberlandesgericht Frankfurt hält die umstrittene Gruppenbewertung der Telekom-Immobilien bislang für rechtens. Nach vorläufiger Einschätzung sei an der Gruppenbewertung eines großen Teils der Telekom-Immobilien nichts auszusetzen, erklärte der Vorsitzende Richter Christian weiter
  • 607 Leser

Vorgaben aus Japan belasten

Nach negativen Vorgaben aus Japan und einer leichteren Eröffnungstendenz in New York gab auch der Dax gestern nach. Am Montag hatte der Aluminiumhersteller Alcoa als traditionell erstes US-Unternehmen seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt - und enttäuscht. Die Verliererliste führten Infineon an. Am Vorabend hatte der US-Chip-Konzern AMD eine weiter
  • 640 Leser

VW-Betriebsrat geht auf Wiedeking zu

Der VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh geht im Streit um die Mitbestimmung in der neuen Porsche Holding einen Schritt auf Porsche-Chef Wendelin Wiedeking zu. Osterloh erneuerte sein Angebot für ein Gespräch mit Wiedeking. 'Vielleicht gibt es ja noch ein klärendes Gespräch bis zur VW-Hauptversammlung am 24. April oder bis zur Verhandlung vor dem weiter
  • 571 Leser