Artikel-Übersicht vom Dienstag, 08. April 2008

anzeigen

Regional (3)

Großer Erfolg im Leasinggeschäft

Kreissparkasse Ostalb Nummer 1 im Leasinggeschäft deutscher Sparkassen
Mit einem Neugeschäftsvolumen von über 14 Millionen Euro in den Monaten Januar und Februar 2008 ist die Kreissparkasse Ostalb im Leasinggeschäft mit deutlichem Abstand die Nummer 1 unter allen rund 450 deutschen Sparkassen. Auch erheblich größere Bankhäuser wurden deutlich distanziert. weiter
  • 428 Leser

Reifenhäuser geht

SHW-Geschäftsführer wechselt zu ISE Innomotive
Bernd Reifenhäuser, erst seit dem 1. Dezember 2006 Geschäftsführer der SHW Automotive GmbH, verlässt zum 1. Juni dieses Jahres das Wasseralfinger Unternehmen. Er wird neuer Geschäftsführer beim Automobilzulieferer ISE Innomotive mit Hauptsitz im oberbergischen Bergneustadt. Dieser wurde von SHW Automotive-Eigner Nordwind übernommen. weiter
  • 1411 Leser

Unternehmer sein ist schwer

Existenzgründer ohne Meisterbrief geben schneller auf
Der Betriebsbestand im zulassungsfreien Handwerk seit der Novellierung der Handwerksordnung ist innerhalb von drei Jahren um beispiellose 75 Prozent gestiegen. Aber die steigende Zahl der Löschungen bremst den Gründerboom aus. „Quantität ist eben nicht gleich Qualität“, betonte Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle. weiter
  • 357 Leser

Überregional (20)

ABB profitiert vom Thema Energietechnik

Die Diskussion um den Klimaschutz hat der ABB Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Wachstumsschub beschert. Energieeffiziente Technologien seien weltweit stark nachgefragt worden, sagte der Deutschlandchef des schwedisch- schweizerischen Technologiekonzerns, Peter Smits, in Mannheim. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern kletterte um 57 Prozent weiter
  • 535 Leser

Arcandor: Bei Kaufhof noch alles offen

Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor hält eine Entscheidung zu einer Übernahme der Metro-Tochter Kaufhof durch seine Warenhaus-Sparte Karstadt weiter offen. 'Wir sind sehr entspannt, uns zwingt keiner', sagte Arcandor-Vorstandschef Thomas Middelhoff auf einer Veranstaltung der Touristik-Tochter Thomas Cook. Gespräche mit der Metro habe es noch weiter
  • 643 Leser

Bank-Titel die größten Gewinner

Die deutschen Aktienmärkte zeigten sich gestern relativ robust und legten zu. Der Dax stabilisierte sich dabei über 6800 Punkten. Unterstützung bekam der Markt von Merrill Lynch, die trotz gewisser Risiken ein weiteres Potenzial bei den Bankenwerten sieht. So zählten Bank-Aktien zu den größten Gewinnern. Die Kursaufschläge bei Tui erklärten Händler weiter
  • 596 Leser

Bankenverband gegen Eingriff des Staates

Der Deutsche Bankenverband hat sich gegen ein Eingreifen des Staates im Zuge der internationalen Finanzmarktkrise ausgesprochen. Die Situation in Deutschland sei völlig anders als auf dem US-Bankenmarkt, sagte Verbandspräsident Klaus-Peter Müller gestern in Berlin. Es bestehe kein Grund zur Panik. 'Die Stabilität des privaten Bankensektors steht nicht weiter
  • 666 Leser

Der Weltmarktführer

Der Pharmakonzern Novartis will mit dem US-Unternehmen Alcon den Weltmarktführer in der Augenheilkunde von Nestle übernehmen. 2007 machte Alcon mit 14 500 Beschäftigten 5,6 Mrd. Dollar Umsatz (3,6 Mrd. EUR) und 1,6 Mrd. Dollar Reingewinn. AP weiter
  • 636 Leser

Expertentipps rund ums Energiesparen

Die rasant gestiegenen Energiepreise belasten die Haushaltskassen vieler Bürger. Der größte Energiefresser im Haus ist die Heizung. Etwa 77 Prozent des Gesamtverbrauchs entfällt darauf. Bei unserer Telefonaktion in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis Erdgas und Umwelt am Donnerstag, 10. April, 15 bis 17 Uhr, geben vier Fachleute Tipps zum Thema 'Sinnvolles weiter
  • 568 Leser

Fusionspartner

Edeka ist mit 38 Mrd. EUR Umsatz der größte deutsche Lebensmittel-Einzelhändler. In Deutschland steigerte die Supermarktkette den Einzelhandelsumsatz um 4,5 Prozent auf 31 Mrd. EUR Edeka legt kaum Wert auf Internationalisierung. Zu Tengelmann gehören neben Plus die Baumarktkette Obi, die Tengelmann- und Kaiser's-Supermärkte, der Textil-Discounter Kik weiter
  • 549 Leser

Kartellamt weist Edeka in die Schranken

Bedenken: Fusion mit Tengelmann-Tochter Plus würde Marktmacht fast unangreifbar machen
Das Bundeskartellamt will Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka die geplante Übernahme des Discounters Plus verbieten. weiter
  • 617 Leser

Kaum noch Unternehmen wagen sich aufs Parkett

Die Finanzmarktkrise verhindert Börsengänge
Die Finanzmarktkrise hat das Geschäft mit Börsengängen in Deutschland praktisch zum Erliegen gebracht. Im ersten Quartal wagte nur noch ein Unternehmen den Gang auf das Parkett. Vor einem Jahr waren es dagegen noch 17, wie aus einer Analyse der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) hervorgeht. Auch in Europa und weiter
  • 534 Leser

Kein Vergleich für Aktionäre

Telekom-Prozess beginnt mit juristischen Spitzfindigkeiten
Im Prozess zwischen der Deutschen Telekom und tausenden Kleinanlegern zeichnet sich ein langes Tauziehen ab. Zum Auftakt vor dem Oberlandesgericht Frankfurt lehnte die Telekom Vergleichsvorschläge ab. weiter
  • 565 Leser

KOMMENTAR: Korrigierte Fusion

Edeka-Chef Alfons Frenk hat nicht immer Erfolg gehabt bei Deutschlands größtem Lebensmittel-Händler. Doch mit seiner Strategie, auf dem Discounter-Markt zu den beiden Marktführern Aldi und Lidl aufschließen zu wollen, liegt er nicht falsch. 42 Prozent des Lebensmittel-Budgets der Deutschen ziehen die Discounter jetzt schon auf sich. Die Tendenz ist weiter
  • 599 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 31.03.-04.04.08: 100er Gruppe 38-42 EUR (40,40 EUR). Notierung 07.04.08: minus 1,30 EUR. Handelsabsatz: 31.195 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 563 Leser

Noch ist völlig offen, wie viel sich holen lässt

Steuererklärung 2007 wartet mit zahlreichen Unwägbarkeiten auf
Die Steuererklärung für 2007 wirft besonders zahlreiche Rätsel auf. Wer möglichst viel Geld vom Finanzamt zurückholen will, sollte weiterhin auch Pendlerpauschale oder Arbeitszimmer ansetzen. weiter
  • 598 Leser

NOTIZEN

Zeichen stehen auf Sturm Im Tarifstreit bei der Deutschen Post stehen die Zeichen auf Sturm. Die Gewerkschaft Verdi drohte dem Unternehmen mit einem unbefristeten Streik, falls des an der Forderung nach einer Verlängerung der Arbeitzeit für Beamte festhalte. Die 55 000 Beamten müssen inzwischen 41 statt 38,5 Wochen arbeiten. Neue Galileo-Stufe Die EU-Staaten weiter
  • 749 Leser

Novartis und Nestlé mit Milliarden-Deal

Pharmakonzern baut Augen-Geschäft aus
Schon wieder ein Milliarden-Deal zwischen Nestlé und Novartis. Der Pharmakonzern übernimmt vom Nahrungsmittelriesen die US-Tochter Alcon. weiter
  • 629 Leser

Rabatte fallen geringer aus

Autobranche wittert Frühlingsluft: Mehr Private kaufen einen Neuwagen
Der Wind beginnt sich zu drehen am Automarkt: Die Rabatte fallen wieder geringer aus beim Kauf eines Neuwagens, weil sich inzwischen wieder mehr Privatkunden ein neues Auto zulegen. weiter
  • 692 Leser

Schuler verbreitert Finanzbasis

Der weltgrößte Pressenhersteller Schuler hat sein Grundkapital durch die Ausgabe neuer Aktien um 9,1 Mio. EUR auf 54,6 Mio. EUR aufgestockt. Sämtliche 3,5 Millionen neue Aktien seien zu einem Preis von je 10 EUR verkauft worden, teilte die Schuler AG in Göppingen mit. Die Hauptversammlung soll am Donnerstag die Umwandlung sämtlicher Vorzugsaktien in weiter
  • 593 Leser

Verdi will Aldi anzeigen

Nach Berichten über heimliche Zahlungen von Aldi Nord an die arbeitgeberfreundliche Betriebsräte-Organisation AUB will Verdi Strafanzeige gegen den Discounter stellen. Die Zahlungen von Aldi an den ehemaligen AUB-Bundesvorsitzenden Wilhelm Schelsky seien ein Bruch des Betriebsverfassungsgesetzes, sagte der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Frank weiter
  • 613 Leser

Yahoo will mehr Geld

Internet-Konzern für Übernahme durch Microsoft offen
Der Internet-Konzern Yahoo fordert vom Softwareriesen Microsoft für eine Übernahme mehr Geld als bisher angeboten. Ein Kauf sei grundsätzlich möglich, aber nicht zu dem von Microsoft vorgeschlagenen Preis, schrieb die Yahoo-Spitze in einem offenen Brief an Microsoft. Der Software-Konzern hatte Yahoo zuvor ein Ultimatum gestellt und eine Einigung binnen weiter
  • 545 Leser