Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. März 2008

anzeigen

Regional (2)

Hierarchie-Ebene fällt weg

VR-Bank Aalen gibt sich neue Struktur – Künftig 14 Geschäftsstellenleiter
Nach dem Wechsel im Vorstand zu Beginn des Jahres schickt sich die VR-Bank Aalen an, eine neue Geschäftsstruktur zu etablieren. 14 Geschäftsstellenleiter wurden gestern in ihr Amt eingeführt. Sie sollen die Kundenbeziehungen in der Fläche stärken. „Bereits jetzt werden 75 Prozent unseres Geschäftsvolumens in den Geschäftsstellen betreut“, weiter
  • 4
  • 2157 Leser

„Besonders effizient“

Fachtagung über Anwendungen von Gaswärmepumpen
Die Stadtwerke Aalen und die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE) veranstalten heute eine Tagung über Anwendungen der Gaswärmetechnik in Verbindung mit Wärmepumpen. weiter
  • 3
  • 583 Leser

Überregional (18)

3,6 Prozent mehr Geld in Textilindustrie

Die 120 000 Beschäftigten der westdeutschen Textil- und Modeindustrie bekommen vom 1. Juni 2008 an 3,6 Prozent mehr Geld. Für die Monate April und Mai soll es eine Einmalzahlung von 200 EUR geben. Darauf einigten sich die IG Metall und der Arbeitgeber-Gesamtverband Textil und Mode. Die Laufzeit beträgt zwölf Monate. IG-Metall-Verhandlungsführer Michael weiter
  • 630 Leser

Aktienmärkte erholen sich vom Kursrutsch

Die deutschen Aktienmärkte haben sich nach dem jüngsten Kursrutsch wieder erholt und legten zu. Für Impulse sorgte diesmal die Ankündigung der Notenbanken, über eine erneute Geldspritze um die Krise an den Märkten weltweit zu mildern. Auch der gute ZEW-Konjunkturinde sorgte für etwas Entspannung unter den Börsianern. Besonders deutlich verlief die Kurserholung weiter
  • 646 Leser

Audi fährt auf Rekorde ab

Zwölftes Jahr in Folge mit Bestmarken - Höhere Ergebnisbeteiligung
Audi bleibt auch in diesem Jahr auf Rekordfahrt. Nachdem schon 2007 neue Bestmarken bei Absatz, Umsatz und Ergebnis brachten, scheint sich dieser Trend trotz widriger Rahmenbedingungen fortzusetzen. weiter
  • 729 Leser

Brüssel hat Lufthansa im Visier

Die EU-Kommission verdächtigt Lufthansa und andere Fluggesellschaften der Preisabsprachen auf Langstrecken. Wie die Kommission in Brüssel mitteilte, durchsuchten Beamte unangemeldet Geschäftsräume. Wie üblich in diesen Fällen nannten die Wettbewerbshüter keine Namen der Unternehmen oder Einzelheiten. Die Deutsche Lufthansa bestätigte in Frankfurt die weiter
  • 597 Leser

Die alten Fronten brechen auf

Nach dem Gerichtsentscheid zum Mindestlohn fängt alles fast wieder von vorne an
Der monatelang umstrittene Mindestlohn bei den Briefdienstleistern ist von einem Gericht vorerst gekippt worden. Jetzt steht die Politik reichlich ratlos da. Neuer Streit in der Koalition scheint programmiert. weiter
  • 777 Leser

EADS reißt das Ruder herum

Rivale Boeing klagt gegen US-Auftrag
Nach einem verlustreichen Jahr wegen Verzögerungen bei Airbus-Programmen blickt EADS wieder optimistisch in die Zukunft. weiter
  • 569 Leser

Geringe Einkommen mehr belastet

Die Steuer- und Abgabenlast ist in Deutschland gesunken. Laut OECD werden aber die Geringverdiener weiter überdurchschnittlich belastet. weiter
  • 630 Leser

Innovationen: Südwesten ganz weit vorn

Vier Projekte aus Baden-Württemberg haben die Endrunde des Spitzencluster-Wettbewerbs des Bundesforschungsministeriums erreicht. Wie Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium mitteilten, sind Initiativen zur zellbasierten und molekularen Medizin aus der Rhein-Neckar-Region sowie zur Medizintechnik und Gesundheit aus Tuttlingen und Neckar-Alb, eine IT-Kooperation weiter
  • 740 Leser

Jetzt sitzt Intel auf der Anklagebank

EU-Kommission ermittelt gegen Chiphersteller
Nach Microsoft sitzt nun der Chip-Weltmarktführer Intel auf der Brüsseler Anklagebank: Der US-Konzern rechtfertigte sich in Brüssel gegen schwere Wettbewerbs-Vorwürfe der EU-Kommission. Im laufenden Verfahren wegen mutmaßlichen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung droht ein hohes Bußgeld. Dem Konzern wird vorgeworfen, den gleichfalls im US-Bundesstaat weiter
  • 602 Leser

KOMMENTAR: Flächenbrand befürchtet

Die Notenbanken sorgen für neue Hoffnung an den Finanzmärkten. Der Grund: 200 Milliarden Dollar pumpt die amerikanische Fed in den nächsten Wochen in den Bankenmarkt, die Europäische Zentralbank bis zu 15 Milliarden Dollar. Auch die Notenbank in Großbritannien, Kanada und der Schweiz öffnen noch einmal ihre Geldschleusen. Es sind vor allem Hedgefonds, weiter
  • 543 Leser

MAN steht in Startlöchern für Bündnis mit Scania

Nutzfahrzeuge-Umsatz steigt um 20 Prozent
Der MAN-Konzern steht in den Startlöchern für das angestrebte Lastwagen-Bündnis mit VW und dem schwedischen Lastwagenbauer Scania. 'Wir stehen Gewehr bei Fuß', sagte der Vorstandsvorsitzende der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe, Anton Weinmann, in München. MAN sei überzeugt davon, dass eine Kooperation zwischen den drei Konzernen im Lastwagengeschäft Sinn mache. weiter
  • 595 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inkl. MwSt. 1000 bis 1500 l86,75 bis 89,03 (87,89) 1501 bis 2000 l 83,36 bis 83,77 (83,57) 2001 bis 2500 l 81,99 bis 82,11 (82,05) 2501 bis 3500 l 80,92 bis 81,04 (80,98) 3501 bis 4500 l 79,85 bis 79,97 (79,91) 4501 bis 5500 l 79,25 bis 79,43 (79,34) 5501 bis 6500 l 78,89 bis 79,14 weiter
  • 657 Leser

Mehr Busse für Russland und China

Daimler steigert Inlandsanteil auf 55 Prozent
Der Daimler-Konzern will in Westeuropa mit Bussen einen Marktanteil von 30 Prozent erreichen. Wichtige Märkte sind auch Russland, Indien, China. weiter
  • 617 Leser

Mit Hochdruck zum Weltmarktführer

Reinigungsspezialist Kärcher sorgt für Sauberkeit und reichlich Umsatz
Dem Schmutz wird weltweit mit den Heißwasser-Hochdruckreinigern aus Winnenden Dampf gemacht. Kärcher ist Marktführer und hat mit 6600 Mitarbeitern im vergangenen Jahr 1,38 Mrd. EUR umgesetzt. weiter
  • 1326 Leser

NOTIZEN

Ölpreis steigt und steigt An den Ölmärkten hat sich die Rekordjagd weiter rasant beschleunigt und den Preis für Rohöl zeitweise auf einen neuen Rekordwert knapp unter der Marke von 110 US-Dollar getrieben. In der Spitze kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate zur Auslieferung im April 109,73 Dollar. Kreditverkauf erst später weiter
  • 589 Leser

Société Générale erhöht Kapital

Zwei Monate nach dem Milliardenschaden durch den Spekulationsskandal ist der Société Générale eine Kapitalerhöhung um 5,5 Mrd. EUR gelungen. Das Angebot neuer Aktien sei überzeichnet worden, teilte das französische Institut mit. Analysten sehen darin ein 'Vertrauensvotum der Aktionäre' für die Strategie und das Management der Bank. Die Kapitalerhöhung weiter
  • 621 Leser

Weber hängt Trichet beim Gehalt ab

Bundesbank-Präsident Axel Weber hat im vergangenen Jahr 369 191 EUR verdient - und liegt damit vor Europas oberstem Notenbanker, EZB-Präsident Jean-Claude Trichet. Wie aus dem Jahresbericht der Deutschen Bundesbank hervorgeht, bekam Weber 200 EUR weniger als im Jahr 2006. Trichet erhielt als Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) im Jahr 2007 weiter
  • 635 Leser

Weber warnt Tarifparteien

Bundesbank wegen Teuerung besorgt - Höchster Gewinn seit fünf Jahren
Die Bundesbank überweist dem Finanzminister mit 4,3 Milliarden Euro den höchsten Gewinn seit fünf Jahren. Mit Sorge beobachtet die Notenbank die Teuerung und warnt vor hohen Tarifabschlüssen. weiter
  • 782 Leser