Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Januar 2008

anzeigen

Regional (3)

personalie

Dr. Jochen Kress

Aalen   Dr. Jochen Kress, Sohn des geschäftsführenden Gesellschafters Dr. Dieter Kress, ist neu in der Geschäftsleitung der Mapal Dr. Kress KG eingetreten. Nach Abschluss des Maschinenbaustudiums, einem zusätzlichen Master-Studium „Internationales Management“, anschließender verantwortlicher Tätigkeit außerhalb der Mapal-Gruppe weiter
  • 1028 Leser
bertelsmann-stiftung

Hohe Ehre für Jürgen Mädger

Hohe Anerkennung für Jürgen Mädger aus Bartholomä: Die Bertelsmann Stiftung zeichnet den Gründer der Miniköche für sein gesellschaftliches Engagement aus. weiter
  • 582 Leser
geschäftsbericht Im Jahr 2007 deutliche Zuwächse in vielen Bereichen / Bilanzsumme stieg auf über 4,3 Milliarden Euro

KSK Ostalb Nummer 1 in der Region

Während 2007 für viele Banken aufgrund der internationalen Finanzmarktkrise ein schwarzes Jahr war, blicken die drei Vorstände der Kreissparkasse Ostalb, Johannes Werner, Carl Trinkl und Dr. Christof Morawitz auf ein gutes Jahr zurück: Die Bilanzsumme stieg um 2,0 % auf über 4,3 Milliarden Euro. Die Kundeneinlagen erreichten mit 3,24 Milliarden weiter
  • 1051 Leser

Überregional (19)

DAIMLER / Interview mit Forschungsvorstand Thomas Weber

'Billigautos kein Thema'

Beim Thema Brennstoffzelle wird jetzt richtig Gas gegeben
Daimler wird sich nicht in das Segment der Billig-Fahrzeuge stürzen - zumindest nicht mit seiner Marke Mercedes-Benz. Das sagte Forschungsvorstand Thomas Weber gegenüber der SÜDWEST PRESSE. Die Brennstoffzelle steht dagegen vor dem Durchbruch. weiter
  • 801 Leser
General electric

Auf Rekordkurs

Der amerikanische Mischkonzern General Electric (GE) ist trotz der US-Konjunkturschwäche auf Rekordkurs. Besonders der Infrastrukturbereich und das weltweite Geschäft sorgten 2007 für Wachstum. GE bekräftigte die Prognose von gut 10 Prozent Gewinnplus im laufenden Jahr. Der Konzern sei so aufgestellt, dass er auch in schwierigen Zeiten überdurchschnittlich weiter
  • 603 Leser
THYSSEN-KRUPP / Schwacher Start ins laufende Jahr

Gewinn bricht ein

Deutschlands größter Stahlkonzern Thyssen-Krupp hat im ersten Geschäftsquartal einen Gewinneinbruch verbucht. Das Ergebnis vor Steuern und Sondereffekten lag im Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2007/2008 mit 700 Mio. EUR unter dem Vorjahresniveau, wie das Unternehmen auf seiner Hauptversammlung in Bochum mitteilte. An seiner Prognose für das weiter
  • 579 Leser
FABRIKVERKAUF / Kommunen sind kulanter

Harter Kampf um Kaufkraft

Elf Zentren in Betrieb, zehn in Planung
Wieder einmal greift eine Verkaufsschiene aus den USA verstärkt auf Deutschland über: der Verkauf von Markenware in so genannten Factory Outlet Centers. Bislang verhinderten Einzelhandel und Politik die allermeisten Vorhaben. Doch jetzt zeichnet sich eine Wende ab. weiter
  • 1083 Leser
MINERALÖLMARKT

Heizöl und Sprit billiger

Der Rückgang der Rohölnotierungen kommt inzwischen auch bei den Verbrauchern an. Die Preise für Heizöl und Benzin bröckeln wieder ab. weiter
  • 733 Leser

Hochwertige Marken zum Schnäppchenpreis

Factory Outlet Center (FOC) oder Fabrikverkaufszentren sind eine Vertriebsform des Einzelhandels, bei der mehrere Hersteller ihre Markenartikel an einer Stelle verbilligt anbieten. In der Regel sind das Textilien, Schuhe und Lederware. Für die Verbraucher ist dies beliebt und begehrt, weil hier hochwertige Marken um 30 bis 70 Prozent unter dem Ladenpreis weiter
  • 745 Leser
STROM / Wettbewerb belebt sich

Immer mehr Wechsler

Unter den Verbrauchern fördern die beständigen Strompreiserhöhungen die Wechselbereitschaft. Im letzten Jahr hat sich die deren Zahl verdoppelt. weiter
  • 656 Leser
NOKIA

KOMMENTAR: Hauptsache günstig

Der Boykott gegen Nokia, den Politiker jetzt ausrufen, ist gut für Schlagzeilen in Wahlkampfzeiten, aber ob er hilfreich und ob er gerechtfertigt ist, steht auf einem anderen Blatt. Vor allem: Er wird schon in ein paar Wochen vergessen und von der Wirklichkeit überholt sein, weil es den Kunden wurscht ist, woher ihr Handy kommt. Hauptsache es ist weiter
  • 627 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Winterschlussverkauf startet Am kommenden Montag beginnt der Winterschlussverkauf. In der zweiwöchigen Rabattaktion sieht der Einzelhandel auch einen Gradmesser für die Stimmung unter den Verbrauchern. Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels geht davon aus, dass sich etwa zwei Drittel der Händler am freiwilligen Winterschlussverkauf beteiligen. weiter
  • 597 Leser
AKTIENMÄRKTE

Nervöser Handel

Die deutschen Aktienmärkte wechselten gestern bei einem recht nervösen Handelverlauf ins Minus und rutschten unter die Marke von 7400 Punkten. Die Ankündigung eines staatlichen Hilfsprogramms für die US-Wirtschaft hat den Markt nur vorübergehend gestützt. Zu groß ist die Angst von einem konjunkturellen Abschwung, sagten Händler. Im Blickpunkt weiter
  • 691 Leser
URLAUB / Der Begriff der Nachhaltigkeit wird häufig missbraucht

Regeln für Ökotourismus

Touristen, die umweltbewusst verreisen wollen, stehen vor einem Dschungel an Siegeln. Dabei wird der Begriff Ökotourismus häufig missbraucht. weiter
  • 1259 Leser
LBBW

Rücktritts-Frist verlängert

Der Verkauf der Sachsen LB an die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist noch nicht endgültig gesichert. Die LBBW habe sich ihr Rücktrittsrecht von der Übernahme der angeschlagenen Sachsen LB bis zum 15. Februar verlängern lassen, sagte ein Sprecher der Bank. Als Hauptgrund gilt, dass die EU-Kommission in Brüssel die milliardenschwere Rettung weiter
  • 637 Leser
HANDY / Im Städtchen Jucu sollen 3500 Arbeitsplätze und ein Forschungszentrum entstehen

Rumänien freut sich auf Nokia

Die geplante Schließung der Handy-Fertigung Nokias im Werk Bochum sorgt in Deutschland für Empörung. Ganz anders sieht man die Sache im rumänischen Städtchen Jucu. Dorthin verlagert Nokia die deutschen Arbeitsplätze. Die Begeisterung in Rumänien ist groß. weiter
  • 897 Leser
WEST LB / Erster Ex-Vorstand sagt vor Gericht aus

Schweigen gebrochen

Im Untreue-Prozess gegen Ex- West-LB-Chef Jürgen Sengera hat der erste damalige Vorstandskollege im Zeugenstand sein jahrelanges Schweigen gebrochen. Gegen den Kredit an den britischen TV-Geräteverleiher Boxclever habe es etliche Bedenken gegeben, sagte Ex-West-LB-Vorstand Gerhard Roggemann vor dem Düsseldorfer Landgericht. Das Geschäft sei ungewöhnlich weiter
  • 705 Leser
AGRARPOLITIK

Seehofer auf Konfrontation

Bundesagrarminister Horst Seehofer (CSU) geht im Streit über die drohenden Kürzungen von EU-Agrarmitteln für Großbetriebe auf Konfrontationskurs mit der EU-Kommission. 'Das Dümmste, was wir jetzt machen könnten, wäre, wenn wir jedes Jahr vom Grunde her eine neue Agrarpolitik in Deutschland oder Europa begründen', sagte Seehofer am Rande seines weiter
  • 688 Leser
UBS / 1500 Stellen werden gestrichen

Umbau der Schweizer Großbank

Die Schweizer Großbank UBS streicht als Reaktion auf ihre hohen Verluste wegen der Kreditkrise die Hälfte der Stellen im Eigenhandel und Immobiliengeschäft ihrer Investmentbank. Zudem soll das Immobiliengeschäft ausgegliedert werden. Eine UBS-Sprecherin bestätigte entsprechende Presseberichte. Die Informationen entstammen einem internen Rundschreiben weiter
  • 691 Leser
GILDEMEISTER / Staatsanwalt ermittelt

Verdacht auf Insiderhandel

Die Bielefelder Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Insiderhandels mit Aktien des im M-Dax notieren Unternehmens. Während der Razzia seien ungewöhnlich viele Gildemeister-Aktien verkauft worden, sagte Staatsanwalt Klaus Pollmann. 'Jemand muss etwas gewusst haben, obwohl die Durchsuchungen eigentlich noch nicht in der Öffentlichkeit weiter
  • 605 Leser
IKB

Verkauf angelaufen

Das Bieterverfahren für die schwer angeschlagene Mittelstandsbank IKB ist eröffnet. Die bundeseigene KfW startete gestern als Großaktionärin den mehrstufigen Prozess zum Verkauf ihrer Anteile an dem Institut, das wegen der US-Immobilienkrise in schwere Turbulenzen geriet. Finanzkreise rechnen mit einem großen Interesse. Die deutschen Großbanken weiter
  • 596 Leser
EURO

Weiter abwärts

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4674 (Vortag 1,4691) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6815 (0,6807) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,74810 (0,74615) britische Pfund, 157,70 (157,07) japanische Yen und auf unverändert 1,6144 Schweizer Franken weiter
  • 580 Leser