Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. Januar 2008

anzeigen

Regional (4)

elektro-ausbildungszentrum aalen Projekt „intelligentes Wohnen“ und „Lernplattform“ vorgestellt

„Neues sinnvoll nutzen“

Zum erfolgreichen Abschluss zweier Projekte des Elektro-Ausbildungszentrums Aalen (EAZ) hat die Stadt Aalen Vertreter von Wirtschaftsministerium, Banken, Stadtwerken und verschiedenen Verbänden ins Rathaus eingeladen. Parallel wurden die durch das Wirtschaftsministerium und den Europäischen Sozialfond mit insgesamt einer Million Euro geförderten Projekte weiter
  • 750 Leser

Erbschaftssteuer

heidenheim   Am Mittwoch, 27. Februar, ist ab 18 Uhr in der IHK in Heidenheim eine Informationsveranstaltung zur Erbschaftsteuerreform. Referent ist Roland Wendel, Steuerberater und vereidigter Buchprüfer, Partner Ernst & Young AG, Stuttgart. Weitere Info bei der IHK, Martina Majer, (07321) 324-128. weiter
  • 660 Leser
refa-bezirk aalen-schwäbisch gmünd

Mitglieder geehrt

In den Räumen von Südwestmetall in Aalen hielt der REFA Bezirk Aalen-Schwäbisch Gmünd seine Hauptversammlung. Dabei wurden langjährige Mitglieder geehrt. weiter
  • 919 Leser

Neues zur Steuer

neresheim-ohmenheim   Die Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, laden am Montag, 21. Januar, zu einem Fachvortrag über „Steuerliche Gesetzesänderungen“ ein. Der Vortrag ist im Landhotel „Zur Kanne“ und beginnt um 19.30 Uhr. Anmeldung unter (07327)5750 oderhilde.landsperger@putzteufel-rs.de. weiter
  • 439 Leser

Überregional (15)

NOKIA / Widerstand gegen die Schließung des Bochumer Werks angekündigt

'Das ist nicht das Ende'

Rüttgers: Image als Subventions-Heuschrecke möglich
Die geplante Schließung des Bochumer Nokia-Werks stößt auf heftige Kritik. Ministerpräsident Jürgen Rüttgers warnte vor einem Image als 'Subventionsheuschrecke', die Fördermittel kassiere und dann weiterziehe. Die EU will keine Gelder für die Verlagerung gezahlt haben. weiter
  • 693 Leser
VW-PROZESS / Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert kann hoffen

Aussicht auf mildere Strafe

Ex-Betriebsratschef Volkert kann im VW-Prozess ein milderes Urteil erwarten als bisher angenommen. Die Richter erwägen 'nur' eine Verurteilung wegen Beihilfe. weiter
  • 710 Leser
SIEMENS

Entlastung verschieben

Siemens will die Entlastung des Konzernvorstands bis zur Aufklärung des Korruptionsskandals verschieben. Nur der neue Vorstandschef Peter Löscher solle den Aktionären auf der Hauptversammlung nächste Woche zur Entlastung vorgeschlagen werden. Löscher kam erst nach Aufdeckung des Schmiergeldaffäre zu Siemens. Die US-Kanzlei, die die dubiosen Geldflüsse weiter
  • 829 Leser
INFLATION / Experten erwarten in diesem Jahr Entspannung bei den Preisen

Höchste Teuerungsrate seit 1994

So kräftig zog die Teuerung seit 13 Jahren nicht mehr an: Die Preissteigerungsrate lag 2007 im Jahresdurchschnitt bei 2,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. weiter
  • 634 Leser
EURO

Im Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4792 (Vortag 1,4886) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6760 (0,6718) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,75400 (0,75650) britische Pfund, 157,29 (160,02) japanische Yen und auf 1,6142 (1,6218) Schweizer Franken weiter
  • 689 Leser
GILDEMEISTER

Im Visier der Staatsanwälte

Der Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer Gildemeister, einer der weltweit größten Hersteller von Dreh- und Fräsmaschinen, ist ins Visier des Staatsanwaltschaft geraten. Sie ermittelt wegen des Verdachts der Untreue, Bestechlichkeit, Bestechung und Steuerhinterziehung gegen Vorstandschef Rüdiger Kapitza und zwei Österreicher, sagte der Oberstaatsanwalt weiter
  • 657 Leser
HEIDELBERG CEMENT / Frisches Geld für Schuldenabbau

Kapitalerhöhung geplant

Deutschlands führender Zementhersteller Heidelberg Cement holt sich über eine Kapitalerhöhung frisches Geld. Die zur Gruppe des schwäbischen Milliardärs Adolf Merckle gehörende VEM Vermögensverwaltung werde neue Aktien im Wert von rund 500 Mio. EUR zeichnen, teilte das Heidelberger MDAX-Unternehmen mit. Das Geld soll zum Schuldenabbau verwendet werden. weiter
  • 665 Leser
VW-GESETZ

KOMMENTAR: Muskelspiele

Die Bundesregierung mutet sich und der Wirtschaft in den vergangenen Wochen allerhand zu. Den flächendeckenden Mindestlohn strebt sie an, in die Tarifverhandlungen zwischen Bahn und Lokführer hat sie sich massiv eingemischt - und jetzt soll Volkswagen durch ein neues Gesetz vor fremdem Einfluss geschützt werden. Ein freies Spiel der Kräfte sieht anders weiter
  • 615 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kurs rutscht unter 7500

Der Kursrutsch am deutschen Aktienmarkt hat sich auch gestern fortgesetzt. Der Deutsche Aktienindex (Dax) unterschritt schnell die psychologisch wichtige Marke von 7500 Punkten. Nach einem unsteten Verlauf schloss der Leitindex bei 7471,57 Punkten - 1,25 Prozent schlechter als am Vortag. Am Dienstag war der Dax bereits um 2,14 Prozent abgerutscht - weiter
  • 600 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kreditrichtlinie verabschiedet Das Europaparlament hat die umstrittene Verbraucherkredit-Richtlinie verabschiedet, die den Abschluss grenzüberschreitender Kredit- und Leasingverträge vereinfachen soll. Für deutsche Verbraucher bringt die Regelung Nachteile. Eine vorzeitige Rückzahlung der Schuld kann künftig teurer werden. ENBW-Netzentgelte gekappt weiter
  • 667 Leser
MOBILCOM / Insolvenzverwalter wollte von France Telecom 7,2 Mrd. Euro

Schmids Schadenersatzklage abgewiesen

Das Landgericht Frankfurt hat eine milliardenschwere Schadenersatzklage des Insolvenzverwalters von Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid abgewiesen. Die Klage gegen France Telecom sei unbegründet, erklärte die vierte Zivilkammer gestern. Schmids Insolvenzverwalter wollte vom einstigen Mobilcom-Miteigentümer 7,2 Mrd. EUR Schadenersatz erstreiten. Begründung: weiter
  • 585 Leser
VW-GESETZ / Zypries will Arbeitnehmern Einfluss sichern

Sonderrechte bleiben

Das VW-Gesetz muss reformiert werden. Der Gesetzentwurf von Justizministerin Brigitte Zypries verteidigt jetzt aber zentrale Punkte des bisherigen Gesetzes. weiter
  • 659 Leser
BGH / Eigenmächtige Aufträge der Mieter unzulässig

Vermieter gestärkt

Wer bestellt, bezahlt. Dieser Grundsatz gilt auch für Mieter, die eigenmächtig Handwerkern Reparaturaufträge erteilen. Das entschied der Bundesgerichtshof. weiter
  • 599 Leser

Von Bund und Land flossen 88 Millionen Euro

Das Land Nordrhein-Westfalen, der Bund und die Stadt Bochum haben das Nokia-Werk mit hohen Subventionen unterstützt. Laut Wirtschaftsministeriums in Düsseldorf kassierte der finnische Konzern zwischen 1995 und 1999 knapp 60 Mio. EUR an regionalen Fördermitteln. Die Kosten trugen je zur Hälfte das Land Nordrhein- Westfalen und der Bund. Daran geknüpft weiter
  • 620 Leser
AIRBUS / 2007 war für den Flugzeughersteller geschäftlich 'das beste Jahr des Unternehmens'

Wieder zum großen Konkurrenten aufgeschlossen

Airbus hat mit dem 'besten Jahr des Unternehmens' 2007 zum Konkurrenten Boeing aufgeschlossen und widmet sich jetzt ganz dem Konzernumbau. Der europäische Flugzeugbauer verkaufte 30 Prozent mehr als im Rekordjahr 2005, aber 72 Maschinen weniger als Boeing. weiter
  • 626 Leser