Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. Januar 2008

anzeigen

Regional (3)

Diplome an 131 Betriebswirte überreicht

131 Studenten haben an der Heidenheimer Zweigstelle der Verwaltungsakademie ihr Diplom als Betriebswirt abgeschlossen. Die Urkunden wurden bei einer Feierstunde im Lokschuppen übergeben. weiter
  • 6243 Leser
Industrie- und handelskammer Neuer Service für Unternehmen

Fläche und Profil online

Wer in Baden-Württemberg Gewerbeflächen sucht oder Firmendaten recherchieren will, wird mit dem Standort- und Firmen-Info-System unter www.sisfit.de schnell fündig. Ein neuer Adress-Shop bietet jetzt noch mehr Service. weiter
  • 355 Leser
„Entrepreneur des Jahres 2008“ Startschuss für Wettbewerb

Persönlichkeit gesucht

Der Startschuss ist gefallen: Ernst & Young sucht erneut die erfolgreichsten Unternehmerpersönlichkeiten Deutschlands. Für den renommierten Wirt-schaftspreis können sich mittelständische Unternehmer aus allen Branchen bewerben, deren Unternehmen innovativ und wachstumsstark sind. weiter
  • 311 Leser

Überregional (19)

CITIGROUP

18 Milliarden abgeschrieben

Die von der US-Immobilienkrise angeschlagene Citigroup hat allein im vierten Quartal des vergangenen Jahres 9,83 Mrd. Dollar Verlust gemacht. Wie die größte US-Bank berichtete, mussten Abschreibungen von rund 18 Mrd. Dollar vorgenommen werden. Die Dividende soll in diesem Jahr gesenkt werden. Nach milliardenschweren Abschreibungen im dritten Quartal weiter
  • 595 Leser
PHOENIX / Geprellte Anleger erhalten weiter kein Geld

Chaos um Insolvenzverfahren

Die rund 30 000 durch die Betrügereien und die Pleite der Anlagefirma Phoenix geschädigten Anleger werden vermutlich auch 2008 kein Geld erhalten, obwohl der Insolvenzverwalter rund 230 Mio. EUR für den Insolvenzplan sichergestellt hat. Grund: Das durch zahlreiche Klagen entstandene Chaos rund um das Insolvenzverfahren und um die Entschädigungseinrichtung weiter
  • 541 Leser
LEBENSMITTEL

Für Freiwilligkeit

Die Lebensmittelwirtschaft hat die Pläne für die Kennzeichnung von Nahrungsmitteln scharf kritisiert. Dass Fleisch, Milch und Eier künftig trotz Zusatz von gentechnisch hergestellten Vitaminen als gentechnikfrei gekennzeichnet werden können, sei eine Irreführung der Verbraucher, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde weiter
  • 562 Leser
HYPO REAL ESTATE / Abschreibungen von 390 Millionen

Gewinneinbruch erschreckt Börse

Der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate hat mit einem Gewinneinbruch wegen der internationalen Finanzmarktkrise die Börsen erschreckt. Gestern berichtete die Bank über Abschreibungen auf ein US-Wertpapierportfolio in Höhe von 390 Mio. EUR, die das Vorsteuerergebnis um rund ein Viertel zurückgehen lassen, und sorgte damit für einen Absturz der Aktien. weiter
  • 545 Leser
NOKIA / Fertigung zieht von Deutschland nach Rumänien und Ungarn um

Handy-Werk zu: 2000 Jobs sind verloren

Der Handyhersteller Nokia stellt aus Kostengründen die Handyproduktion in Deutschland ein. Betroffen sind 2300 Beschäftigte am Standort Bochum, in dem das Gros der Nokia-Handys für den deutschen Markt produziert wird. Das Werk soll bis Jahresmitte geschlossen und die Fertigung in billiger arbeitende Standorte in Rumänien und Ungarn verlagert werden, weiter
  • 641 Leser
EMI

Jede dritte Stelle weg

Der neue Eigner des britischen Musikkonzerns EMI Group will im Rahmen der schon angekündigten Umstrukturierungen bis zu 2000 Stellen streichen. Das Unternehmen reagiere mit dem Abbau von rund einem Drittel der Beschäftigten auf die sinkenden Erlöse aus dem CD-Verkauf und auf den Abgang einiger wichtiger Künstler. Der Umbau solle Einsparungen von bis weiter
  • 598 Leser
WACHSTUM

KOMMENTAR: Gleichung gilt nicht mehr auf

Auch nach dem zweiten kräftigen Wachstumsjahr in Folge bleibt es dabei: Der Aufschwung kommt nicht an bei den Menschen. Die alte Gleichung gilt nicht mehr, wonach es der breiten Bevölkerung besser geht, wenn die Wirtschaft wächst. Schlimmer noch: Weil die Teuerung anzieht, haben die meisten Arbeitnehmer real weniger in der Tasche. Im Gegensatz zu Besserverdienenden weiter
  • 576 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kräftig in die Knie gegangen

Der Deutsche Aktienindex (Dax) ging gestern nach einer Gewinnwarnung bei der Hypo Real Estate kräftig in die Knie und sackte unter die Marke von 7600 Punkten. Hinzu kamen Berichte über hohe Abschreibungen wegen der Krise am US-Hypothekenmarkt und neue US-Konjunkturdaten, die auf die Stimmung drückten. So fielen die US-Einzelhandelsumsätze schwächer weiter
  • 578 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4886 (Vortag: 1,4895) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6718 (0,6714) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,75650 (0,76000) britische Pfund, 160,02 (160,55) japanische Yen und auf 1,6218 (1,6265) Schweizer Franken weiter
  • 499 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Erneuter Jobabbau am Bau Der Stellenabbau im baden-württembergischen Baugewerbe geht weiter - wenn auch langsamer. Ende Juni arbeiteten mit 84 800 Menschen 860 weniger als im Vorjahr. Zwischen 2000 und 2005 ist die Beschäftigtenzahl jährlich um mehrere tausend Personen gesunken. Kreissparkasse schließt Banken Die Kreissparkasse Rottweil schließt nach weiter
  • 610 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 78,78 bis 80,09 (79,44) 1501 bis 2000 l 75,56 bis 76,52 (75,91) 2001 bis 2500 l 73,78 bis 74,49 (74,14) 2501 bis 3500 l 72,82 bis 72,95 (72,89) 3501 bis 4500 l 71,63 bis 72,35 (71,99) 4501 bis 5500 l 71,04 bis 71,16 (71,10) 5501 bis 6500 l weiter
  • 641 Leser
VW-AFFÄRE / Pischetsrieder verteidigte Volkerts-Einkünfte

Nichts gewusst

Bernd Pischetsrieder bestreitet jede Mitwisserschaft im VW-Skandal. Der Ex-Vorstandschef verteidigte vor Gericht die Einkünfte von Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert. weiter
  • 656 Leser
TOURISMUS / Deutsche bleiben Urlaubs-Weltmeister

Reise-Markt ist doppelt bedroht

Die Deutschen sind unangefochtener Reiseweltmeister. Aber bleiben sie das auch trotz der Klimadebatte? Eine Reisestudie der Dresdner Bank sagt Ja - sofern der Luftverkehr klimaverträglich in den Emissionshandel eingebunden wird. Der Klimawandel wirkt sich bereits aus. weiter
  • 564 Leser
ENERGIE / Bundeskanzlerin Merkel setzt auf Wettbewerb und breiten Mix

Sozialtarif für Strom umstritten

EU-Kommission fordert von Deutschland stärkeren Ausbau von Alternativen
Sozial Schwache sollen in Deutschland nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel keine staatliche Hilfe bei Öl und Gas erhalten. Der Strom- und Gaspreis müsse durch einen breiten Energiemix sinken. Die EU-Kommission fordert den Ausbau erneuerbarer Energien. weiter
  • 648 Leser
HANDEL

Tierliebe kostet Milliarden

Die Deutschen haben sich ihre Tierliebe 2007 wieder kräftig etwas kosten lassen und für Haustiere aller Art 3,15 Mrd. EUR ausgegeben, sagte der Präsident des Zentralverbandes Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands (ZZF), Klaus Oechsner. Für Futtermittel wurden 2,33 Mrd. EUR (2006: 2,29 Mrd.) und für Heimtierzubehör 817 Mio. EUR (791 Mio.) bezahlt. Laut weiter
  • 555 Leser
ZF / Hohe Investitionen im laufenden Jahr

US-Geschäft schwierig

Mit Rekord-Investitionen rüstet sich der Autozulieferer ZF für die Zukunft. In den USA bleibt das Geschäft trotz der Schließung zweier Werke w weiter
  • 503 Leser
WIRTSCHAFTSWACHSTUM / Im vergangenen Jahr ein Plus von 2,5 Prozent

Weniger in der Tasche

Unternehmen und Vermögende verbessern sich deutlich
Die Entwicklung von Löhnen und Gehältern entkoppelt sich in Deutschland weiter vom Wirtschaftswachstum und von der Dynamik der Unternehmensgewinne. Während die Wirtschaft um 2,5 Prozent und die Gewinne um 7,2 Prozent zulegten, gab es für die Haushalte ein Minus. weiter
  • 558 Leser
KONJUNKTUR

ZEW: Stimmung sackt weiter ab

Die Rezessionsgefahr in den USA und die Euro-Stärke drücken die Konjunkturerwartungen für Deutschland weiter nach unten. Das Stimmungsbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel im Januar auf den niedrigsten Stand seit 15 Jahren, wie das ZEW in Mannheim mitteilte. Der Indikator sackte im Vergleich zum Vormonat um 4,4 Punkte weiter
  • 513 Leser
SÜDZUCKER / EU-Reform wirft ihre Schatten

Zuckerproduzent in roten Zahlen

Die Folgen der EU-Zuckermarktreform, höhere Rohstoffpreise und Kosten für Werksschließungen haben Europas größten Zuckerproduzenten Südzucker in die roten Zahlen gedrückt. Südzucker will seine Werke in Groß-Gerau und Regensburg, aber auch Fabriken in Belgien und Frankreich dicht machen. Das Konzernergebnis brach im dritten Quartal von plus 76,5 Mio. weiter
  • 569 Leser