Artikel-Übersicht vom Dienstag, 8. Januar 2008

anzeigen

Regional (1)

wirtschaft kompakt
IHK-Sprechtage   Am 22. Januar veranstaltet die IHK ihren monatlichen Sprechtag für Gründer, Übernehmer und Unternehmer. Finanzexperten der Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg stehen für Gespräche zur Verfügung. Die vertraulichen Beratungsgespräche finden in der IHK in Heidenheim weiter
  • 473 Leser

Überregional (23)

Bauen ist teurer

Die Preise für Bauleistungen steigen. Laut Statistischem Landesamt war der Neubau von Wohngebäuden in Baden-Württemberg im vergangenen November 5,9 Prozent teuerer als im Jahr zuvor. Dabei legten die Preise für Ausbauarbeiten mit 6,7 Prozent stärker zu als die für den Rohbau (5,0 Prozent). Im Straßenbau stiegen die Preise um 6,3 Prozent, im Gewerbebau weiter
  • 608 Leser
WEIN

Bis 10 Prozent Preisanstieg

Der gute Tropfen wird teurer. Die Winzer in Baden und in Württemberg wollen in den kommenden Wochen die Preise anheben. Der Preisanstieg der badischen Weinbauern werde 5 bis 10 Prozent betragen, teilte der Badische Weinbauverband gestern in Freiburg mit. In Württemberg soll der Wein etwa 2 bis 3,5 Prozent mehr kosten. Als Grund nannte der badische weiter
  • 660 Leser
WERBUNG

Boom im Internet

Noch nie wurde so viel auf Internetseiten geworben wie 2007. Ob Banner am Bildschirmrand, Pop-Ups, gesponserte Webseiten oder kurze Filme - die Umsätze mit grafischer Online-Werbung kletterten in Deutschland 2007 auf 976 Mio. EUR. Das ist ein Plus von 103 Prozent im Vergleich zu 2006, wie der Branchenverband Bitkom berichtete. Grundlage ist eine Untersuchung weiter
  • 637 Leser
AUTOBRANCHE / Massenhersteller müssen kräftig Federn lassen

Einzig Porsche trotzt dem Negativ-Trend

Porsche hat als einziger der großen deutschen Autohersteller dem Minustrend auf dem Inlandsmarkt standgehalten und sogar zugelegt. Der deutsche Automarkt brach im vergangenen Jahr um 9,2 Prozent auf 3,15 Mio. Neuzulassungen ein. Porsche legte im Inlandsabsatz um 1 Prozent zu auf 17 700 Autos zu, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg mitteilte. weiter
  • 627 Leser
BIODIESEL / Massive Überproduktion

Hersteller kämpfen ums Überleben

Katzenjammer in der deutschen Biodiesel-Branche: Wegen massiver Überproduktion müssen immer mehr Hersteller um ihr Überleben kämpfen. weiter
  • 663 Leser
CANON / Produktion von Schwarz-Weiß-Kopierern wird an kostengünstigeren Standort verlagert

Japaner verabschieden sich aus Gießen

Canon verabschiedet sich aus Europa. Die Japaner schließen in Gießen ihre letzte Fabrik, in der Schwarz-Weiß-Kopiergeräte hergestellt werden. Weil der Kostendruck hoch ist, soll jetzt die Fertigung an einem günstigeren Standort konzentriert werden. weiter
  • 787 Leser
EURO

Kaum Bewegung

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4723 (Freitag: 1,4727) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6792 (0,6790) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,74625 (0,74495) britische Pfund, 160,65 (160,86) japanische Yen und auf 1,6396 (1,6406) Schweizer Franken weiter
  • 613 Leser
WELTMARKT

KOMMENTAR: Wettbewerb aus China

Dass die Bedeutung deutscher Unternehmen in der Welt wächst - wer wollte sich darüber wundern, wenn die Nation Exportrekord nach Exportrekord fährt. Sieben unter den größten 100 - eine Zahl zum Freuen, eine Zahl, die sich mit dem starken Euro, dem schwachen Dollar, den Aufräumarbeiten auf der Kostenseite und dem Umstand erklärt, dass auch viele weiter
  • 690 Leser
ÖKOSTROM / Missbrauch mit Umweltzertifikaten?

Konzerne am Pranger

Verbraucherschützer und der Ökostromlieferant Greenpeace Energy werfen den großen Stromkonzernen Etikettenschwindel beim Ökostrom vor. weiter
  • 609 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Anspruch auf Zulagen Arbeitnehmer haben nach einer Wahl in den Betriebsrat weiterhin Anspruch auf Lohn- und Gehaltszuschläge, entschied das hessische Landesarbeitsgericht. Wegen eines ehrenamtlichen Engagements dürfen Arbeitnehmer nicht benachteiligt werden, wenn sie deshalb etwa weniger am Sonntag arbeiteten. Ölpreis gefallen Der Ölpreis ist gestern weiter
  • 809 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kurzfristige Impulse

Die deutschen Aktienmärkte schlossen gestern uneinheitlich. Der Rückkehr zahlreicher Investoren aus dem Weihnachtsurlaub sorgte nur kurzfristig für Impulse. Vor allem Technologiewerte belasteten den Index. Neben Infineon ging SAP kräftig in die Knie. Der Software-Konzern litt unter mehreren Herabstufungen. Das Kursziel wurde auf 31 EUR zurückgenommen. weiter
  • 725 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 31.12.07 - 04.01.08: 100er Gruppe 30-34 EUR (31,70 EUR). Notierung 07.01.08: unverändert. Handelsabsatz: 31.447 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro weiter
  • 687 Leser
PREMIERE / Knapp 14,6 Prozent der Anteile

Murdoch steigt bei Premiere ein

Rupert Murdoch ist beim deutschen Bezahlfernsehsender Premiere eingestiegen. Die Firma News Corporation des australo-amerikanischen Medienmoguls erwarb den Premiere-Anteil des Kabelbetreibers Unity Media, wie dieser mitteilte. Murdoch zahle für 14,58 Prozent der Anteile 17,50 EUR pro Aktie, was einem Gesamtpreis von 287 Mio. EUR entspreche. Unity Media weiter
  • 653 Leser
VW-Affäre

Piëch muss aussagen

Zweieinhalb Jahre nach Bekanntwerden der VW-Affäre muss sich der VW-Aufsichtsratsvorsitzende und Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch erstmals vor Gericht zu den Zuwendungen an Betriebsräte äußern. Piëch ist für den morgigen Mittwoch als Zeuge vor das Landgericht Braunschweig geladen, vor dem sich der ehemalige VW-Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer weiter
  • 663 Leser
DRUCKINDUSTRIE

Preise sollen steigen

Deutschlands Druckindustrie erwartet im laufenden Jahr steigende Preise und ein reales Umsatzplus von 1,5 Prozent. Der Personalabbau sei gestoppt, teilte der Bundesverband Druck und Medien mit. In den ersten drei Quartalen 2007 habe die Druckindustrie ihren Umsatz um 2,2 Prozent auf 10,7 Mrd. EUR gesteigert, die Zahl der arbeitslosen Drucker sei um weiter
  • 707 Leser
WELTBÖRSE / Die 100 größten Aktiengesellschaften

Sieben Deutsche dabei

Angeführt vom Energiekonzern Eon und der Münchner Siemens haben es sieben deutsche Konzerne in die Top 100 der teuersten Firmen der Welt geschafft. weiter
  • 646 Leser
LANDWIRTSCHAFT

Sonnleitner für Kooperationen

Im Bemühen um höhere Erzeugerpreise dringt Bauernpräsident Gerd Sonnleitner auf Zusammenschlüsse bei den Erzeugern. Die Kräfte müssten gebündelt werden, um mehr Gewicht auf dem Markt zu bekommen, sagte der Präsident des Deutschen und des Bayerischen Bauernverbandes. 'Wir glauben, dass aufgrund der wirklichen Notlage der Schweinehalter die Zeit weiter
  • 626 Leser
BAUKONJUNKTUR / Ministerium rechnet mit Plus von zwei Prozent

Sorgenkind Wohnungsbau

Branche setzt Hoffnungen auf die Riester-Rente
Der Aufschwung im Baugewerbe hat über neue Stellen im Umfeld auch für einige Entlastung auf dem Arbeitsmarkt gesorgt. Das Bauhauptgewerbe rechnet für dieses Jahr mit einer stabilen Entwicklung. Sorgen bereitet allerdings nach wie vor der Wohnungsbau. weiter
  • 759 Leser
MICROSOFT / Bill Gates zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück

Technologien machen das Leben noch reichhaltiger

Er steht wie kein anderer für den Siegeszug des Computers auf der ganzen Welt: Microsoft-Chef Bill Gates. Jetzt bereitet er seinen Rückzug aus dem operativen Geschäft vor - und prognostiziert, dass der Computer das Leben des Menschen noch viel reichhaltiger machen werde. weiter
  • 646 Leser

Vor Entscheidung. Seit ...

...Jahren tobt ein Kampf um den Nachfolger des Datenträgers DVD, der für hochauflösende Filme zu wenig Platz bietet. Die Technologien Blu-ray und HD-DVD standen sich gegenüber. Jetzt scheint die Nachfolge entschieden zu sein: Der weltgrößte Verkäufer von DVD-Filmen, Warner Bros., gibt der Blu-ray-Technologie den Vorzug. Unser Bild zeigt einen weiter
  • 694 Leser

Was bei der Zeitarbeit zu beachten ist

Wer sich für einen Job in der Zeitarbeit interessiert, muss einige Dinge beachten. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat dazu wichtige Tipps zusammengestellt: · Die Zeitarbeitsfirma muss eine Erlaubnis der Bundesagentur für die Überlassung von Arbeitnehmern besitzen. Im Zweifel sollte man sich diese vorlegen lassen. · Interessenten sollten auf weiter
  • 778 Leser
KARMANN / Autobauer streicht 580 Stellen

Weiter Auftragsflaute

Der Autobauer Karmann leidet weiter unter einem massiven Auftragsmangel. Jetzt sollen offenbar am Stammsitz in Osnabrück 580 Stellen wegfallen. weiter
  • 615 Leser
ARBEITSMARKT / Seit Ende der 90er Jahre mehr als verdoppelt

Zeitarbeit kurbelt Beschäftigung an

Gewerkschaften kritisieren Missbrauch und wollen Möglichkeiten einschränken
Der wirtschaftliche Aufschwung hat auch hunderttausende neuer Arbeitsplätze gebracht. Ein guter Teil davon geht auf die Zeitarbeit zurück, die im Rahmen der Agenda-2010-Reformen erleichtert wurden. Jetzt wollen Gewerkschaften die Zeitarbeit wieder einschränken. weiter
  • 666 Leser