Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. Dezember 2007

anzeigen

Regional (3)

Sconvey GMBH OB Clemens Stahl besucht Fördertechnik-Firma

Fachkräfte gesucht

Die Sconvey GmbH, früher Steiff-Fördertechnik, ist seit April 2005 ein selbstständiges Unternehmen in der Fördertechnik und Intralogistik. Giengens OB Clemens Stahl und Wirtschaftsförderer Franz Becker besuchten auf Einladung von Dr. Wolfgang Höhn das Unternehmen. weiter
  • 1074 Leser
kooperationsvereinbarung Präventionsangebot für Zeiss-Beschäftigte mit Albstift und Therapiezentrum

Partner für die Gesundheit

Carl Zeiss und das KWA Albstift Aalen haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Diese umfasst ein Präventionsangebot für Zeiss-Mitarbeiter und Versicherte der BKK Schott-Zeiss Oberkochen im Ostalbkreis. Zudem würden nächste Angehörige bevorzugt in das Albstift aufgenommen, heißt es in einer Pressemitteilung. weiter
  • 948 Leser

Unterkochener im „Top 100“-Finale

Aalen-Unterkochen   Das Unterkochener Unternehmen „Dr. Brenner Ingenieurgesellschaft mbH“ ist im Finale des TOP-100-Mittelstandswettbewerbs. In diesem Wettbewerb werden die 100 innovativsten deutschen Unternehmen ausgezeichnet.Die auf den Gebieten der Verkehrsplanung und Verkehrsbeeinflussung tätige Ingenieurgesellschaft betreibt weiter
  • 338 Leser

Überregional (17)

EURO

Deutliches Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4516 (Montag 1,4398) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6889 (0,6945) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,72885 (0,72710) britische Pfund, 166,22 (164,25) japanische Yen und auf 1,6682 (1,6629) Schweizer Franken weiter
  • 572 Leser
TIPP 2008 / Prognosen zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland

Die Dynamik beim Preisauftrieb hält an

Die bundesdeutsche Wirtschaft wächst auch im kommenden Jahr - Der Arbeitsmarkt trübt sich wieder ein
Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs. Unsere Experten erwarten aber auch eine höhere Teuerung und eine neuerliche Eintrübung am Arbeitsmarkt. weiter
  • 708 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dünner Handel

Am vorletzten Handelstag in diesem Jahr legte der Deutsche Aktienindex (Dax) leicht zu. Händler sprachen aber von einem sehr dünnen Handelsvolumen. Aus den USA haben neue US-Konjunkturdaten den Markt zunächst etwas belastet. Im Blickpunkt standen Automobilwerte wie Daimler und BMW. Anscheinend streben beide Hersteller eine Intensivierung der Zusammenarbeit weiter
  • 570 Leser
WECO / Es gibt nur noch einen deutschen Hersteller von Silvesterraketen

Ein Jahr Arbeit für den großen Knall

An Neujahr fliegt die Jahresproduktion der Firma Weco in die Luft. Die 400 Mitarbeiter des letzten deutschen Herstellers von Silvesterraketen haben seit zwölf Monaten für diesen einen Moment gearbeitet. Mit einem technischen Kniff wird der Flug bei 50 Metern gebremst. weiter
  • 749 Leser
GEWERKSCHAFTEN / Harte Tarifrunde 2008 absehbar

Hohe Abschlüsse im Visier

Das Ziel: Mit realem Lohnplus am Wachstum teilhaben
Die Gewerkschaften wollen es wissen: Weil die deutsche Wirtschaft brummt, soll es endlich auch wieder kräftige Lohnerhöhungen geben. Die Messlatte liegt bei acht Prozent, die IG Metall für die Stahlindustrie fordert. In der Chemie sind sieben Prozent in der Diskussion. weiter
  • 653 Leser
METRO

Immobilien verkauft

Der Handelskonzern Metro hat zwölf Supermarktgebäude in Deutschland für 243 Mio. EUR an die israelische Immobiliengesellschaft Delek Global Real Estate verkauft. Metro werde die Gebäude aber, in denen sich Real-Märkte befänden, künftig mieten, sagte ein Metro-Sprecher. Dafür werde das Unternehmen 16 Mio. EUR jährlich zahlen. weiter
  • 673 Leser
BRANCHENUMFRAGE

IW: Nochmals mehr Stellen

Rund ein Drittel der Branchen in Deutschland erwarten für 2008 mehr Beschäftigte in ihrem Wirtschaftszweig. Vor einem Jahr ging nur etwa ein Fünftel der vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln jährlich befragten 45 Branchen von mehr Jobs aus. Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Stahlverarbeitung, Feinmechanik, Speditionen oder weiter
  • 624 Leser
MAN

Joint Venture erlaubt

Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN, die deutsche Münchmeyer Petersen & Co. und die mexikanische Grupo Villacero dürfen ein Joint Venture für den Stahlhandel formieren. Das geplante Gemeinschaftsunternehmen Coutinho & Ferrostaal behindere nicht den freien Wettbewerb in der EU. Es gebe ausreichend starke Konkurrenz. weiter
  • 654 Leser
GEWERKSCHAFTEN

KOMMENTAR: Unbestrittener Nachholbedarf

Die Tarifrunde 2008 wird ein heißer Tanz. Eine Überraschung ist dies nicht. Die Gewerkschaften sind in diesem Winter geradezu in der Pflicht, mit satten Forderungen in die Lohnrunden zu gehen. Schließlich bleibt die Wirtschaft nach Meinung von fast allen Konjunkturexperten auch im nächsten Jahr klar auf Wachstumskurs. Doch selbst von dem unerwartet weiter
  • 631 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Preise steigen um 2,8 Prozent Die Verbraucherpreise in Baden-Württemberg sind im letzten Monat des Jahres um 2,8 Prozent gestiegen. Dies teilt das Statistische Landesamt mit. Motor des Anstiegs war die Preisentwicklung bei Nahrungsmittel und Energie. Im Gesamtjahr lag der Index bei 2,2 Prozent. IT-Dienstleister fusionieren Die beiden IT-Dienstleister weiter
  • 634 Leser
LEBENSMITTEL / Nicht mehr unter Einstandspreis

Lockangebot verboten

Dumpingpreise für Lebensmittel sind ab sofort verboten. Ein Gesetz soll das Verschwinden kleiner Läden verhindern und den 'echten Wert' der Nahrung stärken. weiter
  • 646 Leser
INTERNET

Online-Händler sind glücklich

Schenken per Internet bleibt auf dem Vormarsch: Die Online-Einzelhändler Amazon und Weltbild haben in diesem Jahr ihr bisher bestes Weihnachtsgeschäft verzeichnet. Bei beiden Unternehmen sorgte in den vergangenen Wochen vor allem der Verkauf von Unterhaltungselektronik und Spielesoftware für kräftige Umsatzsprünge, wie Amazon und Weltbild mitteilten. weiter
  • 585 Leser

Raketen teurer

Raketen, Böller und andere Feuerwerkskörper werden dieses Jahr teurer. Gründe dafür seien gestiegene Material- und Transportkosten, teilt der Verband der pyrotechnischen Industrie mit. Im Trend lägen vor allem spektakuläre Batteriefeuerwerke und hintereinander geschaltete Systemfeuerwerke. weiter
  • 697 Leser
AUDI

Viele neue Modelle

Die VW-Tochter Audi will in den nächsten Jahren kräftig in neue Modelle investieren. Von 2008 bis 2012 seien insgesamt Sachinvestitionen von 10,6 Mrd. EUR geplant, teilte die Audi AG mit. Davon sollen 7,9 Mrd. EUR in neue Produkte fließen. Die Zahl der Modelle werde so von derzeit 25 auf 40 im Jahr 2015 steigen. Damit stockt Audi die Investitionssumme weiter
  • 640 Leser
Die Fünf weisen

Wachstum verliert an Tempo

Die Konjunktur-Risiken nehmen im kommenden Jahr zu. Die fünf Wirtschaftsweisen erwarten deshalb für 2008 mit 1,9 Prozent ein geringeres Wachstumstempo. weiter
  • 600 Leser
GASMARKT / DIW erwartet weitere Preiswelle im Frühjahr

Wirtschaftsministerium vermutet Missbrauch

Das Bundeswirtschaftsministerium vermutet Missbrauch bei den angekündigten Gaspreiserhöhungen. Es sei zwar legitim, die Großhandelspreissteigerungen an die Endkunden weiterzugeben, aber nur in der Höhe der tatsächlichen Kostensteigerungen. 'Das scheint mir allerdings bei den jetzigen Preiserhöhungen nicht der Fall zu sein', argwöhnte Wirtschafts-Staatssekretär weiter
  • 549 Leser
SIEMENS / Transfergesellschaft für ehemalige Mitarbeiter der Handy-Sparte läuft aus

Zwei Drittel haben einen neuen Job

Ein Jahr nach der Pleite der früheren Siemens-Handysparte Benq Mobile haben zwei Drittel der auf die Straße gesetzten Beschäftigten einen neuen Job gefunden. Die zwei Beschäftigungsgesellschaften hätten 67 Prozent der rund 2500 ehemaligen Benq-Mitarbeiter einen neuen Arbeitsplatz vermittelt, teilte Siemens mit. Damit seien deutlich mehr Beschäftigte weiter
  • 587 Leser