Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. Dezember 2007

anzeigen

Regional (3)

Hugo Görner GmbH Extreme Liquiditätsschwierigkeiten führen zur Insolvenz-Beantragung

Gang zum Richter empfohlen

Christian Görner, Geschäftsführer der Hugo Görner GmbH, hat am gestrigen Mittwoch beim Amtsgericht Aalen Insolvenzantrag gestellt. Die Firma stellt Kunststoffspritzgießteile her und beschäftigt 97 Mitarbeiter, fünf Auszubildende und zusätzlich zwölf Leiharbeitskräfte. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 10 Millionen weiter
  • 4
  • 1231 Leser
ingenia-forum Gut besucht

Mit Patenten wuchern lernen

Das Ingenia-Forum zum Thema „Praxistaugliche Ideen – Patente“ fand in der Berufsakademie Heidenheim statt. Die Referenten brachten den Teilnehmern die Ideenfindung an praktischen Beispielen näher. weiter
  • 405 Leser

Überregional (19)

EU / Brüssels Kohlendioxid-Pläne sind bittere Kost für Deutschlands Autobauer

'Wir brauchen abschreckende Strafen'

Der Kohlendioxid-Ausstoss von Neuwagen soll vom Jahr 2012 an deutlich gesenkt werden. Neuwagen könnten dann 1300 Euro mehr kosten. Aber auch der Verbrauch sinkt nach Berechnungen der EU-Kommission um 2700 Euro. Die Bundesregierung ist empört. weiter
  • 705 Leser
MASTERCARD

Brüssel kippt Gebühren

Die EU-Kommission hat Gebühren der Kreditkartenfirma Mastercard gekippt und erwartet nun niedrigere Preise im Einzelhandel. Da Händler derzeit die Abwicklungsgebühren auf ihre Warenpreise aufschlagen, müssten Bar- wie auch Kartenzahler zuviel bezahlen. 'Die werden in Kürze alle weniger bezahlen', sagte EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Der weiter
  • 641 Leser
KARTELLAMT

Buße für Gasfirmen

Das Bundeskartellamt hat gegen sieben Unternehmen der Flüssiggasbranche sowie deren Geschäftsführer Bußgelder von knapp 208 Mio. EUR verhängt. Die Flüssiggasanbieter hätten seit mindestens 1997 abgesprochen, sich gegenseitig keine Kunden abzuwerben. Nach einer Durchsuchung im Mai 2005 habe die Behörde keine Zweifel am Vorsatz der beschuldigten weiter
  • 740 Leser
EU-WEINMARKT / Agrar-Kommissarin wird von den Landwirtschaftsministern gebremst

Deutsche Winzer dürfen weiter zuckern

Gute Nachricht für die deutschen Winzer: Im Streit über die Reform des europäischen Weinmarkts hat sich Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer weitgehend gegen die EU-Kommission durchgesetzt. Nach einem von den Landwirtschaftsministern der 27 Mitgliedstaaten vereinbarten Kompromiss wird der in Deutschland übliche Zuckerzusatz beim Gärprozess weiter
  • 702 Leser
EADS / Werke in Nordenham, Varel und Augsburg gehen an OHB-Konzern

Eine deutsche Lösung

Bundesregierung bürgt - Noch kein Verkauf von Laupheim
Im Rennen um drei deutsche Airbus-Werke hat sich die MT Aerospace gegen den US-Konkurrenten Spirit durchgesetzt. EADS als Mutterkonzern beschloss gestern die Aufnahme exklusiver Verhandlungen mit dem deutschen Bieter. Im Sommer soll die Übergabe erfolgen. weiter
  • 703 Leser
LIEBHERR / Umsatz wächst in diesem Jahr um rund 15 Prozent

Extremer Auftragsbestand

Der Baumaschinen- und Kühlgerätehersteller Liebherr baut seine deutschen Standorte weiter aus. In diesem Jahr wächst er um gut 15 Prozent. weiter
  • 714 Leser
BANKEN / Brüssel schaut bei Rettungsaktion genau hin

Im Visier der EU-Kommission

Die EU-Kommission wird die Rettungsaktionen für die angeschlagenen Banken IKB und Sachsen LB möglicherweise förmlich auf den Prüfstand stellen. 'Vielleicht müssen wir ein Staatsbeihilfe-Verfahren eröffnen', sagte EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Die Hilfen sollen nach früheren Angaben aus Berlin Anfang des kommenden Jahres in Brüssel weiter
  • 636 Leser
OPEL

Klage wegen Überstunden

Im Streit um eine Million Überstunden verklagt der Betriebsrat des Stammwerks Rüsselsheim den Autobauer Opel. Das Arbeitsgericht Darmstadt bestätigte den Eingang der Klage. Darin werde Opel aufgefordert, den Tarifvertrag einzuhalten und einen Ausgleich für geleistete Mehrarbeit zu schaffen. 'Seit mehreren Monaten verhandeln wir ohne Einigung - so weiter
  • 695 Leser
AIRBUS

KOMMENTAR: Hängepartie

Die Hängepartie ist beendet - aber nur für die Werke an den norddeutschen Standorten in Varel und Nordenham sowie in Augsburg. Dagegen schweben die Mitarbeiter im oberschwäbischen Laupheim weiter im Ungewissen. Auch der Verkäufer sollte sich dieses Umstandes einmal bewusst werden, dass er über einen viel zu langen Zeitraum das Schicksal eines Werkes, weiter
  • 708 Leser
EURO

Kurs geht zurück

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4385 (Vortag: 1,4416) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6952 (0,6937) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,71750 (0,71485) britische Pfund, 162,54 (163,44) japanische Yen und auf 1,6600 (1,6602) Schweizer Franken fest. weiter
  • 817 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Butterpreis gesunken Kurz vor Weihnachten ist Butter wieder deutlich billiger zu haben. Im bundesweiten Schnitt kostet das 250-Gramm-Päckchen Deutsche Markenbutter inzwischen 1,02 EUR, wie die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle der Agrarwirtschaft (ZMP) mitteilte. Rückflugtickets bleibt gültig Ein Rückflugticket bleibt laut einem Urteil des weiter
  • 692 Leser
VOLKSWAGEN / Konzernchef Winterkorn hat für die nächsten Jahre ehrgeizige Ziele

Rendite soll vervierfacht werden

VW-Chef Martin Winterkorn will die Kapitalrendite der Marke VW von 5,3 Prozent im vorigen Jahr bis 2018 auf 21 Prozent vervierfachen. Das sei Bestandteil der Zehnjahres-Strategie 'Mach 18', die der VW-Chef 1200 Managern in Dresden bei internen Tagung präsentiert habe, schrieb das Magazin 'Auto, Motor und Sport'. Der Absatz der Kernmarke solle danach weiter
  • 831 Leser
AXEL SPRINGER / Verhandlung um neue Gesellschafterstruktur gescheitert

Sanierungsexperte soll Pin retten

Der Sanierungsexperte Horst Piepenburg soll den Briefdienstleister Pin sanieren. Der Rechtsanwalt war vom Mehrheitsgesellschafter Axel Springer zum Nachfolger von Günther Thiel berufen worden. Zuvor waren Verhandlungen über eine neue Gesellschaftsstruktur gescheitert. weiter
  • 869 Leser
MANZ

Übernahme in Tübingen

Die Reutlinger Manz Automation AG hat ein Tübinger Maschinenbau-Unternehmen mit 80 Mitarbeitern übernommen. Über den Kaufpreis für die Christian Majer GmbH & Co. KG wurde Stillschweigen vereinbart. Wie Manz weiter mitteilte, konzentrierte sich das neuerworbene Tübinger Unternehmen bislang auf den Maschinenbau für die Verarbeitung von Papier, weiter
  • 695 Leser

Vorkaufsrecht

Die Bundesregierung hat sich ein bereits seit längerem geplantes Vorkaufsrecht für ein EADS-Aktienpaket von 7,5 Prozent des Autokonzerns Daimler endgültig gesichert. Dabei handelt es sich um jenes Paket, das von mehreren Banken, Bundesländern und der KfW gehalten wird. weiter
  • 782 Leser
AKTIENMÄRKTE

Wieder mehr Pessimismus

In den deutschen Unternehmen macht sich am Jahresende wieder mehr Pessimismus breit. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ging im Dezember unerwartet deutlich zurück. Das bremste die Kauflust der Anleger, hieß es. Besonders düster ist es den Ifo-Daten zufolge um den Einzelhandel bestellt. So gab Metro leicht nach. Auch die Aktien des Touristik- und Handelskonzerns weiter
  • 670 Leser
DAIMLER / 14 Milliarden Euro in der Unternehmenskasse

Zukäufe geplant

Trotz der gescheiterten Fusion mit Chrysler kann sich Daimlerchef Zetsche auch vorstellen, durch Zukäufe zu wachsen. Die Unternehmenskasse ist prall gefüllt. weiter
  • 712 Leser