Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. Dezember 2007

anzeigen

Regional (3)

kfz-handwerk IG Metall wendet sich gegen Kündigung der Tarifverträge durch Landesverband Kfz-Gewerbe

„Rechtlosigkeit rächt sich“

Die Tarifverträge im baden-württembergischen Kfz-Gewerbe sind zum 29. Februar 2008 gekündigt, die Folgen für die Betriebe und deren Mitarbeiter rücken langsam in den Vordergrund. Die IG Metall wird in der kommenden Woche zu Protestaktionen aufrufen und die rund 1500 Beschäftigten der Branche im Ostalbkreis informieren. Das kündigte der zweite weiter
  • 450 Leser

Photonik-Broschüre neu aufgelegt

Um auf Messen sowie im Austausch mit wichtigen Partnern auch weiterhin für die hervorragende Stellung Ostwürttembergs als Photonik-Cluster zu werben, hat die WiRO eine Neuauflage dieser Branchenbroschüre mit noch ausführlicherem Firmenindex realisiert. weiter
  • 337 Leser

Reisecenter Diemer zertifiziert

Der kompetente und effiziente Service des Reisecenters Diemer in Aalen hat Früchte getragen: Der TÜV Hessen hat das Reisebüro mit dem Proficert-Zertifikat ausgezeichnet. weiter
  • 343 Leser

Überregional (23)

IT-GIPFEL / Bundesregierung will Zuwanderungsregeln nicht lockern

'Firmen sollen mehr ausbilden'

Trotz Fachkräftemangels will die Bundesregierung die Zuwanderung ausländischer Experten nicht vereinfachen. Wichtiger sei eine Qualifizierungsoffensive hierzulande. weiter
  • 632 Leser

4,3 Mrd.-Bürgschaft

Die LBBW verlangt offenbar von Sachsen eine Landesbürgschaft von 4,3 Mrd. EUR, meldet die 'Süddeutsche Zeitung'. Andernfalls werde die Bank nicht übernommen. Eine Entscheidung soll am Wochenende fallen. Das Gesamt-Risikopotenzial bei der Sachsen LB soll sich auf insgesamt rund 43 Mrd. EUR belaufen, einschließlich aller Tochterunternehmen und Beteiligungen weiter
  • 491 Leser
VATTENFALL

Energiekonzern verliert Kunden

Nach den Strompreiserhöhungen im Juli und der Pannenserie in zwei Atomkraftwerken hat Vattenfall in Deutschland rund 250 000 Kunden verloren. Dies sagte der neue Vorstandschef für Deutschland und Polen, der Finne Tuomo Hatakka. 'Wir haben zu viele Kunden verloren, und werden nun kämpfen, um unseren Marktanteil zu verbessern', sagte der 50-Jährige. weiter
  • 626 Leser
KARTELLAMT / Energiekonzerne sollen Beteiligungen aufgeben

Entflechtung gefordert

Die Branchenführer halten Anteile an jedem zweiten Stadtwerk
Die enge Verflechtung der vier großen Energiekonzerne mit den Stadtwerken will das Bundeskartellamt reduzieren. Über ihren Beteiligungsbesitz sicherten sich Eon, RWE, ENBW und Vattenfall Einfluss auf die regionalen Märkte. Das hemme den Wettbewerb. weiter
  • 657 Leser
EURO

Erneut zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4718 (Freitag: 1,4649) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6794 (0,6826) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,71950 (0,72020) britische Pfund, 164,53 (163,38) japanische Yen und 1,6557 (1,6550) Schweizer Franken weiter
  • 584 Leser
MODESCHMUCK / Bijou Brigitte ist in Deutschland und Europa Marktführer

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Glasperlen und Kunststoffdiamanten auf dem Dekolleté: Modeschmuck ist längst hoffähig. Friedrich-Wilhelm Werner heißt der König der Branche. Mit seinen Bijou -Brigitte-Läden ist er Marktführer und setzt 260 Mio. EUR im Jahr um. Besonders gut läuft es zur Weihnachtszeit. weiter
  • 1115 Leser
KREDITKRISE

KOMMENTAR: Lotto kalkulierbarer

Die Gewinne müssen gigantisch gewesen sein - oder die Nöte über zu schmale Erträge im normalen Bankgeschäft riesengroß. Von außen betrachtet stellt sich immer drängender die Frage, warum sich erfahrene Banker auf derartige Geschäfte eingelassen haben. Das Ausfüllen eines Lottoscheins wäre kalkulierbarer gewesen als die Investition in ein weiter
  • 534 Leser
DAIMLER

Kooperation mit Fiat?

Eine Zusammenarbeit zwischen den Autobauern Daimler und Fiat ist einem Pressebericht zufolge noch nicht vom Tisch. Beide Seiten unterhielten sich über eine gemeinsame Nutzung von Plattformen, schrieb die Zeitung 'Il Corriere della Sera' ohne Angabe von Quellen. Gedacht werde dabei vor allem an den Fiat Panda. Im Gegenzug könnte Daimler Plattformen weiter
  • 615 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Hundt wiedergewählt Dieter Hundt bleibt Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die Mitgliederversammlung wählte den Unternehmer gestern für weitere zwei Jahre. Hundt ist seit Dezember 1996 ehrenamtlicher Präsident der BDA. Seit über 30 Jahren ist er Geschäftsführender Gesellschafter des Autozulieferers Allgaier weiter
  • 564 Leser
TUI / Touristikkonzern gründet mit Royal Caribbean Cruises Gemeinschaftsunternehmen

Leinen los für Kreuzfahrt-Schiffe

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui und das Unternehmen Royal Caribbean Cruises wollen gemeinsam in den deutschen Markt für Premium-Kreuzfahrten einsteigen. Der gehört zu den renditeträchtigsten Geschäften im Tourismus und wächst seit Jahren stark. Für Tui ist es der zweite Versuch, im deutschen Massenmarkt für Kreuzfahrten Fuß zu fassen. weiter
  • 554 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 03.-07.12.07: 100er Gruppe 30-33 EUR (31,40 EUR). Notierung 10.12.07: plus 0,60 EUR. Handelsabsatz: 28.177 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 563 Leser
ERBSCHAFTSTEUER / Reform macht Recht auch bei Familienunternehmen noch komplizierter

Nur nahe Verwandte zahlen weniger als bisher

Nahe Verwandte und die Erben von Familienunternehmen sollen künftig weniger Erbschaftsteuer zahlen. Im Einzelfall kann aber die Reform, die heute das Bundeskabinett auf den parlamentarischen Weg bringt, auch zu deutlich höheren Belastungen führen. weiter
  • 623 Leser
Deutsche Post

Porto für Firmen sinkt

Die Deutsche Post will mit dem Wegfall des Briefmonopols zum Jahresbeginn 2008 das Briefporto für Firmenkunden senken. 'Wir senken die Preise für Massenversender und erweitern außerdem den Kreis der Begünstigten für Rabatte auf das Briefporto', sagte ein Sprecher des Konzerns. Unternehmen, die ihre Briefe nach den Vorgaben der Post vorsortierten weiter
  • 605 Leser
EXPORT / Zweitniedrigste Zuwachsrate in diesem Jahr

Starker Euro bremst

Die deutschen Unternehmen bekommen allmählich den Euro-Höhenflug zu spüren: Den zweiten Monat in Folge legten die Ausfuhren nur einstellig zu. weiter
  • 584 Leser
US-HYPOTHEKENKRISE / Klima an Finanzmärkten verschlechtert sich

Tiefer im Kredit-Strudel

Großbank UBS mit Abschreibungen von 10 Milliarden Dollar
Die größte Schweizer Bank UBS könnte 2007 wegen fauler US-Hypothekenkredite erstmals in die roten Zahlen rutschen. Sie muss weitere 10 Mrd. US-Dollar abschreiben, teilte sie mit. Zugleich verschaffte sie sich frisches Kapital bei zwei großen ausländischen Anlegern. weiter
  • 703 Leser
FACHKRÄFTE

Unbekannte Weiterbildung

Trotz des drohenden Fachkräftemangels nutzt nach einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bisher nur jedes achte Unternehmen die Möglichkeiten zur geförderten betrieblichen Weiterbildung von älteren und geringqualifizierten Mitarbeitern. Das 2006 von der Bundesagentur für Arbeit ins Leben gerufene Programm weiter
  • 535 Leser
KÜCHENMÖBEL

Verbraucher zurückhaltend

Deutschlands Küchenmöbelhersteller befürchten für das laufende vierte Quartal schwächere Geschäfte. Die Verbraucher reagierten mit Kaufzurückhaltung auf hohe Lebensmittel-, Energie- und Benzinkosten, sagte Lucas Heumann, Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Küchenmöbelindustrie. Für 2008 sei der Verband 'vorsichtig optimistisch'. weiter
  • 593 Leser
EADS / Frankreich will alles tun, um Produktion im Eurogebiet zu halten

Verkauf der Airbus-Werke erst im kommenden Jahr

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS wird eine Entscheidung über den Verkauf der Airbus-Werke möglicherweise erst im nächsten Jahr treffen. Das sagte Louis Gallois, der Vorstandsvorsitzende von EADS. 'Wir setzen uns kein Limit.' Die Schwäche des Dollar mache es schwieriger, eine Einigung für die Fabriken der Tochtergesellschaft zu erzielen. weiter
  • 563 Leser
BOEING / Erklärung zu Lieferverzögerungen des 787-Jets

Verspäteter Dreamliner

Mit Spannung erwartet die Flugzeugbranche heute die Aussagen des US-Konzerns Boeing zu Verzögerungen bei seinem neuen Langstreckenjet 787 Dreamliner. Das Projekt ist dem Airbus-Konkurrenten auch wegen Zulieferproblemen heftig aus dem Ruder gelaufen. Die Auslieferung der ersten Maschinen wurde um ein halbes Jahr auf Ende 2008 verschoben. Die Krise erinnert weiter
  • 509 Leser
WEIHNACHTSGESCHÄFT

Warten auf die Kauflust

Trotz voller Innenstädte ist das Weihnachtsgeschäft im deutschen Einzelhandel bisher nicht richtig in Schwung gekommen. Der Durchbruch lasse weiter auf sich warten, erklärte der Sprecher des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels, Hubertus Pellengahr gestern. 'Es gibt noch kein Geschäft, das den Namen Weihnachtsgeschäft verdient.' Das zweite weiter
  • 560 Leser
HYPOTHEKENKRISE / Chronologie der Ereignisse

Wie alles ins Rollen kam

Die Ausfälle von Immobilien-Krediten in den USA häufen sich. Sie entwickeln sich zur Belastungsprobe für das globale Finanzsystem und die Weltwirtschaft. weiter
  • 5
  • 594 Leser
AKTIENMÄRKTE

Wieder über 8000er-Marke

Trotz der Hiobsbotschaft über milliardenschwere Abschreibungen bei der Schweizer Großbank UBS wechselte der Dax im Verlauf wieder ins Plus und kletterte über die Marke von 8000 Punkten. Damit sei nun ein Stück Unsicherheit aus dem Markt gewichen, sagten Händler. Das ließ die Börsianer etwas aufatmen. Vor allem Finanztitel profitierten von den weiter
  • 580 Leser
q-Cells

Zulieferer aus China

Der Solarzellen-Hersteller Q-Cells hat mit dem chinesischen Solarunternehmen LDK Solar einen langfristigen Vertrag mit abgeschlossen. Die Chinesen werden von 2009 bis 2018 so geannte Solarwafer liefern, mit deren Hilfe Solarzellen hergestellt werden. Q-Cells hat seine Wachstumsprognose erneut angehoben. Nun werde auch 2009 mit einem deutlich stärkeren weiter
  • 648 Leser