Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. November 2007

anzeigen

Regional (2)

arbeitsmarkt Qualifizierung führt zu weiterem Rückgang – Arbeitsamt reagiert mit Angeboten

„10 000er-Grenze“ unterschritten

Entgegen des sonst um diese Jahreszeit üblichen Trends hat sich die Zahl der Arbeitslosen im November verringert. Mit 9 844 Arbeitslosen wurden in der Region Ostwürttemberg 443 arbeitslos Gemeldete weniger gezählt als im letzten Monat. Damit wurde die 10 000er Grenze erstmals unterschritten. weiter
  • 451 Leser
SHW Werkzeugmaschinen GmbH Größter Einzelauftrag

Mehr Aufträge erwartet

Verstärkte Aktivitäten in Osteuropa mit Schwerpunkt Russland wurden von Kunden der SHW Werkzeugmaschinen GmbH mit einem Großauftrag in Höhe von 7,1 Millionen Euro belohnt. Bei der Vergabe von vier Produktionsanlagen, davon zwei Großbearbeitungszentren war die Komplettbearbeitung von großen Werkstücken mit wenig Aufspannungen entscheidend. weiter
  • 435 Leser

Überregional (20)

APPLE

Am Montag Urteil zu iPhone

Im Prozess zwischen den Mobilfunkanbietern T-Mobile und Vodafone um das Apple-Handy iPhone will das Hamburger Landgericht am Montag sein Urteil verkünden. Das Gericht muss entscheiden, ob das modische Telefon des US-Herstellers in Deutschland exklusiv an das Netz der Telekom-Tochter T-Mobile gebunden werden darf. Dagegen wendet sich der Konkurrent weiter
  • 628 Leser
WEST LB / Bankmanager hatte sich für Fusion mit der LBBW eingesetzt

Aufsichtsratschef Rolf Gerlach tritt zurück

Der Streit um die Zukunft der West LB, die durch Fehlspekulationen in Schwierigkeiten geraten ist, hat zu weiteren personellen Konsequenzen geführt. Aufsichtsratschef Rolf Gerlach wird sein Amt vorzeitig zum Jahresende niederlegen. Gerlach ziehe damit die Konsequenz aus den monatelangen Querelen und Meinungsverschiedenheiten im Eigentümerkreis der weiter
  • 677 Leser
WEIHNACHTSGESCHÄFT / Warum Süßigkeiten im Laden in der so genannten Impulszone platziert werden

Der ideale Standort für den Nikolaus

Der Kauf ist bekanntlich ein komplexer psychologischer Vorgang. Das gilt auch und gerade für Süßigkeiten. Nicht umsonst wird der Standort der Schokoladen-Nikoläuse im Regal mit Bedacht ausgewählt. Rechts im Regal, direkt vor der Kasse - das ist der beste Platz. weiter
  • 650 Leser
UNITED INTERNET / Auf Einkaufstour mit großen Plänen

Echte Konkurrenz für Telekom

Der deutsche Breitbandmarkt ist in Bewegung gekommen. United Internet will Versatel komplett und von Freenet das DSL-Geschäft übernehmen. weiter
  • 648 Leser
PROZESS / Ex-Spediteur wegen übler Nachrede von Daimler-Managern verurteilt

Ein Sachbuchautor lieferte die Beweise

Dem Autor und Daimler-Kritiker Jürgen Grässlin 'verdankt' der Ex-Spediteur Gerhard Schweinle eine Geldstrafe. Das Landgericht Heilbronn verurteilte ihn wegen übler Nachrede, weil Grässlin unter Berufung auf ihn über Insidergeschäfte im Konzern berichtet hatte. weiter
  • 951 Leser
LBBW / Größte deutsche Landesbank verbucht 800 Millionen Euro

Finanzkrise erfasst Primus

Auswirkungen verkraftbar - Oettinger: Risiken überschaubar
Auch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist von der Kreditkrise betroffen. Sie muss 800 Millionen Euro verbuchen und meldet für das dritte Quartal einen deutlichen Ergebnisrückgang. Die angeschlagene IKB wird nochmals mit 350 Millionen Euro unterstützt. weiter
  • 644 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gerüchte helfen

Bei ruhigem Geschäft tendierte der deutsche Aktienmarkt nach dem starken Aufschwung vom Mittwoch auch gestern freundlich. Der Leitindex Dax lag im Verlauf des Tages ständig über der 7730-Punkte-Marke. Die Liste der Tagesgewinner wurde von Merck angeführt, die gut 2 Prozent zulegten. Von den Standardwerten wurden auch Thyssen-Krupp höher bewertet. weiter
  • 572 Leser
CONTINENTAL

Ja zu VDO-Übernahme

Der Autozulieferer Continental hat grünes Licht für die Übernahme der Siemens-Sparte VDO erhalten. Die EU-Kommission genehmigte den Kauf ohne Auflagen. Conti zahlt für VDO 11,4 Mrd. EUR und steigt zum weltweit fünftgrößten Autozulieferer auf. Die IG Metall hat mit Widerstand gegen die mögliche Schließung von Standorten im Zuge der Übernahme weiter
  • 595 Leser
LBBW

KOMMENTAR: Spott der Branche

Was gilt denn nun? Banken am Rande der Auflösung, wie die KfW-Gruppe für ihre angeschlagene Tochter IKB verlauten lässt, oder alles nicht so schlimm, wie die Deutsche Bundesbank meint? Sind 800 Mio. Euro, die dem LBBW-Konzern durch die Kreditkrise in den USA fehlen, nicht der Rede wert oder nicht doch ein Grund zur Besorgnis? Tatsache ist, dass die weiter
  • 633 Leser
GEHÄLTER / Bundespräsident Köhler sieht 'Entfremdung zwischen Unternehmen und Gesellschaft'

Kritik an Millionen für Manager

Sonderzahlung an Siemens-Chefs - Exzesse in den USA
Weit über 100 Mio. EUR für den Porsche-Vorstand, fast 6 Mio. EUR Abschiedszahlung für Ex-Siemens-Chef Klaus Kleinfeld und 8,5 Mio. extra für seinen Nachfolger Peter Löscher: Die Diskussion über die Manager-Gehälter in Deutschland ist wieder voll entbrannt. weiter
  • 718 Leser
EURO

Kurs fällt weiter

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4738 (Mittwoch: 1,4747) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6785 (0,6781) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,71475 (0,71375) britische Pfund, 162,26 (162,02) japanische Yen und auf 1,6505 (1,6463) Schweizer Franken weiter
  • 659 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Streiks im Einzelhandel Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Streiks im baden-württembergischen Einzelhandel fortgesetzt. In Stuttgart, Böblingen, Sindelfingen, Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg beteiligten sich 1000 Mitarbeiter. In dem seit April dauernden Tarifkonflikt fordert Verdi für die 220 000 Beschäftigten 5,5 Prozent mehr Lohn weiter
  • 693 Leser
Deutsche Bundesbank

Leichte Entwarnung

'Das deutsche Bankensystem in seiner diversifizierten Struktur ist voll funktionsfähig und stabil', sagte Bundesbank-Vize-Präsident Franz-Christoph Zeitler gestern bei der Vorlage des Finanzstabilitätsberichts 2007. Nach den Schieflagen bei IKB und SachsenLB erwartet Zeitler keine weiteren Krisenfälle. Die Risikotragfähigkeit der Institute habe weiter
  • 594 Leser
BAHN

Mit Transnet und GDBA einig

Parallel zum Streit mit der Lokführergewerkschaft GDL hat sich die Bahn mit den beiden größeren Gewerkschaften Transnet und GDBA auf Eckpunkte für ein neues Bezahlungssystem geeinigt. Bis Ende 2010 sollen alle Beschäftigten mindestens 10 Prozent mehr Lohn und Gehalt bekommen, wie Bahnchef Hartmut Mehdorn gestern sagte. Darin ist das schon vereinbarte weiter
  • 707 Leser
ARBEITSMARKT / 63 000 mehr Jobs im Jahresvergleich

Nur noch 4,3 Prozent

Vor einem Jahr waren 20 Prozent mehr Menschen in Baden-Württemberg arbeitslos als jetzt. Auch im November ging die Quote zurück, auf jetzt 4,3 Prozent. weiter
  • 611 Leser
Pro Sieben Sat 1

Rote Zahlen wegen Strafe

Der Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1 ist durch ein Bußgeld für verbotene Rabatte in die roten Zahlen gerutscht. Die im Sommer übernommene europäische Senderkette SBS sei aber ein Wachstumsmotor und werde Jahresumsatz und Gewinn der Gruppe steigen lassen, sagte Vorstandschef Guillaume de Posch. Das dritte Quartal schloss Pro Sieben Sat 1 mit einem weiter
  • 624 Leser
SIEMENS

Stellenabbau ist möglich

Der neue Siemens-Chef Peter Löscher schließt einen größeren Stellenabbau im Zuge des nach der Korruptionsaffäre beschlossenen Konzernumbaus nicht aus. 'Das wird nicht geräuschlos abgehen, es wird Geräusche geben', sagte der Vorstandschef bei der Vorstellung des neuen Konzernvorstands gestern in München. Mit der grundlegenden Neuorganisation weiter
  • 605 Leser

Tipp des Tages: Trickdiebstahl nicht versichert

Wer einem Trickbetrüger zum Opfer fällt und ihn in seine Wohnung gelassen hat, ist vom Pech verfolgt: Wenn Bargeld und Wertsachen weg sind, wird der Schaden meist nicht ersetzt: Trickdiebstahl gilt als einfacher Diebstahl, der normalerweise nicht über Hausratversicherungen abgedeckt sei. Diese greife nur bei Raub oder Einbruch. Experten raten, Fremde, weiter
  • 789 Leser
EINKOMMEN / Anteil der Löhne sinkt weiter

Ungleich verteilt

Die Gewerkschaft sieht eine sich verschärfende Schieflage bei der Verteilung der Einkommen. Die Lohnquote ist auf einen historisch niedrigen Wert gesunken. weiter
  • 613 Leser
ARCOR

Vorwurf an Telekom

Der Telekommunikations-Anbieter Arcor sieht sich von der Deutschen Telekom im Wettbewerb um Internet-Kunden behindert. Arcor beantragte bei der Bundesnetzagentur ein Missbrauchsverfahren gegen den Marktführer. Die Vodafone-Tochter wirft der Telekom vor, die Bereitstellung von Teilnehmer- Anschlussleitungen (Tal) in 'erheblichem Umfang' zu verzögern. weiter
  • 662 Leser