Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. November 2007

anzeigen

Regional (4)

wirtschaft kompakt
Sprechtag   Am 4. Dezember veranstaltet die IHK in Heidenheim ihren Sprechtag für Gründer, Übernehmer und Unternehmer. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis spätestens 29. November gebeten. Nähere Informationen und Anmeldung bei: Elke Saalfrank, Telefon (07321) 324-182, saalfrank@ostwuerttemberg.ihk.de weiter
  • 489 Leser
daa Neue Industriefachwirte

Erfolgreich Prüfung abgelegt

Über zwei Jahre hinweg haben sich berufsbegleitend 17 Personen zum Industriefachwirt IHK fortgebildet. Mit fundiertem Fachwissen in den Bereichen Finanzierung, Steuern, Produktionswirtschaft, Marketing, Personalwirtschaft und mehrjähriger Berufspraxis erfüllen sie die beruflichen Anforderungen von Führungsnachwuchs. weiter
  • 950 Leser
carl zeiss Neuentwicklung Metrotom durchleuchtet und liefert 3D-Bilder

Inneres untersuchen ohne zu zerstören

Carl Zeiss erfüllt Kindheitsträume: Mit dem Metrotom kann man in ein Überraschungsei schauen, ohne die Alufolie oder die Schokolade zu entfernen. In der Praxis wird der Metrotom, ein industrieller Computertomograf, zum Messen von Bauteilen, zur Materialprüfung sowie zur Montagekontrolle genutzt. Defekte oder Schäden an Bauteilen werden mit dem Gerät weiter
  • 430 Leser

Kontakte knüpfen, Kontakte pflegen!

Networking - Unter diesem Motto fand das zweite Unternehmerfrühstück statt, zu dem das Technologiezentrum Heidenheim (TZ) in Kooperation mit dem Office-Team Kassel und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) junge Unternehmer und Existenzgründer eingeladen hatte. weiter
  • 806 Leser

Überregional (21)

112,7 Millionen Euro für den Vorstand

Der sechsköpfige Porsche-Vorstand hat im Geschäftsjahr 2006/07 mit 112,7 Mio. EUR gut zweieinhalbmal so viel verdient wie im Jahr zuvor, als rund 45 Mio. EUR ausbezahlt wurden. Der allergrößte Teil der Entlohnung ist erfolgsabhängig. Denn garantiert ist dem Gesamtvorstand ein Betrag von 5,4 Mio. EUR. 'Alle verdienen gut bei Porsche, weil das Ergebnis weiter
  • 701 Leser
HANDEL / Dollarkurs lockt zum Einkauf in New York

Amerikas Weihnachtsgeschenk

Amerika ist ein beliebtes Reiseziel, durch den derzeitigen Höhenflug des Euro gleich doppelt: In Boutiquen, Elektromärkten und Schmuckläden gibt es derzeit fast 1,50 Dollar für unsere Währung. Dazu kommen Rabatte der amerikanischen Einzelhändler in Rekordhöhe. weiter
  • 668 Leser
HANDELSÜBERSCHUSS / EU will Leistungsdefizit abbauen

China will den Yuan nicht aufwerten

China hat den Ruf der Europäischen Union nach einer schnelleren Aufwertung der chinesischen Währung zurückgewiesen. Um den hohen Handelsüberschuss mit Europa abzubauen, sagte Staats- und Parteichef Hu Jintao auf dem EU-China-Gipfel aber Kooperation zu. Beide Seiten vereinbarten die Gründung von zwei Arbeitsgruppen, die Lösungen für Handelsprobleme sowie weiter
  • 649 Leser
KARMANN

Es gibt Hoffnung

Bei dem angeschlagenen Osnabrücker Cabriohersteller Karmann besteht Hoffnung auf einen Großauftrag. Das Unternehmen wollte keine konkreten Verhandlungen bestätigen. 'Wir sprechen mit allen Autoherstellern', sagte Karmann-Sprecher Christian Eick. Die Chance auf den Zuschlag werde vom Betriebsrat als 'durchaus realistisch' angesehen. weiter
  • 678 Leser
AKTIENMÄRKTE

Finanzwerte ganz stark

Der deutsche Aktienmarkt tendierte gestern sehr fest, vor allem dank der sehr guten Vorgaben der Wall Street. Auch der wieder leichtere Euro half vor allem Exportwerten. Der Dax kletterte zeitweilig über 7700 Punkte. Getragen wurde der Aufschwung vor allem von den Finanzwerten. So lagen Commerzbank über 5 Prozent, die Deutsche Bank und die Hypo Real weiter
  • 557 Leser
FACHKRÄFTEMANGEL / Firmen können 400 000 Stellen nicht besetzen

Gesellen dringend gesucht

Probleme in Baden-Württemberg und Bayern am größten
In Deutschland fehlen rund 400 000 Fachkräfte, schätzt der DIHK aufgrund einer Umfrage. Das bremst den Aufschwung. Besonders groß sind die Probleme in Baden-Württemberg und Bayern. Nicht Ingenieure werden am meisten gesucht, sondern Arbeitskräfte mit Lehre. weiter
  • 609 Leser
GLASHERSTELLER

Hohes Bußgeld

Vier internationale Glashersteller müssen wegen illegaler Preisabsprachen in Europa ein saftiges EU-Bußgeld von 486,9 Mio. EUR zahlen. Der japanische Asahi-Konzern, der US-Hersteller Guardian, die britische Pilkington-Gruppe und die französische Saint-Gobain S.A. verständigten sich zwischen 2004 und 2005 zum Schaden von Kunden und Verbrauchern auf Preiserhöhungen weiter
  • 616 Leser
WEIHNACHTSGESCHÄFT / Die Firma Wawi ist Weltmarktführer in einer Nische

Hohlfiguren und Schoko-Kalender

Jetzt werden bald wieder die Türlein aufgemacht - an den Weihnachtskalendern. Hinter den Bildern kommt Schokolade zum Vorschein. Die Firma Wawi aus Pirmasens ist Weltmarktführer in dieser Nische. 75 000 Kalender werden derzeit rund um die Uhr produziert. weiter
  • 728 Leser
EADS

IG Metall protestiert

Ein Mitspracherecht der Beschäftigten bei den Entscheidungen über die Zukunft der deutschen Airbus- und EADS-Werke hat die IG Metall gefordert. Am besten sei es, wenn die Werke Augsburg, Nordenham, Varel und Laupheim im Konzernverbund blieben, sagte Bayerns IG-Metall-Chef Werner Neugebauer gestern bei einer Protestveranstaltung in Augsburg. Bei allen weiter
  • 620 Leser
INFLATION / Experten halten weiteren Anstieg möglich

Kaufkraft in Gefahr

Die hohe Inflationsrate löst Sorgen aus: Nach Einschätzung des DGB wird die Teuerung die Lohnsteigerungen der Tarifrunde 2007 praktisch aufzehren. weiter
  • 693 Leser
VERBRAUCHER / Weihnachtsgeschäft bisher schleppend

Kauflust gedämpft

Die hohen Lebensmittel- und Energiepreise verderben den deutschen Verbrauchern die Stimmung. Ausgerechnet zu Beginn des wichtigen Weihnachtsgeschäfts weiter
  • 653 Leser
THALES / Paris stoppt Fusion mit Safran

Kein neuer EADS-Konkurrent

Die Pläne für eine Fusion der französischen Elektronik- und Flugtechnikkonzerne Thales und Safran zu einem 'europäischen Champion' mit 24 Mrd. EUR Umsatz sind vorerst vom Tisch. 'Die Bedingungen sind heute nicht gegeben', sagte Thales-Chef Denis Ranque. Thales-Safran hätte dem Airbus-Konzern EADS im Rüstungs- und Raumfahrtbereich kräftig zugesetzt. weiter
  • 585 Leser

KOMMENTAR: Ein Traum

Porsche ist und bleibt ein Traum. Erstens für die meisten Menschen, weil sie sich eines der edlen Fahrzeuge aus Zuffenhausen nicht leisten können. Zweitens für die Aktionäre, weil sie für ihre Risikobereitschaft mit extremen Kurssteigerungen in den vergangenen zehn Jahren belohnt wurden und jetzt auch noch mit einer üppigen Dividende. Drittens für die weiter
  • 672 Leser
BAYERNLB

Korb für die LBBW

Die Bayern LB bleibt eigenständig. Die Staatsregierung lehnt eine Fusion des halbstaatlichen Geldinstituts mit der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) oder einer anderen Landesbank ab, wie Finanzminister Erwin Huber (CSU) gestern berichtete. Damit sind monatelange Spekulationen vom Tisch. Eine Fusion würde den Standort und Bankenplatz München schwächen, weiter
  • 603 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4747 (Dienstag: 1,4874) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6781 (0,6723) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,71375 (0,71855) britische Pfund, 162,02 (160,11) japanische Yen und auf 1,6463 (1,6326) Schweizer Franken fest. weiter
  • 594 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mehr tödliche Unfälle am Bau 2006 sind auf deutschen Baustellen 141 Arbeiter gestorben. Das waren 28 mehr als im Jahr 2005. 40 Prozent der Unfallopfer stürzten ab oder stolperten. Grund für die Zunahme ist laut Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft die steigende Zahl der Bauaufträge. Die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle erhöhte sich um 5235 weiter
  • 651 Leser
PORSCHE / Erfolgreicher Beginn des neuen Geschäftsjahres 2007/08

Nur noch Knopf drücken

Stuttgarter sind bereit, ihre Anteile an Volkswagen zu erhöhen
Porsche ist auch im jetzt vier Monate alten Geschäftsjahr 2007/08 auf Erfolgskurs. Umsatz und Absatz ziehen zweistellig an. Finanzvorstand Holger Härter rechnet wiederum mit einem 'sehr guten Ergebnis'. In Sachen VW versucht Konzernchef Wiedeking die Wogen zu glätten. weiter
  • 683 Leser
SIEMENS / Vorstand wird von elf auf acht Mitglieder verkleinert

Radikalen Umbau beschlossen

Der Siemens-Aufsichtsrat hat angesichts des Schmiergeldskandals einen durchgreifenden Umbau beschlossen. Künftig steht das Unternehmen auf den Säulen Industrie, Energie und Medizintechnik. Der Vorstand wird zum 1. Januar von elf auf acht Mitglieder verkleinert. Dabei scheiden fünf teils langjährige Zentralvorstände aus. Das größte Arbeitsgebiet Industrie weiter
  • 570 Leser
IKB / Europäische Union fordert Informationen

Regierung will nicht helfen

Die Bundesregierung will der Staatsbank KFW in der milliardenschweren Krise um die Mittelstandsbank IKB derzeit nicht mit einer Bürgschaft unter die Arme greifen. Die KFW habe ausreichend Vorsorge getroffen, sagte der Sprecher von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD). Der mit rund 5,3 Mrd. EUR gefüllte KFW-Topf zur Risikovorsorge ist durch das weiter
  • 625 Leser
SOFTLINE

Vorstand tritt ab

Der börsennotierte Software-Anbieter Softline AG in Offenburg (Ortenaukreis) hat Markus Kürschner zum neuen Alleinvorstand des Unternehmens berufen. Der bisherige Softline-Chef Lars Schneider hat das Unternehmen verlassen. Softline verzeichnete 2006 mit 70 Mitarbeitern einen Umsatz von 13,6 Mio. EUR und ein Minus von 4,1 Mio. EUR. weiter
  • 731 Leser
VW-Affäre

Vorwürfe gegen Konzern

Die Verteidiger der Angeklagten im Prozess um die VW-Affäre erheben schwere Vorwürfe gegen den Konzern. Sie vermuten, dass VW auf Zeugen Einfluss nimmt. weiter
  • 647 Leser