Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. November 2007

anzeigen

Regional (4)

HOCHSCHULE AALEN Kolloquium Fahrzeugtechnik hochkarätig besetzt und gut besucht

Energiesparen und Sicherheit

Im Kolloquium Fahrzeugtechnik des Studiengangs Allgemeiner Maschinenbau waren Sprit sparende Autos und Fahrzeugsicherheit die Hauptthemen. Vor voll besetzter Aula stellten Experten aus der Industrie die neuesten technischen Entwicklungen auf dem Fahrzeugsektor vor, ergänzt durch neue Forschungsergebnisse der Hochschule Aalen. weiter
  • 685 Leser

HS-Schoch stellt auf Agritechnica aus

Noch bis 17. November findet in Hannover die weltweit führende Ausstellung für Landtechnik, die Agritechnica statt. Das Lauchheimer Unternehmen HS-Schoch produziert seit Jahren für zahlreiche Hersteller aus dem Bereich Landtechnik. HS-Schoch zeigt zusammen mit den System-Plus Partnern HRZ-Blechbearbeitung und EBLA Kunststofftechnik, was das Unternehmen weiter
  • 1852 Leser
Scholz edelstahl Tag der offenen Tür am morgigen Samstag

Prächtiger Neubau

Am morgigen Samstag, 17. November, lädt Scholz Edelstahl ein: Auf dem Firmengelände auf dem Areal des ehemaligen Trost-Ziegelwerks kann beim Tag der offenen Tür die neue Halle in Augenschein genommen werden. weiter
  • 5
  • 563 Leser

Überregional (22)

VOLKSWAGEN / Auftakt im Prozess um bezahlte Reisen für Betriebsräte mit Bordellbesuchen

'Geht es Volkert gut, geht es VW gut'

Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert hat vor Gericht den Vorwurf bestritten, hohe Sonderzahlungen gefordert zu haben. Er räumte aber Fehler ein. Ex-Personalmanager Klaus Joachim Gebauer bestätigte, Reisen für leitende Betriebsräte mit Bordellbesuchen organisiert zu haben. weiter
  • 640 Leser
BAHN

Aufsichtsrat für neues Modell

Der Bahn-Aufsichtsrat hat das neue Kompromissmodell zur Teilprivatisierung des Konzerns begrüßt. Zugleich forderten Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter einhellig, dass der Bund alleiniger Inhaber der Infrastruktur und Mehrheitseigner der Transportgesellschaften bleiben solle. Diese sollen nach dem neuen Modell in einer Subholding unter dem Dach weiter
  • 517 Leser
DÜRR

Besseres Ergebnis

Der Stuttgarter Anlagenbauer Dürr hat in den ersten neun Monaten des Jahres Umsatz und Auftragseingang gesteigert. Außerdem verdient Dürr dank des Sparprogramms Focus wieder besser: Das operative Ergebnis (Ebit vor Einmalaufwendungen) stieg von 19,3 auf 27,4 Mio. EUR, das Nachsteuerergebnis lag Ende September bei 5,7 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum 0,1 weiter
  • 540 Leser
WMF / Ergebnis bis September 89 Prozent besser

Deutlich über Vorjahr

Der Küchenausrüster WMF hat in den ersten neun Monaten des Jahres Umsatz und Ergebnis deutlich steigern können. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 89 Prozent auf knapp 30 Mio. EUR. Der Umsatz stieg um 8 Prozent auf 534 Mio. EUR. Das Unternehmen rechnet weiter damit, dass Umsatz und Ebit weiter
  • 477 Leser
UMWELTSCHUTZ

Deutsche Autos hinten dran

Deutsche Autohersteller sind nach Berechnungen europäischer Umweltgruppen im vergangenen Jahr beim Klimaschutz weiter ins Hintertreffen geraten. weiter
  • 518 Leser
MASCHINENBAU / Der Voith-Konzern testet seine erste komplette Lokomotive

Die zugkräftige Tochter Maxima

Die Dieselmaschine mit 5000 PS soll in ganz Europa verkauft werden
Maxima 40 CC heißt die erste komplette Lokomotive aus dem Hause Voith. Die Ingenieure des Heidenheimer Konzerns testen die Diesellok momentan in Tschechien, im nächsten Jahr kommt sie auf den Markt. Vor allem im Güterverkehr soll sie zum Zuge kommen. weiter
  • 1065 Leser
EPCOS

Es bleibt bei Verlagerung

Der Bauelemente-Spezialist Epcos rechnet nach einem Umsatz- und Ergebnisschub im abgelaufenen Geschäftsjahr mit weiterem Wachstum und setzt dabei vor allem auf Energiesparprodukte. Bereits heute erwirtschafte Epcos ein Viertel seines Umsatzes in diesem Bereich, sagte Vorstandschef Gerhard Pegam. Produkte des Unternehmens seien in Energiesparlampen, weiter
  • 586 Leser
ENBW

Gaspreise steigen

Der Energieversorger ENBW erhöht die Gaspreise. Vom 1. Januar 2008 an müsse pro Kilowattstunde 0,48 Cent mehr gezahlt werden. Dies entspreche einer Steigerung um 6,9 Prozent. Eine Familie mit einem Jahresverbrauch müsse mit Mehrkosten von etwa 5,65 EUR pro Monat rechnen. Zur Begründung hieß es, die Weltmarktpreise seien in den vergangenen Monaten weiter
  • 555 Leser
WEIHNACHTSGELD

KOMMENTAR: Licht und Schatten

Das wird viele Arbeitnehmer freuen: Das Weihnachtsgeld, das ihnen in den nächsten Wochen überwiesen wird, fällt häufig höher aus als im letzten Jahr. Damit profitieren sie von der guten Konjunktur. Hoffentlich registrieren sie dies auch. Wird doch häufig geklagt, der Aufschwung komme nicht beim Bürger an. Trotzdem dürften die Weihnachtsgeschenke weiter
  • 511 Leser

KURZ UND BÜNDIG

United und Delta planen Fusion Die US-Fluggesellschaften United Airlines und Delta Airlines planen offenbar einen Zusammenschluss. Dabei soll der Name United Airlines und der Sitz Chicago erhalten bleiben. United ist die zweitgrößte US-Fluggesellschaft vor Delta. Tanken statt trinken Die Umsätze der Gaststätten sind im September gegenüber dem Vorjahr weiter
  • 549 Leser
EURO

Leicht gesunken

Der Kurs des Euro ist gestern belastet von schwachen Aktienmärkten Richtung 1,46 Dollar gesunken. Die EZB hatte den Referenzkurs auf 1,4639 (Mittwoch: 1,4700) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6831 (0,6803) Euro. Für 1 EUR wurden 0,71485 (0,71040) britische Pfund, 161,98 (163,26) japanische Yen und auf 1,6454 (1,6450) Schweizer Franken notiert. weiter
  • 465 Leser
W & W

Leicht über Plan

Der Stuttgarter Finanzdienstleistungskonzern Wüstenrot & Württembergische (W&W) hat in den ersten neun Monaten 2007 den Konzernüberschuss um 18 Prozent auf 112,5 Mio. EUR gesteigert. Im gesamten Jahr werde der geplante bereinigte Konzernüberschuss von rund 120 Mio. EUR leicht übertroffen werden. Im Vorjahr lag er bei 44,5 Mio. EUR. weiter
  • 557 Leser
INFLATION / Teuerung auf höchstem Stand seit zwei Jahren

Milch und Brot treiben die Preise

Rasante Preiserhöhungen bei Lebensmitteln, Benzin und Heizöl halten die Teuerung in Deutschland auf dem höchsten Stand seit zwei Jahren. weiter
  • 509 Leser
ARBEITSLOSENBEITRAG

Milliardenloch nach Senkung

Die von der Koalition beschlossene Senkung des Arbeitslosenbeitrags auf 3,3 Prozent reißt ein Milliardenloch in den Haushalt der Bundesagentur für Arbeit (BA). Der gestern vom Verwaltungsrat beschlossene Etat für 2008 sieht Ausgaben von 43,26 Mrd. EUR und Einnahmen von 37,9 Mrd. EUR vor. Die Differenz von mehr als 5 Mrd. EUR soll aus Rücklagen gedeckt weiter
  • 502 Leser

Namen

Brocker als Zwischenlösung Der Hauptgeschäftsführer von Südwestmetall, Ulrich Brocker (64), geht am 1. März 2008 nicht in Ruhestand, sondern springt bei Gesamtmetall ein: Für mindestens ein Jahr wird er Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Berlin. Denn die Amtsinhaberin Heike Maria weiter
  • 553 Leser

Oldtimer immer beliebter. ...

...Auch bei diesem Sauwetter lassen sich richtige Oldtimer-Fans nicht vom Fahren abhalten. Die Zahl der mehr als 30-jährigen Fahrzeuge ist 2007 um 19 000 auf 305 000 gestiegen. 4,6 Mrd. EUR setzen rund 25 000 Beschäftigte in 2300 Firmen mit den alten Fahrzeugen pro Jahr in Deutschland um. weiter
  • 637 Leser
MINERALBRUNNEN ÜBERKINGEN / Unter Vorjahr

Schlechter Sommer belastet

Der Mineralwasserhersteller Überkingen-Teinach hat in den vergangenen neun Monaten Marktanteile gewinnen können, aber unter dem kühlen Sommer gelitten. Das Unternehmen entwickle sich besser als vergleichbare Wettbewerber, teilte es mit. Dennoch seien die in den Sommermonaten erfolgten Mengeneinbußen im Restjahr nicht zu kompensieren. Bereinigt um weiter
  • 484 Leser
WEIHNACHTSGELD / Zwei Drittel der Arbeitnehmer erhalten Sonderzahlung

Schöne Bescherung

Gute Konjunktur dürfte sich in diesem Jahr positiv auswirken
Zwei Drittel der Arbeitnehmer können sich in den nächsten Wochen auf eine schöne Bescherung freuen: Sie bekommen eine Jahressonderzahlung, die meisten in Form von Weihnachtsgeld. Es dürfte dank der guten Konjunktur häufig üppiger ausfallen als im letzten Jahr. weiter
  • 564 Leser
VERBRAUCHER

Spritpreis von 1,50 die Grenze

Jeder zweite deutsche Autofahrer sieht die Schmerzgrenze bei einem Spritpreis von 1,50 EUR je Liter erreicht. Das ergab eine Umfrage von TNS Emnid unter 1500 Befragten. Etwa 60 Prozent wollen ab dieser Marke deutlich weniger Auto fahren und auf andere Verkehrsmittel umsteigen. 68 Prozent wollen sehr viel spritsparender unterwegs sein. Die nächste Hemmschwelle weiter
  • 484 Leser
WETTBEWERB / Aufsicht über Stromkonzerne - Waren nicht unter Einstandspreis

Staat kann schärfer kontrollieren

Das Kartellamt kann künftig die Preispolitik der Energiekonzerne stärker kontrollieren. Discounter dürfen Waren nicht mehr unter Einstandspreis verkaufen. weiter
  • 499 Leser
HERMLE

Starke Nachfrage

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle hat dank der guten Konjunktur den Umsatz in den ersten neun Monaten um ein Viertel auf 162 Mio. EUR gesteigert. Davon entfielen 86 Mio. EUR auf das Inland, wie Hermle mitteilte. Der Auftragseingang wuchs im genannten Zeitraum um 28 Prozent auf 206 Mio. EUR. Die Mitarbeiterzahl stieg in diesem Jahr um 62 auf 753. weiter
  • 557 Leser
AKTIENMÄRKTE

Tiefster Stand seit Wochen

Wachsende Unsicherheit über die weltweite konjunkturelle Entwicklung hat die Anleger gestern zu Verkäufen veranlasst. Der Dax fiel auf den tiefsten Stand seit mehr als acht Wochen. Noch kräftiger in die Knie gingen M-Dax und Tec-Dax. Jetzt, da die Bilanzsaison zu Ende geht, schauen alle auf Konjunkturdaten, die aber keine positiven Impulse liefern. weiter
  • 518 Leser