Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. November 2007

anzeigen

Regional (2)

AOK Ostwürttemberg Roland Hamm lobt Fusionsprozess der AOK

Fusion gut verarbeitet

Die AOK Ostwürttemberg hat nach der Neugliederung der Direktionen ihre Bezirksratssitzung abgehalten. Dabei lobte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall und Bezirksratsvorsitzender, Roland Hamm, die Umsetzung der Fusion der AOK in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim zur AOK Ostwürttemberg. weiter
  • 492 Leser
KMU-Forum Impulse für den Mittelstand bei Veranstaltung an der HTW Aalen

Gutes Management ist lernbar

Das 5. KMU-Forum in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft am Dienstag stand dieses Jahr unter dem Motto „Impulse für den Mittelstand“. Vier Referenten hielten vor rund 80 Zuhörern Vorträge zu den Themenbereichen Management, Marketing und Finanzen. weiter
  • 449 Leser

Überregional (20)

PORSCHE / Unternehmen will Sorgen der VW-Mitarbeiter zerstreuen

'Stehen für sichere Jobs'

Offener Brief an Belegschaft - Betriebsrat erwartet Taten
Vor der erwarteten Mehrheitsübernahme bei Volkswagen hat die Porsche-Führung versucht, Sorgen der Wolfsburger Belegschaft über ihre Arbeitsplätze zu zerstreuen. In einem offenen Brief an die Mitarbeiter in Niedersachsen machte sie ihre Argumente deutlich. weiter
  • 517 Leser
KONJUNKTUR / 0,7 Prozent Wachstum im dritten Quartal

Auf dem Höhepunkt

Das Bruttosozialprodukt ist auch im dritten Quartal gestiegen. Während der Wirtschaftsminister von robustem Wachstum spricht, sind Bankexperten skeptisch. weiter
  • 551 Leser
WEST LB / Verlust durch umfangreiche Fehlspekulationen

Ausstieg vertagt

Nordrhein-Westfalen will seine Beteiligung an der West LB verkaufen. Im Moment geht das aber nicht, weil angesichts von Verlusten dafür wenig erlöst würde. weiter
  • 610 Leser
HYPOVEREINSBANK

Deutlich besser verdient

Die Hypovereinsbank hat die Turbulenzen an den Kreditmärkten bislang gut verkraftet. Trotz eines Einbruchs beim Handelsergebnis konnte die HVB den operativen Gewinn im dritten Quartal um 13 Prozent auf 501 Mio. EUR steigern. In den ersten neun Monaten legte das operative Ergebnis um 45 Prozent auf knapp 2,6 Mrd. EUR zu. Das Ergebnis nach Steuern in weiter
  • 547 Leser
ARBEITSPLÄTZE / Rund 1,25 Millionen offene Stellen

Deutlicher Anstieg

Mit 1,25 Millionen offenen Stellen in Deutschland ist die Zahl der freien Arbeitsplätze einer Studie zufolge fast doppelt so hoch wie dies offiziell gemeldet wird. weiter
  • 552 Leser
RWE

Dicke Gewinne mit Strom

Der Energieversorger RWE kann weiter auf hohe Gewinne aus dem Stromgeschäft bauen. Gestern legte der Essener Konzern glänzende Neunmonatszahlen vor. Der Betriebsgewinn stieg um 20,5 Prozent auf 5,83 Mrd. EUR, der Reingewinn um 35,1 Prozent auf 2,83 Milliarden. Gewinngarant war die Stromerzeugersparte. In den vergangenen Tagen hatten schon Vattenfall, weiter
  • 551 Leser
HANDEL / USA und Europa suchen Verständigung

Durchbruch in Sicht

Zwischen den USA und Europa gab es immer wieder Handelsstreitigkeiten. Jetzt soll eine Reihe einheitlicher Standards und Regeln vereinbart werden. weiter
  • 562 Leser
BERTELSMANN / Napster und Kartellbuße kosten den Medienkonzern viel Geld

Einbruch in den ersten neun Monaten

Wegen Vergleichszahlungen an Wettbewerber im Streit um die Musiktauschbörse Napster und einer Kartellbuße der TV-Tochter RTL-Group ist der Gewinn des Bertelsmann-Konzerns in den ersten neun Monaten eingebrochen. Der Medienkonzern verdiente zwischen Januar und September dieses Jahres 132 Mio. EUR Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es mit 384 Mio. EUR weiter
  • 521 Leser
HSBC / Im Zusammenhang mit der Hypothekenbankenkrise

Hoher Abschreibungsbedarf

Die US-Immobilienkrise zieht immer weitere Kreise: Gestern teilte die britische Großbank HSBC in London mit, dass 3,4 Mrd. Dollar (2,3 Mrd. EUR) im Zusammenhang mit der Hypothekenkrise abgeschrieben würden. Bereits am Dienstagabend gab das zweitgrößte US-Institut Bank of America bekannt, dass wegen der US-Hypothekenkrise im vierten Quartal 3 Mrd. weiter
  • 542 Leser
INGENIEURE

KOMMENTAR: Ausgleich aus dem Ausland

Die deutsche Wirtschaft ist zwar noch längst nicht wieder in die internationale Spitzengruppe zurückgekehrt. Aber wenn sie sich in bestimmten Bereichen gut bis ausgezeichnet behauptet, dann liegt dies hauptsächlich auch an der fachlichen Qualität der Arbeitnehmer. Die Exporterfolge der Unternehmen hängen eng damit zusammen, dass das Made in Germany weiter
  • 604 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Altersversorgung gesichert Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt hat Arbeitnehmern ihre tarifliche Altersversorgung gesichert. Wird ein Betrieb verkauft, muss nach dem Urteil der Arbeitgeber die übernommenen Mitarbeiter so stellen, als wäre die bisherige Altersversorgung fortgeführt worden (Az: 3 AZR 191/06). Ausgeglichene Haushalte Die öffentlichen weiter
  • 489 Leser
VERKEHR / Mietwagen oder Car Sharing als Alternative

Mobil trotz Bahnstreik

Wer trotz der anhaltenden Streiks bei der Deutschen Bahn mobil bleiben möchte, obwohl der kein eigenes Auto hat, kann unter einer ganzen Reihe von Optionen wählen. weiter
  • 677 Leser
AKTIENMÄRKTE

Nicht lange im Plus

Nach einem freundlichen Start hat der Deutsche Aktienindex DAX im Handelsverlauf einen Teil seiner Kursgewinne wieder abgegeben. Die Aussage der US-Investmentbank Goldman Sachs, dass sie keine signifikanten Abschreibungen wegen der Hypothekenkrise erwartet, wurden an der Börse mit Erleichterung aufgenommen und sorgten vor allem unter Banktiteln für weiter
  • 532 Leser
EU-KOMMISSION / Kritik an Flugangeboten im Internet

Reisende getäuscht

Fluggesellschaften und Reisebüros führen auf ihren Webseiten im Internet die Kunden in die Irre. Dies hat nun eine Analyse von EU-Kommissarin Kuneva ergeben. weiter
  • 577 Leser
EURO

Rekord im Visier

Der Kurs des Euro ist wieder auf Rekordjagd. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs gestern auf 1,4700 (Dienstag: 1,4607) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6803 (0,6846) EUR. Am Nachmittag stieg der Kurs weiter. 1 EUR kostete 0,71040 (0,70470) britische Pfund, 163,26 (160,96) japanische Yen und 1,6450 (1,6436) Schweizer Franken. weiter
  • 595 Leser
ASTRIUM / Neben wissenschaftlicher auch kommerzielle Nutzung

Vermessungssatellit schon gut ausgelastet

Die Satellitenbauer von EADS-Astrium in Friedrichshafen am Bodensee beginnen Anfang 2008 mit der weltweiten Vermarktung von Bildern des deutschen Radarsatelliten Terra-SAR-X. Die Tochtergesellschaft Infoterra werde Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu einem Meter anbieten, kündigte Infoterra-Geschäftsführer Jörg Herrmann in Friedrichshafen weiter
  • 523 Leser
BENIMM / Anrede in Unternehmen ist oft ein heikles Thema

Vorname und 'Sie' miteinander kombinieren

Die Anrede mit 'Du' oder 'Sie' kann in Unternehmen ein heikles Thema sein, das viel Fingerspitzengefühl erfordert. Bei SAP beispielsweise ist dies offiziell so geregelt, dass der Vorname mit dem 'Sie' verwendet wird. Dafür haben auch Sprachwissenschaftler eine Schwäche. weiter
  • 696 Leser
LUFTHANSA CARGO / Moskau beharrt auf Standpunkt

Weiter über Russland

Russland und der deutsche Luftfahrtkonzern Lufthansa stehen auch nach der befristeten Verlängerung der Überflugrechte vor keiner baldigen Einigung. weiter
  • 533 Leser
INFINEON / Speicher-Tochter Qimonda belastet

Weiteres Verlust-Jahr

Die Serie der Verlust-Jahre hält beim Chipkonzern Infineon an. Schuld daran ist nach wie vor die Speicher-Tochter Qimonda. Operativ gebe es aber Fortschritte. weiter
  • 536 Leser
INDUSTRIE / Erste Anzeichen konjunktureller Abschwächung

Zu viel hohe Mathematik

Industrie: Bis zu 70 Prozent Ingenieurstudenten steigen aus
Baden-Württembergs Industrie spürt Anzeichen einer Abschwächung. Dies wird aber am Problem fehlender Ingenieure nichts ändern. Deshalb fordert der Verband niedrigere Barrieren für ausländische Fachkräfte und weniger hohe Mathematik in den Uni-Studiengängen. weiter
  • 446 Leser