Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. November 2007

anzeigen

Regional (3)

schwabengarage ag Übernahme von Autohaus Reichstein

Aalens Kunden im Visier

Das Stuttgarter Traditionsunternehmen Schwabengarage AG hat zum 1. November das Autohaus Reichstein GmbH in Heidenheim übernommen. Die Heidenheimer Dependance ist die 14. Niederlassung der Stuttgarter Firma. Von ihr sollen auch Aalener Ford- und Volvokunden mitbetreut werden, sagte Schwabengarage-Prokurist Peter Martin. In Aalen gibt es seit der Insolvenz weiter
  • 1531 Leser
„unsere besten azubis 2007“ Preisverleihung in Stuttgart

Ausbildung war spitze

Die im Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) organisierten Unternehmen verfügen über hervorragenden Nachwuchs. Am Montag zeichnete der BWIHK in den Räumen der Neuen Landesmesse erstmals die besten Auszubildenden aus. Vor mehr als 700 Gästen, darunter Ministerpräsident Günther Oettinger, wurden 114 Auszubildende geehrt, weiter
  • 842 Leser
wirtschaftstag Magisches Dreieck

Die Wirtschaft formiert sich

Knapp 200 Unternehmer kamen zum 1. Wirtschaftstag des Magischen Dreiecks nach Dinkelsbühl. „Eine gelungene Veranstaltung“, lautete das einhellige Resümee. „Wir haben sehr gute Kontakte geknüpft“, sagte Hauptsponsor Gerhard Wach auf der Abschlusspressekonferenz. weiter
  • 573 Leser

Überregional (20)

EON / Kräftige Gewinne - Bernotat weist Kritik zurück

Auf Augenhöhe

Eon hat seine Gewinne kräftig gesteigert und kündigt Preiserhöhungen an. Konzernchef Wulft Bernotat begründet dies mit milliardenschweren Investitionen. weiter
  • 554 Leser
RIESTER-RENTE / Sehr gute Produkte bringen bis zu einem Fünftel mehr

Aufpassen beim Abschluss

Für über 50-Jährige empfiehlt sich eher ein Banksparplan
Beim Abschluss der Riester-Rentenversicherung lohnt sich ein sorgfältiger Vergleich der Angebote. Bei der garantierten Rente liegen die Auszahlbeträge der besten Policen um 21 Prozent über denen der schlechtesten. Die Stiftung Warentest hat 35 Angebote untersucht. weiter
  • 691 Leser
BRAUEREIEN / Weltweite Nachfrage lässt Kosten für Hopfen und Malz steigen

Der Kasten Bier wird um einen Euro teurer

Was Milchprodukte im speziellen und Lebensmittel im allgemeinen angeht, das gilt auch für Bier: Weil die weltweite Nachfrage steigt, wird auch der Preis in Deutschland anziehen. Im ersten Quartal des kommenden Jahres soll der Kasten um 1 bis 1,10 Euro teuerer werden. weiter
  • 579 Leser
KAUFKRAFT

Deutschland nur Mittelmaß

Mit einer jährlichen Kaufkraft von 18 055 Euro je Einwohner liegt Deutschland in der europäischen Rangliste nur auf Platz 10. 'Wohlstandsoasen' bleiben mit mehr als 27 000 EUR Luxemburg sowie Schweiz/Liechtenstein, wie eine Studie des Marktforschungsinstituts GfK in Nürnberg ergab. Dahinter folgen Norwegen, Irland, Dänemark, Island und Großbritannien. weiter
  • 560 Leser
BAYERN MÜNCHEN / Rekord-Fußballmeister verdient rund 19 Millionen Euro

Finanzielle Bilanz sprengt alle Rekorde

Das riesige Vereinswappen im Hintergrund hatte kleinere Dellen und Manager Uli Hoeneß bekam einen Wutanfall der schlimmeren Sorte. Aber die Welt bei Fußball-Rekordmeister Bayern München ist nach der Jahreshauptversammlung wieder in Ordnung: Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge versprach die Deutsche Meisterschaft und die finanzielle Bilanz sprengte weiter
  • 536 Leser
WEST LB / Düsseldorfer Landesbank muss frühere Prognose nach unten korrigieren

Finanzkrise sorgt für hohe Millionenverluste

Die US-Hypothekenkrise und Fehlspekulationen drücken die drittgrößte deutsche Landesbank West LB tief in die Verlustzone. Für das Geschäftsjahr 2007 erwartet die Bank einen niedrigen dreistelligen Millionenverlust. Damit wird der Düsseldorfer Bankkonzern härter von der Krise an den internationalen Finanzmärkten getroffen als bislang bekannt. weiter
  • 564 Leser
LANDMASCHINEN / Das Geschäft boomt - Weltgrößte Messe Agritechnica in Hannover

Hightech auf den Äckern

Mit einer Rekordbeteiligung hat gestern in Hannover die weltgrößte Landtechnik-Ausstellung Agritechnica begonnen. Rund 2200 Aussteller aus 36 Ländern präsentieren bis zum kommenden Samstag ihre Angebote an moderner Landtechnik - so viele wie nie zuvor. weiter
  • 613 Leser

KOMMENTAR:Riester-Rente: Bürokraten-Monster

'Riestern' ist modern geworden, weil die Menschen erkannt haben, dass es nötig ist. Wer als Arbeitnehmer seinen Lebensstandard im Alter auch nur in etwa halten will, muss so früh wie möglich Vorsorge treffen. Denn die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenkasse werden in den kommenden Jahren weiter abgeschmolzen - Aussagen hin, Versprechen her. Deshalb weiter
  • 568 Leser

KURZ UND BÜNDIG

ZEW-Experten pessimistisch Die Konjunktur-Erwartungen in Deutschland haben sich im November stärker eingetrübt als erwartet. Der ZEW-Index sank von minus 18,1 auf minus 32,5 Punkte unter den historischen Mittelwert. Ursache unter anderem: die Kreditkrise. Keine Lösung im Galileo-Streit Im Streit um die Finanzierung des europäischen Satellitenortungssystems weiter
  • 633 Leser
ÖLPREIS / Reserven reichen noch viele Jahrzehnte

Leichter Rückgang

Die weltweiten Öl-Reserven werden nach Einschätzung der staatlichen saudi-arabischen Öl-Fördergesellschaft Saudi Aramco noch über viele Jahrzehnte reichen. weiter
  • 500 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 80,80 bis 81,28 (81,04) 1501 bis 2000 l 77,71 bis 77,83 (77,77) 2001 bis 2500 l 75,92 bis 76,64 (76,19) 2501 bis 3500 l 74,14 bis 75,09 (74,64) 3501 bis 4500 l 73,42 bis 73,90 (73,69) 4501 bis 5500 l 72,35 bis 73,31 (72,93) 5501 bis 6500 weiter
  • 599 Leser
VODAFONE / Rückgang bei Umsatz und Ergebnis

Preiskampf schlägt durch

Der zweitgrößte deutsche Mobilfunkanbieter, Vodafone D2, leidet unter dem massiven Preiskampf auf dem Handymarkt. Trotz 900 000 neuer Kunden sank der Deutschland-Umsatz von Vodafone in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahrs 2007/2008 um 5,7 Prozent auf 3,9 Mrd. EUR. Das Betriebsergebnis ging um 8,3 Prozent auf 1,7 Mrd. EUR zurück. Ausschlaggebend weiter
  • 545 Leser
CELESIO

Reaktion auf Doc Morris

Das Handelsgeschäft von Europas größtem Pharmahändler Celesio mit deutschen Apotheken ist wegen des Kaufs der Versandapotheke Doc Morris zurückgegangen. Celesio erklärte gestern, dass der Erwerb von Doc Morris mit Blick auf eine Liberalisierung des deutschen Apothekenmarkts aber weiter ein wichtiger strategischen Schritt bleibe. Apothekenkunden weiter
  • 559 Leser
VIP-MEDIENFONDS / Steuerhinterziehung bestraft

Sechs Jahre Haft

Wegen Steuerhinterziehung ist gestern der ehemalige Chef des VIP-Medienfonds zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Auch sein Mitgeschäftsführer wird bestraft. weiter
  • 614 Leser
WOHN-RIESTER / Koalition einigt sich über Förderung

Steine oder Rente

Die Riester-Förderung der privaten Altersvorsorge soll künftig auch für die eigenen vier Wände genutzt werden können. Darauf hat sich die Koalition geeinigt. weiter
  • 548 Leser
HEIZÖL / Preis schon jetzt um 31 Prozent höher als 2006

Teurer Winter

Der stark gestiegene Ölpreis wird den deutschen Verbrauchern einen teuren Heiz-Winter bescheren. Schon jetzt liegt der Preis für Heizöl um 31 Prozent höher als 2006. weiter
  • 519 Leser
VOLKSWAGEN / Ex-Betriebsratschef Klaus Volkert morgen vor Gericht

Tiefer Fall des Mächtigen

Vorwurf der Untreue an den bestbezahlten Arbeitnehmer
Er gehörte zu den einflussreichsten Männern im VW-Konzern - der gelernte Schmied und mächtige Arbeiterführer Klaus Volkert. Mehr als zwei Jahre nach seinem Rücktritt steht er von Donnerstag an vor Gericht. Mit ihm Ex-Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer. weiter
  • 463 Leser
BADENIA

Vergleich abgeschlossen

Die Bausparkasse Badenia ist im Streit um so genannte Schrottimmobilien einem weiteren Urteil durch einen Vergleich zuvorgekommen. Badenia habe das Verfahren vor dem Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe durch eine 'einseitige Erklärung' beendet, heißt es in einer Mitteilung. Der im Raum stehende Betrugsvorwurf gegen einen Ex-Badenia-Finanzvorstand kann weiter
  • 469 Leser
AKTIENMÄRKTE

Weiter leicht im Minus

Trotz der guten Stimmung an der Wall Street zu Eröffnung lagen die deutschen Aktienmärkte gestern weiterhin leicht im Minus. Weder der überraschend starke Rückgang des ZEW-Konjunkturindex, noch der Rücktritt von Vizekanzler Franz Müntefering spielten eine Rolle. Viele Kurse wurden vielmehr vom Verfallstermin am Freitag getrieben, wenn an der Terminbörse weiter
  • 574 Leser
EURO

Wieder über 1,46

Der Kurs des Euro ist gestern wieder über 1,46 Dollar gestiegen. Der Referenzkurs war auf 1,4607 (Montag: 1,4579) Dollar festgesetzt worden. Der Dollar kostete 0,6846 (0,6859) Euro. Der Yen hat sich nach den Kursverlusten der vergangenen Tage etwas erholt. So stieg der Euro auf 161,30 Yen. Ein Euro kostete 0,70470 (0,70445) britische Pfund. weiter
  • 597 Leser