Artikel-Übersicht vom Freitag, 2. November 2007

anzeigen

Regional (1)

mapal-gruppe Gutes Geschäftsjahr 2006 – Noch positiverer Verlauf in diesem Jahr – Neuinvestition: Spatenstich bei Miller in Altenstadt – Neue Geschäftsführung

Mapal investiert nicht nur in Aalen

Vor dem positiven Stimmungshintergrund bei und nach der EMO 2007, der Weltmesse für die Metallbearbeitung, legt die Mapal-Gruppe einen Geschäftsbericht vor, der ein gehöriges Umsatzplus und einen Anstieg der Mitarbeiterzahlen manifestiert. Insgesamt 25 Millionen Euro werden 2007 vom Unternehmen in Deutschland investiert. weiter

Überregional (20)

CHRYSLER

12 000 Jobs auf Streichliste

Der personelle Kahlschlag bei Chrysler geht auch nach der Trennung von Daimler weiter. Der US-Autobauer will weitere 12 000 Stellen abbauen. Die Streichung von nochmals rund 15 Prozent des Personalumfangs bis 2010 soll dabei helfen, die Kosten zu senken und die Produktion der sinkenden Nachfrage anzupassen, wie das Unternehmen mitteilte. Der Markt habe weiter
  • 725 Leser
SIEMENS / Skandal-Aufklärung soll verstärkt werden

Amnestie angeboten

Siemens will bei der Aufklärung des Schmiergeldskandals voran kommen: Der Münchner Konzern bietet reuigen Mitarbeitern eine Amnestie an. weiter
  • 660 Leser
Tele Atlas

Bieterkampf um Übernahme

Im Übernahmekampf um den niederländischen Digitallandkarten-Anbieter Tele Atlas hat der amerikanische Navigationsgeräte-Hersteller Garmin einen Etappensieg verbucht. Vorstand und Verwaltungsrat von Tele Atlas nannten das Kaufangebot von Garmin höherwertig als die früher vorgelegte Offerte des niederländischen Konkurrenten Tom Tom. Die Gremien weiter
  • 681 Leser
CHEMIE-BRANCHE / Umsatz und Produktion gestiegen

Deutliche Zuwächse

Die chemische Industrie in Deutschland zeigt trotz der hohen Ölpreise und des starken Euro keine Anzeichen von Schwäche. Produktion und Umsatz sind gestiegen. weiter
  • 631 Leser
MINERALÖLMÄRKTE

Diesel teuer wie nie

Die steigenden Rohölpreise haben Diesel für deutsche Autofahrer so teuer wie noch nie gemacht: 1,24 EUR kostete der Liter nach Angaben der Mineralölindustrie im Bundesdurchschnitt. Eine Sprecherin des Shell-Konzerns begründete die Erhöhung der Preise für Diesel und Benzin mit der Preiswelle an den Rohölmärkten und dem Anstieg der Wiederbeschaffungspreise. weiter
  • 570 Leser
ENTWICKLUNGSHILFE / Deutscher Genossenschaftsverband unterstützt Landwirtschaft in der Türkei

Erfolgreiche Frauen fördern

Mitarbeiterinnen einer rein weiblichen Milchkooperative ausgebildet
Ein genossenschaftliches Projekt im Hinterland der türkischen Großstadt Izmir, das ausschließlich von Frauen getragen wird, profitiert von der Unterstützung durch den Deutschen Raiffeisen- und Genossenschaftsverband. Er organisierte eine landwirtschaftliche Weiterbildung. weiter
  • 1095 Leser
FINANZMÄRKTE / US-Notenbank senkt Leitzins auf 4,5 Prozent

Fed heizt dem Euro ein

Europäische Gemeinschaftswährung erstmals über 1,4 Dollar
Die US-Notenbank hat ein zweites Mal auf die Krise am Immobilien- und Hypothekenmarkt reagiert und den Leitzins auf 4,5 Prozent gesenkt. Die Antwort der Finanzmärkte auf die Lockerung der geldpolitischen Zügel: Der Euro übersprang die Marke von 1,45 Dollar. weiter
  • 700 Leser
AKTIENMÄRKTE

In die Knie gegangen

Die Kreditkrise hat ungeachtet der US-Leitzinssenkung wieder Sorgen an den Börsen ausgelöst und auch die meisten deutschen Aktien gestern belastet. Ein Händler sagte, nach der erwarteten Zinssenkung in den USA sei nun erstmal 'die Luft raus'. Zudem drücke eine negative Studie über die Citigroup den Finanzsektor auf beiden Seiten des Atlantiks besonders weiter
  • 659 Leser
MAN / Hersteller sieht kein Ende beim Lkw-Boom

Jahresprognose erhöht

Der anhaltende Lkw-Boom beschert dem Lastwagen- und Bushersteller MAN weiter gute Geschäfte. 'Wir sehen eine sehr positive Entwicklung auf allen unseren Märkten', sagte MAN-Chef Hakan Samuelsson in München. Die Erwartungen für das Gesamtjahr schraubte er weiter nach oben. Den Umsatz will der Konzern nun 2007 um 15 Prozent auf 15 Mrd. EUR steigern, weiter
  • 606 Leser
Ebner Verlag

Klein folgt Sellien nach

Mit Wirkung vom 1. Februar kommenden Jahres wird Gerrit Klein (45) die Nachfolge von Frank Sellien (67) als Geschäftsführer des in der Ebner Verlag GmbH & Co. KG zusammengefassten Fachinformationsbereichs der Verlagsgruppe Ebner Ulm antreten. Gerrit Klein kommt von Vogel Business Media (Würzburg). Er war dort als Geschäftsführer der Vogel Industrie weiter
  • 707 Leser
CHRYSLER

KOMMENTAR: Ein wenig schlauer

Chrysler wird auch unter seinem neuen Eigentümer weiter zusammengestutzt. Jetzt stehen noch einmal 12 000 Jobs auf der Streichliste - und einige Fahrzeug-Modelle, die künftig nicht mehr gefertigt werden. Es wäre auch eine Merkwürdigkeit gewesen, wenn es dem neuen Management unter Anleitung eines Finanzinvestors ohne Abstriche gelungen wäre, den weiter
  • 595 Leser
Deutsche Bank

Krise gut gemeistert

Die Deutsche Bank hat die Finanzkrise bislang besser überstanden als selbst Vorstandssprecher Josef Ackermann noch vor knapp vier Wochen glaubte. 'Als ein Marktführer im Investment Banking und als großer globaler Vermögensverwalter dürften wir von der Flucht in die Qualität profitieren', sagte Ackermann am Mittwoch in Frankfurt. Zwar verbuchte weiter
  • 731 Leser

KURZ UND BÜNDIG

HP will Marktanteil ausbauen Der Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) will seinen Marktanteil im PC-Geschäft in Deutschland kräftig ausbauen und Marktführer in Deutschland werden. Derzeit rangiert die deutsche Tochter des US- Konzerns an Nummer zwei hinter Fujitsu-Siemens Computers. Deutsche Börse vor Rekordjahr Die Unsicherheit an den Finanzmärkten weiter
  • 679 Leser

Mit Motoren wachsen. ...

...Der Motorenbauer Tognum aus Friedrichshafen hat im dritten Quartal seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11 Prozent auf 709 Mio. EUR gesteigert. Das Ergebnis kletterte um 22 Prozent auf 96 Mio. EUR. Für das gesamte Jahr erwartet Tognum mit seiner Hauptmarke MTU einen Umsatzanstieg von 10 Prozent, der Gewinn soll um 25 Prozent steigen. weiter
  • 635 Leser
DAIMLER FINANCIAL SERVICES / Rendite-Delle durch Umfirmierung

Neuer Stern über Russland

Die Trennung von Chrysler ist für die Daimler Financial Services langwierig und teuer. Mittelfristig hofft der Finanzdienstleister aber auf deutlich mehr Geschäft. weiter
  • 575 Leser
THOMAS COOK / Fusion mit britischem Reisekonzern My Travel bisher erfolgreich

Rekordgewinne erwartet

Europas zweitgrößter Tourismuskonzern Thomas Cook steuert nach der Fusion mit dem britischen Reisekonzern My Travel auf Rekordgewinne in Europa und bei der deutschen Fluglinie Condor zu. Die Entwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr (31. 10.) liege im Rahmen der Erwartungen, teilte die Tochter des Handelskonzerns Arcandor (ehemals Karstadt Quelle) weiter
  • 5
  • 635 Leser
NINTENDO

Spiel-Konsole am Ende

Nach zwei Jahrzehnten naht das Ende für eine der berühmtesten Videospiel-Konsolen der Welt. Der japanische Nintendo-Konzern teilte mit, er werde mangels Ersatzteilen die Reparatur der Kult-Konsole Nintendo Entertainment System (NES) einstellen. Die NES-Konsole war 1983 auf den Markt gekommen. Mit der damals besten Grafik und Spielen wie Super Mario weiter
  • 608 Leser
STROM

Teils massive Preiserhöhung

64 der rund 900 Stromversorger in Deutschland haben ihre Preise im laufenden Jahr schon zwei Mal erhöht. Das geht aus Angaben des unabhängigen Verbraucherportals Verivox hervor. Den größten Anstieg mussten Kunden eines Stadtwerkes in Nordrhein-Westfalen hinnehmen: Dies hätte den Tarif in der Grundversorgung um insgesamt 34 Prozent erhöht. Mehr weiter
  • 652 Leser
GOLD / Erstmals seit 1980 wieder über 800 Dollar - Hohe Schmuck-Nachfrage

Ungebremster Höhenflug

800,80 Dollar pro Feinunze, rund 31 Gramm, - der Goldpreis nähert sich seinem alten Rekord. Nach der Senkung der Leitzinsen in den USA kletterte der Preis für das Edelmetall erstmals seit 1980 wieder über die 800er Marke. Das Allzeithoch liegt bei 850 Dollar. weiter
  • 644 Leser
Deutsche Bahn

Zugverbindung nach London?

Die Deutsche Bahn (DB) möchte der britischen 'Times' zufolge Direktverbindungen von Deutschland nach London anbieten und hat daher die Genehmigung für die Nutzung des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal beantragt. Die DB könnte von Köln nach London in vier Stunden, von Frankfurt nach London in knapp fünf Stunden fahren. Die britisch-französische weiter
  • 603 Leser