Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 31. Oktober 2007

anzeigen

Regional (3)

elektroausbildungszentrum Bei f-cell in Stuttgart mit dabei

Bei Technologie am Ball

Das Elektro-Ausbildungszentrum Aalen (EAZ) hat dem Fachpublikum beim f-cell-Symposium die Abschlussergebnisse des Projekts „H2-Profi“ vorgestellt und dadurch große Aufmerksamkeit erzielt. weiter
  • 501 Leser
Franz & Wach Medical Care Auf steilem Wachstumskurs

Besonderes Angebot

Mit dem Tochterunternehmen Franz & Wach Medical Care GmbH erschließt sich die Aalener Unternehmensgruppe den medizinischen Sektor für die Personaldienstleistung. Steigender Wettbewerbsdruck unter Kliniken, Arztpraxen und anderen Gesundheits- Dienstleistern machten neue, strategische Überlegungen nötig, so das Unternehmen. weiter
  • 515 Leser
arbeitsmarkt Nochmals fast 700 Arbeitslose weniger als im September – Viel Bewegung im Arbeitsmarkt

Letzter Rückgang für 2007?

Auf dem Arbeitsmarkt hält der positive Herbsttrend an: „Mit 10 287 Arbeitslosen gab es in Ostwürttemberg die niedrigste Zahl in einem Oktober seit 1992. Gegenüber dem September 2007 wurden nochmals fast 700 Arbeitslose weniger gezählt“, sagte Hans Joachim Gulde, Leiter des Arbeitsamtes. weiter
  • 492 Leser

Überregional (25)

Ab in die ...

...Saftpresse. Die Mostereien wie hier im Markgräflerland arbeiten auf Hochtouren. Die Preise für Fruchtsäfte werden wegen der schlechten Ernte und der gestiegenen Energiepreise steigen, erwarten die Hersteller. Beliebtester Saft ist der Apfelsaft, 2006 trank jeder Deutsche 12 Liter. weiter
  • 692 Leser
DAIMLER / 900 neue Mitarbeiter in Wörth

Boom schafft Stellen

Wegen der boomenden Nachfrage nach Nutzfahrzeugen schafft Daimler im Lkw-Werk im rheinland-pfälzischen Wörth neue Stellen. Die Belegschaft werde ab Januar 2008 um 900 Mitarbeiter erhöht, teilten Betriebsrat und Werkleitung mit. Der Anstieg umfasse auch die Übernahme von rund 250 befristeten Mitarbeitern, die freiwillige Versetzung von Mitarbeitern weiter
  • 631 Leser
Merrill Lynch

Chef zurückgetreten

Nach Rekordverlusten infolge der US-Immobilienkrise ist der Chef der Investmentbank Merrill Lynch, Stan O'Neal, zurückgetreten. O'Neals Schritt sei im Einvernehmen mit dem Verwaltungsrat von Merrill Lynch erfolgt, teilte das Unternehmen nach tagelangen Spekulationen in New York mit. Merrill Lynch hatte vergangene Woche die größten Verluste in der weiter
  • 743 Leser
ERFINDERMESSE / In Nürnberg zeigen Tüftler und Denker ihre neuesten Ideen

Der gekühlte Lippenstift für die Dame

Der 'coole Lippenstift', die Handy-Ladestation im Rucksack oder die Tandem-Schere - Tüftler beweisen auf der weltweit größten Erfindermesse Iena in Nürnberg ihren Ideenreichtum. Von der Idee bis zur Marktreife und ersten Umsatz-Million ist es aber ein langer Weg. weiter
  • 888 Leser
KARTELLAMT

Dumpingpreise bei Netto

Das Bundeskartellamt wirft der Edeka-Tochter Netto-Marken-Discount vor, Milchprodukte zu Dumpingpreisen verkauft zu haben. Wie die Behörde in Bonn mitteilte, soll die Discount-Kette zwischen Dezember vergangenen Jahres und Februar dieses Jahres zehn Wochen lang Milchprodukte bis zu 40 Prozent unter ihrem Einstandspreis angeboten zu haben. Der Verstoß weiter
  • 613 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gewinne mitgenommen

Die deutschen Aktienmärkte gaben gestern leicht nach. Der Deutsche Aktienindex (Dax) konnte die 8000er Marke nicht verteidigen. Im Vorfeld der Zinsentscheidung der US-Notenbank neigten die Anleger eher zu Gewinnmitnahmen. Bei den Standardwerten standen nach der Vorlage von Geschäftszahlen die Aktien von BASF, Linde, Continental und Metro im Blickpunkt. weiter
  • 650 Leser
Deutsche Post

Großauftrag von Readers

Die Deutsche Post kooperiert über ihre Tochter Williams Lea mit dem international tätigen Verlagshaus Reader's Digest. Die auf sieben Jahre angelegte Partnerschaft habe ein Volumen von mehr als 700 Mio. EUR, sagte Post-Konzernvorstand Frank Appel in Bonn. Es handle sich um eine globale Exklusiv-Partnerschaft im Geschäftsfeld des Dokumenten-Managements, weiter
  • 684 Leser
EURO

Im Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4407 (Vortag 1,4391) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6941 (0,6949) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,69720 (0,69895) britische Pfund, 165,41 (165,17) japanische Yen und auf 1,6751 (1,6776) Schweizer Franken weiter
  • 619 Leser
CONTINENTAL / Umsatz gesteigert

Kapitalerhöhung angekündigt

Der Autozulieferer Continental will durch eine massive Kapitalerhöhung die mehr als 11 Mrd. EUR teure Übernahme des Autozulieferers VDO abfedern. Conti-Finanzchef Alan Hippe kündigte in Hannover überraschend eine zehnprozentige Kapitalaufstockung an. Mit der Ausgabe von 14,65 Millionen neuer Aktien könne die Kreditaufnahme deutlich reduziert werden, weiter
  • 629 Leser
STEIFF / Neue Strategie setzt auf Spielwarengeschäft

Kind wiederentdeckt

Spielzeug für das Kind - beim Plüschtier-Hersteller Steiff hatte man das lange vernachlässigt. Nun besinnt man sich wieder auf das Spielwarengeschäft. weiter
  • 709 Leser
STEIFF

KOMMENTAR: Gnadenlose Korrektur

Das muss den früheren Verantwortlichen von Steiff ziemlich schrill in den Ohren klingen: Diese Kurskorrektur fällt gnadenlos aus. Der weltberühmte Plüschtierhersteller entdeckt die Kinder. Das scheint ein Widerspruch angesichts der Produkte, die die Giengener herstellen. Denn eigentlich sind sie wie gemacht für Kinderhände und Kinderaugen. Tatsächlich weiter
  • 558 Leser
PORSCHE HOLDING / Streit zwischen Betriebsräten

Konflikt ungelöst

Im Streit zwischen den Betriebsräten von VW und Porsche um die Mitbestimmung im Konzern hat auch ein Vermittlungsversuch der IG Metall keine Einigung gebracht. weiter
  • 713 Leser
MOBILFUNK / Unternehmen kassieren ahnungslose Nutzer ab

Kostenfalle 'SMS-Anruf-Info'

Wenn bei einem Handy-Anruf keine Verbindung zustande kommt, können trotzdem Kosten für den Anrufer entstehen, ohne dass dieser davon weiß. Ursache dafür ist der so genannte SMS-Info-Service, der den Angerufenen per Kurznachricht informiert. weiter
  • 1155 Leser
STROMMARKT / Steinbrück für deutschen EEX-Standort

Kritik an den Energieriesen

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat sich für eine genauere Überprüfung der Strompreise ausgesprochen. 'Die Erhöhungen großer Unternehmen sind unangemessen und ich kann sie nicht nachvollziehen', erklärte Steinbrück bei einem Besuch der Energiebörse EEX in Leipzig. Das lenke den Blick auf Missbrauchsklauseln bei Gesetzesvorhaben zur weiter
  • 654 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreis in New York gefallen Der Ölpreis ist deutlich gefallen. An der New Yorker Rohstoffbörse fiel der Preis um 1,11 Dollar auf 92,42 Dollar pro Barrel (159 Liter). Die Preise fielen, nachdem sich eine zügige Wiederaufnahme der mexikanischen Ölproduktion abzeichnete, die wegen schlechten Wetters vorübergehend gesenkt worden war. Das für Europa weiter
  • 683 Leser
WERBEBRANCHE / Viele Firmen sind zurückhaltend

Leichtes Wachstum

Die Ausgaben für Werbung in Deutschland werden in diesem Jahr voraussichtlich um 1,8 Prozent auf 30,77 Mrd. EUR steigen, wie der Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) mitteilte. Im vergangenen Jahr lag die Wachstumsrate noch bei 2,1 Prozent. Trotzdem ist der Ausblick der Branche für 2008 'stabil bis erwartungsvoll'. Ursache der verhaltenen weiter
  • 633 Leser
EVENTMARKT / Würth-Tochter zählt zu den Top zwölf in Deutschland

Marbet strebt an die Spitze

Die Branche setzt vor allem mit Firmenkunden rund 2,3 Milliarden Euro um
Das Eventmarketing ist ein Milliardenmarkt in Deutschland. Das größte Stück davon will sich die Würth-Tochter Marbet sichern. Die Eventagentur aus dem Hohenlohischen, die gerade mal ein gutes Jahrzehnt im Geschäft ist, wird derzeit in der Branche zu den Top zwölf gezählt. weiter
  • 728 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 77,05 bis 83,42 (79,51) 1501 bis 2000 l 74,08 bis 76,28 (74,95) 2001 bis 2500 l 72,29 bis 74,14 (73,13) 2501 bis 3500 l 70,92 bis 72,11 (71,46) 3501 bis 4500 l 70,15 bis 70,92 (70,51) 4501 bis 5500 l 69,14 bis 70,33 (69,68) 5501 bis 6500 weiter
  • 553 Leser
ARBEITSMARKT / Arbeitslosenquote sinkt auf 4,4 Prozent

So gering wie vor 15 Jahren

Besonders deutlicher Rückgang bei älteren Stellensuchenden
'Die wirtschaftliche Lage wirkt sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus', sagte die Leiterin der Regionaldirektion Baden-Württemberg, Eva Strobel. Mehr Menschen als im Vorjahr seien aus der Arbeitslosigkeit in eine Beschäftigung gegangen. Die Quote sank auf ein 15-Jahres-Tief. weiter
  • 657 Leser
Deutsche Bahn

Stellenabbau als Drohung

Die Bahn hat mit dem Abbau von Arbeitsplätzen für den Fall gedroht, dass der Lokführerstreik den Güterverkehr erfasst. Güterverkehrs-Vorstand Norbert Bensel erklärte in Berlin, dass besonders Kohle-, Erz- und Stahltransporte betroffen wären, weil es dafür keine Ausweichmöglichkeit gebe. Investitionen in Milliardenhöhe in Loks und Güterwagen weiter
  • 812 Leser
METRO / Verlust wegen hoher Abschreibungen

Steuerreform verhagelt Bilanz

Deutschlands größter Handelskonzern Metro wächst stärker als erwartet. Angesichts des florierenden Auslandsgeschäfts erhöhte der Handelsriese seine Wachstumsprognose und rechnet jetzt für das Gesamtjahr mit einem Umsatzplus von mehr als 9 Prozent. Allerdings verhagelte im dritten Quartal ein steuerlicher Sondereffekt die Bilanz. Wegen der Unternehmenssteuerreform weiter
  • 619 Leser
BASF

Umsatz legt deutlich zu

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat nach einem Gewinnsprung und Umsatzzuwächsen im dritten Quartal 2007 seine Prognose angehoben und sieht sich vor einem neuen 'Rekordjahr'. Von Juli bis September stieg der Umsatz auch dank Preiserhöhungen im Jahresvergleich um 5 Prozent auf 13,9 Mrd. EUR, wie die BASF mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern weiter
  • 641 Leser
GEWERKSCHAFTEN

Unzufrieden mit Lohnpolitik

Rund die Hälfte der Bundesbürger ist laut einer Umfrage mit der Lohnpolitik der Gewerkschaften unzufrieden. 34 Prozent der Befragten sagten, die Lohnforderungen seien in den vergangenen Jahren zu niedrig gewesen, wie das Magazin 'Stern' vorab mitteilte. 15 Prozent halten die Lohnforderungen dagegen für zu hoch - zusammen sind also 49 Prozent nicht weiter
  • 637 Leser
ZIGARETTEN

Weniger Rauch

Der deutsche Zigarettenmarkt schrumpft weiter. Nach mehreren Erhöhungen der Tabaksteuer, dem Ende der Steuervergünstigungen für so genannte 'Singles' oder 'Sticks' und dem Beginn von Rauchverboten in öffentlichen Gebäuden, Verkehrsmitteln und der Gastronomie ist nach Einschätzung des Zigarettenkonzerns Reemtsma der Markt in den vergangenen zwölf weiter
  • 631 Leser
LINDE

Zweistelliges Plus

Der Industriegase-Hersteller Linde AG hat einen zweistelligen Umsatz- und Gewinnsprung angekündigt. 2007 erwarte das Unternehmen einen Umsatz von gut 12 Mrd. EUR und ein operatives Ergebnis von 2,3 bis 2,4 Mrd. EUR. Im dritten Quartal legte der Umsatz um 18,6 Prozent auf 3,070 Mrd. EUR zu, das operative Ergebnis stieg um 20,7 Prozent auf 612 Mrd.EUR. weiter
  • 689 Leser