Artikel-Übersicht vom Montag, 29. Oktober 2007

anzeigen

Überregional (8)

29.10. - 2.11.: Termine der Woche

Die Woche steht einerseits im Zeichen des Feiertags, der in Bayern und Baden-Württemberg gefeiert und von den Unternehmen als Signal verstanden wird, wegen der möglicherweise mangelnden Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit so wenig Termine wie möglich zu setzen. Andererseits dominiert die Berichterstattung über das dritte Quartal die kommenden Tage. Am weiter
  • 582 Leser
KOALITION / SPD billigt Pläne nur unter Vorbehalt

Bahnreform auf der Kippe

Bundesparteitag will Einführung der Volksaktie
Die SPD will der Bahnprivatisierung nur bei einer verbindlichen Zusage der Union zur Einführung von Volksaktien zustimmen. Ihr Parteitag billigte das Privatisierungskonzept mit erheblichen Vorbehalten. Vertreter von CDU/CSU bezeichneten die Volksaktie als ungeeignet. weiter
  • 644 Leser
WILD-WERKE / Geplante Erweiterung in Heidelberg vorläufig gescheitert

Capri-Sonne wirft lange Schatten

Eine geplante Erweiterung der Wild-Werke ist vorläufig gescheitert. Für die Rhein-Neckar-Region kann dies langfristig einen Verlust an Arbeitsplätzen bedeuten. Wild hat sich unter anderem durch das Markenprodukt 'Capri-Sonne' international einen Namen gemacht. weiter
  • 1355 Leser
AIRBUS

Gewerkschaft droht mit Streik

Im Streit um die geplanten Werksverkäufe droht dem Flugzeugbauer Airbus ein harter Arbeitskampf bis hin zu Streiks. 'Wenn sich Airbus verweigert, werden wir Druck machen, mit allen möglichen Folgen fürs Unternehmen', sagte der Sprecher der IG Metall Küste, Daniel Friedrich, dem 'Focus'. Die Airbus-Beschäftigten hätten bewiesen, dass 'sie das Instrument weiter
  • 598 Leser
TARIFGEHALT

Höchstes Plus seit 2004

Die tariflichen Monatsgehälter der Angestellten verzeichneten im Juli 2007 den höchsten Zuwachs seit April 2004. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes stiegen sie um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die tariflichen Stundenlöhne der Arbeiter wiesen mit einem Plus von 3 Prozent im gleichen Zeitraum sogar den höchsten Zuwachs seit Juli weiter
  • 496 Leser

Mengenquote für I-Phones. ...

...Apple schränkt in den USA in den Apple-Shops (unser Bild) die Abgabemenge im Weihnachtsgeschäft auf zwei Geräte je Kunde ein. Außerdem kann nicht mehr bar, sondern nur noch mit Kreditkarte bezahlt werden. Damit sollen Zwischenhändler und der Schwarzmarkt für die Handys ausgeschaltet werden, da bei der Kartenzahlung die Identität der Käufer sichtbar weiter
  • 657 Leser
VW-Gesetz

Neuauflage geplant

Ein Bündnis aus IG Metall, Betriebsräten und Politikern von CDU und SPD wollen Teile des VW-Gesetzes retten, mit denen Werksschließungen in Deutschland verhindert werden könnten. Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff und der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD, Rainer Wendt, plädierten am Wochenende für ein neues VW-Gesetz, das der weiter
  • 564 Leser

Vom Börsenparkett: Weitaus schwerwiegender

Die Nervosität an den Märkten ist zurück. Denn die Bankenkrise ist noch nicht ausgestanden, wie die US-Investmentbank Merrill Lynch bewies, indem sie 9 Mrd. US-Dollar abschrieb. Anleger befürchten nun, dass andere diesem Beispiel folgen müssen - und es sich eigentlich gar nicht leisten können. Nach Ansicht der Landesbank Baden-Württemberg ist dabei weiter
  • 587 Leser