Artikel-Übersicht vom Dienstag, 18. September 2007

anzeigen

Regional (1)

lossprechungsfeier Gestern wurden die Auszubildenden der Innungen in der Ellwanger Stadthalle von der Kreishandwerkerschaft losgesprochen

„Handwerk noch immer Handwerks-Kunst“

„Stolz und Zufriedenheit“ erkannte Handwerkskammer-Präsident Host Schurr in den Gesichtern des Handwerkernachwuchses gestern Abend bei der Lossprechungsfeier, die zum ersten Mal in der Ellwanger Stadthalle abgehalten wurde. Das Handwerk ist sehr gut aufgestellt im Ostalbkreis, so Resümee aller Redner. Die Handwerkszunft im Kreis will das weiter
  • 2002 Leser

Überregional (21)

MASCHINENBAU / Deutsche Bank: 'Für gute Ideen steht immer Geld zur Verfügung'

Annäherung nach der leichten Entfremdung

Kaum eine Branche boomt derzeit so wie der deutsche Maschinenbau. Da fällt den Banken die Finanzierung auch nicht besonders schwer. Doch das war nicht immer so. Nach einer leichten Entfremdung gehen Banken und Maschinenbauer wieder mehr aufeinander zu. weiter
  • 626 Leser
ARBEITSMARKT / Bundespräsident Köhler kritisiert Unternehmen

Arbeitslosigkeit bei Ingenieuren widerspricht Fachkräftemangel

Bundespräsident Horst Köhler hat die deutsche Wirtschaft zu verstärkten Anstrengungen im Kampf gegen den Fachkräftemangel aufgefordert. Gefragt sei 'vorausschauendes Denken', sagte Köhler bei der Eröffnung der Werkzeugmaschinenmesse Emo in Hannover. Aus- und Weiterbildung müssten intensiviert werden. Der Fortgang des Wachstums hänge entscheidend weiter
  • 635 Leser
PORSCHE

Betriebsrat reicht Klage ein

Der Volkswagen-Betriebsrat hat im Streit um die Mitbestimmung beim VW-Großaktionär Porsche Klage beim Stuttgarter Arbeitsgericht eingereicht. VW-Gesamtbetriebsrat Bernd Osterloh sagte in einem Interview: 'Wir wollten diese Fragen in Gesprächen mit Herrn Wiedeking erörtern.' Da man aber bislang auf einen Terminvorschlag des Porsche-Chefs gewartet weiter
  • 620 Leser
BUNDESBANK / Hypotheken-Auswirkungen noch unklar

Deutsche krisenfester

Selbst die Bundesbank rätselt über die Verwicklung deutscher Geldhäuser in die Hypothekenkrise. Sie sind aber nach ihrer Ansicht wieder deutlich krisenfester. weiter
  • 649 Leser
EON

Einstieg in Russland

Deutschlands größter Energieversorger Eon sichert sich für bis zu 4,6 Mrd. EUR ein starkes Standbein auf dem wachstumsträchtigen russischen Strommarkt. Der Düsseldorfer Konzern setzte sich bei der Versteigerung des russischen Kraftwerksunternehmens OGK-4 mit seinem Höchstgebot gegen die Konkurrenz durch. Eon-Chef Wulf Bernotat sagte in Düsseldorf, weiter
  • 625 Leser
DOUGLAS / Aurelius übernimmt Standorte

Herrenmodegeschäft verkauft

Der Handelskonzern Douglas hat seine defizitäre Männermode-Tochter Pohland an die Münchner Industrieholding Aurelius verkauft. Aurelius habe die elf Pohland-Standorte mit allen 468 Beschäftigten zum 13. September übernommen, berichtete die Douglas Holding AG in Hagen. Eine Umfirmierung sei nicht vorgesehen. Über den Verkaufserlös wurde nichts weiter
  • 599 Leser
RÖKONA / Die Textilindustrie in Baden-Württemberg ist noch immer bedeutend - aber anders als früher

Honig darf nicht kleben, die Mücke nicht stechen

Der vormals wichtige Textilstandort Baden-Württemberg ist fast tot. Es lebt aber der neue Textilstandort - vor allem auf dem Gebiet der technischen Textilien. Ein Beispiel dafür bietet der Hersteller Rökona. Er beliefert die Autoindustrie und eine Reihe von Nischen. weiter
  • 728 Leser
DEUTSCHE BAHN / Länder kritisieren Privatisierungspläne

Immer höhere Schwellen

Gutachten befürchtet Einschränkungen im Nahverkehr
Die Teilprivatisierung der Deutschen Bahn gerät immer mehr aufs Abstellgleis: Die Bundesländer wollen die Pläne ablehnen, wenn ihre Interessen nicht stärker berücksichtigt werden. Denn nach einem Gutachten drohen erhebliche Streckenstilllegungen und weniger Züge. weiter
  • 640 Leser
FINANZMARKT / Northern Rock weiter unter Druck

Keine Entwarnung

Der britische Baufinanzierer Northern Rock stand auch gestern schwer unter Druck. Experten sehen zwar keinen Anlass für Panik, aber auch nicht für eine Entwarnung. weiter
  • 660 Leser
BAHNPRIVATISIERUNG

KOMMENTAR: Ende mit Schrecken

Der Börsengang - oder genauer gesagt die Teilprivatisierung - der Deutschen Bahn sollte eigentlich die Krönung der Bahnreform werden: Beweis des Wandels vom Milliardengrab zu einem profitablen und effektiven Unternehmen. Doch ein Scheitern wird immer wahrscheinlicher, und das Bedauern darüber nimmt täglich ab. Zu groß sind die Risiken und Pferdefüße, weiter
  • 610 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3877 (Freitag: 1,3860) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7206 (0,7215) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,69430 (0,68915) britische Pfund, 159,45 (159,20) japanische Yen und auf 1,6458 (1,6463) Schweizer weiter
  • 654 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreis gesunken Nach dem Rekordhoch in der vergangenen Woche ist der Ölpreis wieder deutlich gefallen. US-Leichtöl verbilligte sich im elektronischen Handel an der New Yorker Rohstoffbörse um 70 Cent auf 78,40 Dollar je Barrel (159 Liter). Auch der Preis für die in Europa wichtige Nordsee-Sorte Brent gab in London nach und notierte bei 75,65 Dollar. weiter
  • 690 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 10.-14.09.07: 100er Gruppe 24-30 EUR (28,10 EUR). Notierung 17.09.07: minus 0,40 EUR. Handelsabsatz: 31.527 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 624 Leser
TELEKOM / Konzern weitet sein Mobilfunk-Angebot auf vier weitere Bundesstaaten aus

Milliardenschwerer Zukauf in den USA

Die Deutsche Telekom weitet ihr Mobilfunkangebot in den USA auf vier weitere Bundesstaaten aus. Demnach übernimmt T-Mobile USA für 1,6 Mrd. Dollar (1,15 Mrd. EUR) den im Südosten der Vereinigten Staaten aktiven Anbieter Suncom Wireless. Die Telekom gewinnt damit über eine Million Kunden und kann bisher anfallende Roaming-Kosten sparen. Vor allem weiter
  • 559 Leser
AKTIENMÄRKTE

Nervöse Händler

Die deutschen Aktienmärkte schlossen gestern uneinheitlich. Der heute anstehende US-Zinsentscheid und die im Wochenverlauf erwarteten Geschäftsberichte großer US-Banken machten die Anleger sehr nervös, hieß es. Vor allem Bankenwerte rutschten nach einer negativen Branchenstudie der Citigroup tief ins Minus. Insbesondere Hypo Real Estate und Deutsche weiter
  • 643 Leser
MITARBEITER / Unternehmen müssen sich anstrengen, geeignetes Personal zu finden

Neue Konkurrenz um kluge Köpfe

Familienfreundlichkeit als ein Pluspunkt beim Buhlen um beruflichen Nachwuchs
Bis vor kurzem noch stapelten sich die Bewerbungsmappen. Aus einem Heer arbeitssuchender Akademiker und Fachkräfte konnten sich Unternehmen die besten Kandidaten herauspicken. Doch inzwischen hat sich das Blatt gewendet - zugunsten der Arbeitnehmer. weiter
  • 917 Leser
PHARMAINDUSTRIE

Reform zeigt Wirkungen

Die jüngsten Arzneimittelspargesetze setzen die Pharmabranche erheblich unter Druck. Wie der Verband Pro Generika in Berlin mitteilte, wuchs im ersten Halbjahr 2007 zwar der Absatz von Nachahmer-Arzneien um 8,1 Prozent auf 183 Mio. Packungen, doch ging gleichzeitig der Umsatz um 5,4 Prozent zurück. Das Arzneimittelsparpaket von Gesundheitsministerin weiter
  • 623 Leser
INTERBOOT / Wassersportbranche im Aufwind

Regatta um Kunden

'Leinen los' für die Wassersportbranche. Von Samstag an zeigen die Aussteller auf der Interboot, was sie in der nächsten Saison vom Stapel lassen. weiter
  • 690 Leser

Tipp des Tages: Barzahlung nicht zwingend

Bei Handwerkerrechnungen kommt es immer wieder zu Streitigkeiten. Die Zeitschrift 'Finanztest' hat in ihrer jüngsten Ausgabe einige Hinweise und Urteile zum Thema zusammengestellt: Dass die Kunden nicht verpflichtet sind, ihre Rechnungen bar zu zahlen, legten die Richter des Oberlandesgerichts Köln fest. Eine solche Klausel im Kleingedruckten sei weiter
  • 651 Leser
AUTOHERSTELLER

Vorgaben für mehr Sicherheit

Die EU-Kommission plant neue Vorschriften für Autohersteller. Ziel sei es, Autos sicherer und sauberer zu machen, teilte die Brüsseler Behörde gestern mit. Die Kommissare schlagen vor, einen elektronischen Schleuderschutz für alle Neuwagen von 2011 an verbindlich vorzuschreiben. Auch für den serienmäßigen Einbau von Notruf-Geräten könnte es weiter
  • 706 Leser
AREVA

Windkraft im Blick

Nach der gescheiterten Übernahme des Hamburger Windkraftanlagenbauers Repower hat der französische Atomtechnikkonzern Areva die Mehrheit am Bremerhavener Windturbinenbauer Multibrid gekauft. Das teilten der französische Konzern und bisherige Eigentümer Prokon Nord aus Leer mit. Der Wert von Multibrid wird mit 150 Mio. EUR beziffert. weiter
  • 670 Leser