Artikel-Übersicht vom Montag, 17. September 2007

anzeigen

Überregional (5)

17. - 22. 09.: Die Termine der Woche

Man braucht kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass in dieser Woche die Diskussionen um die internationalen Finanzmärkte wieder aufflammen werden - etwa nach der Sitzung der US-Notenbank. Das Ergebnis wird am Dienstag bekannt gegeben. An diesem Tag geht es bei einer Pressekonferenz um die Verflechtung der deutschen Wirtschaft mit dem Ausland. Ferner weiter
  • 609 Leser
METALLINDUSTRIE

19 000 Jobs allein im Juli

Die Metall- und Elektro-Industrie in Deutschland erlebt einen Beschäftigungsboom wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Allein im Juli wurden in der Branche 19 000 neue Stellen geschaffen, wie der Arbeitgeberverband Gesamtmetall gestern in Berlin mitteilte. Einen solchen Anstieg innerhalb eines Monats habe es lange nicht gegeben. Bemerkenswert sei, dass weiter
  • 579 Leser
FINANZBRANCHE / EU will bessere Aufsicht, um Bankenpleiten vorzubeugen

Alte Regeln reichen nicht

Panik-Fall in Großbritannien: Kunden wollen ihr Geld zurück
Die EU sieht angesichts verstärkter Verflechtungen der Finanzbranche die Gefahr großer Bankenzusammenbrüche und will die Finanzaufsicht verbessern. In Großbritannien kam es zu einer Panik, als Kunden ihr Geld von einer kriselnden Hypothekenbank verlangten. weiter
  • 726 Leser
FRANKREICH / Scharfe Kritik an EZB-Krisenmanagement

Sarkozy isoliert sich

Er war gar nicht beim EU-Finanzminister-Treffen dabei - und bestimmte doch die Debatte: Frankreichs Präsident Sarkozy und seine scharfe Kritik am EZB-Management. weiter
  • 590 Leser

Vom Börsenparkett: Arbeit am neuen Fundament

Die Gemengelage in der Weltwirtschaft und den internationalen Finanzmärkten ist wieder mal unklar, entsprechend tänzelt der Dax seit Juli um die 7500-Punkte-Marke herum. Die entscheidende Frage ist immer noch nicht beantwortet: Schlägt die US-Hypothekenkrise nennenswert auf die Realwirtschaft durch? Diese Krise ist jedenfalls noch nicht ausgestanden weiter
  • 572 Leser