Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. September 2007

anzeigen

Regional (2)

gastgewerbe 82 Nachwuchskräfte erhielten ihre Prüfungszeugnisse in einer Feierstunde

„Verlassen können auf gutes Personal“

Nach ihrer erfolgreich abgelegten Abschlussprüfung erhielten 82 Nachwuchskräfte aus dem regionalen Gastgewerbe in einer Feierstunde in Heidenheim ihre Prüfungszeugnisse. weiter
  • 3734 Leser
übergabe Zur SHW-Geschichte

12 Findbücher und eine Doktorarbeit

„Die Schwäbischen Hüttenwerke zwischen Staats- und Privatwirtschaft“ lautet der Titel einer Doktorarbeit, die Uwe Fliegauf über die ältesten existierenden Industriebetriebe in Deutschland verfasst hat. Zusammen mit einem Leitfaden durch den Archivbestand der SHW im Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg wurde sie jetzt in Stuttgart der Öffentlichkeit weiter
  • 427 Leser

Überregional (21)

VERBRAUCHER / Bei der Kinderbetreuung beteiligt sich der Staat

Eltern nutzen Steuerchancen nicht

Wer Kosten nachweist, kann einen Teil davon als Werbungskosten geltend machen
Der Staat ist neuerdings großzügiger, was die steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten angeht. Bis zu 4000 Euro sind es steuermindernd zu holen - egal, ob der Nachwuchs im Kindergarten, bei der Oma oder vom Au-Pair-Mädchen gegen Bezahlung gehütet wurde. weiter
  • 695 Leser
KONJUNKTUR / Kieler Institut senkt Prognose

Geringeres Wachstum erwartet

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat seine Konjunkturprognose für Deutschland nach unten korrigiert. Für das laufende Jahr rechnen die Forscher nun mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 2,7 Prozent. Im Juni waren sie noch von einem Wirtschaftswachstum von 3,2 Prozent ausgegangen. Grund ist ein deutlich niedriger als erwartet ausgefallener weiter
  • 663 Leser
ERNEUERBARE ENERGIEN / Wachsendes Umweltbewusstsein sorgt für Schub

Gut für das Klima und die Wirtschaft

Die Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland ist der Hauptnutznießer des wachsenden Umweltbewusstseins. Die weltweit führenden heimischen Hersteller von Wind- oder Sonnenkraftwerken steigern ihren Export zweistellig und sie schaffen neue Stellen. weiter
  • 679 Leser
BAUWIRTSCHAFT

KOMMENTAR: Geteilte Branche

Die Baukonjunktur in Baden-Württemberg boomt - und das schon im zweiten Jahr in Folge. Nach einem Plus von fast zehn Prozent im vergangenen Jahr sind es im ersten Halbjahr bisher sechs Prozent. Dass die Freude in der Branche dennoch verhalten ausfällt, liegt zum einen daran, dass das Wachstum nachlässt. Zum anderen tut sich ein tiefer Graben auf - zwischen weiter
  • 664 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Schulden auf hohem Niveau Trotz der guten Konjunktur verschulden sich die Deutschen weiterhin auf hohem Niveau. Gerichtlichen Zwangsmaßnahmen gegen säumige Schuldner sind im ersten Halbjahr 2007 im Vorjahresvergleich lediglich um 0,8 Prozent zurückgegangen. Gläubiger mussten fast 792 000 Mal die Justiz einschalten, um an ihr Geld zu kommen. Haasis übernimmt weiter
  • 603 Leser
BAUWIRTSCHAFT / Mehr Umsatz durch Firmenaufträge

Lehrlinge gesucht

Vor allem aus der Wirtschaft kommen die Aufträge für die Bauunternehmen im Land. Die Branche stellt wieder ein und sucht Fachkräfte und Auszubildende. Der Bauboom in Baden-Württemberg hält an. Nach einem Plus von rund 10 Prozent im vergangenen Jahr steigerte die Baubranche im ersten Halbjahr 2007 ihren Umsatz um 6,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum weiter
  • 637 Leser

Mehr Aussteller. Vom ...

...Bewegungsgerät 'Hipp Hopp Zebra' bis hin zur Säuglingausstattung reicht das Angebot der 745 Anbieter auf der Kölner Messe 'Kind + Jugend'. Die Zahl der Aussteller bei der weltgrößten Branchenschau für Kinderausstattung wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent, die Ausstellungsfläche um 20 Prozent. Das Treffen wurde auf bis zum kommenden Montag weiter
  • 686 Leser
IHK / Wirtschaft plädiert für Ausbau des Stuttgarter Flughafens

Mehr Direktflüge nach Übersee gewünscht

Die Wirtschaft im Südwesten fordert einen Ausbau der Kapazitäten des Stuttgarter Flughafens und mehr direkte Flugverbindungen ins nichteuropäische Ausland. Das ist das Ergebnis einer am in Stuttgart vorgestellten IHK-Umfrage, an der 1500 Unternehmen in der Region Stuttgart teilgenommen hatten. 'Wenn der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg im internationalen weiter
  • 703 Leser
heidelberg cement

Nur noch ein Finanzwesen

Deutschlands größter Zementhersteller Heidelberg Cement fasst nach der Übernahme des Konkurrenten Hanson das Finanzwesen beider Unternehmen zusammen. Künftig werde es aus Kostengründen nur noch eine zentrale Finanzverwaltung geben, kündigte eine Sprecherin von Heidelberg Cement in Heidelberg an. Das verschlankte Berichtswesen führe zu erheblichen Kosteneinsparungen. weiter
  • 692 Leser
Hugo Boss

Permira hat die Mehrheit

Der Finanzinvestor Permira hält nach Abschluss des Übernahmeverfahrens knapp 90 Prozent der Stimmrechte am Metzinger Modekonzern Hugo Boss. Über die Gesellschaft Red & Black kontrolliert Permira zudem knapp 74 Prozent des Grundkapitals der Hugo Boss AG, wie der Finanzinvestor in Frankfurt mitteilte. Am 12. Juli hatte Permira das Übernahmeangebot weiter
  • 734 Leser
ALCATEL-LUCENT / Unternehmen wollen weniger investieren

Prognose auf Null korrigiert

Neun Monate nach der Fusion zum Weltmarktführer der Kommunikationstechnik steckt Alcatel-Lucent weiter in der Krise. Der französisch-amerikanische Konzern korrigierte seine Wachstumsprognose für 2007 von 5 Prozent auf annähernd null. Für das dritte Quartal werde nur ein ausgeglichenes Betriebsergebnis erwartet. Vorangegangen waren Gespräche mit US-Mobilfunkkonzernen. weiter
  • 650 Leser
CENTROTHERM PHOTOVOLTAICS / Firma aus Blaubeuren will investieren

Solarunternehmen strebt an die Börse

Der Dienstleister für Hersteller von Solarzellen und Solarsilizium, die Centrotherm Photovoltaics, strebt an die Börse. Mit den Mitteln aus dem Börsengang soll das weitere Wachstum der Firma finanziert werden, teilte das Unternehmen gestern in Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) mit. Dazu zählen unter anderem der Ausbau der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten weiter
  • 611 Leser
ENERGIEMARKT

Streit absehbar

Streit ist programmiert: Die EU-Kommission will ihre umstrittenen Vorstellungen für mehr Wettbewerb auf dem europäischen Energiemarkt präsentieren. weiter
  • 604 Leser

TIPP DES TAGES: Augen auf beim Möbelkauf

Wer durch deutsche Möbelhäuser geht, sieht häufig rot. Auffällig viele Rabatte und Sonderpreise, meistens in roter Schrift geschrieben, sollen Kunden zum Kauf locken. weiter
  • 755 Leser
HANDWERK / Weiteren Steuerbonus gefordert

Trotz Aufwärtstrends schlechtere Stimmung

Trotz einer 'schleichend schlechteren Stimmung' bei den Betrieben erwartet das Handwerk in Deutschland weiterhin ein Wachstum von 2,5 Prozent für das laufende Jahr. Die Binnenkonjunktur sei nicht so stabil wie gewünscht, sagte der Generalsekretär des Handwerkverbandes ZDH, Hanns-Eberhard Schleyer, auf der Hauptgeschäftsführertagung des Deutschen Handwerkskammertages weiter
  • 679 Leser
AUTOMOBIL-AUSSTELLUNG / Bundeskanzlerin auf IAA-Rundgang

Um gutes Klima bemüht

Angela Merkel nimmt bei Eröffnung die Industrie in Schutz
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Autoindustrie Rückendeckung im Klimaschutz-Streit mit der EU-Kommission gegeben. Zugleich forderte sie zur Eröffnung der IAA auch, 'an jeder Stelle des Automobils' zu prüfen, wie der CO2-Ausstoß verringert werden könne. weiter
  • 553 Leser
AKTIENMÄRKTE

US-Daten bringen Schub

An den deutschen Aktienmärkten sorgten gestern positiv bewertete US-Arbeitsmarktdaten und eine Heraufstufung von General-Motors für reichlich Bewegung. Der Dax übersprang die Marke von 7500 Punkten. Dabei hatte am Morgen die Börsenwelt noch völlig anders ausgesehen: Der Euro auf Rekordniveau, steigende Ölpreise und anhaltende Angst vor einer Ausweitung weiter
  • 619 Leser
EURO

Weiter aufwärts

Der Kurs des Euro erreichte gestern einen neuen Höchststand. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,3897 (Vortag 1,3885) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7196 (0,7202) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse auf 0,68525 (0,68370) britische Pfund, 159,52 (158,14) japanische Yen und auf 1,6415 (1,6422) Schweizer Franken fest. weiter
  • 666 Leser
LEHRZEIT / Nach der Probezeit nur Kündigung aus wichtigem Grund möglich

Wie ungeschickt darf der Azubi sein?

Wer in diesem Herbst seine Lehrstelle angetreten hat, wird sicherlich auch Angst vor Fehlern haben. Denn als Azubi macht man fast zwangsläufig auch einmal etwas falsch. Doch Fehlerfreiheit kann der Chef von seinen Lehrlingen nicht erwarten, Sorgfalt hingegen schon. weiter
  • 858 Leser
VERWALTUNG / IHK Ulm legt einen Forderungskatalog mit zehn konkreten Beispielen vor

Zehn bürokratische Ärgernisse

Fragwürdige Statistik, doppelte Gutachten, erfolglose Widerspruchsverfahren
Die deutsche Bürokratie ist ebenso geachtet wie gefürchtet zugleich. Die Regierung will den Paragrafen-Dschungel lichten. Unter ihm ächzen kleine und kleinste Betriebe besonders stark. Dabei könnten sie einfach entlastet werden - meint die IHK Ulm und führt zehn Beispiele auf. weiter
  • 675 Leser
West LB

Zukunft weiter offen

Im Ringen um die Zukunft der West LB ist weiter keine Einigung in Sicht. Bei einem neuerlichen Treffen in Düsseldorf einigten sich die Eigentümer lediglich darauf, möglichst schnell eine Richtungsentscheidung zu treffen, wie es anschließend aus Teilnehmerkreisen hieß. Der West-LB-Aufsichtsrat berief unterdessen mit Wolfgang Nickels einen neuen Vorstand. weiter
  • 609 Leser