Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. September 2007

anzeigen

Regional (4)

35 neue Auszubildende bei der Kreissparkasse Ostalb

35 junge Menschen – neun mehr als im Vorjahr – begrüßte der Vorstandsvorsitzende Johannes Werner zu Beginn Ihrer Berufsausbildung bei der Kreissparkasse Ostalb. „Wir bieten insgesamt fünf attraktive Ausbildungsberufe an, erklärte Werner: die klassische Ausbildung der Bankkaufleute stehe dabei nach wie vor im Mittelpunkt. Daneben weiter
  • 5
  • 473 Leser

Aktionstag der Kontaktstelle Frau und Beruf

Der letzte Aktionstag der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg in diesem Jahr ist am Donnerstag, 20. September in Schwäbisch Gmünd. Alle interessierten Frauen sind dort ab 9.30 Uhr ins Landratsamt eingeladen. weiter
  • 336 Leser

Internationaler Club trifft sich

ostwürttemberg   Der internationale Club Ostwürttemberg (ICO) sucht Mitstreiter: „Join us and feel at home“ lautet das Motto des ICO, der sich wieder am 19. September ab 19 Uhr im Restaurant Piazza in Heidenheim trifft. Der Club ist eine Plattform für internationale Fach- und Führungskräfte sowie deren Familien aus Ostwürttemberg. weiter
  • 409 Leser
umfrage Wirtschaftsjunioren ergründen Zukunftserwartungen

Region ist optimistisch

Die Menschen in Ostwürttemberg blicken überaus optimistisch in die Zukunft. Das ergab eine Umfrage der Wirtschaftsjunioren in der Region. 67,8 Prozent der befragten Ostwürttemberger erwarten, dass sich der wirtschaftliche Aufschwung auch 2008 fortsetzen wird. weiter
  • 383 Leser

Überregional (25)

GÖTTINGER GRUPPE / Anlegerschützer warnen

'Fragwürdige Kanzleien'

Das Deutsche Institut für Anlegerschutz (DIAS) in Berlin hat geprellte Anleger der insolventen Göttinger Gruppe vor unseriösen Interessengemeinschaften gewarnt. Diese kommerziell agierenden Gruppierungen stünden oft in Verbindung mit 'fragwürdigen Anlegerschutzkanzleien', teilte DIAS-Chef Volker Pietsch mit. Diese Kanzleien machten geschädigten weiter
  • 591 Leser
EMC / Der Speicher-Hunger wird immer gigantischer

'Kühlschränke' für Daten der Welt

Rainer Erlat aus Erbach führt den Europa-Bereich des US-Unternehmens
Früher haben Ärzte Röntgenbilder vor hellem Hintergrund betrachtet - heute schauen sie oft auf einen Bildschirm. Die Welt wird digitalisiert. Die Datenmengen zu speichern und zu verwalten ist eine Aufgabe des US-Unternehmens EMC. Ihr Europa-Chef lebt bei Ulm. weiter
  • 654 Leser
BAHN

'Netz bleibt beim Bund'

Bundesverkehrsverkehrsminister Wolfgang Tiefensee hat die geplante Teilprivatisierung der Bahn AG verteidigt. Das Unternehmen brauche frisches Kapital, um sich am internationalen Markt behaupten zu können, sagte der SPD-Politiker auf dem 21. Gewerkschaftstag der GDBA in Magdeburg. Der Börsengang bedeute keine Zerschlagung der Bahn. Das Netz bleibe weiter
  • 602 Leser
ATU

Bei Krediten mehr Spielraum

Die Autowerkstatt-Kette ATU hat sich mit ihren Banken auf eine Erleichterung der Kreditbedingungen geeinigt. Damit könne die Expansion des Unternehmens wie geplant fortgesetzt werden, teilte ATU im oberpfälzischen Weiden mit. Im vergangenen Winter hatten die Werkstätten wegen der milden Witterung bei klassischen ATU-Geschäftsfeldern wie dem Reifenverkauf weiter
  • 608 Leser
ARBEITSAGENTUREN

Bessere Noten

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat in einer Befragung von Arbeitslosen und Unternehmern bessere Noten bekommen als noch vor zwei Jahren. Die Zufriedenheit bei den Arbeitnehmern verbesserte sich um 0,3 Punkte auf die Schulnote 2,7, wie die BA in Nürnberg berichtete. Bei den Arbeitgebern ergab sich ebenfalls eine Steigerung um 0,3 Punkte auf die weiter
  • 657 Leser
GELDANLAGE / Geteilte Meinungen zur künftigen EU-Finanzdienstleistungsrichtlinie Mifid

Besserer Anlageschutz oder Bürokratie-Monster?

Bei jeder Krise an den Finanzmärkten kommt die Forderung nach mehr Transparenz hoch. Solches wird aber auch von den Kunden gefordert. Banken sollen künftig beim Kauf- und Verkauf von Geldanlagen besser und offener beraten. Das Risiko nimmt einem aber niemand ab. weiter
  • 759 Leser
ROSSMANN / Widerstand gegen Kartellamts-Bußgeld

Bis zur letzten Instanz

Weil Rossmann Rabatte nicht vorschriftsmäßig auf das ganze Sortiment umgelegt habe, soll das Unternehmen ein Bußgeld bezahlen - und weigert sich. weiter
  • 584 Leser
SOUND-DESIGNER / Weshalb ein Porsche kraftvoll dröhnt und ein Mercedes elegant flüstert

Der Schönklang ist so wichtig wie die Optik

Der Ton macht die Musik - auch beim Autokauf. Fast genauso wichtig wie die Optik des Fahrzeugs ist für den Autofahrer auch dessen Akustik. Um sie so zu erzeugen, wie es dem Autotyp entsprechen soll, sind Sound-Designer am Werk. Sie arbeiten akribisch am 'Schönklang'. weiter
  • 760 Leser
MINDESTLOHN / In der großen Koalition droht ein neuerlicher Streit

Deutliche Erhöhungen in den Nachbarländern

Nach einer vom gewerkschaftsnahen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung veröffentlichten Übersicht werden alle 20 EU-Mitgliedstaaten, in denen es einen gesetzlichen Mindestlohn gibt, diesen 2007 erhöhen. In sechs EU-Ländern werden dann keine Stundenlöhne unter 8 EUR mehr erlaubt sein. Dabei handle es weiter
  • 553 Leser
EURO

Deutliches Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3795 (Freitag: 1,3696) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7249 (0,7301) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67945 (0,6773) britische Pfund, 156,64 (157,79) japanische Yen und auf 1,6377 (1,6437) Schweizer Franken weiter
  • 597 Leser
KONJUNKTUR

DIW: Moderat aufwärts

Ungeachtet der Krise auf dem US-Immobilienmarkt wird die hiesige Wirtschaft nach Einschätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im gemäßigtem Tempo weiterwachsen. Das DIW-Konjunkturbarometer zeigt für das laufende dritte Quartal einen Zuwachs des saison- und kalenderbereinigten Bruttoinlandsproduktes (BIP) von 0,4 Prozent gegenüber weiter
  • 673 Leser
AKTIENMÄRKTE

Es geht weiter bergab

Die Aktienmärkte setzten gestern ihre Talfahrt fort und rutschten unter die Marke von 7400 Punkten. Die Furcht wächst, dass die Baukrise und Finanzmarktunruhen die US-Wirtschaft stärker treffen könnten als bisher angenommen. Hinzu kam, dass Unternehmensnachrichten mit Kurspotenzial Mangelware waren. Automobilaktien konnten vor der IAA nicht profitieren. weiter
  • 565 Leser
INDUSTIE / Deutliches Umsatz-Plus

Export trägt das Geschäft

Die deutsche Industrie ist mit einem kräftigen Umsatzplus ins zweite Halbjahr 2007 gestartet. Im Juli stiegen die Erlöse im Verarbeitenden Gewerbe arbeitstäglich bereinigt real um 5,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Juni war der Umsatz um 5,9 Prozent geklettert. Für das erste Halbjahr hatten weiter
  • 593 Leser
AUTOINDUSTRIE / Grüne begrüßen neues Umweltbewusstsein

Heißer Flirt vor der IAA

Umweltverbände befürchten dagegen Klimashow in Frankfurt
Die Zeiten ökologischer Grabenkämpfe um das Auto könnten bald vorbei sein. Das neue Umweltbewusstsein der Pkw-Branche stößt bei den Grüne jedenfalls auf Gegenliebe. Im Vorfeld der IAA werfen Umweltverbände den Herstellern dennoch schwerer Versäumnisse vor. weiter
  • 611 Leser
BUCHSTEINER

Klickboxen aus Kunststoff

Mindestens eine kleine praktische Kunststoffbox zum Frischhalten von Obst, Gemüse und Brot ist wahrscheinlich in jedem Büro zu finden. Die Küchen- und Haushaltshelfer sind in den unterschiedlichsten Formen und Farben erhältlich und werden auch für Getränke mit Deckel und als Shaker produziert. Die Johannes Buchsteiner GmbH in Gingen an der Fils weiter
  • 935 Leser
ROSSMANN

KOMMENTAR: Fragwürdiges Unterfangen

Mehr als zwei Jahre lang ermittelte das Kartellamt, ehe es dem Drogeriemarkt-Filialisten Rossmann ein Bußgeld dafür aufbrummte, dass dieser die Rabatte seiner Lieferanten nicht ordnungsgemäß weitergegeben hatte. Wenn ein Markenhersteller für seine besten Produkte dem Händler Rossmann einen Werbekostenzuschuss gewährt, dann hätte der Drogist weiter
  • 589 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kritik an Herstellern Für Rückrufaktionen von Produkten aus China sind nach einer Studie in 76 Prozent der Fälle vor allem Entwicklungsfehler bei den Herstellern verantwortlich und weniger schlechte Produktionsqualität vor Ort. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von 550 Rückrufaktionen seit 1988. Bier wird teurer Biertrinker müssen sich weiter
  • 695 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 03.-07.09.07: 100er Gruppe 25-30 EUR (28,70 EUR). Notierung 10.09.07: unverändert. Handelsabsatz: 27.811 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 573 Leser
MEDIZINTECHNIK

Mehr Umsatz und Mitarbeiter

Die Medizintechnikbranche in Deutschland rechnet in diesem Jahr mit einem deutlichen Umsatzzuwachs und mit zusätzlichen Arbeitsplätzen. 'Wir gehen von einer Zunahme von neun Prozent im Gesamtjahr auf 47,3 Milliarden Euro aus', sagte der neue Vorsitzende des Industrieverbands der Medizingeräte (Spectaris), Josef May, in Stuttgart. Zugleich werde ein weiter
  • 521 Leser
SAP

Neuer Gerichtstermin

Im Streit um die Spionageaffäre zwischen den Softwarehäusern SAP und Oracle gibt es einen neuen Gerichtstermin, den 18. September, in San Francisco. Der US-Konzern wirft dem deutschen Weltmarktführer für Unternehmens-Software vor, sich unerlaubt Zugang zu einer Oracle-Webseite verschafft und Software heruntergeladen zu haben. weiter
  • 674 Leser
PREISE

Neuwagen deutlich teurer

Autofahrer müssen beim Kauf eines Neuwagens tiefer in die Tasche greifen: Die Preise für neue Autos sind in diesem Jahr überdurchschnittlich gestiegen. Im Juli war ein Neufahrzeug im Schnitt 3,3 Prozent teurer als vor einem Jahr - das war deutlich mehr als die Inflationsrate von 1,9 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Die weiter
  • 538 Leser
SIEMENS

Rausschmiss vor Gericht

Der Rauswurf des früheren Siemens-Korruptionsbeauftragten Albrecht Schäfer wird nun auch vor Gericht ausgetragen, weil der Jurist auf Weiterbeschäftigung klage, sagte ein Siemens-Sprecher. Zu Details wollte er sich nicht äußern. Der langjährige oberste Korruptionsermittler des Konzerns war im August vor dem Hintergrund der Schmiergeld-Affäre weiter
  • 654 Leser
MAN / IG Metall gegen Verlagerungen in Salzgitter

Streit um Bus-Sparte

Die Verhandlungen über die Sanierung der ertragsschwachen Bussparte von MAN in Salzgitter sind erneut vertagt worden, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft IG Metall. MAN will möglicherweise die Busfertigung nach Polen und die Entwicklungsabteilung der Bussparte Neoman nach München verlegen. Die IG Metall fordert den Erhalt der kompletten Bussparte weiter
  • 609 Leser

Tipp des Tages: Ehrenamt mehr anerkannt

Gemeinnütziges Bürgerengagement wird von 2008 an steuerlich stärker anerkannt. Verbessert wird unter anderem die Absetzbarkeit von Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine hat die wichtigsten Punkte zusammengestellt: Die Übungsleiterpauschale für Ausbilder, Dozenten, Betreuer, Künstler oder Pfleger, die nebenberuflich weiter
  • 590 Leser
EADS

Werksverkäufe weiter offen

Die Gespräche beim europäischen Flugzeugbau- und Rüstungskonzern EADS über die geplanten Werksverkäufe dauern nach Unternehmensangaben an. 'Es gibt derzeit noch keine Entscheidung', sagte ein EADS-Sprecher in München. Damit reagierte er auch auf Spekulationen um ein für den 18. September geplantes Airbus- Investorentreffen. Ein Regierungssprecher weiter
  • 593 Leser