Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 06. September 2007

anzeigen

Regional (2)

wirtschaft Mit Spatenstich beginnt Neubau eines Fleischereigroßhandels in Gmünds Osten

„Vorbildliches für die Region“

Der Fleischerei- und Gastronomie-Großhandel Fleiga baut im Gmünder Benzfeld für ganz Ostwürttemberg einen neuen Großhandelsbetrieb. Die Fleiga investiert dabei 4,5 Millionen Euro. Gestern war Spatenstich. weiter
  • 431 Leser
handwerkskammer Zahlreiche Neuerungen bei Ausbildungsberufen

Auf neuestem Stand

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2007/08 gibt es zwei neue Ausbildungsberufe im Baubereich: die Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten (Ausbildungszeit: 24 Monate) und den Holz- und Bautenschützer (Ausbildungszeit: 36 Monate). Auch die Ausbildung zur Fachkraft schließt mit einer Gesellenprüfung ab. Nach dem ersten Lehrjahr muss der Azubi eine weiter
  • 471 Leser

Überregional (18)

WEINWIRTSCHAFT

2007er wird Top-Jahrgang

Winzer in Baden und Württemberg erwarten zum sechsten Mal in Folge einen Top-Jahrgang. Im ganzen Land wird mit rund 240 Millionen Liter gerechnet. weiter
  • 564 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Streit um polnischen Mobilfunker PTC

3,5 Milliarden Euro Schadenersatz gefordert

Die Dauerfehde zwischen der Telekom und dem französischen Medienkonzern Vivendi um den polnischen Mobilfunker PTC hat einen Höhepunkt erreicht. Wegen Behinderung der Geschäftsentwicklung fordert der Bonner Konzern jetzt Schadenersatz in Höhe von 3,5 Mrd. EUR, bestätigte ein Sprecher. Die Vorwürfe der Telekom richten sich direkt gegen die Telco, einem weiter
  • 636 Leser
UNILEVER / Abbau von bis zu 12 000 Stellen

Auswirkungen noch unklar

Der Unilever-Konzern will in Europa mittelfristig 10 000 bis 12 000 Stellen abbauen. Entsprechende Medien-Meldungen wurden von einer Sprecherin der deutschen Unilever-Organisation bestätigt. Es handele sich dabei um die regionale Umsetzung der Unilever-Ankündigung von Anfang August, weltweit rund 20 000 Stellen streichen zu wollen, um den Konzern effizienter weiter
  • 606 Leser
AKTIENMÄRKTE

Autowerte im Rückwärtsgang

Nach den Kursgewinnen vom Vortag gab der Dax gestern wieder nach. Die Unsicherheit hängt weiterhin mit den möglichen Folgen der Krise am US-Hypothekenmarkt zusammen. Auch die jüngste Entwicklung am US-Arbeitsmarkt, der sich etwas verschlechterte sowie schwache US-Konjunkturdaten, verdarben den Appetit auf Aktien. Zu den Verlierern zählten Banktitel. weiter
  • 574 Leser
SIEMENS

Börsenaufsicht schon im März

In der Siemens-Schmiergeldaffäre hat die US-Börsenaufsicht SEC bereits im Frühjahr die deutschen Behörden um Amtshilfe gebeten. 'Bereits im März lag eine Anfrage an das Bundesamt für Justiz vor mit der Bitte, Unterlagen in Sachen Siemens zu übermitteln', sagte ein Sprecher des bayerischen Justizministeriums. Da zunächst unklar gewesen sei, ob es sich weiter
  • 588 Leser
VERMÖGEN

Deutsche sparen falsch

Die Deutschen sparen falsch und lassen sich jährlich Milliarden an Rendite entgehen. Vor allem ein überzogenes Sicherheitsdenken lasse Sparer in sichere, aber niedrig verzinste Sparanlagen investieren, während sie Aktien immer noch vernachlässigten, lautet das Ergebnis des Vermögensreports der Dresdner Bank/Allianz-Gruppe. 'Viele Menschen werden unter weiter
  • 605 Leser
BASIC

Keine weiteren Aktien an Lidl

Die Bio-Supermarktkette Basic hat den Stopp weiterer Aktienverkäufe an die Schwarz-Gruppe mit dem Discounter Lidl nun auch offiziell mit dem Druck von Kunden begründet. 'Ein Teil unserer Kunden ist besorgt über die aktuelle Entwicklung bei uns im Hause. Das müssen wir sehr ernst nehmen', erklärte Basic-Vorstandschef Josef Spanrunft. 'Somit haben wir weiter
  • 619 Leser
VERMÖGEN

KOMMENTAR: Vertrauensbildung nötig

Die Deutschen lassen sich jährlich Milliarden Euro an Rendite entgehen, weil sie ihr Geld falsch anlegen, sagt die Studie einer Bank. Das mag stimmen - und doch ist diese plakative Aussage hoch gefährlich. Wahr ist, dass eine Anlage in Aktien oft höhere Renditen abwirft als auf dem Sparbuch. Wahr aber ist auch, dass dies durch ein deutlich höheres Risiko weiter
  • 586 Leser
LADENÖFFNUNGSZEITEN / Seit sechs Monaten dürfen Einzelhändler im Land 24 Stunden verkaufen

Kunden wollen auch Feierabend

Nur acht Prozent nützen neue Regelung - Zu wenig Umsatz, zu hohe Kosten
Die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten haben nur wenige Händler genutzt. Für viele sind die Personalkosten wegen der Zuschläge zu hoch, außerdem kommen zu wenige Kunden nach 20 Uhr regelmäßig in die Läden. Lange 'Shopping-Nächte' kommen besser an. weiter
  • 798 Leser
EURO

Kurs steigt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3588 (Dienstag: 1,3580) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7359 (0,7364) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6760 (0,6752) britische Pfund, 157,11 (156,84) japanische Yen und auf 1,6462 (1,6466) Schweizer Franken weiter
  • 587 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Streit um Mindestlohn Die Konkurrenten der Deutschen Post sehen sich bei dem mit der Gewerkschaft Verdi ausgehandelten Mindestlohn übergangen. Die beiden schärfsten Konkurrenten der Post, die Springer-Tochter PIN Group und TNT Post, kündigten Widerstand an. Boeing verschiebt Testflüge Der US-Flugzeugbauer Boeing hat die ersten Testflüge seines neuen weiter
  • 510 Leser
FLUGREISEN

Lockerung gefordert

Geht es nach dem EU-Parlament, dürfen Flugreisende Flüssigkeiten wieder in beliebiger Menge mit an Bord nehmen. Die Volksvertreter wollenl die Vorschriften kippen. weiter
  • 569 Leser
BDI / Präsident Jürgen Thumann setzt mit Werner Schnappauf auf Befreiungsschlag

Notnagel oder Hoffnungsträger?

Der Wechsel von Werner Schnappauf zum Bundesverband der Deutschen Industrie löst gleich mehrere Probleme: Die Bayern sind ihren umstrittenen Umweltminister los, der BDI hat endlich einen neuen Hauptgeschäftsführer. Ob das Ruhe in den Verband bringt, ist fraglich. weiter
  • 645 Leser
TUI

Pläne versenkt

Der Reisekonzern Tui hat völlig überraschend seine ehrgeizigen Pläne zum Einstieg in das Massen-Kreuzfahrtgeschäft versenkt. Tui und der US-Kreuzfahrtkonzern Carnival nahmen die Anmeldung für ein geplantes Gemeinschaftsunternehmen bei den Kartellbehörden zurück, wie Tui gestern in Hannover mitteilte. Damit rücken eigene Tui-Kreuzfahrtschiffe in weite weiter
  • 565 Leser
SCHULDNER / 985 Euro dürfen nicht gepfändet werden

Recht auf Girokonto

Schuldner sollen besser gegen den Verlust ihres Kontos geschützt werden. Das Kabinett beschloss einen Gesetzentwurf zur Einführung eines Pfändungsschutzkontos. weiter
  • 583 Leser

Rekordernte am See. ...

...Die Obstbauern am Bodensee erwarten bei der diesjährigen Apfelernte einen Rekordertrag von 281 000 Tonnen, ein Viertel mehr als im vergangenen Jahr. Die Bodenseeregion gehört zu den größten Anbaugebieten in Deutschland, 1600 Betriebe bauen Äpfel an. Im Bild schüttet Landwirt Herbert Fitz bei Frickingen Äpfel der Sorte Gala in eine Kiste. weiter
  • 676 Leser
AUTOVERSICHERUNG / Allianz-Bonbons für Kundentreue

Riesige Preisunterschiede

Neue Anbieter sorgen für eine Flut von Rabatten
Immer im Herbst ist es soweit: Die Versicherer buhlen um wechselwillige Autofahrer. Wer den Anbieter wechselt, kann meist viel Geld sparen. Die Angebote reichen von Billig-Tarifen über Luxus-Versicherungen bis zu Tarifen mit Umwelt-Spende. weiter
  • 711 Leser

So ists Richtig: 9,80 Euro Mindestlohn

Die Postbranche in Deutschland, die vom ehemaligen Monopolisten Deutsche Post dominiert wird, hat einen Mindestlohn vereinbart. Er liegt zwischen 8,00 und 9,80 Euro. In unserem gestrigen Bericht standen unterschiedliche Angaben. Neben den richtigen Zahlen war auch auch ein Mal die falsche Zahl von 9,40 Euro aufgeführt. weiter
  • 669 Leser