Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 5. September 2007

anzeigen

Regional (3)

IHK-Umfrage Fachkräftemangel entwickelt sich in der Region zu einem Problem

Mangel als Wachstumsbremse

Auf dem regionalen Arbeitsmarkt werden die Fachkräfte rar. Etwa jedes zweite Unternehmen hat Probleme, offene Stellen zu besetzen. Bei jedem Dritten sind mehr Plätze vakant als im Vorjahr. Der Fachkräftemangel droht zur Wachstumsbremse zu werden, wie eine Umfrage der IHK Ostwürttemberg bei mehr als 400 Mitgliedsunternehmen der Region ergibt. weiter
  • 391 Leser
varta microbattery Hans-Burghardt Ziermann neuer CEO

Strategische Kontinuität

Bei Varta Microbattery wird nun die Handschrift des neuen Eigners Global Equity Partner (GEP) deutlich: Mit Wirkung vom 1. September wurde Hans-Burghardt Ziermann als alleiniger Geschäftsführer (CEO) eingesetzt. Der 53-jährige Marketing- und Vertriebsspezialist löst damit Herbert Roth und Dr. Andreas Heger ab. Finanzchef bleibt Siegfried Scheler. weiter
  • 5
  • 640 Leser
kommentar: Varta

Zurück in Normalität

Die Ära des Dr. Dejan Ilic ist bei Varta Microbattery abgehakt. Der neue Eigner Global Equity Partner verfolgt bei der innovativen Firma einen klaren, nach vorne gerichteten, auf Kontinuität bauenden Kurs. Technologisch und was innovative Produkte anbelangt, findet sich das Unternehmen auf Spitzenplätzen. Betriebswirtschaftlich konsolidiert gilt weiter
  • 418 Leser

Überregional (21)

LEBENSMITTEL / Einstieg des Lidl-Mutterkonzerns Schwarz bei der Bio-Supermarktkette Basic sorgt für Streit

Alle wollen am Öko-Kuchen verdienen

Die Discounter bieten immer mehr Öko-Lebensmittel an. Jetzt drängt die Schwarz-Gruppe in den Markt. Der Lidl-Mutterkonzern will bei der Bio-Supermarktkette Basic einsteigen. Die Branche, Händler wie Erzeuger, wird unruhig. Wie soll das Wachstum finanziert werden? weiter
  • 623 Leser
Zf Friedrichshafen

Ausbau in Friedrichshafen

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen will im laufenden Geschäftsjahr 2007 den Umsatz im Unternehmensbereich Nutzfahrzeug- und Sonderantriebstechnik um 15 Prozent auf über 2 Mrd. EUR steigern. Dies gab ZF in Friedrichshafen bekannt. Die Nutzfahrzeugbranche wachse nach wie vor und ZF wachse stärker als der Markt. Deshalb werde ZF über 100 Mio. EUR weiter
  • 661 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Keine Abstriche am Standort D

Busse halten die Treue

Der weltweit größte Omnisbus-Hersteller Evobus (Stuttgart) hält trotz sich ändernder Rahmenbedingungen unverändert am Standort Deutschland fest. weiter
  • 698 Leser
MÖBELINDUSTRIE / Stellenabbau ist gestoppt

Der Export stützt das Geschäft

Das Auslandsgeschäft bleibt die tragende Stütze der deutschen Holz- und Möbelindustrie. Während die Hersteller im Inland die Konsumschwäche nach der Erhöhung der Mehrwertsteuer mit stagnierenden Umsätzen immer noch deutlich spüren, sorgen die Exporte in der Branche für gute Stimmung. Sie erhöhten sich im ersten Halbjahr um mehr als 15 Prozent weiter
  • 534 Leser
TRESS / Nudeln und Spätzle sind noch längst nicht ausgeforschtes Terrain

Es ist nicht das Gelbe vom Ei

Das sagt schon etwas: 17 der 20 deutschen Teigwaren-Hersteller sitzen in Baden-Württemberg. Tress in Münsingen ist die Nummer zwei im Land. 50 Tonnen Nudeln verlassen täglich die Fabrik - 40 Prozent davon als Spätzle. Immer wieder werden neue Varianten ausprobiert. weiter
  • 1167 Leser
BANKENFUSION / Oettinger: LBBW ausreichend groß

Filialnetz in NRW?

Eine Fusion der LBBW mit der West LB um jeden Preis will man in Stuttgart nicht. Ministerpräsident Günther Oettinger hängte gestern das Thema deutlich tiefer. weiter
  • 665 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gute Stimmung

Trotz schwacher US-Konjunkturdaten schloss der Dax gestern über 7700 Punkten. Vor allem Spekulationen auf eine Zinssenkung in den USA sowie eine freundliche Eröffnungstendenz der Wall Street gaben dem Börsenbarometer Auftrieb. Für gute Stimmung sorgte auch der Chef der Deutschen Bank Josef Ackermann, der sich trotz der US-Hypothekenkrise für die weiter
  • 571 Leser
BANKEN

Harte Kritik von Steinbrück

Die Finanzmarktkrise nimmt Finanzminister Peer Steinbrück zum Anlass für harte Kritik am Geldgewerbe. Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann übt Selbstkritik. weiter
  • 514 Leser
MINDESTLOHN

KOMMENTAR: Der Stärkste bestimmt die Spielregel

Jetzt wird ein weiteres Stück Mindestlohn Wirklichkeit in Deutschland. Den jetzigen und künftigen Briefträgern sei es gegönnt, keine Frage. Wer aber damit den Durchbruch zur späteren flächendeckenden Lohnuntergrenze in Deutschland sieht, sollte sich nicht zu früh freuen. Die Vereinbarung bei der Post ist ein Sonderfall. Nur deshalb waren sich weiter
  • 575 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Weniger Neuzulassungen Die Nachfrage am deutschen Automarkt hat auch im August geschwächelt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Zahl der Neuzulassungen um 1,5 Prozent auf 241 000 Fahrzeuge gesunken. In den ersten acht Monaten lag die Zahl der Neuzulassungen sogar um 7,6 Prozent unter Vorjahresniveau. Als Grund gilt die Verunsicherung über eine weiter
  • 657 Leser
EGANA GOLDPFEIL / Börsennotierung in Hongkong bricht ein

Luxusgüterkonzern steckt in Finanzproblemen

Der Konsum- und Luxusgüterkonzern Egana Goldpfeil steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Die Aktie des Mutterhauses klangvoller deutscher Namen wie Joop, Salamander, der Porzellan-Manufaktur Ludwigsburg, Goldpfeil, Junghans und Dugena sackte an der Hongkonger Börse angesichts der Liquiditätsprobleme auf die Hälfte ihres Wertes. Seit Ende Juli war weiter
  • 542 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1001 bis 1500 l 71,46 bis 72,00 (71,73) 1501 bis 2000 l 68,18 bis 68,43 (68,31) 2001 bis 2500 l 66,16 bis 66,88 (66,52) 2501 bis 3500 l 64,78 bis 65,33 (64,99) 3501 bis 4500 l 63,42 bis 64,38 (63,99) 4501 bis 5500 l 62,62 bis 63,55 (63,18) 5501 bis 6500 weiter
  • 585 Leser
TARIFPOLITIK / Neue Anbieter sollen keine Dumpinglöhne zahlen

Mindestlohn bei der Post

Zwischen 8 und 9,40 Euro - Konkurrenz zurückhaltend
Nach nur kurzen Verhandlungen haben Arbeitgeber und Gewerkschaften bei der Post einen Mindestlohn vereinbart. Er liegt zwischen 8 und 9,80 Euro. Er wird bald für die ganze Branche gelten. Die neuen Konkurrenten der Post halten sich mit Reaktionen zurück. weiter
  • 597 Leser

NAMEN UND NOTIZEN

Pfab zur Sachsen LB Die Bande zwischen Leipzig und Stuttgart werden enger: Die angeschlagene Sachsen LB hat einen weiteren Vorstand. Zum dritten Mitglied wurde Harald R. Pfab bestellt, teilte die sächsische Landesbank mit. Der 58-Jährige war bisher bei der Baden-Württembergischen Bank in Stuttgart. In der Leipziger Zentrale der Sachsen LB übernimmt weiter
  • 982 Leser
ARBEITSMARKT / IAB-Studie: Bislang kein allgemeiner Fachkräftemangel

Nur junge Maschinenbau-Ingenieure knapp

Die deutsche Wirtschaft leidet einer Studie zufolge bisher nicht akut unter einem Fachkräftemangel. Zwar deuteten sich Engpässe bei Ingenieuren an, von einem flächendeckenden Mangel könne aber keine Rede sein, heißt es in einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Demnach suchen derzeit etwa 24 000 Ingenieure weiter
  • 581 Leser
FORSTWIRTSCHAFT / Widerstand gegen zentralen Landesbetrieb

Sorge um 450 kleinere Sägewerke

CDU-Mittelstand: Von erneuter Reform profitieren nur zwei Großbetriebe
Die erneute Reform der Forstverwaltung, wie sie von Agrarminister Peter Hauk angestrebt wird, lehnen seine Parteifreunde von der CDU-Mittelstandsvereinigung ab. Sie machen sich Sorgen um die Existenz von 450 Sägewerksbetrieben mit rund 10 000 Mitarbeitern. weiter
  • 998 Leser

Spätzle-Anteile

Spätzle nur Schwabenspeise? Weit gefehlt! In Deutschland wurden 2005 rund 330 000 Tonnen Teigwaren verkauft, darunter nur 5,5 Prozent Spätzle. In Baden-Württemberg ist der Spätzlesanteil zwar mit 12,2 Prozent am höchsten; aber Bayern liegt mit 4,7 Prozent noch unterhalb Nordrhein-Westfalens mit 5,2 Prozent. weiter
  • 635 Leser
BERTELSMANN / Gewinn bricht ein

Teurer Vergleich mit Napster

Der teure Vergleich im US-Verfahren um die umstrittene Musiktauschbörse Napster und Wertberichtigungen bei der britischen TV-Tochter Five haben zu einem Gewinneinbruch bei Bertelsmann geführt. In den ersten sechs Monaten schrumpfte das Ergebnis des größten europäischen Medienkonzerns um 85 Prozent auf nur noch 51 Mio. EUR. Bertelsmann-Chef Gunter weiter
  • 635 Leser

TIPP des Tages: Grundstock für Vermögen

Berufsanfänger sollten die so genannten Vermögenswirksamen Leistungen (VL) im Blick haben. Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) weist darauf hin, dass mit dem VL-Sparen ein Grundstock der Vermögensbildung gelegt werden kann. Beim VL-Sparen legen Arbeitnehmer Teile ihres Lohnes oder tarifvertraglich geregelte Leistungen an. 'Nicht jeder bekommt weiter
  • 658 Leser
SIEMENS

Verdacht bestätigt

Der Elektrokonzern Siemens sieht sich mit einem neuen Korruptionsverdacht in China konfrontiert. Ein Siemens-Sprecher bestätigte, dass die chinesischen Antikorruptionsbehörden die mögliche Verstrickung des Konzerns in einen Bestechungsfall in einem Krankenhaus in der nordostchinesischen Provinz Jilin untersuchen. Die Polizei habe eine chinesische weiter
  • 544 Leser
EURO

Weiter im Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3580 (Vortag 1,3632) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7364 (0,7336) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67520 (0,67575) britische Pfund, 156,84 (157,86) japanische Yen und auf 1,6466 (1,6479) Schweizer Franken weiter
  • 550 Leser