Artikel-Übersicht vom Dienstag, 4. September 2007

anzeigen

Regional (2)

betrugsversuche IHK warnt

Betrügerische Anfrage aus China

Die IHK warnt Unternehmen vor betrügerischen Anfragen aus China. Der Grund: In den letzten Wochen sind baden-württembergische Unternehmen von chinesischen Firmen per Mail kontaktiert worden. weiter
  • 562 Leser
statistik In Ostwürttemberg hat sich Arbeitsplatzdichte und Einpendlerquote unterschiedlich entwickelt – Vergleich mit landesweiten Quoten

Zahlen und Arbeitsmarkt korrelieren nicht

Seit 1985 hat sich die Arbeitsplatzverteilung im Land – einhergehend mit einem Zuwachs der Arbeitsplätze um rund 900 000 auf 5,4 Millionen – weiter nivelliert. Vor allem in den Landkreisen wuchs die statistische Größe Arbeitsplatzdichte. Im Ostalbkreis erhöhte sich diese Größe um 7 Prozent und damit unterdurchschnittlich. Wichtiger weiter
  • 664 Leser

Überregional (24)

KONJUNKTUR / Südwest-Industrie sammelt im August 11,5 Prozent mehr Aufträge

Aufschwung geht am Einzelhandel im Land vorbei

Der Einzelhandel profitiert nicht vom gegenwärtigen Aufschwung. Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes stiegen die preisbereinigten Bestelleingänge der Industriebetriebe im Juli um 11,5 Prozent im Vergleich zum Juni. Noch stärker fiel das Plus mit 15,5 Prozent beim Auslandsgeschäft aus. Während die gesamte Wirtschaftsleistung seit Jahresbeginn weiter
  • 713 Leser
AKTIENMÄRKTE

Autowerte auf Überholspur

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern uneinheitlich. Angesichts des Feiertages in den USA, verlief der Handel sehr ruhig. Viele Anleger hielten sich zudem zurück, da im Wochenverlauf in den USA eine Reihe von Konjunkturdaten veröffentlicht werden, die Aufschluss über das Ausmaß der Immobilienkrise geben könnten. Auf der Überholspur standen weiter
  • 741 Leser

Bäder im Land

Baden-Württemberg ist das Bäderland Nummer eins. 57 Heilbäder und Kurorte gibt es, so viele wie in keinem anderen Bundesland. Die Bettenauslastung in den 222 Vorsorge- und Rehaeinrichtungen des Landes ging von 86,6 Prozent im Jahr 1990 auf 70,7 Prozent im vergangenen Jahr zurück. 2006 beschäftigten sie 18 400 Mitarbeiter. 1417 Betriebe - Hotels, weiter
  • 684 Leser
SPRITPREISE

Benzin und Diesel billiger

Autofahrer mussten im August für Sprit weniger tief in die Tasche greifen als noch im Juli. Demnach kostete ein Liter Super mit rund 1,34 EUR pro Liter 4 Cent weniger. Der Preis für einen Liter Diesel lag mit 1,15 EUR mehr als 1 Cent unter dem Niveau des Vormonats, wie der Mineralölwirtschaftsverband und der Autoclub getrennt mitteilten. Grund für weiter
  • 663 Leser

Bis zu 700 Millionen Euro Verlust bei IKB

Die Mittelstandsbank IKB Deutsche Industriebank will nach dem Desaster mit unsicheren US-Immobilienkrediten künftig auf derartige Risikogeschäfte verzichten. Das kündigte die Bank in Düsseldorf an. Den Verlust durch die US-Immobilienkrise bezifferte der IKB-Vorstand nach derzeitigem Stand mit 600 bis 700 Mio. EUR. Die IKB will sich der Ankündigung weiter
  • 652 Leser
KURORTE / Die Heilbäder im Land locken mit neuen Konzepten gesundheitsbewusste Urlauber

Der Kampf um die Gäste

Bad Dürrheim setzt auf Clubatmosphäre - Bad Urach renoviert die Albtherme
Bad Dürrheim lockt mit Tanzkursen, Bad Urach fährt mit Elektrofahrrädern aus der Krise. Die beiden Kurorte zeigen, wie die Heilbäder im Land aus der Krise kommen können, die Übernachtungszahlen steigen langsam an. weiter
  • 1061 Leser

Deutlich mehr Passagiere.Die ...

...deutschen Flughäfen boomen weiter, wie ein Foto vom Münchner Airport zeigt. Im ersten Halbjahr flogen von dort 43,9 Millionen Passagiere ab. Das waren gut 5 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Beliebtestes Ziel bleibt unverändert Spanien mit 5 Mio. der insgesamt 32,2 Millionen Fluggäste, die ins Ausland reisten. weiter
  • 727 Leser
GELDANLAGE / Nach einer Studie ist die Beratungs- und Servicequalität für die Kunden nicht gut

Deutsche Banken sind nur Mittelmaß

Eine umfangreiche Studie stellt den deutschen Banken kein gutes Zeugnis aus. Bei Beratung und Service sind sie im internationalen Vergleich allenfalls Mittelmaß. Weil es bei der Konkurrenz nicht besser sei, ist der Kunde seiner Bank gegenüber 'resignativ-loyal'. weiter
  • 727 Leser
ATU

Erleichterung bei Krediten

Die Autowerkstatt-Kette ATU verhandelt nach einer schwachen Ertragsentwicklung mit den Banken über eine Erleichterung ihrer Kreditbedingungen. In Bankenkreisen wurden entsprechende Presseberichte bestätigt. Damit wolle sich das Unternehmen mehr Spielraum für saisonale Schwankungen verschaffen. ATU verbuchte wegen des milden Winters und entsprechend weiter
  • 700 Leser
MAHLE

Gewinn tritt auf der Stelle

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle hat im ersten Halbjahr 2007 seinen Umsatz um 13,9 Prozent auf 2,48 Mrd. EUR gesteigert. Der Gewinn konnte mit dem Wachstum aber nicht mithalten. Das operative Ergebnis konnte entgegen der positiven Umsatzentwicklung 'nur unwesentlich verbessert' werden. Neben erheblichen Material- und Energiepreissteigerungen weiter
  • 623 Leser
UNTERHALTUNGSELEKTRONIK / Gespaltener Markt

Hochpreisig oder billig

Der Markt für Fernsehgeräten polarisiert sich immer stärker. Hochpreisig oder Billigangebot lautet die Alternative. Das mittlere Preissegment bricht dagegen weg. weiter
  • 737 Leser
EURO

Im Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3632 (Freitag: 1,3705) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7336 (0,7297) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,67575 (0,67795) britische Pfund, 157,86 (159,25) japanische Yen und auf 1,6479 (1,6451) Schweizer Franken weiter
  • 614 Leser
BÄR / Vor 25 Jahren wollte kaum jemand etwas von den Produkten des Schuh-Herstellers wissen

Kein Mensch wird mit Absatz geboren

Auch für Christian Bär war aller Anfang schwer. Weil er selber empfindliche Füße, aber keine geeigneten Schuhe dafür hatte, begann er sie vor 25 Jahren selber herzustellen. Inzwischen hat sich der Bequemschuh durchgesetzt, ist selbst zum Designobjekt geworden. weiter
  • 774 Leser
ENERGIEMARKT

KOMMENTAR: Kaum gestaltungsfähig

Frankreich mischt den europäischen Energiemarkt auf. Unter tatkräftiger Unterstützung des Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy schließen sich der staatliche französische Gasmonopolist Gaz de France und der private französisch-belgische Energiekonzern Suez zur Nummer zwei unter den Energieriesen zusammen. Das Strickmuster für die französische Energiepolitik weiter
  • 663 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Yello jetzt auch in Schweden Der Billigstrom-Anbieter Yello ist mit einem Angebot für den schwedischen Markt erstmals international aktiv. Wie die ENBW-Tochter mitteilte, ist der Produktstart in Schweden 'ein logischer Schritt nach dem Erfolg der Marke Yello in Deutschland'. In Schweden gibt es fünf Millionen Haushalte. GM glaubt an Brennstoffzelle weiter
  • 663 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 27.-31.08.07: 100er Gruppe 26-30 EUR (28,80 EUR). Notierung 03.09.07: unverändert. Handelsabsatz: 27.392 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 weiter
  • 728 Leser
BUNDESBANK

Neuer Chef der Kontrolleure

In der Debatte um eine bessere Aufsicht für die deutschen Banken bekommt die Bundesbank einen neuen Chef-Bankenkontrolleur. Zum Jahresende werde der bisherige Amtsinhaber Gerhard Hofmann (50) in den Vorstand des Bundesverbands der Volksbanken und Raiffeisenbanken wechseln, bestätigte die Notenbank in Frankfurt. Zu seinem Nachfolger wollte eine Sprecherin weiter
  • 669 Leser
ENERGIEMARKT / Gaz de France und Suez fusionieren

Neuer Riese in Europa

Frankreich schmiedet einen neuen Energieriesen. Mit der Fusion von Gaz de France und Suez kommen zwei der drei Branchenführer in Europa aus Frankreich. weiter
  • 682 Leser
BAYERN LB / Mit knapp zwei Milliarden Euro im US-Markt engagiert

Rätselraten um Fusion

Markt spekuliert über Interesse der Bayern an West LB
Auch die Bayern LB ist mit knapp zwei Milliarden Euro im US-Hypothekenmarkt engagiert. Sie erwartet aber im Gegensatz zur Industriekreditbank IKB keine Ausfälle. weiter
  • 669 Leser
ALNO / Vorerst Ruhe bei der Tochtergesellschaft Wellmann

Sofortmaßnahmen beschlossen

Arbeitnehmer und Geschäftsführung der Alno-Tochter Wellmann haben ihren Streit über den geplanten massiven Stellenabbau vorerst beigelegt. Sie einigten sich auf ein Paket von Sofortmaßnahmen, das unter anderem den Abbau von 80 Mitarbeitern im nordrhein-westfälischen Enger noch in diesem Jahr vorsieht, wie der Küchenhersteller in Pfullendorf (Kreis weiter
  • 632 Leser
Jack White

Streit vor Gericht

Der Streit zwischen der Musikfirma Jack White Productions (JWP) und ihrem Gründer Jack White wird jetzt auch vor Gericht ausgetragen. Vor dem Landgericht München I sei eine Einstweilige Verfügung gegen White erwirkt worden, teilte das Unternehmen in München mit. Demnach werde dem Firmengründer untersagt, bis 1. August 2009 im deutschsprachigen weiter
  • 672 Leser

TIPP DES TAGES: Missbrauch der Geheimzahl

Betrüger können offenbar leichter an die Geheimzahl von Bankkarten herankommen als bislang angenommen. Bei der nordrhein-westfälischen Verbraucherzentrale gehen jedenfalls häufig Meldungen von Missbrauchsfällen ein, die auf eine solche Entwicklung hindeuten. 'Wir haben Fälle, bei denen bestohlene Bankkunden den Brief mit der Pin noch ungeöffnet weiter
  • 609 Leser
TUI TRAVEL / Reiseriese setzt mit rund 48 000 Beschäftigten 18 Milliarden Euro um

Touristik-Sparte wird von London aus gesteuert

Der weltgrößte Reiseanbieter Tui Travel ist gestern in London an den Start gegangen. Das neue Unternehmen entstand aus der Fusion der Tui-Reisesparte mit dem britischen Anbieter First Choice. Die Aktien von Tui Travel werden jetzt an der Börse in London gehandelt. Ihr Kurs gab allerdings kurz nach Beginn bereits nach. Bei 302 britischen Pence (4,45 weiter
  • 614 Leser
HEDGE-FONDS / Streit in der Berliner Koalition

Union lehnt SPD-Pläne ab

In der Koalition bahnt sich ein Streit über den Umgang mit Hedge Fonds und den Schutz wichtiger deutscher Konzerne vor unliebsamen Investoren an. Eine von SPD-Fraktionschef Peter Struck vorgeschlagene Beteiligungsgrenze lehnt die Union ab. Der Vorstoß sei eher ideologiegetrieben und weniger vom Sachverstand, sagte Unions-Fraktionsvize Michael Meister. weiter
  • 675 Leser