Artikel-Übersicht vom Freitag, 31. August 2007

anzeigen

Regional (4)

ihk-akademie

Info-Abend Englischkurse

heidenheim   Am Mittwoch, 12. September, von 17 bis 18.30 Uhr veranstaltet die IHK-Akademie der Wirtschaft, Heidenheim, einen Informationsabend zu den im September und Oktober beginnenden Englischkursen. Die Besonderheit dieser Kurse bei der IHK Ostwürttemberg ist, dass der Referenzrahmen speziell auf die Bedürfnisse der Wirtschaft modifiziert weiter
  • 429 Leser
vdma Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau Juli

Kein Sommerloch

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Juli um real 15 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft stieg um zwölf Prozent. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. weiter
  • 454 Leser
arbeitsmarkt Saisonale Gründe führen zu Anstieg der Arbeitslosigkeit – Weiterhin gutes Stellenangebot

Stille Reserve drängt in Berufe

Der positive Trend des ersten Halbjahres wurde im Arbeitsamtsbezirk Ostwürttemberg im August unterbrochen: 11 936 Männer und Frauen waren im August in der Region arbeitslos gemeldet – gegenüber dem Juli waren es 472 mehr. Im Vergleich zum August 2006 gab es 2227 oder 18,6 Prozent weniger Arbeitslose. Die Arbeitslosenquote hat sich deshalb leicht weiter
  • 402 Leser
IHK-Akademie

Topfit für das Office der Zukunft

heidenheim   Am Dienstag, 18. September, 18 Uhr, findet in der IHK-Akademie der Wirtschaft, Heidenheim, ein Informationsabend zum Zertifikatslehrgang „Professionelles Office-Management“ statt. Dieser Lehrgang richtet sich an Personen aus den Bereichen Sekretariat, Assistenz und Sachbearbeitung, die eine kaufmännische Ausbildung weiter
  • 478 Leser

Überregional (20)

MASCHINENBAU

20 000 Jobs in diesem Jahr

Die deutschen Maschinenbauer können weiter auftrumpfen. Im Juli gingen preisbereinigt 15 Prozent mehr Bestellungen ein als im bereits starken Vorjahresmonat, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte. Damit steuert die mittelständisch geprägte und stark vom Export abhängige Branche auf das vierte Wachstumsjahr in Folge weiter
  • 624 Leser
GAST DER REDAKTION / Kabel BW-Geschäftsführer Klaus Thiemann nimmt Stellung zu Service-Ärger

Aufgemotztes TV-Kabel ein Erfolg

Angriff auf die Telekom mit Bündelangebot - 'Heuschrecke EQT' zieht kein Geld ab
Auch Kabel Baden-Württemberg gräbt der Telekom das Wasser ab: Der Anbieter von Paketen für TV, Telefon und Internet hat seine Neukunden von 67 000 auf 180 000 gesteigert. Kritik am Service und wechselnder Kanalbelegung weist Chef Klaus Thiemann weiter
  • 648 Leser
FIELMANN / Deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung

Drei Millionen Brillen verkauft

Die Optiker-Kette Fielmann hat ihren Umsatz und Gewinn in den ersten sechs Monaten dieses Jahres kräftig gesteigert. Gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres erhöhte sich der Konzernumsatz um 7 Prozent auf 417 Mio. EUR, der Gewinn vor Steuern um 16 Prozent auf 56 Mio. EUR, teilte das Unternehmen mit. Fielmann verkaufte im ersten Halbjahr mehr weiter
  • 600 Leser
STO

Gewinn verdreifacht

Der börsennotierte Bauzulieferer Sto hat im ersten Halbjahr dieses Jahres seinen Gewinn mehr als verdreifacht. Der Überschuss stieg auf 14,5 Mio. EUR, teilte das Unternehmen in Stühlingen (Kreis Waldshut) mit. Dies seien 10,4 Mio. EUR mehr als im ersten Halbjahr 2006. Der Umsatz betrug 417 Mio. EUR und damit 50,5 Mio. EUR mehr als im vergleichbaren weiter
  • 566 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gute Stimmung hält an

Die gute Stimmung an den deutschen Aktienmärkten hielt auch gestern an. Der Dax verbesserte sich um rund 1 Prozent. Das Geschäft wird von Händlern jedoch als sehr ruhig beschrieben. Misstrauen herrschte gegenüber Finanzwerten. Im Minus standen auch Lufthansa, Thyssen-Krupp, FCM und Tui. Zu den Tagesfavoriten gehörte neben Continental und RWE auch weiter
  • 628 Leser
IFA

Hohe Umsätze erwartet

Mit großen Erwartungen der Industrie beginnt heute die 47. Funkausstellung (Ifa) in Berlin. Nach einem verhaltenen ersten Halbjahr stellt sich die Branche auf eine große Nachfrage des Handels und ein. 'Die Ifa bringt den entscheidenden Impuls für den Start in die Hauptsaison', sagte der Aufsichtsratschef des Ifa-Veranstalters Gfu, Rainer Hecker. weiter
  • 657 Leser
GROSSSTÄDTE / Privatisierungen als wichtige Einnahmequelle

Immobilien sind die Verkaufsschlager

Privatisierungen sind für die deutschen Kommunen ein der wichtigsten Einnahmequellen. Vor allem Wohnbaugesellschaften stehen auf den Verkaufslisten. weiter
  • 618 Leser
LANDESBANKEN

KOMMENTAR: Neue Qualität

Die Bank ist verkauft. Nicht mehr in Dresden, sondern in Stuttgart wird jetzt über ihre Geschicke entschieden. Das Thema Sachsen LB ist damit für das Land, den Bank-Vorstand und Finanzminister Horst Minister, der auch Chef des Verwaltungsrates ist, noch lange nicht erledigt. Ähnlich stellt sich die Situation um die West LB dar. In Düsseldorf ermitteln weiter
  • 651 Leser
EURO

Kurs gibt etwas nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3610 (Vortag 1,3631) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7348 (0,7336) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6780 (0,6772) britische Pfund, 157,33 (156,48) japanische Yen und auf 1,6402 (1,6370) Schweizer Franken weiter
  • 550 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreis steigt weiter Der Ölpreis ist nach einem starken Rückgang der Öl- und Treibstoffreserven in den USA weiter gestiegen und hat sich stabil über der Marke von 73 US-Dollar gehalten. Im asiatischen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate mit Lieferung im Oktober 73,64 Dollar und damit 13 Cent mehr als am Vortag. weiter
  • 612 Leser
ARBEITSMARKT / Im Land steigt die Zahl der Stellensuchenden leicht

Mehr Jugendliche ohne Job

Die Arbeitslosigkeit ist im August im Baden-Württemberg leicht gestiegen. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich bei 270 777 Stellensuchenden auf 4,9 Prozent. Hauptgrund ist, dass im diesem Ferienmonat viele Jugendliche zwischen Ausbildung und Job stehen. weiter
  • 627 Leser
HERMLE

Mehr Umsatz und Mitarbeiter

Die schwäbische Maschinenfabrik Berthold Hermle AG ist im ersten Halbjahr 2007 weiter gewachsen. Wegen hoher Nachfrage im In- und Ausland konnte der Werkzeugmaschinenspezialist den Konzernumsatz um 29,5 Prozent auf 107,5 Mio. EUR steigern. 58,4 Mio. EUR davon entfielen auf das Inland, 49,1 Mio. EUR auf das Ausland. Der Auftragseingang erhöhte sich weiter
  • 588 Leser
FINANZMÄRKTE / Rating-Agenturen besser kontrollieren

Merkel fordert Regeln

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts der Turbulenzen auf den Finanzmärkten erneut wirksame Transparenz-Regeln für Hedge-Fonds und Rating-Agenturen gefordert. Vor einem japanischen Wirtschaftsforum plädierte Merkel dafür, die Arbeit der internationalen Rating-Agenturen, die die Kreditwürdigkeit von Schuldnern bewerten, klarer zu durchleuchten. weiter
  • 570 Leser
WEIN

Preise bleiben stabil

Nach einem rekordverdächtig frühen Lesestart können sich die Weintrinker in Deutschland auf einen prächtigen Jahrgang 2007 freuen. 'Wir laufen in einen hervorragenden Weinjahrgang hinein', sagte der Präsident des Deutschen Weinbauverbandes, Norbert Weber, bei der offiziellen Eröffnung der Hauptweinlese. Die Verbraucher müssen voraussichtlich weiter
  • 542 Leser
EEX / Energiebörse will mit neuer Tochter flexibler werden

Strom-Spothandel ausgelagert

Die Leipziger Energiebörse European Energy Exchange (EEX) hat ihren Strom-Spothandel in eine Tochtergesellschaft ausgelagert. Die EEX Power Spot GmbH, an der die EEX zunächst 100 Prozent hält, geht rückwirkend zum 1. Januar 2007 an den Start. Mit der Auslagerung mehrerer Geschäftsbereiche will die European Energy Exchange flexibler und für Partner weiter
  • 564 Leser
WEST LB / Hohe Verluste im Eigenhandel

Tief in roten Zahlen

Geplatzte Aktienspekulationen trieben die West LB tief in die roten Zahlen. Die Verluste im Eigenhandel waren mit 604 Millionen Euro weitaus größer als erwartet. weiter
  • 747 Leser

TIPP DES TAGES: Tarifvertrag gilt weiter

Nach Betriebsübernahmen können nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts in einem Unternehmen Tarifverträge unterschiedlicher Branchen gelten. Das sei dann der Fall, wenn die Arbeitsverträge der übernommenen Arbeitnehmer auf Tarifverträge einer bestimmten Branche Bezug nehmen, urteilte der Vierte Senat des Bundesarbeitsgerichts. Geklagt weiter
  • 649 Leser
ROBERT KULL GMBH / Das Produkt, das kaum mehr zu verbessern ist

Weltmarktführer bei Spätzlespressen

'Spätzle-Schwob' ist wahlweise ein Kosename oder ein Schimpfwort. Es ist aber auch die Produktbezeichnung für eine Spätzlepresse. Die Firma, die dieses Gerät seit bald 70 Jahren herstellt, ist absoluter Marktführer in Baden-Württemberg - und damit auch auf der Welt. weiter
  • 1146 Leser
KLIMASCHUTZ / Finanzkonzerne verändern Geschäftsstrategie

Windparks mit Garantiepolicen

Der Klimawandel verändert die Geschäftspolitik bei den Finanzkonzernen. Sie investieren in Öko-Projekte. Umweltminister Siegmar Gabriel ist das noch zu wenig. weiter
  • 676 Leser
SACHSEN LB / Vorstandschef Süß geht Mitte September

Zwei Vorstände gefeuert

Riskante Geschäfte in Höhe von 46 Milliarden Euro?
Das Debakel um die Sachsen LB zieht erste personelle Konsequenzen nach sich: Vorstandschef Herbert Süß geht Mitte September, zwei weitere Vorstände wurden gestern gefeuert. Neben dem Bankvorstand gerät auch Finanzminister Horst Metz zunehmen unter Druck. weiter
  • 872 Leser