Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. August 2007

anzeigen

Regional (4)

IG BAU Stuttgart Auf dem Bau gibt es mehr Bewerber als freie Lehrstellen

„Baufirmen sollen nachlegen“

Jugendliche auf Lehrstellensuche im Baubereich: Mehr als 100 Bewerber suchen im Bereich der Arbeitsagentur (AA) Aalen noch einen Ausbildungsplatz auf dem Bau. Darauf hat die Industriegewerkschaft BAU Stuttgart hingewiesen. weiter
  • 394 Leser
ksk-wirtschaftsforum

Asien-Experte in Heidenheim

China, Indien, Russland – worauf kann sich die deutsche Wirtschaft in den nächsten Jahren einstellen? Dieses Thema steht am Montag, 10. September, im Haus des Kunden der Kreissparkasse Heidenheim in der Olgastraße ab 19 Uhr im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, die gemeinsam mit der IHK Ostwürttemberg durchgeführt wird. weiter
  • 697 Leser
edelmetallverband Messe

In Frankfurt mit dabei

Mehr als 3000 Aussteller aus 75 Ländern waren in Frankfurt bei der Herbstmesse „Tendence Lifestyle“ dabei, um ihre Produkte vorzustellen. Firmen des Edelmetallverbandes präsentierten sich dort den Fachbesuchern. Aus dem Gmünder Raum waren die Hermann Bauer GmbH & Co KG, Hermann Bauer jun. Kollektion GmbH, die Heinz-J. Ratius GmbH weiter
  • 418 Leser
shw werkzeugmaschinen gmbh Kurzes Firmenporträt – OB Gerlach besucht Firma

Voraussichtlich 40 Millionen Euro Umsatz

Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der SHW Werkzeugmaschinen, Herbert Klewenhagen und Anton Müller, informierten beim Firmenbesuch von OB Martin Gerlach über das Wasseralfinger Unternehmen. weiter
  • 282 Leser

Überregional (19)

AKTIENMÄRKTE

Anleger nervenstark

Trotz Sorgen, dass die Krise am Hypothekenmarkt die US-Konjunktur abwürgen könnte, haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt gestern die Nerven behalten und blieben ziemlich gelassen. Vor allem Spekulationen um eine mögliche Zinssenkung der US-Notenbank gaben dem Markt etwas Antrieb. Im Blickpunkt standen Daimler-Chrysler mit ihrem Aktienrückkaufprogramm. weiter
  • 670 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / US-Tochter belastet weniger stark

Auf der Überholspur

Daimler-Chrysler steuert ohne US-Tochter auf einen kräftigen Gewinnsprung zu. Der Verkauf von Chrysler belastet die Stuttgarter mit 2,5 Milliarden Euro. weiter
  • 559 Leser
BETRIEBSRAT / Karl-Heinz Kuschel kann den Verkauf seines Unternehmens Freudenberg nicht verhindern

Das Beste für die Belegschaft herausholen

Gegen den Verkauf des Unternehmens kann der Betriebsratschef nichts machen. Aber Karl-Heinz Kuschel versucht, das Beste für die Freundenberg-Belegschaft herauszuholen. Etwa Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen und Besitzstandswahrung für eine gewisse Zeit. weiter
  • 705 Leser
SAP

Einigung mit Oracle im Blick

Europas größter Softwarehersteller SAP will das vom Erzrivalen Oracle angestrengte Industriespionageverfahren so schnell wie möglich außergerichtlich beilegen. 'Im Interesse aller Beteiligten, auch unserer Kunden, sollte dieser Fall umgehend gelöst werden. Entgegen der Meinung von Oracle sind wir der Auffassung, dass dies auch möglich ist', teilte weiter
  • 494 Leser
GBH

Ergebnis sackt ab

Die Grundstücks- und Baugesellschaft Heidenheim (GBH) hat sich auch im ersten Halbjahr 2007 planmäßig entwickelt. Die Bilanzsumme der Anfang des Jahres von der Essener Gagfah Group übernommenen GBH-Gruppe sank in Folge von Darlehenstilgungen in Höhe von etwa 42 Mio. EUR bis zur Jahrsmitte um gut 13 Prozent auf 307 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern weiter
  • 534 Leser
West LB

Ermittlungen gegen Ex-Chef

Der frühere West-LB-Chef Thomas Fischer und sechs weitere ehemalige und aktive Top-Manager der Bank sind ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Oberstaatsanwalt Arno Neukirchen sagte, es bestehe der Verdacht, dass die Manager bei den verlustreichen Aktienspekulationen der Bank ihre Informationspflichten gegenüber dem Aufsichtsrat verletzt hätten. weiter
  • 541 Leser
WMF

Florierendes Geschäft

Der Küchenausrüster WMF hat durch ein florierendes Auslands- und Filialgeschäft den Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr mehr als verdoppelt. Demnach stieg der Gewinn vor Steuern im entsprechenden Jahresvergleich von 12,4 Mio. EUR auf 25,1 Mio. EUR. Der Umsatz legte um 7 Prozent auf 356 Mio. EUR zu. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 131 weiter
  • 575 Leser
LBBW / Wirtschaftsminister Ernst Pfisters Einschätzung

Fusion würde 3000 Jobs kosten

Im Fall einer Fusion mit der West LB sind bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) nach den Worten von Wirtschaftsminister Ernst Pfister bis zu 3000 Arbeitsplätze in Gefahr. Nach einer Fusion hätten beide Institute zusammen 18 000 Mitarbeiter. Rund 2000 Stellen könnten nach Pfisters Worten in den Niederlassungen im Ausland und 1000 Stellen im weiter
  • 588 Leser
FINANZAUFSICHT / Bankendebakel bringt Bafin in die Kritik

Glos setzt auf Bundesbank

Die Zuständigkeiten der Kontrolleure sind begrenzt
Das Debakel bei Banken in Deutschland bringt die Finanzaufsicht in die Kritik. Bundeswirtschaftsminister Michel Glos will die Aufsichts-Funktion der Bundesbank stärken. Finanzexperten halten die Kontroll-Kompetenzen generell für unzureichend. weiter
  • 557 Leser
EON / Energieriese setzt in Großbritannien auf Windkraft

Großprojekte auf dem Meer

Deutschlands größter Energiekonzern Eon plant den Bau von weiteren Windkraftanlagen im Meer. Acht Kilometer vor der englischen Küste von Yorkshire solle der Windpark 'Humber Gateway' entstehen, teilten die Düsseldorfer mit. Rund 80 Windkraftanlagen könnten bis zu 300 Megawatt Strom erzeugen und so den Bedarf von bis zu 200 000 Haushalten decken. weiter
  • 558 Leser
BANKENAUFSICHT

KOMMENTAR: Unsinnige Doppelarbeit

Wer wann und wie tief geschlafen hat, ist nicht geklärt. Waren es die Bankenaufseher der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) und der Bundesbank? Waren es die verantwortlichen Banker? Oder auch Politiker in den Verwaltungs- und Aufsichtsräten, die jetzt mit dem Finger auf die Bankenaufsicht deuten und nach Reformen rufen? Prinzipiell weiter
  • 561 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Forderungen der Lokführer In den Tarifverhandlungen für einen Lokführer-Tarifvertrag will die Gewerkschaft GDL eine deutliche Anhebung des Einstiegsgehalts und kürzere Arbeitszeiten durchsetzen. Die GDL fordert ein Anfangsentgelt für Lokomotivführer von 2500 statt bislang 2000 EUR. Japan will Abkommen mit EU Japan hat Interesse an einem Freihandelsabkommen weiter
  • 800 Leser
EURO

Leichtes Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3631 (Vortag 1,3664) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7336 (0,7319) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6772 (0,6789) britische Pfund, 156,48 (157,55) japanische Yen und auf 1,6370 (1,6366) Schweizer Franken weiter
  • 539 Leser

Medikamente aus der ...

...Drogerie. Nach einem jahrelangen Rechtsstreit steigt erstmals in Deutschland eine Drogeriekette in das Medikamentengeschäft ein. Der bundesweit zweitgrößte Drogerie-Betreiber DM gibt in Nordrhein-Westfalen apothekenpflichtige Medikamente ab. Im Bild füllt eine Kundin einen Bestellschein aus. weiter
  • 636 Leser
FAHRRÄDER / Wetter und Kauflust beflügeln Handel

Mehr Räder rollen

Der verregnete Sommer hat dem Radmarkt zwar den Erfolg etwas verwässert - aber das sommerliche Frühjahr und die steigende Kauflust sorgten für gute Zahlen. weiter
  • 585 Leser
AUTOMOBIL-BRANCHE / Ausgerechnet die autovernarrten Deutschen enttäuschen die Hersteller

Nur der Heimatmarkt trübt das Bild

Käufer warten Ausgang der Klimadebatte ab - Verstärkte Kooperationen
Die deutschen Autohersteller haben einige eigene Probleme gelöst. Doch ausgerechnet der autovernarrte Deutsche vermiest jetzt den Konzernen die Freude. Die Käufer im Inland halten sich zurück und warten ab, was bei der Klimadebatte herauskommen wird. weiter
  • 660 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Breitbandnetz wird ausgebaut

Offensive mit Internet-Fernsehen

Nach dem Gewinneinbruch im ersten Halbjahr will die Deutsche Telekom mit einer Produktoffensive neue Kunden gewinnen. Der Ausbau der superschnellen Breitbandnetze soll zügig vorangetrieben werden, damit bis Jahresende die Hälfte aller Haushalte damit ausgestattet sind, wie Vorstandsvorsitzender René Obermann ankündigte. Dann könnten 17 Mio. Haushalte weiter
  • 558 Leser
KONSUM

Sorge um Kaufkraft

Die kräftigen Preissteigerungen für Milchprodukte sowie die Krise der Finanzmärkte haben erstmals seit einem halben Jahr wieder zu einer deutliche Abkühlung des Konsumklimas in Deutschland geführt. Der Indikator für das Konsumklima sinkt von 8,5 Punkten im August auf 7,6 Punkte im September, wie das Marktforschungsinstitut GfK berichtete. Die weiter
  • 615 Leser

Stabilität als Ziel

Die Bankenaufsicht in Deutschland teilen sich die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und die Bundesbank. Ziel ist, ein stabiles Finanzsystem zu garantieren. So sollen beispielsweise allzu riskante Geschäfte verhindert werden. Die Bafin übernimmt die Verantwortung für alle hoheitlichen Maßnahmen wie etwa Genehmigung und Schließung weiter
  • 516 Leser