Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 8. August 2007

anzeigen

Regional (2)

wissenstransfer Verein „Steuern zwischen Forschung und Praxis“ gegründet

Hilfe in Steuer-hektischen Zeiten

Der Lehrstuhl für betriebliche Steuerlehre an der Hochschule Aalen hat mit führenden Vertretern der Wirtschaft und der Finanzverwaltung einen Verein für betriebliche Steuerlehre gegründet. Der Verein soll den Wissenstransfer zwischen Forschung, Lehre und Praxis im Bereich betriebliche Steuerlehre, insbesondere internationales Steuerrecht, ermöglichen. weiter
  • 554 Leser
rud Führungscrew eröffnet neue US-Zentrale

Startschuss erfolgt

Als RUD-Geschäftsführer Dr. Hansjörg Rieger zusammen mit seinen Söhnen Jörg, Johannes und Benjamin in Hiawatha, Iowa unter stahlblauem Himmel ein blaues Einweihungsband zerschnitt, standen das Stadtoberhaupt, der IHK- Präsident und zahlreiche Vertreter verschiedener Partnerorganisationen Spalier. weiter
  • 381 Leser

Überregional (23)

ALNO / Massiver Personalabbau bei Tochter Wellmann

400 Stellen weg

Der Küchenhersteller Alno baut mehr als die Hälfte der Stellen bei seinem Tochterunternehmen Wellmann ab. 400 der 700 Mitarbeiter sollen gehen. weiter
  • 581 Leser
BAYER / Leverkusener Chemie- und Pharmakonzern verdreifacht den Gewinn

Arzneimittelsparte als Erfolgspille

Die Übernahme des Pharmaunternehmens Schering und Verkäufe von Unternehmensteilen lassen beim Bayer-Konzern die Gewinne kräftig sprudeln. Im ersten Halbjahr verdreifachte sich der Überschuss auf 3,5 Mrd. EUR, teilte das Leverkusener Chemie- und Pharmakonzern mit. Damit liegt das Ergebnis bereits 1,8 Mrd. EUR über dem Gewinn des Geschäftsjahres weiter
  • 676 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax bleibt im Plus

Die guten Vorgaben aus den USA haben auch in Deutschland für freundliche Stimmung gesorgt. Nach enttäuschenden Produktivitätsdaten aus den USA kam es zu Kursrückgängen, der Dax konnte sich jedoch im Plus behaupten. Das Geschäft war jedoch sehr ruhig. Gespannt blicken die Börsianer Richtung USA, wo die US-Notenbank über die Leitzinsen entscheiden weiter
  • 647 Leser
KUKA / Roboterspezialist wächst kräftig

Dividende in Aussicht gestellt

Der Konzernumbau zahlt sich für den Augsburger Roboterspezialisten Kuka aus. Nach einem deutlichen Gewinnsprung im ersten Halbjahr stellte der zuletzt verlustreiche Konzern seinen Aktionären jetzt eine Dividendenzahlung in Aussicht. Angesichts des guten Halbjahresergebnisses sei der Konzern für 2007 'sicherlich dividendenfähig', sagte Konzernchef weiter
  • 561 Leser
MICROSOFT

Doch keine Milliardenstrafe

Microsoft muss im Streit um MP3-Patente dem Elektro-Konzern Alcatel-Lucent vorerst doch keine Milliarden-Strafzahlung leisten. Ein US-Bezirksrichter hob eine zuvor am selben Gericht erfolgte Entscheidung auf. Danach hätte Microsoft 1,53 Mrd. Dollar Schadenersatz zahlen müssen. Microsofts Abspielprogramm Windows Media Player verstoße entgegen den weiter
  • 570 Leser
BBS / Neuer Eigentümer will 480 Arbeitsplätze erhalten

Erneuter Jobabbau

An den Standorten Schiltach und Herbolzheim weiter
  • 721 Leser
BAHN-STREIK / Wirtschaftsforscher fürchten 100 Mio. Euro Schaden pro Tag

Fürs Schlimmste gerüstet

Daimler und Porsche transportieren viele Güter über Schiene
Der geplante Lokführerstreik im Güterverkehr könnte die baden-württembergische Industrie hart treffen. Die Automobilhersteller Daimler-Chrysler und Porsche transportieren einen wesentlichen Teil ihrer fertigen Fahrzeuge mit der Bahn, bestätigten beide Unternehmen. weiter
  • 673 Leser

Hauspreise auf Rekordniveau. ...

...Einfamilienhäuser sind in Westdeutschland so teuer wie noch nie. Im Durchschnitt verteuerten sich Einfamilienhäuser in Westdeutschland um 1,2 und in Ostdeutschland um 1,4 Prozent, teilte das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (IFS) in Berlin mit. Wegen der Verknappung des Angebots dürfte dieser Trend anhalten. Bundesweit weiter
  • 661 Leser

Hauspreise auf Rekordniveau. ...

...Einfamilienhäuser sind in Westdeutschland so teuer wie noch nie. Im Durchschnitt verteuerten sich Einfamilienhäuser in Westdeutschland um 1,2 und in Ostdeutschland um 1,4 Prozent, teilte das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (IFS) in Berlin mit. Wegen der Verknappung des Angebots dürfte dieser Trend anhalten. Bundesweit weiter
  • 659 Leser
ÖLVORRAT / Verbraucher ausgesprochen zurückhaltend

Höhere Preise in Sicht

Wer mit Öl heizt, sollte lieber nicht damit rechnen, dass der Preis noch wesentlich günstiger wird. Daran glaubt zumindest der Brennstoffhandel nicht. weiter
  • 604 Leser
NEUWAGEN

Im Schnitt 1500 Euro mehr

Neuwagen in Deutschland sind nach einer Studie so teuer wie nie. Der Durchschnittspreis eines neuen Autos ist nach Berechnungen des Prognoseinstitutes B&D-Forecast (Leverkusen) auf den Rekordwert von 24 953 EUR geklettert. Käufer müssen damit 6,5 Prozent oder 1526 EUR mehr als im Vorjahr für ein neues Auto zahlen, berichtete der Autoexperte Ferdinand weiter
  • 586 Leser

In roten Zahlen

Die Fluggesellschaft LTU beförderte 2006 rund 5,8 Mio. Passagiere. Das Unternehmen, das 27 Flugzeuge besitzt, kämpft seit etwa einem Jahrzehnt mit roten Zahlen. Der Umsatz der LTU-Gruppe, die 2750 Mitarbeiter hat, stieg 2006 um 11,3 Prozent auf mehr als 12 Mrd. EUR. Im März wurde die LTU vom Konkurrenten Air Berlin gekauft. Air Berlin zahlte für weiter
  • 800 Leser
AKTIEN

KOMMENTAR: Spielfeld für Minderheit

So richtig warm werden die Deutschen mit Aktien nicht. Woran es wirklich liegt, wissen auch die vermeintlichen Experten nicht. Da legt die Börse im ersten Halbjahr ein Hoch nach dem anderen hin -- und trotzdem sinkt das Vertrauen der Bundesbürger in Dividenden-Papiere. Das vor allem für die langfristige private Altersvorsorge problematisch lahmende weiter
  • 598 Leser

KURZ UND BÜNDIG

15 000 Stellen in Bauindustrie Die deutsche Bauindustrie will in diesem Jahr rund 15 000 neue Arbeitplätze schaffen. Das sagte der Präsident des Hauptverbandes, Hans-Peter Keitel, in Berlin. Im Zuge der elfjährigen Baukrise hatte sich die Zahl der Mitarbeiter in der Branche von rund 1,4 Millionen mehr als halbiert. Kleinere Risiken Ein Übergreifen weiter
  • 598 Leser
EURO

Leicht nachgegeben

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3794 (Vortag: 1,3818) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7250 (0,7237) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68055 (0,68015) britische Pfund, 163,67 (162,88) japanische Yen und auf 1,6447 (1,6385) Schweizer Franken fest. weiter
  • 597 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 68,94 bis 69,62 (69,28) 1501 bis 2000 l 65,66 bis 66,05 (65,86) 2001 bis 2500 l 63,40 bis 64,50 (63,95) 2501 bis 3500 l 62,17 bis 62,48 (62,33) 3501 bis 4500 l 60,88 bis 62,00 (61,44) 4501 bis 5500 l 60,03 bis 60,69 (60,36) 5501 bis 6500 weiter
  • 635 Leser
HeidelberG Cement

Maxit-Gruppe verkauft

Deutschlands größter Baustoffkonzern, die Heidelberg Cement AG, verkauft sein Tochterunternehmen Maxit für 2,1 Mrd. EUR an die französische Compagnie de Saint-Gobain. Der Verkauferlös werde zur Finanzierung des Zukaufs des britischen Baustoffkonzerns Hanson verwendet. Mit diesem Schritt setzte Heidelberg Cement seine Strategie fort, sich auf die weiter
  • 650 Leser
PERMIRA

Mehrheit bei Boss

Der Finanzinvestor Permira hat die Kontrolle über den Modekonzern Hugo Boss erlangt. Der Stimmrechtsanteil der zu Permira gehörenden Gesellschaft Red & Black betrage nunmehr 78,76 Prozent, teilte die Hugo Boss AG in Metzingen (Kreis Reutlingen) mit. Permira kontrolliert die Stimmrechte über die italienische Muttergesellschaft von Hugo Boss, die weiter
  • 535 Leser
STREIK / Neue Tendenz in den Tarifauseinandersetzungen

Mini-Gewerkschaften an Schalthebeln der Macht

Der drohende Streik der Lokführer zeigt einen Trend auf: Weil ihre Mitglieder in Schlüsselpositionen von Unternehmen oder Branchen arbeiten, sitzen Mini-Gewerkschaften an den Schalthebeln der Macht. Der Streik der Spezialisten kann daher gewaltige Auswirkungen haben. weiter
  • 659 Leser

Tipp Des TAGES: Geld variabel anlegen

Sparer können dank steigender Zinsen selbst für täglich verfügbare Anlagen mittlerweile mehr als 4 Prozent einstreichen. Wer auf weitere Zinsanhebungen setzt, sollte sein Geld jetzt variabel anlegen, wie die Stiftung Warentest in der August-Ausgabe des 'Test'-Heftes rät. Erste Wahl seien in diesem Fall Tagesgeldkonten, bei denen der Kunde täglich weiter
  • 585 Leser
GELDANLAGE / 10,5 Millionen Deutsche setzen auf Risikopapiere

Vertrauen in Aktien wieder geschrumpft

Die Kurssteigerungen an den Aktienmärkten in der ersten Jahreshälfte haben den Anlegern Mut gemacht, wieder direkt zu investieren. Zugleich wurden sie von vielen Anlegern dazu genutzt, sich mit Gewinn oder zumindest ohne Verlust von ihren Anteilen zu trennen. weiter
  • 614 Leser
LTU / Management des Ferienfliegers setzt auf Verhandlungslösung

Vorerst kein Streik

Air Berlin einigt sich erstmals auf Tarifvertrag
Der Ferienflieger LTU will einen Streik der Piloten verhindern. Die Pilotengewerkschaft Cockpit verzichtet nach eigenen Angaben bis zum Wochenende auf Arbeitskampfmaßnahmen. Beide Seiten treffen sich am heutigen Donnerstag zu weiteren Tarifverhandlungen. weiter
  • 610 Leser
REGIERUNG / Oettinger macht Betriebsrat Zusage

Werkfeuerwehr bleibt

Entwarnung bei den 81 Werkfeuerwehren im Land: Gegen die Möglichkeit, ihre Aufgaben auszulagern, hat sich Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) ausgesprochen. weiter
  • 975 Leser