Artikel-Übersicht vom Freitag, 27. Juli 2007

anzeigen

Regional (4)

wirtschaft kompakt
Auf Messe dabei Die Firma Petra Neher Service-Dienstleistungen aus Essingen, war zusammen mit der Firma Technogenia als Aussteller auf der Messe Gießereifachmesse GIFA. Im Mittelpunkt des Auftrittes stand das Gemeinschaftsprojekt der beiden Firmen, die Regenerierung sowie Neufertigung von Mischschaufelwellen für Durchlauf-Wirbelmischer. Besonderen weiter
  • 400 Leser
Edelmann Gestern Spatenstich

Bekenntnis zu Heidenheim

Die international operierende Verpackungsmittelfirma Edelmann investiert mit sechs Millionen Euro weiterhin in den Standort Heidenheim. Gestern war der Spatenstich für das neue Verwaltungsgebäude in der Steinheimer Straße. weiter
  • 502 Leser
Outsourcing-Leitfaden

Hilfestellung für Entscheidungen

Ausgelagerte Dienstleistungen werden in der Mehrzahl von unternehmensnahen Dienstleistern vor Ort übernommen. Eine aktuelle Studie widerlegt damit die Befürchtung, dass fremdvergebene Dienstleistungen und damit Arbeitsplätze ins Ausland abwandern. weiter
  • 310 Leser
neon richter gbr Bernd Richter will ein neues Kapitel in der Welt der Beleuchtungstechnik aufschlagen

Sanftes Licht aus Heubach

Mit dem Planen, Entwickeln und Realisieren neuer Technologien und Lichtkonzepten beschäftigt sich der Heubacher Bernd Richter lange. Jetzt steht der Inhaber der Neon Richter GbR auf dem Sprung, mit dem revolutionären Produkt Slimpanel ins Geschäft der Innenraum- und Gebäudebeleuchtung einzusteigen und ein neues Kapitel in der Beleuchtungstechnik weiter

Überregional (23)

HERTIE / Sozialplan abgeschlossen

600 Stellen fallen weg

Die Warenhauskette Hertie, die die 73 kleineren Karstadt-Warenhäuser weiterführt, will 600 von bundesweit derzeit 4800 Stellen abbauen. 'Es wird keine Kündigungen geben. Mit den Arbeitnehmervertretern ist ein freiwilliger Sozialplan ausgehandelt worden', sagt eine Sprecherin. Der Plan biete unter anderem Stundenreduzierungen oder altersbedingtes weiter
  • 570 Leser
DEUTSCHE BAHN / Der ICE soll den IC nicht ersetzen - keine Fahrpreiserhöhung

Alte Intercity-Waggons werden ausgetauscht

Der vermeintliche Plan der Bahn, die in die Jahre gekommenen Intercity (IC)-Züge auszutauschen, wird von Grünen und Kundenverbände heftig kritisiert. Das Unternehmen stellte gestern jedoch klar, dass der IC nicht durch den schnelleren und teureren ICE ersetzt werden solle, sondern durch einen moderneren Zug. Das bedeute weder den Abbau weniger rentabler weiter
  • 642 Leser
VDO / IG-Metall-Vize Berthold Huber vermisst im Siemens-Management soziale Kompetenz

Angst vor Stellenkahlschlag nach Übernahme

Die IG Metall kritisiert die 'windelweiche Vertragsgestaltung' des Siemens-Konzerns beim Verkauf der Autozuliefersparte VDO. Nach der Übernahme durch Conti droht nun Stellenabbau. Doch selbst Gewerkschafter begrüßen die Lösung als industriepolitisch sinnvoll. weiter
  • 615 Leser
EADS / Airbus-Probleme und starker Euro belasten

Der Gewinn sackt ab

Der Gewinn des Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS ist im ersten Halbjahr eingebrochen: Ein Grund: Die Probleme bei den Modellen A380 und A350. weiter
  • 649 Leser
FORD / Lichtblick nach Sparkurs und Stellenabbau

Erstmals Gewinn seit zwei Jahren

Der angeschlagene US-Autobauer Ford hat seine Anleger mit dem ersten Quartalsgewinn seit zwei Jahren überrascht. Nach einem Sparkurs, der mit einem massiven Stellenabbau verbunden war, wies das Unternehmen für das zweite Vierteljahr einen Gewinn von 750 Mio. Dollar (545,73 Mio. EUR) aus. Im Vorjahr war ein Verlust von 317 Mio. Dollar angefallen. Selbst weiter
  • 599 Leser
LUFTHANSA

Glänzende Zahlen

Nach Bestmarken in Passagierzahlen, Umsatz und Gewinn nimmt die Lufthansa Kurs auf ein weiteres Rekordjahr. Angesichts eines 'fantastischen ersten Halbjahres' erhöhte die größte deutsche Airline ihre Prognose, sagte der Finanzchef Stephan Gemkow. Die Lufthansa werde 2007 trotz Währungsturbulenzen und des hohen Ölpreises ein operatives Ergebnis weiter
  • 630 Leser
WEST LB / Aufsichtsrat beruft Bankchef Fischer und Vorstandskollegen ab

Hoffnungsträger gestürzt

Nachfolger Alexander Stuhlmann tritt Amt sofort an
West LB-Vorstandschef Thomas Fischer stürzt über die millionenschweren Fehlspekulationen bei der drittgrößten deutschen Landesbank. Nachfolger wird der frühere Chef der HSH Nordbank, Alexander Stuhlmann. Der 59-Jährige tritt mit sofortiger Wirkung an. weiter
  • 732 Leser

Jüngster Stadtteil

Der Stauferpark ist Göppingens jüngster Stadtteil. Der Platz im Zentrum diente früher als Viehweide und Festplatz. 1932 bestaunten dort 40 000 Menschen den Überflug des Zeppelins. Die Nationalsozialisten bauten 1933 einen Militärflugplatz. Den übernahm die US-Armee 1945, 1991 räumte sie die Hubschrauberbasis. 1996 erwarb die Stadt das 128 Hektar weiter
  • 604 Leser
WEST LB

KOMMENTAR: Weg für Neuordnung frei

Es ist ein ziemlich einmaliger Vorgang bei einer deutschen Großbank, dass das Aufsichtsamt eine Sondersitzung des Aufsichtsrates einfordert, ohne den Abschlussbericht der von ihr eingesetzten Prüfer abzuwarten. Da müssen elementare Dinge vorgefallen sein, um solch ein Handeln zu rechtfertigen. Thomas Fischer hat dieses Schicksal als Vorstandschef weiter
  • 604 Leser
MEDIEN

Konkrete Verhandlungen

Die Zeitungsgruppe Stuttgart ('Stuttgarter Zeitung', 'Stuttgarter Nachrichten') und die Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft (Oberndorf) wollen ihre unternehmerischen Aktivitäten in einer gemeinsamen Gesellschaft zusammenführen. Dies teilte die Südwestdeutsche Medien Holding GmbH mit. In der Erklärung heißt es, in den vergangenen Tagen hätten weiter
  • 571 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kräftiger Rückgang

Belastet von hohen Siemens-Verlusten und der schwachen Eröffnungstendenz der New Yorker Börse gab der Dax gestern kräftig nach. Vor allem negative US-Konjukturdaten sorgten für Verstimmung. So sank die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend, was Zinsängste schürte. Auch die Ifo-Zahlen konnten die Laune der Börsianer nicht heben. weiter
  • 598 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Exportweltmeister ade Deutschland wird seinen Titel 'Exportweltmeister' im Jahr 2008 an China verlieren, trotz weiter steigender Exporte. Diese Prognose machte gestern der Deutsche Industrie- und Handelskammertag. Für Chinas Exporte werden 2007 und 2008 jährliche Wachstumsraten von 20 Prozent erwartet, für Deutschland dagegen nur 8 und 9 Prozent. weiter
  • 665 Leser
EURO

Leicht gesunken

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3722 (Vortag: 1,3743) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7288 (0,7276) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67080 (0,66905) britische Pfund, 164,52 (165,55) japanische Yen und auf 1,6607 (1,6660) Schweizer Franken weiter
  • 631 Leser
MÄRKLIN

LGB nun doch angekoppelt

Der Modelleisenbahnhersteller Märklin (Göppingen) kommt nun doch beim Nürnberger Gartenbahnhersteller LGB zum Zug. Nachdem die Übernahme des insolventen Unternehmens im Dezember misslungen war, stimmten nun die Gläubiger der Ernst Paul Lehmann Patentwerke oHG dem Verkauf wesentlicher Teile an Märklin zu. Märklin-Geschäftsführer Jan Kantowsky weiter
  • 660 Leser
FLUGGESELLSCHAFTEN / Ryanair schneidet beim Test der Stiftung Warentest am besten ab

Nur drei Billigflieger bieten Schnäppchen

Der Begriff 'Billigflieger' bürgt längst nicht immer für günstige Tarife. Beim Test mehrerer Fluggesellschaften der Stiftung Warentest stellten sich unter den Billig-Airlines nur drei als Schnäppchen heraus. Etwa ein Viertel der deutschen Fluggäste nutzt diese Angebote. weiter
  • 656 Leser
BOEHRINGER INGELHEIM / Zahl der Mitarbeiter erneut gestiegen

Pharmakonzern mit gebremstem Wachstum

Der starke Euro und der umkämpfte US-Markt haben das Wachstum des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim in den ersten sechs Monaten des Jahres gebremst. Vor allem das Kerngeschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten habe den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar um 2,1 Prozent auf 5,4 Mrd. EUR steigen lassen, teilte das Familienunternehmen weiter
  • 610 Leser
R.STAHL

Prognose erhöht

Der Explosionsschutzspezialist R. Stahl (Waldenburg/Hohenlohekreis) hat die Umsatzprognose für das gesamte Jahr 2007 erhöht. Die Erlöse könnten nun bis zu 200 Mio. EUR betragen. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz im ersten Halbjahr um 24 Prozent auf 97 Mio. EUR, das Ergebnis vor Steuern von 8,6 Mio. EUR auf 11,5 Mio. EUR. weiter
  • 689 Leser
BETZ

Razzia unzulässig

Zwei Wochen nach einer Razzia unter anderem in den Büros von Führungskräften der Spedition Betz (Reutlingen) hat das Amtsgericht die Durchsuchung für unzulässig erklärt. Dabei wurde die Beschlagnahme der Dokumente aufgehoben. Ausschlaggebend für die Entscheidung des Amtsgerichts waren offenbar formale Gründe gewesen. weiter
  • 681 Leser
CAMPUS STAUFERPARK / Göppinger Unternehmer Krauter haucht Ex-Militärflugplatz neues Leben ein

Reiz des wohl durchdachten Risikos

Pläne für Oldtimer-Museum in renovierter Werfthalle vorerst vom Tisch
Eine unendliche Geschichte mit Millionenverlusten für die Stadt Göppingen scheint sich doch zum Positiven zu wenden. Der Unternehmer Johannes Krauter saniert und vermarktet die Immobilien im Zentrum des ehemaligen US-Flughafens seit Jahresbeginn - mit Erfolg. weiter
  • 960 Leser
MANAGER / Gut 50 Prozent mehr in drei Jahren

Rekord bei Bezügen

Die stark gestiegenen Gewinne der deutschen Dax-Konzerne haben auch die Bezüge der Manager auf Rekordniveau gehievt. Daran entzündet sich wieder Kritik. weiter
  • 586 Leser
KONJUNKTUR / Starker Euro drückt auf die Stimmung

Robuster Aufschwung

Der starke Euro hat die Stimmung der deutschen Unternehmen im Juli erneut gedämpft. Doch der Aufschwung bleibt robust, sagen die Ifo-Institut-Experten. weiter
  • 571 Leser
LUFTHANSA / Emirates wollen auch Stuttgart anfliegen

Schutz vor Konkurrenz

Die Bundesregierung will die Deutsche Lufthansa AG vor aggressiven Konkurrenten aus der Golfregion schützen. Hintergrund sei der Antrag der staatlichen Fluggesellschaft Emirates aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), neben Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg künftig auch Berlin und Stuttgart anzufliegen. Dies will laut Pressebericht weiter
  • 635 Leser
HEIDELDRUCK

Streubesitz nimmt zu

Heideldruck-Chef Bernhard Schreier rechnet auch nach dem Aufschwung in der Branche mit Verdrängungswettbewerb. Die Konsolidierung in der Druckindustrie sei noch nicht abgeschlossen, sagte der Vorstandsvorsitzende des weltgrößten Druckmaschinenherstellers auf der Hauptversammlung in Mannheim. Die Kunden verlangten wegen des zunehmenden internationalen weiter
  • 656 Leser