Artikel-Übersicht vom Montag, 23. Juli 2007

anzeigen

Überregional (7)

HUGO BOSS

'Nicht Schluss mit lustig'

Der Chef des Modekonzern Hugo Boss, Bruno Sälzer, erwartet keine grundlegenden Strategieänderungen des Modeunternehmens nach der anstehenden Übernahme durch den Finanzinvestor Permira. 'Natürlich haben wir über die großen Linien vorab gesprochen', sagte er in einem Presse-Interview. Einem weiteren Wachstum von Boss stehe nichts entgegen: 'Es ist auf weiter
  • 577 Leser

23. - 28. Juli: Die Termine der Woche

Die Berichtssaison ist noch nicht vorbei. In dieser Woche legen weitere Schwergewichte aus der Konzern-Bundesliga ihre Quartalsergebnisse auf den Tisch. Am Dienstag wird das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung seine Konjunkturprognose abgeben und Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee seine Pläne zur Teilprivatisierung der Bahn. Am Mittwoch wird weiter
  • 518 Leser
KONJUNKTUR / 120 000 neue Jobs allein in Metallindustrie

Gute Zeiten

Der Wirtschaftsaufschwung hat den Mittelstand erreicht und setzt sich fort. Allein die Metallindustrie meldete für die zurückliegenden zwölf Monate 120 000 neue Stellen. weiter
  • 599 Leser
STAATSFONDS / EU-Handelskommissar Peter Mandelson und die 'Goldene Aktie'

Nur schützen, nicht abschrecken

Mit vielen Milliarden staatlich kontrollierten Geldes wollen sich Russland oder China in europäische Unternehmen einkaufen. Die EU denkt über den Schutz ihrer Schlüsselindustrien nach. Die 'Goldene Aktie' soll aber nicht ausländische Investoren abschrecken. weiter
  • 545 Leser
LEBENSMITTEL / Öko-Bauern können den Bedarf nicht mehr decken

Saurer Apfel im Bio-Boom

Branche im Konflikt: Immer mehr muss importiert werden
Bio boomt weiter. Der Handel mit ökologisch erzeugten Lebensmitteln eilt von Rekord zu Rekord - auch wenn der Anteil der Öko-Ware an der Gesamtbranche erst drei Prozent beträgt. Jetzt gibt es neue Grenzen: Der Nachschub stockt, immer mehr muss importiert werden. weiter
  • 654 Leser
VDO

Sicherheit für Standorte

Der amerikanische Finanzinvestor Blackstone wirbt laut Medienbericht mit Garantien für deutsche Standorte um den Zuschlag für Siemens VDO. Der amerikanische Autozulieferer TRW, hinter dem Blackstone steht, hat offenbar Siemens weit reichende Angebote unterbreitet. So sei dem Münchner Konzern zugesichert worden, im Falle des Zuschlags die Zentrale von weiter
  • 568 Leser

Vom Börsenparkett: Ein bisschen Ratlosigkeit

Sieben Jahre lang ist der Dax seinem historischen Höchststand hinterhergelaufen, ehe er ihn knackte. Jetzt, nachdem der Leitindex wieder unter 8000 Punkte rutschte, herrscht ein bisschen Ratlosigkeit vor. Ist das aber nicht der Normalzustand an der Börse? Die einen glauben, es geht weiter rauf, die anderen sind vom Gegenteil überzeugt. Die Konzernbilanzen weiter
  • 612 Leser