Artikel-Übersicht vom Freitag, 06. Juli 2007

anzeigen

Regional (1)

ZF Lenksysteme Präsentation der in Schwäbisch Gmünd gefertigten Komponenten im Vorfeld der IAA - Tests im Michelin Driving Center Groß Dölln (Templin) vor den Toren Berlins

Komponenten sorgen für Fortschritt im Auto

Auf der Startbahn des ehemaligen Bomberflugplatzes Templin rast ein Maserati Quattroporte vor einer Gischtwolke her: Beschleunigungstests mit dem ZF-Automatgetriebe 6 HP 26 werden gefahren. Die ZF Friedrichshafen AG, die zu 50 Prozent Eignerin der ZF Lenksysteme GmbH ist, hatte zur Fachpressekonferenz auf den ehemals größten deutschen Militärflugplatz weiter
  • 413 Leser

Überregional (21)

Auch Einzelhandel streikt. ...

...Mehr als 500 Einzelhandelsbeschäftigte haben sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi gestern an einem ganztägigen Streik in mehreren Kaufhäusern in Stuttgart und Esslingen beteiligt. Die Arbeitgeber hätten bislang kein Angebot für die 220 000 Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel vorgelegt, begründete Verdi. Die Gewerkschaft fordert weiter
  • 566 Leser
EADS

Einstieg von Dubai perfekt

Der lange erwartete Einstieg von Dubai beim Airbus-Bauer EADS ist perfekt. Die Dubai International Capital (DIC) hat am Kapitalmarkt 3,12 Prozent des EADS-Kapitals erworben. Mehrere Partner hätten sich an dieser 'strategischen Transaktion' beteiligt, teilte das Staatsunternehmen gestern mit. Man wolle 'eine strategische Beziehung', aber keine Rolle weiter
  • 620 Leser
ENDESA / Freie Bahn für Enel und Acconia

EU genehmigt Übernahme

Der italienische Energieriese Enel und der spanische Mischkonzern Acciona dürfen den führenden spanischen Stromversorger Endesa übernehmen. Der freie Wettbewerb in Europa werde mit dem milliardenschweren Geschäft nicht behindert, teilte die EU-Kommission mit.Nach einem harten Bieterkampf hatten sich die beiden Übernehmer und der deutsche Energiekonzern weiter
  • 586 Leser
AKTIENMÄRKTE

EZB macht Anleger nervös

Die deutschen Aktienmärkten tendierten gestern nach einem Auf und Ab schwach. Die Europäische Zentralbank ließ zwar die Zinsen unverändert, sprach aber von größerer Wachsamkeit. Das machte die Anleger sehr nervös. Hinzu kam ein steigender Ölpreis, der ebenfalls die Stimmung am Markt verhagelte. Unter Druck kamen nach dem Zinsentscheid vor allem Finanzwerte. weiter
  • 582 Leser
BANK / Ein Wechsel kann bis zu 200 Euro im Jahr sparen

Gratis-Girokonto im Trend

Verbraucherschützer warnen jedoch vor Fallstricken
Geld für die Führung des Girokontos zahlen - das war gestern: Auch Schalterkunden kommen bei immer mehr Banken in den Genuss eines Gratiskontos. Doch Haken und Ösen im Kleingedruckten gibt es immer wieder. Viele Angebote sind an Sparpläne geknüpft. weiter
  • 652 Leser
BASF / Keine Milliarden-Entschädigung für US-Ölkonzern

Klage gescheitert

BASF muss keine Entschädigung an die US-Ölfirma Moncrief zahlen. Sie macht die Ludwigshafener für das Platzen eines Geschäftes mit Gazprom verantwortlich. weiter
  • 669 Leser
VERSICHERUNGEN

KOMMENTAR: Überfällig

Mit Verbraucherrechten tut sich die Versicherungsbranche schon immer schwer. Kein Wunder: Sie zieht ihren Profit daraus, zwar viel Schutz zu versprechen, aber möglichst wenig tatsächlich auszuzahlen. 'Unmöglich' ist ihr liebstes Argument. Besonders extrem ist das bei den Lebensversicherungen, ob beim Ausweis der Abschlusskosten oder der Beteiligung weiter
  • 669 Leser
BEZAHLSENDER

Kooperation möglich

Noch vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison könnte die geplante Kooperation zwischen den Bezahlsendern Premiere und Arena unter Dach und Fach gebracht werden. Das Bundeskartellamt hat nach Angaben einer Sprecherin keine grundsätzlichen Bedenken mehr gegen den neuen Entwurf einer Zusammenarbeit. Allerdings müssten noch einige Punkte angepasst werden. weiter
  • 554 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3640 (Vortag 1,3618) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7331 (0,7343) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67560 (0,67535) britische Pfund, 167,10 (166,87) japanische Yen und auf 1,6553 (1,6558) Schweizer Franken weiter
  • 713 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Zehntausende Forscher fehlen Der Fachkräftemangel droht nach Einschätzung von Bundesregierung und Forschung zur Wachstumsbremse in Deutschland zu werden. Bundesweit gebe es 20 000 unbesetzte Stellen. Die Wirtschaft geht von 40 000 fehlenden Ingenieuren aus. Die Deutsche Forschungs-Gemeinschaft prangert zudem das Fehlen von 70 000 Wissenschaftlern an. weiter
  • 813 Leser
EZB

Leitzins unverändert

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat gestern die Geldpolitik zwar nicht weiter verschärft, will aber offenbar spätestens Anfang Oktober den wichtigsten Leitzins in Euroland, der derzeit bei 4 Prozent liegt weiter heraufsetzen. EZB-Präsident Jean-Claude Trichet sagte nach der Sitzung des EZB-Rates, er habe keine Absicht, die Erwartungen der Kapitalmärkte weiter
  • 623 Leser
GESETZ / Regeln werden vom Jahr 2008 an verbraucherfreundlicher

Mehr Rechte und Geld für Versicherte

Das 100 Jahre alte Recht für Versicherungsverträge wird gründlich entrümpelt. Das verspricht den Versicherten mehr Rechte und Informationen. Insbesondere bei Lebensversicherungen können sie auch auf höhere Leistungen hoffen. Dies gilt auch für bestehende Policen. weiter
  • 624 Leser

Nur selten weniger als vier Euro

Nur noch in wenigen Städten Baden-Württembergs werden laut des Mietpreisspiegels des Immobilienverbandes Süd einfach ausgestattete Wohnungen zu Quadratmetermieten unter 4 EUR angeboten. Dies gilt für Aalen, Lahr, Pfullendorf und Tauberbischofsheim. Höchstpreise sind Mieten ab 6,30 EUR im einfachen Segment und bis zu 15 EUR im überdurchschnittlichen weiter
  • 606 Leser
MEDIKAMENTE / Kleine Vertragspartner der AOK mit Arzneimittelversorgung überfordert

Rabattverträge mischen Generika-Branche auf

Die Rabattverträge der Krankenkassen sorgen für Verwerfungen auf dem deutschen Generika-Markt. Vor allem die Vertragsregeln der AOK werden von Gesundheitsexperten und sogar dem Bundeskartellamt weiter
  • 603 Leser
ENBW / Franzosen setzen Hans-Peter Villis durch

Sachlich und ruhig

Hans-Peter Villis wird neuer ENBW-Chef. Der Aufsichtsrat des wichtigsten Energieversorgers im Südwesten befördert zudem Pierre Lederer zu dessen Stellvertreter. weiter
  • 630 Leser
SIEMENS

Umbaupläne im Herbst

Der neue Siemens-Chef Peter Löscher will bei dem skandalgebeutelten Konzern alles auf den Prüfstand stellen und beim Umbau ein hohes Tempo vorlegen. Das Unternehmen sei zu komplex aufgestellt, sagte Löscher gestern bei seinem ersten offiziellen Auftritt. 'In diesem Sinne wird sich der Zentralvorstand die Aufstellung der Bereiche, der Regionalgesellschaften weiter
  • 578 Leser
INVESTOREN / Steinbrück will Schlüsselindustrien schützen

Wachsender Einfluss

Ausländische Investoren interessieren sich verstärkt für deutsche Unternehmen. Finanzminister Steinbrück meldet jetzt für bestimmte Bereiche Bedenken an. weiter
  • 650 Leser
DEUTSCHE BAHN / Signale stehen auf Entspannung

Weitere Warnstreiks

Im Tarifkonflikt der Bahn stehen die Signale zunehmend auf Entspannung. Dennoch muss in der kommenden Woche mit einem Lokomotivführer-Streik gerechnet werden. weiter
  • 604 Leser
ARGENTINIEN-ANLEIHEN / Bundesverfassungsgericht stärkt Klägern den Rücken

Wertpapierschützer sehen keinen Nutzen

Geprellte Käufer argentinischer Staatsanleihen können ihr Klageverfahren fortsetzen. In einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts heißt es, das südamerikanische Land könne seine Zahlungsverweigerung nicht mit dem Staatsnotstand begründen. Auf Zahlungsunfähigkeit könnten sich Staaten nur untereinander berufen, nicht gegenüber Privatpersonen, so weiter
  • 603 Leser
IMMOBILIEN / In den Städten Baden-Württembergs steigen die Mieten

Wohnraum wird knapp

Bis zu 15 Euro in Stuttgart - Kaufzurückhaltung verschwunden
In den Städten des Landes wird Wohnraum immer knapper und teurer. Rund 60 000 Wohnungen fehlen nach Berechnungen der Makler im Land, der Markt ist praktisch leergefegt. Vor allem für Mieter sei die Wohnungsnot nicht mehr aufzuhalten, klagt der Verband. weiter
  • 661 Leser
URTEIL / Keine Beleidigung im Internet geduldet

Zoff um Dübel-Tüftler

Dübel-Erfinder Artur Fischer muss sich von seiner Tochter nicht im Internet verunglimpfen lassen. Das Landgericht Heilbronn verbot ehrenrührige Behauptungen. weiter
  • 708 Leser