Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 5. Juli 2007

anzeigen

Regional (4)

 Infos: Rainer Fünfgelder Wirtschaftsbeauftragter Ostalbkreis Tel: 07361 503-210 rainer.fuenfgelder@ostalbkreis.de Andrea Hahn Wirtschaftsförderung Ostalbkreis Tel: 07361 503-208 andrea.hahn@ostalbkreis.de weiter
  • 551 Leser
SHW Werkzeugmaschinen

Großauftrag von Liebherr erhalten

Der SHW Werkzeugmaschinen GmbH in Wasseralfingen hat von Liebherr, Deutschlands größtem Hersteller von Baumaschinen, Baggern und Krananlagen, einen Großauftrag zur Lieferung von mehreren flexiblen Fertigungsanlagen zur Bearbeitung von Maschinenbauteilen erhalten. weiter
  • 490 Leser

Innovationspreis Ostwürttemberg

Bei unserer gestrigen Veröffentlichung über die Verleihung des Innovationspreises Ostwürttemberg ist uns leider ein Fehler unterlaufen. In der Liste der Bewerber muss es richtig heißen Uwe Manz von der Gmünder Firma Umicore Galvanotechnik und nicht Uwe Man. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. weiter
  • 776 Leser
EU-STRUKTURFÖRDERUNG Internationale Delegation besuchte Firmen in Schwäbisch Gmünd und Heubach

Künftig 30 statt 20 Kommunen gefördert

Über die Umsetzung und Auswirkungen der EU-Strukturförderung im bisherigen EU-Ziel-2 Fördergebiet im Ostalbkreis informierten sich kürzlich Vertreter von Ministerien und Universitäten aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Serbien sowie Mazedonien in Schwäbisch Gmünd und in Heubach. weiter
  • 608 Leser

Überregional (21)

KONJUNKTURGUTACHTEN / DIW-Chef Zimmermann zum Verlust des Auftrags

'Es geht nicht um persönliche Animositäten'

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) ist künftig nicht mehr an den Konjunkturgutachten beteiligt. Sein Präsident Klaus E. Zimmermann sieht sich als Opfer eines politischen Kompromisses. Rechtliche Konsequenzen schließt er nicht aus, sagte er unserer Zeitung. weiter
  • 720 Leser
EU

'Vernichtende Bilanz'

Einmal im Monat tagt das Europaparlament in Straßburg. Das kam die Volkskammer in der Vergangenheit teuer zu stehen. Denn die Stadt, Eigentümerin der Gebäudekomplexe, ließ sich überhöhte Mieten bezahlen. Der Schaden: mindestens 28 Mio. EUR. Inzwischen ist der Komplex an der Ill im Besitz der Volksvertretung. 'Bei der Ermittlung des Kaufpreises weiter
  • 576 Leser
QUELLE / Vereinbarung von Gewerkschaft und Unternehmen

500 Arbeitsplätze des Versandhauses fallen weg

Rund 500 der 742 Beschäftigten in den Quelle-Kundencentern in Nürnberg verlieren ihren Job, sollen im Gegenzug aber Qualifizierungsmöglichkeiten und großzügige Abfindungen erhalten. Lediglich 120 Arbeitnehmer werden zu ihren bisherigen Bezügen in Sparten des angeschlagenen Versandhandelsunternehmens übernommen. Dies sieht die Vereinbarung vor, weiter
  • 520 Leser
AKTIENMARKT

Dax schöpft neuen Mut

Der Deutsche Aktienindex legte gestern auch ohne Wall Street, die wegen eines Feiertages geschlossen blieb, zu. Vor allem neue Konjunkturdaten wie der positiv ausgefallene Einkaufsmanagerindex, machten wieder Mut. Deutlich im Aufwind lag Linde, die zeitweise ein Allzeithoch von 93,20 EUR erreichte. Die Deutsche Bank hat zuletzt Linde und Bayer als die weiter
  • 666 Leser
BAUWIRTSCHAFT

Der Streik ist vorbei

Der Tarifstreit im Baugewerbe und der rund zweiwöchige Streik im Baugewerbe in Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind zu Ende. Gestern Abend einigten sich die Tarifparteien auf einen Kompromiss. Die Gewerkschaft IG Bau kam nach eigenen Angaben den beiden Verbänden bei einer bereits vereinbarten Öffnungsklausel weiter entgegen. Man habe für Firmen weiter
  • 745 Leser
DRUCKINDUSTRIE

Erholung wird schwächer

Der Erholungskurs in der deutschen Druckindustrie schwächt sich schon wieder ab. 2006 stieg der Umsatz der größeren Betriebe nur noch um 1,5 Prozent auf 17,4 Mrd. EUR, wie der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) in Frankfurt berichtete. Im Vorjahr gab es noch ein Wachstum von 3,5 Prozent. 'Unsere Branche konnte nicht von der Stärke des konjunkturellen weiter
  • 609 Leser
Telefónica

EU verhängt hohe Strafe

Der spanische Telekomkonzern Telefónica hat den von der EU-Kommission erhobenen Vorwurf des Marktmissbrauchs gestern scharf zurückgewiesen. Zugleich kündigte das Unternehmen an, es werde das verhängte Bußgeld von 151,9 Mio. EUR umgehend beim Luxemburger EU-Gericht anfechten. 'Die Entscheidung der EU-Kommission ist juristisch wie wirtschaftlich weiter
  • 685 Leser
SCHEFENACKER / Ulrich Bruhnke leitet Autozulieferer

Ex-AMG-Chef geholt

Der ehemalige Chef der Veredelungssparte AMG, Ulrich Bruhnke, ist neuer Chef bei Schefenacker. Das Unternehmen soll wieder ganz vorne mitspielen. weiter
  • 872 Leser
FIAT / Turiner Autokonzern stellt neues 500er Modell vor

Großes Fest für Nachfolger der 'Knutschkugel'

Mit einer Riesenfete hat der Turiner Fiat-Konzern gestern den Nachfolger des legendären Cinquecento präsentiert - und das zum 50. Geburtstag der weltberühmten 'Knutschkugel'. Fast 20 Jahre lang, von 1957 bis 1976, ging der berühmte Wagen vom Band und war lange Zeit das Auto für jedermann in Italien - Symbol des Wirtschaftswunders 'alla Italiana'. weiter
  • 738 Leser
MITTELSTAND / Beteiligungskapital wird immer wichtiger

Investoren gefragt

Beteiligungskapital im Mittelstand wird immer wichtiger. Allerdings ist die Zusammenarbeit mit Finanzinvestoren nicht immer reibungslos, besagt eine Umfrage. weiter
  • 669 Leser
FACHKRÄFTE

KOMMENTAR: Mangel bremst Euphorie

Euphorie ist keine hervorstechende Eigenschaft deutscher Manager und Verbandsvertreter. In diesem Jahr aber kommen die Herren kaum darum herum. Die Verantwortlichen in der Elektro- und Elektronikindustrie sind dafür nur ein Beispiel. Die Geschäfte brummen in einer Art und Weise, wie man es sich vor Jahresfrist nicht hat vorstellen können. Gerade weiter
  • 654 Leser
CHRYSLER / Bau eines gemeinsamen Kleinwagens

Kooperation mit China

Der angeschlagene US-Autobauer Chrysler und der größte chinesische Autoproduzent Chery haben eine gemeinsame Produktion von Kleinwagen vereinbart. weiter
  • 671 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mercedes-Benz auf Rekordjagd Im ersten Halbjahr hat Mercedes-Benz den Absatz um 1,8 Prozent auf den Rekordwert von 575 700 Fahrzeuge gesteigert. Neben der C-Klasse trugen die guten Verkäufe der E-Klasse und der Geländewagen dazu bei. Die Kernmarke hat im Juni mit 107 300 Auto einen Absatzrekord aufgestellt. Weniger Autos zugelassen Der deutsche Automarkt weiter
  • 649 Leser
EURO

Leicht zugelegt

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3618 (Vortag: 1,3601) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7343 (0,7352) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67535 (0,67510) britische Pfund, 166,87 (166,63) japanische Yen und auf 1,6558 (1,6550) Schweizer Franken fest. weiter
  • 697 Leser
SIEMENS / Aktie auf Höhenflug trotz Skandalen

Mehr als 100 Milliarden wert

Die Siemens-Aktie ist trotz der Skandale der vergangenen Monate auf Höhenflug: Gestern war Deutschlands größter Elektrokonzern an der Börse erstmals seit langem wieder mehr als 100 Mrd. EUR wert. Der Aktienkurs stieg zwischenzeitlich um rund 1 Prozent auf knapp 111 EUR, den höchsten Stand seit knapp sieben Jahren. Multipliziert mit den 902 507 weiter
  • 560 Leser
TIPP DES TAGES / Gesetzgeber setzt dem Schaffensdrang Grenzen

Nebenjobs ohne Ärger

Nur die erste geringfügige Beschäftigung ist versicherungsfrei
Die Zahl der Menschen in Deutschland, die mehrere Jobs haben, wächst. Wer einen Nebenjob annimmt, um sein Einkommen aufzubessern, sollte allerdings fünf Regeln beachten, um Ärger zu vermeiden. Denn dieser kann bis zur fristlosen Kündigung reichen. weiter
  • 790 Leser
Daimler-Chrysler

Neue Namen für Werke

Daimler-Chrysler will nach der geplanten Umfirmierung des Konzerns auch die Werke umbenennen. Man werde alle Produktionsstandorte, in denen Mercedes-Benz-Fahrzeuge hergestellt werden, in 'Mercedes-Benz-Werke' umbenennen, sagte gestern ein Daimler-Chrysler-Sprecher in Stuttgart. Nach dem offiziellen Abschluss des Verkaufs der US-Tochter Chrysler an den weiter
  • 465 Leser
ENBW / Machtkampf überlagert die Wahl des neuen Vorstandsvorsitzenden

Regionale Interessen auf der Kippe

Heute dürfte die Stunde der Wahrheit sein: Für die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke, den französischen Energieriesen EDF und die ENBW. Beim Treffen der Aufsichtsräte des größten Energiekonzerns im Südwesten steht die Kür des neuen Vorstandsvorsitzenden an. weiter
  • 651 Leser
MODINE / US-Autozulieferer investiert in vier neue Werke

Schwäbische Standorte tragen zum Wachstum bei

Der Modine-Konzern, einer der größten Zulieferer für Kühler- und Klimatechnik weltweit, hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) um 12,5 Prozent auf 1,8 Mrd. Dollar (1,3 Mrd. EUR) gesteigert. Die neun Werke in Europa steuerten zum Umsatz 480 Mio. EUR bei. Zu den fünf deutschen Produktionsstandorten gehören die drei Werke in Tübingen, weiter
  • 608 Leser
BAFIN

Sechs Jahre für Ex-Beamten

Ein ehemaliger Beamter der obersten deutschen Finanzaufsichtsbehörde muss wegen Betrugs sechs Jahre in Haft. Der 53-jährige Gruppen- und Referatsleiter hatte mit einem Komplizen die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) um 6,4 Mio. EUR geprellt, um seinen ausschweifenden Lebenswandel zu finanzieren. Das Landgericht Bonn verurteilte weiter
  • 644 Leser
ELEKTROINDUSTRIE / Branche will mindestens sechs Prozent wachsen

Tausende neuer Jobs

Aber Mangel an Ingenieuren bereitet große Sorgen
Die Elektrobranche in Deutschland profitiert noch mehr vom Investitionsboom als bislang gedacht. Sie will jetzt in diesem Jahr mindestens um sechs Prozent zulegen. Weil es auch 2008 kräftig aufwärts gehen wird, stocken die Firmen ihr Personal deutlich auf. weiter
  • 705 Leser