Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. Juni 2007

anzeigen

Regional (2)

südwestmetall Bei der Mitgliederversammlung sprach Schiedsrichter Dr. Markus Merk über den Umgang mit Entscheidungen unter Druck

Dr. Hilmar Döring Bezirksvorsitzender

Die Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Ostwürttemberg des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall wählte gestern Dr. Hilmar Döring, den Personalchef der Heidenheimer Voith AG, zu ihrem neuen Vorsitzenden und Nachfolger von Jürgen Göttler, der Ende 2006 in Ruhestand ging und auch bei Voith Dörings Vorgänger war. weiter
  • 1234 Leser
porträt Dr. Hilmar Döring:

Fair mit IG Metall arbeiten

Dr. Hilmar Döring ist von den Mitgliedern der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall gestern zum neuen Vorsitzenden und Nachfolger von Jürgen Göttler gewählt worden. weiter
  • 373 Leser

Überregional (24)

PORSCHE

Antrag zurückgezogen

Der Sportwagenbauer Porsche hat seinen vorsorglich gestellten Antrag auf die Übernahme von VW bei der EU-Kommission zurückgezogen. Das sagte ein Porsche-Sprecher in Stuttgart und bestätigte damit eine entsprechende Mitteilung der Brüsseler Behörde. Grund sei, dass die Pflichtofferte für die Wolfsburger nicht angenommen worden ist. weiter
  • 668 Leser
ANTIDISKRIMINIERUNG / Erste Verfahren im Land

Arbeit für Gerichte

Das fast ein Jahr alte Antidiskriminierungsgesetz hat die neun Arbeitsgerichte im Land erreicht. Noch sind es wenige Fälle, aber es gibt eine steigende Tendenz. weiter
  • 642 Leser
HYPOVEREINSBANK

Ausschluss beschlossen

Der heftig umstrittene Zwangsausschluss der HypoVereinsbank-Kleinaktionäre ist beschlossene Sache. Nach einer turbulenten, zweitägigen Hauptversammlung wurde die geplante Zwangsabfindung am späten Mittwochabend mit einer Mehrheit von 98,77 Prozent des stimmberechtigten Kapitals angenommen. Das Ergebnis kommt nicht überraschend, da Unicredit mehr weiter
  • 620 Leser
DEUTSCHE BAHN / Teilprivatisierung rückt näher

Bedenken offenbar ausgeräumt

Die Teilprivatisierung der Deutschen Bahn ist ein großes Stück näher gerückt: Die Bundesregierung hat sich gestern auf Staatssekretärsebene über den entsprechenden Gesetzentwurf geeinigt. Das verlautete aus dem Umfeld des Wirtschaftsministeriums, das bis zuletzt Einwände gegen den Entwurf von Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee hatte. Es seien weiter
  • 591 Leser
WGV / Beitragseinnahmen im Land treten auf der Stelle

Bundesweit aktiver

Die Württembergische Gemeindeversicherung nimmt den Rest der Republik ins Visier. Aus gutem Grund: Auf dem Stammmarkt stagnierte das Geschäft. weiter
  • 606 Leser
AIRBUS

China-Montage besiegelt

Europas Flugzeugbauer Airbus hat in Peking den Vertrag über sein erstes außereuropäisches Endmontagewerk in China besiegelt. In einer Zeremonie mit Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) in der Großen Halle des Volkes wurde ferner ein Abkommen über die Zuteilung von 150 Maschinen an elf chinesische Airlines unterschrieben, deren Kauf im Oktober weiter
  • 619 Leser
WIRTSCHAFTSSTANDORT / Umfrage unter Managern

Deutschland ist spitze

Ausländische Manager sind sich nach einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Ernst & Young einig: Europas Top-Wirtschaftsstandort heißt Deutschland. weiter
  • 605 Leser
ALCATEL LUCENT / Anhaltende Stellenstreichungen beim Telekommunikationsausrüster belasten die Mitarbeiter

Die Angst vor dem Abfindungsangebot

Die wiederkehrenden Stellenstreichungen beim Telekommunikations-Ausrüster Alcatel-Lucent zermürben viele Mitarbeiter und stören den Betriebsfrieden. In Deutschland fallen bis Ende 2008 ein knappes Fünftel seiner rund 5000 Stellen weg, in Stuttgart 460 von 2300 Arbeitsplätzen. weiter
  • 716 Leser

Eis und Schokolade ...

...teurer. Eis und Schokolade werden teurer. Grund dafür sind vor allem höhere Preise bei Milch und anderen Rohwaren. Die Hersteller seien mit Preissteigerungen im Rohstoffbereich in nie gekanntem Ausmaß konfrontiert, berichtete der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI). Aber auch für ein Eis in italienischen Eisdielen müssen Schleckermäuler weiter
  • 639 Leser
MODEBRANCHE

Handel darbt, Industrie läuft

Der Modehandel hat nach Angaben seines Branchenverbands bisher kaum von der allgemein verbesserten Wirtschaftslage profitiert. 'Die Botschaft des Konjunkturaufschwungs ist in der Realität des Handels noch nicht angekommen. Im Konjunktur-Zug sitzen wir im letzten Wagen', sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands des Deutschen weiter
  • 632 Leser
EINZELHANDEL / Umsätze wachsen kaum

Kaufrausch vertagt

Der Einzelhandel wartet noch auf die große Kaufparty. Bisher profitiert er nicht vom Aufschwung. Da helfen auch keine längeren Öffnungszeiten. weiter
  • 601 Leser
STANDORT

KOMMENTAR: Erfreuliches Signal

Es ist kein Grund in Selbstzufriedenheit zu verfallen. Aber es ist trotzdem ein erfreuliches Signal: Deutschland genießt als Standort in den Augen ausländischer Manager wieder ein respektables Ansehen. Nur die USA werden höher eingestuft. Die Reformschritte der ehemaligen und der aktuellen Bundesregierung zahlen sich ebenso aus wie die Restrukturierung weiter
  • 684 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Zwei Prozent mehr Die Verbraucherpreise sind im Juni in Baden-Württemberg gegenüber dem Vorjahresmonat um 2 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Landesamtes mitteilte, legten insbesondere der Strompreis mit 6,1 Prozent und der Gaspreis mit 5,5 Prozent zu. Bundesweit erhöhten sich die Preise im Juni um 1,8 Prozent. Allgäu mit Flugplatz Das bayerische weiter
  • 701 Leser

Mehr Stellen

Mit dem Wirtschaftsaufschwung in Deutschland nimmt die Zahl der Erwerbstätigen seit rund einem Jahr kontinuierlich zu. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, gab es im Mai rund 39,4 Mio. Erwerbstätige mit Wohnort in Deutschland. Das waren 478 000 (plus 1,2 Prozent) Personen mehr als im Vorjahr. weiter
  • 709 Leser
EADS

Merkel: Staat steigt nicht ein

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einem Einstieg des deutschen Staates beim Europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS eine klare Absage erteilt. Der deutsche Staat beabsichtige keine direkte Beteiligung an EADS, sagte Merkel nach einem Treffen mit dem neuen französischen Regierungschef François Fillon in Berlin. Entsprechende Forderungen weiter
  • 582 Leser
ARBEITSMARKT / Im Juni sinkt Arbeitslosenquote auf 4,8 Prozent

Neue Dynamik im Land

Zahl der Stellensuchenden so gering wie zuletzt im Juli 2001
Der Arbeitsmarkt im Südwesten entwickelt eine neue Dynamik. Auch im Juni hielt die Erholung an. Die Zahl der Stellensuchenden sank um gut 10 000 auf 266 325. Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg ging auf 4,8 Prozent zurück. So niedrig war sie zuletzt im Juli 2001. weiter
  • 588 Leser
ESCADA / Damenmodekonzern erwartet Verlust

Neuer Chef greift durch

Der neue Escada-Chef Jean-Marc Loubier will Deutschlands größten Damenmode-Konzern radikal umbauen und nimmt dafür im laufenden Geschäftsjahr einen Verlust in Kauf. Das weltweite Netz der Escada-Shops komme auf den Prüfstand. Zudem wolle sich der Konzern unter seiner Führung auf Kernmärkte wie Deutschland, die USA und China konzentrieren und weiter
  • 589 Leser
AKTIENMÄRKTE

Talfahrt beendet

Die deutschen Aktienmärkte legten gestern im Vorfeld der Zinsentscheidung der US-Notenbank etwas kräftiger zu. Damit unterbrach der Dax seine fünftägige Talfahrt und eroberte erneut die Marke von 7900 Punkten. Positiv auf das Marktgeschehen wirkten sich die rückläufigen Arbeitslosenzahlen in Deutschland aus. Zu den Tagesfavoriten gehörten Deutsche weiter
  • 573 Leser
DEUTSCHE BAHN / Kauf der beiden Güterbahnen soll 590 Millionen Euro kosten

Temporeiche Expansion im Ausland

Die Deutsche Bahn will ihre Expansion im Güterverkehr nach dem Kauf und der Mehrheitsübernahme der britischen EWS und der spanischen Transfesa weiter mit Tempo vorantreiben. 'Wir haben noch einige weiße Flecken', sagte Bahn-Chef Hartmut Mehdorn gestern in Frankfurt. Das weitere Wachstum der Güterverkehrssparte sei aber gesichert. Mehdorn will vor weiter
  • 551 Leser

TIPP DES TAGES: Eigenkapital zwingend

Viele Banken werben bei Häuslesbauern mit Finanzierungen ohne Eigenkapital. Verbraucherschützer sind da aber skeptisch. Wer kein hohes und absolut sicheres Einkommen habe, sollte solche Angebote besser nicht in Betracht ziehen, warnt die Stiftung Warentest. Ohne jedes Eigenkapital sollte die Finanzierung der eigenen vier Wände nicht in Angriff genommen weiter
  • 646 Leser
BUNDESAGENTUR / Auch Arbeitslose können in Ferien fahren

Urlaub nach Absprache

Pro Kalenderjahr sind 21 Tage möglich
Arbeitslose müssen an jedem Werktag für die Bundesagentur für Arbeit erreichbar sein. Dennoch haben auch Arbeitslose einen Anspruch auf bis zu 21 Urlaubstage pro Kalenderjahr. Um aber die Zahlungen der Bundesagentur nicht zu gefährden, müssen sie den Urlaub beantragen. weiter
  • 731 Leser
EURO

Wieder ein Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3467 (Vortag 1,3438) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7426 (0,7442) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67215 (0,67295) britische Pfund, 165,61 (164,69) japanische Yen und auf 1,6544 (1,6520) Schweizer Franken weiter
  • 649 Leser
VDMA

Wittenstein neuer Präsident

Der oberste Maschinenbauer der Republik wird in den nächsten Jahren aus dem Südwesten kommen: Manfred Wittenstein, Vorstandsvorsitzender der Igersheimer Wittenstein AG soll Anfang Oktober zum neuen Präsidenten des Verbandes Deutscher Maschinen- und - Anlagenbau (VDMA) gewählt werden. Der 64-Jährige ist seit 1979 Chef des Familienunternehmens im weiter
  • 609 Leser
FRAUNHOFER INSTITUT / Forscher setzen vermehrt auf Zusammenschlüsse

Zwischen Terrorabwehr und Leichtbau-Auto

Forschung schnell in marktreife Produkte umzusetzen ist das Ziel der FraunhoferForscher in Karlsruhe. Sie vernetzen sich immer stärker mit Firmen und Instituten. weiter
  • 701 Leser