Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. Juni 2007

anzeigen

Regional (4)

wirtschaft kompakt
Infoabend Heute findet um 18.30 Uhr bei der DAA in Aalen ein Infoabend zum Lehrgang Personalfachkaufmann IHK statt, der am 16. Oktober startet. Anmeldung: DAA ,Telefon (07361) 376613Forum Finanzierung Am 4. Juli steht bei der IHK-Veranstaltung das Thema „Wirksames Management – Beruf und nicht Berufung“ im Fokus. Joachim Vogel, geschäftsführender weiter
  • 364 Leser
enbw odr Bilanz weist erfolgreiches Geschäftsjahr aus

Innovative Projekte

In der Hauptversammlung in der Stadthalle Ellwangen erfreute der Vorstand der EnBW ODR AG die Aktionäre mit guten Bilanz- und Ergebniszahlen für 2006. Dr. Wolfgang Molt erläuterte die Situation im Vertrieb und in der Technik. Die Stromabgabe im ODR-Netz stieg um 5,3 Prozent auf über vier Milliarden Kilowattstunden an. weiter
  • 346 Leser
gastkommentar: Dr. ursula bilger

Stabwechsel in Unternehmen

Wie wichtig sind konkrete Vorstellungen und langfristige Planungen für den Übergang vom aktiven Arbeitsleben in den Ruhestand für die Weiterführung der Arbeit? Für einen Arbeitnehmer ist die Planung der finanziellen Absicherung wichtig. Eher weniger wichtig ist für ihn die Frage, wer den frei werdenden Arbeitsplatz besetzt und wie die Arbeit weitergeführt weiter
  • 360 Leser
ingenia 2007 Tag der Patente am 3. Juli in Heidenheim

Tipps rund ums Patent

Am Dienstag, 3. Juli geht mit der INGENIA 2007 die erfolgreiche Innovationsplattform für Patent-, Marken- und Designschutz in Ostwürttemberg in die dritte Runde. Unter dem Motto „Ein Tag voller Ideen“ erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps und konkrete Beratung. Veranstaltungsort ist das Konzerthaus Heidenheim, Beginn 9 Uhr. weiter
  • 396 Leser

Überregional (20)

STUTTGARTER BÖRSE / Umsatz-Plus mit Optionsscheinen

Aktien im elektronischen Handel

An der Stuttgarter Börse können nun auch deutsche Aktien, Anleihen und Fonds elektronisch gehandelt werden. Bislang war dies nur mit Optionsscheinen möglich. Wie die zweitgrößte deutsche Börse weiter berichtete, startet der elektronische Handel am 2. Juli. Die Änderung bedürfe zwar noch der Genehmigung durch das Wirtschaftsministerium; dieses weiter
  • 522 Leser
FINANZEN / Tagesgeld bringt mittlerweile bis zu viereinhalb Prozent Zins

Attraktiver als das Sparbuch

Experten raten, sich nicht auf einen zu langen Zeitraum festzulegen
Angesichts steigender Zinsen sollten Verbraucher darüber nachdenken, wie sie ihr Erspartes anlegen. Wer auf Sicherheit setzt, sein Geld aber nicht aufs Sparbuch legen will, für den sind Tagesgeldkonten attraktiv. Dort sind bis zu 4,5 Prozent Zinsen möglich. weiter
  • 680 Leser
HYPOVEREINSBANK

Aufgebrachte Kleinaktionäre

Die Kleinaktionäre der Hypovereinsbank haben auch am zweiten Tag der Hauptversammlung mit einer Vielzahl von Anträgen und Widersprüchen Front gemacht gegen ihren geplanten Zwangsausschluss. 'Wir werden um eine gerichtliche Auseinandersetzung nicht herumkommen', sagte ein aufgebrachter Kleinanleger beim voraussichtlich letzten und zugleich auch längsten weiter
  • 688 Leser
DEUTSCHE BAHN / Konzernchef Mehdorn bleibt bis 2011

Ausbau des internationalen Frachtgeschäfts

Bahnchef Hartmut Mehdorn bleibt - wie gestern bereits berichtet - im Amt und kann den bundeseigenen Konzern weiter in Richtung Börse steuern. Der Aufsichtsrat verlängerte den Ende Mai 2008 auslaufenden Vertrag des 64-Jährigen um drei Jahre, wie die Deutsche Bahn in Berlin mitteilte. Für die geplante Teilprivatisierung sei Kontinuität in der Führung weiter
  • 587 Leser
FUSSBALL-EM / Beim Internet-Auktionshaus Ebay sind maßlos überteuerte Tickets im Angebot

Erst abgezockt und dann aus Stadion ausgesperrt

Fußballfans aufgepasst: Wer sich im Internet ein überteuertes WM-Ticket kauft kann doppelten Schiffbruch erleiden: erst abgezockt und dann ausgesperrt. weiter
  • 570 Leser
RYANAIR

EU lehnt Übernahme ab

Der Billigflieger Ryanair darf die frühere irische Staatslinie Aer Lingus nicht übernehmen: Die EU-Kommission blockiert den Kauf mit einem beispiellosen Veto. Es drohe ein Quasi-Monopol des neuen Verbundes auf den Strecken von und nach Dublin, entschied die Kommission nach einer siebenmonatigen Wettbewerbsprüfung. Die Übernahme hätte die beiden weiter
  • 674 Leser
TelekoM-Gesetz

EU verklagt Deutschland

Wegen angeblicher Bevorzugung der Telekom im Wettbewerb um superschnelle Glasfaser-Internetzugänge verklagt die EU-Kommission die Bundesrepublik vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Brüsseler Behörde beanstandet, dass 'neue Märkte' in der Novelle des Telekommunikationsgesetzes von der Regulierung ausgenommen sind. Die Bundesnetzagentur ordnete weiter
  • 504 Leser
NICI / Sechseinhalb Jahre Gefängnis wegen Betrugs

Ex-Chef verurteilt

Nici-Gründer Ottmar Pfaff muss wegen Bilanzfälschung für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Hof hält ihm persönliche Bereicherung vor. weiter
  • 754 Leser
INTERNET / Baden-Württemberger sind häufig online

Frauen und Ältere holen beim Surfen auf

Frauen und Ältere holen beim Surfen im Internet deutlich auf, auch wenn sie noch Nachholbedarf haben. Sechs von zehn Erwachsenen nutzen inzwischen die weltweiten Online-Möglichkeiten. Die Baden-Württemberger liegen leicht über dem Bundesdurchschnitt. weiter
  • 563 Leser
TOGNUM / Finanzaufsicht prüft Börsenprospekt

Gewinn angezweifelt

Tognum gerät kurz vor dem geplanten Börsengang in die Schlagzeilen: Die Gewinn-Angaben des Großmotorenherstellers im Börsenprospekt sollen falsch sein. weiter
  • 641 Leser
AUSBILDUNG

KOMMENTAR: Lieber auf der Anklagebank

'Das neue Standortrisiko' - so lautete unlängst in dieser Zeitung die Schlagzeile zum verstärkten Mangel an Fachkräften. Auch die Ausbildungssituation hat sich entspannt, im wirtschaftlich starken Baden-Württemberg ohnehin. Und doch sah man gestern bei der Verlängerung des Ausbildungspaktes wieder die Akteure in bekannten Positionen: Es hätte weiter
  • 623 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Bewegung in Bau-Streik In den festgefahrenen Bau-Tarifkonflikt im Norden kommt Bewegung: Erstmals seit Streikbeginn wollen IG Bau und die Arbeitgeber des Baugewerbes aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein am Wochenende zu Gesprächen zusammenkommen. Dabei handle es sich aber noch nicht um die Wiederaufnahme der Verhandlungen, hieß es. Zahl der Fluggäste weiter
  • 592 Leser
EINKOMMEN / Finanzvermögen in Deutschland legen zu

Mehr Neu-Millionäre

Die Zahl der Millionäre in Deutschland legt kräftig zu. Im letzten Jahr hatten 798 000 Bundesbürger ein Finanzvermögen vom mehr als einer Million US-Dollar. weiter
  • 548 Leser
ADAC / Umsatz und Gewinn steigen

Münchner Club wird als Autoversicherer aktiv

Beflügelt durch einen anhaltenden Mitglieder-Zustrom steigt Europas größter Autoclub ADAC selbst aktiv in die Autoversicherung ein. Dazu werde zusammen mit der Zürich Beteiligungs-AG Deutschland ein gemeinsames Unternehmen gegründet, an dem der Autoclub 49 Prozent halten werde, sagte ADAC-Präsident Peter Meyer in München. Bislang werden Kfz-Versicherrungen weiter
  • 588 Leser
AUSBILDUNG / Wirtschaft will 7600 neue Stellen pro Jahr anbieten

Pakt im Land verlängert

DGB nennt Stellen-Zusage der Arbeitgeber 'mutlos'
Der Ausbildungspakt im Südwesten, der seit drei Jahren zusätzliche Lehrstellen zum Ziel hat, ist verlängert worden. Doch die Gewerkschaften sind erneut nicht dabei. weiter
  • 553 Leser
EADS

Paris: Bund soll einsteigen

Der französische Senat hat einen Kapitaleinstieg der Bundesregierung bei EADS gefordert, um den europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern aus der Krise zu führen. Es gebe ein paradoxes Ungleichgewicht, weil Paris EADS-Aktionär sei, Berlin aber nicht, heißt es in einem gestern veröffentlichten Untersuchungsbericht der oberen Parlamentskammer. weiter
  • 530 Leser
PRO SIEBENSAT 1 / Nach der Übernahme der Senderkette SBS

Stellenabbau als 'logische Folge'

Pro Sieben Sat 1 will nach der Übernahme der europäischen Sender-Kette SBS Arbeitsplätze streichen. 'Ja, es wird Stellenabbau geben', sagte Pro-Sieben-Sat-1-Chef Guillaume de Posch gestern. Dies sei die logische Folge der Fusion zum zweitgrößten europäischen Fernseh-Anbieter nach der RTL-Gruppe. Man werde nur noch eine Zentrale in München benötigen, weiter
  • 587 Leser
EXISTENZGRÜNDUNGEN / KfW ermittelt leichtes Minus

Überraschender Rückgang

Die gute Wirtschaftsentwicklung animiert die Deutschen offenbar nicht, sich selbstständig zu machen. Die Zahl der Unternehmensgründungen ist 2006 auch zur Überraschung von Ingrid Matthäus-Maier, Vorstandssprecherin der bundeseigenen KfW-Bankengruppe, gegenüber 2005 von 1,3 auf 1,1 Millionen gesunken. Sie nennt dafür drei Gründe: Die Existenzförderprogramme weiter
  • 620 Leser
AKTIENMÄRKTE

US-Sorgen belasten

An den deutschen Aktienmärkten verdarben gestern schwächer als erwartet ausgefallene US-Konjunkturdaten den Appetit auf Aktien und zogen den Dax erneut ins Minus. Hinzu kamen Sorgen um die Verfassung des US-Hypothekenmarktes, die zusätzlich die Anleger verunsicherten. Seit Tagen überschattet die Schieflage zweier Hedgefonds der US-Investmentbank weiter
  • 580 Leser
EURO

Wieder leichtes Minus

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3438 (Vortag 1,3460) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7442 (0,7429) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67295 (0,67315) britische Pfund, 164,69 (165,78) japanische Yen und auf 1,6520 (1,6547) Schweizer Franken weiter
  • 552 Leser