Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. Juni 2007

anzeigen

Regional (3)

gmünder ersatzkasse

7000 Euro an Schlaganfall-Hilfe

berlin   Seit mehr als zehn Jahren widmet sich die Deutsche Schlaganfall-Hilfe der Aufgabe, die Anzahl von Schlaganfällen zu verringern und zur Verbesserung der Versorgung von Schlaganfall-Patienten beizutragen. Die Gmünder ErsatzKasse GEK, mit 1,6 Millionen Versicherten eine der größten deutschen Krankenkassen, unterstützt diese Arbeit. Im weiter
  • 386 Leser
carl zeiss Ein Jahr Auslandsaufenthalt für zehn Schüler von Mitarbeitern

Erfahrung sammeln im Ausland

Zehn Kinder von Carl Zeiss Mitarbeitern schnuppern ab Juli den Duft der großen weiten Welt. Die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren haben das Carl Zeiss Stipendium für ein Auslandsschuljahr bekommen. Das Unternehmen übernimmt die Finanzierung des Schuljahres. weiter
  • 420 Leser
carl zeiss nts Lothar Späth verleiht Gütesiegel "Top 100"

Hohe Innovationskraft

Die Carl Zeiss Nano Technology Systems (NTS) GmbH gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat der diesjährige bundesweite Unternehmensvergleich „Top 100“ ergeben. Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident des Landes, zeichnete das Oberkochener Unternehmen gestern Abend in der Stuttgarter Phönixhalle mit weiter
  • 784 Leser

Überregional (21)

MARKTFÜHRER / Gemessen an der Einwohnerzahl kommen die meisten Weltmarktführer aus dem Hohenlohekreis

'Wir brauchen uns nicht zu verstecken'

Professor Bernd Venohr kritisiert die negative Stimmung und bricht eine Lanze für Familienunternehmen
Nirgendwo in Deutschland gibt es gemessen an der Einwohnerzahl so viele Weltmarktführer wie im Hohenlohekreis. Der Berliner Wissenschaftler Bernd Venohr führt das vor allem auf die Menschen in der Region, ihren Ehrgeiz und ihre Leistungsbereitschaft zurück. weiter
  • 664 Leser
MÖBELINDUSTRIE / Auch Schieder-Insolvenz wird Personalstand nicht ins Minus drücken

1000 neue Mitarbeiter eingestellt

Die deutsche Möbelindustrie hat mit einem nominalen Plus von 8 Prozent im ersten Quartal dieses Jahres abgeschnitten. Für das Gesamtjahr rechnet ihr Verbandschef Dirk-Uwe Klaas ebenfalls mit einer leichten Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Auch bei den Mitarbeitern ist der Aufschwung angekommen. Der Personalabbau in der Branche kam 2006 nach Jahren weiter
  • 590 Leser
ENBW

Claassen erfüllt Vertrag

ENBW-Chef Utz Claassen wird beim drittgrößten deutschen Energiekonzern bis zum Auslaufen seines Vertrages Ende April 2008 im Amt bleiben. Das sagte ein Sprecher der Karlsruher Energie Baden-Württemberg AG (ENBW). Zuvor hatte das 'Handelsblatt' berichtet, Claassen werde 'bereits deutlich vor dem Ende der Vertragslaufzeit' abtreten. Claassen hatte am weiter
  • 546 Leser
ANLAGE-BETRUG / Aktionärsschützer warnen vor Tipps per Spam-Mail

Die Masche ist plump und gefährlich

Die Masche ist gleichermaßen plump wie gefährlich: Per Spam-Mail verschickte, vermeintlich heiße Anlagetipps, die einzig dazu dienen dass die Absender Kasse machen können. Aktionärsschützer warnen eindringlich: Hände weg. Die Finanzaufsicht ermittelt. weiter
  • 595 Leser
FINANZBETEILIGUNG / Blackstone-Börsengang macht die beiden Gründer über Nacht zu Milliardären

Die Wall-Street hat einen neuen König

Die US-Beteiligungsgeselschaft Blackstone hat beim Börsengang gut 3 Milliarden Euro eingenommen. Das große Interesse der Anleger an Aktien des Finanzinvestors spiegelt auch den Aufstieg der ganzen Branche wider. Die beiden Firmengründer sind jetzt Milliardäre. weiter
  • 601 Leser
BASF / Ludwigshafener Chemieriese arbeitet mit IBM zusammen

Halbleiter-Technologie der nächsten Generation

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF und das US- amerikanische IT-Unternehmen IBM wollen gemeinsam chemische Lösungen für Hochleistungschips der nächsten Generation entwickeln. Die Partner gingen davon aus, dass die neue Chip-Technologie sowie die dazu gehörenden Chemikalien und Materialien bereits 2010 von Firmen der Halbleiterindustrie eingesetzt werden, weiter
  • 589 Leser
BRILLIANCE

Hoffnung auf BMW-Werk

Nach zwei Jahren in der Verlustzone will der chinesische Autohersteller Brilliance wieder schwarze Zahlen schreiben. Das Unternehmen sei 'sehr zuversichtlich', auch für das Gesamtjahr Gewinne vorweisen zu können, sagte Unternehmenschef Wu Xiaoan. Außerdem rechnet Brilliance damit, bald mit seinem Joint-Venture-Partner BMW zu einer Vereinbarung über weiter
  • 566 Leser
AKTIENMÄRKTE

Ins Minus gerutscht

Die deutschen Aktienmärkte rutschten gestern nach einem unerwartet schwachen Ifo-Index wieder ins Minus. Experten hatten nur mit einem leichten Rückgang gerechnet und wurden etwas enttäuscht. Im Blickpunkt standen Allianz. Merrill Lynch spekuliert auf einen Verkauf der Tochter Dresdner Kleinwort. Die Wahrscheinlichkeit dafür steigt sogar. Dies sorgte weiter
  • 597 Leser
STROMMARKT

KOMMENTAR: Unerklärliche Nibelungentreue

Da hat Chef-Regulierer Matthias Kurth fraglos Recht: Eine vernünftige Erklärung für die Nibelungentreue gibt es nicht, mit der fast alle Bundesbürger an ihrem Stromversorger festhalten. Eine Mail an den neuen Lieferanten, mehr braucht es nämlich nicht. Der regelt dann alles. Gerade weil ein Wechsel so leicht ist wie ein Kinderspiel, steht diese Zurückhaltung weiter
  • 627 Leser
AIRBUS / 405 feste Bestellungen und 303 Kaufabsichten bei Pariser Luftfahrtmesse

Konkurrent Boeing überflügelt

Airbus hat eine positive Bilanz der Luftfahrtmesse Le Bourget bei Paris gezogen und sieht sich gestärkt für den künftigen Konkurrenzkampf mit dem US-Erzrivalen Boeing. Der europäische Flugzeugbauer vermeldete gestern insgesamt 405 feste Bestellungen plus 303 Kaufabsichten für weitere Maschinen. Damit stehen im Jahresverlauf in den Airbus-Auftragsbüchern weiter
  • 577 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3441 (Vortag 1,3397) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7440 (0,7464) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67305 (0,6721) britische Pfund, 166,75 (165,50) japanische Yen und auf 1,6576 (1,6613) Schweizer Franken weiter
  • 601 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Weitere Pleiten in Sicht Nach dem Scheitern der Gespräche zur Rettung des insolventen Möbelriesen Schieder wird mit 55 bis 80 Insolvenzanträge der 115 Schieder-Töchter gerechnet. Produktion und und Vertriebe in Deutschland seien in jedem Fall betroffen. In Deutschland beschäftigt der größte Möbelhersteller Europas rund 1300 Mitarbeiter, insgesamt sind weiter
  • 651 Leser
KONJUNKTUR / Ifo-Index sinkt überraschend

Leichte Wölkchen

Am Konjunktur-Himmel zeigen sich leichte Wölkchen. Der Ifo-Konjunkturindex gab im Juni überraschend deutlich nach. Der Aufschwung ist dennoch nicht gefährdet. weiter
  • 672 Leser
HVB

Milliardenklage gegen Unicredit

Kleinaktionäre der Hypo-Vereinsbank haben die italienische Unicredit-Bank auf 17 Mrd. EUR Schadenersatz verklagt. Nach der Übernahme der Mehrheit an der Münchner Bank habe Unicredit die HVB gezwungen, die Bank Austria und andere hoch profitable Unternehmensteile weit unter Preis an die neue Muttergesellschaft zu verkaufen, erklärten die Kläger gestern. weiter
  • 571 Leser
AKER KVAERNER / Auch Saab und Investor steigen ein

Norwegische Kontrolle gesichert

Der norwegische Staat sowie der schwedische Saab-Konzern und die Wallenberg-Gruppe übernehmen 40 Prozent der Anteile am norwegischen Industriekonzern Aker Kvaerner. Wie Wirtschaftsminister Dag Terje Andersen in Oslo mitteilte, erhält der bisherige Haupteigner Kjell Inge Røkke für ein 30-Prozent-Paket aus Norwegens Staatskasse 4,8 Mrd. Kronen (600 Mio. weiter
  • 530 Leser
IKEA

Pläne gestoppt

Die Ansiedlung einer Filiale der schwedischen Möbelhauskette Ikea in Rastatt ist vorerst gestoppt. Da das Projekt gleich gegen drei strikte raumordnerische Vorgaben verstoße, werde kein Raumordnungsverfahren eingeleitet, teilte das zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Nach Feststellung des Regierungspräsidiums soll mit den Vorgaben der Landes- weiter
  • 621 Leser
BENZIN

Preise auf hohem Niveau

Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen haben sich gestern auf hohem Niveau eingependelt. Ein Liter Superbenzin kostete bei Shell durchschnittlich 1,40 EUR. Diesel lag bei 1,17 EUR. Die Preise spiegelten die internationale Entwicklung wider, sagte eine Sprecherin des Hamburger Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV). Die Lage an den Ölmärkten weiter
  • 547 Leser
WEINWIRTSCHAFT

Spätburgunder Exportschlager

Die Strategen des deutschen Weinmarketings wollen die Erfolgsgeschichte eines Weißweins neu auflegen - diesmal in Rot: Den Weg des Riesling, der in den vergangenen Jahren zum Exportschlager der deutschen Winzer wurde, soll nun auch der Spätburgunder nehmen. So will es zumindest das Deutsche Weininstitut (DWI). In den USA - dem zweitgrößten deutschen weiter
  • 610 Leser

TIPP DES TAGes: Wichtig für spätere Rente

Wer als Schulabgänger noch keine Lehrstelle hat, sollte sich bei der Agentur für Arbeit ausbildungssuchend melden. Darauf macht die Deutsche Rentenversicherung aufmerksam. Denn auch ohne Anspruch auf Leistungen könne die Zeit der Suche nach einem Ausbildungsplatz für spätere Rentenansprüche berücksichtigt werden. Voraussetzung ist den Angaben zufolge, weiter
  • 537 Leser
STROMMARKT / Netzagentur beklagt mangelnde Wechselbereitschaft

Unbegründete Ängste

Kurth: Energieunternehmen fehlt Interesse am Wettbewerb
Die Bundesbürger wechseln zu selten den Stromanbieter. Mathias Kurth, der Chef der Netzagentur, glaubt, das liegt an der unbegründeten Angst, plötzlich ohne Strom dazustehen. Der oberste Preisaufseher vermisst zudem bei der Stromwirtschaft das Interesse am Wettbewerb. weiter
  • 617 Leser
MAHLE

Verstärkung im Ausland

Der Stuttgarter Automobilzulieferer Mahle verstärkt seine internationalen Aktivitäten. Wie der Kolbenspezialist berichtete, hat er mit dem japanischen Zulieferer Riken (Tokio) eine Absichtserklärung für eine globale Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der Kooperation sei es, vorhandene Ressourcen gemeinsam zu nutzen und Synergien zu schöpfen, um damit weiter
  • 588 Leser