Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 6. Juni 2007

anzeigen

Regional (5)

wirtschaft kompakt
Vortragsreihe In einem Vortrag bei der IHK am 14. Juni führen Dipl.-Phys. Jochen Bard, ISET Kassel und Dr. Jochen Weilepp, Voith Siemens Hydro Power Generation, in die Techniken der Meeresenergienutzung ein. Weitere Infos und Anmeldung zum kostenlosen Vortrag: IHK, Telefon (07321) 324-137. weiter
  • 491 Leser
firmenbesuch CDU-Mittelstandsvereinigung Ostalb bei Lipp GmbH in Tannhausen

In aller Welt zu Hause

Die Mitglieder der CDU-Mittelstandsvereinigung Ostalb weilten bei der Lipp GmbH in Tannhausen zu einem Firmenbesuch. weiter
  • 392 Leser
erlau Produktinnovation

Neue innovative Beschichtung

Pünktlich zum 50. Geburtstag der Gartenmöbelklassiker präsentierte Erlau eine Produktinnovation. Dabei handelt es sich um die optimierte Rilsan-Oberflächen-Beschichtungstechnologie bei allen Außenmöbel- und Human Care Produkten. Diese gewährleistet größte Robustheit und absolute Wartungsfreiheit, einzigartige Hygiene aufgrund ihrer bakterienhemmenden weiter
  • 375 Leser
standortinitiative

Voith-Tochter präsentiert sich

Deutschland ist überall dort ein starker Wirtschaftsstandort, wo Ideenreichtum als Grundmaxime gilt. Die Standortinitiative „Deutschland - Land der Ideen“ will die Grundmaximen Einfallsreichtum, schöpferische Leidenschaft und visionäres Denken zeigen. In einem bundesweiten Wettbewerb wurden „365 Orte im Land der Ideen“ gekürt. weiter
  • 335 Leser
gmünder ersatzkasse Apotheken müssen rabattierte Arzneimittel abgeben - Rabattverträge geschlossen

Vorteil für die Versicherten

Die Gmünder ErsatzKasse GEK setzt bei der Arzneimittelversorgung auf hohe Qualität, Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit. Die jetzt abgeschlossenen Rabattverträge, unter anderem mit Deutschlands größtem Arzneimittelhersteller ratiopharm, sichert den GEK-Versicherten eine qualitativ hochwertige Arzneimittelversorgung mit preiswerten Generika. weiter
  • 329 Leser

Überregional (20)

AKTIENMÄRKTE

Anleger verunsichert

Pessimistische Aussagen von US-Notenbank-Chef Ben Bernanke zur US-Wirtschaft verunsicherten gestern auch hierzulande die Anleger. Nach einem guten Start gab der Deutsche Aktienindex (Dax) im Verlauf kräftig nach. Bernanke warnte vor der Abkühlung des US-Immobilienmarktes, der das Wachstum der amerikanischen Wirtschaft länger als erwartet bremsen weiter
  • 578 Leser
TRANSPARENCY

Beschwerde gegen Firmen

Die Anti-Korruptionsorganisation Transparency International (TI) hat Beschwerde bei der Bundesregierung gegen 57 deutsche Unternehmen wegen Schmiergeldzahlungen eingelegt. Nach einem Expertenbericht haben die Firmen im Rahmen des UN-Programms 'Öl für Lebensmittel' Bestechungsgelder in Höhe von 1,9 Mio. US-Dollar an den Irak gezahlt, wie TI mitteilte. weiter
  • 620 Leser
EADS / Stuttgarter Konzern will keine weitere Anteile verkaufen

Daimler-Chrysler hält an Aktionärspakt fest

Im Streit über die Zukunft des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS (Amsterdam) hat der Autokonzern Daimler-Chrysler französischen Forderungen eine Absage erteilt, den deutsch-französischen Aktionärspakt beim Airbus-Mutterkonzern zu ändern. 'Wir wollen auch in Zukunft an dieser Regelung festhalten', sagte Daimler-Finanzchef Bodo Uebber weiter
  • 539 Leser
JENOPTIK / Konzernchef von Witzleben und Chefkontrolleur Späth treten ab

Ende einer Ära in Jena

Bei Jenoptik steht ein Wachwechsel an: Vorstandschef Alexander von Witzleben und Aufsichtsratschef Lothar Späth weiter
  • 681 Leser
HAUSHALTSDEFIZIT

EU stellt Verfahren ein

Die Europäische Union hat das seit vier Jahren laufende Defizit-Strafverfahren gegen Deutschland eingestellt. Milliardenschwere Sanktionen sind damit endgültig vom Tisch. Das beschlossen die EU-Finanzminister in Luxemburg. Finanzminister Peer Steinbrück sagte, die Entscheidung sei auch ein Beleg für die gute Finanz- und Wirtschaftspolitik der Bundesregierung. weiter
  • 532 Leser
SCHIEDER

Ex-Manager festgenommen

Europas größter Möbelhändler Schieder hat nach der Fast-Insolvenz ein weiteres Problem: Vier Ex-Manager wurden wegen Verdachts auf Bilanzbetrug verhaftet. weiter
  • 878 Leser
LINDE

Früchte der Fusion ernten

Der Linde-Konzern will nach der milliardenschweren Übernahme des britischen Konkurrenten BOC und dem Verkauf der Gabelstapler-Sparte die Früchte seiner Neuausrichtung ernten. 'Wir werden in jeder Hinsicht vom Zusammenschluss mit BOC profitieren', sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Reitzle gestern auf der Hauptversammlung in München. Priorität weiter
  • 623 Leser
EINKOMMENSTEUER / Um Belege nachzureichen, bedarf es keines Einspruchs gegen den Bescheid

Genaue Prüfung ist bares Geld

Wer sich mit der Abgabe der Einkommensteuer-Erklärung beeilt hat, kann bald den Bescheid im Briefkasten haben. Experten raten, diesen sorgfältig zu prüfen. Ansatzpunkte sind beispielsweise Übertragungsfehler der Daten oder fehlende Erklärungen des Finanzamtes. weiter
  • 718 Leser
EMISSIONSHANDEL / Stromkonzerne und VIK gemeinsam

Heftiger Protest

Energiewirtschaft und industrielle Großverbraucher von Strom laufen Hand in Hand Sturm gegen die geplante Versteigerung beim Emissionshandel. weiter
  • 614 Leser
SIEMENS / Münchner Konzern versucht die Börsenaufsicht milde zu stimmen

In den USA drohen drastische Strafen

Der Siemens-Konzern liefert reichlich Stoff für Negativschlagzeilen. Während in Deutschland weiter
  • 691 Leser
EMISSIONSHANDEL

KOMMENTAR: Ungerechtfertigte Zusatzgewinne

Das gibt es auch nicht alle Tage: die beiden Hauptkontrahenten am Strommarkt Arm in Arm. Energiekonzerne und industrielle Strom-Großverbraucher wettern dagegen, dass künftig ein Teil der Verschmutzungsrechte versteigert werden soll, die es den Energieriesen erlauben, mit ihren Kraftwerken die Umwelt zu verpesten. Strom wird dann noch teurer, heißt weiter
  • 560 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Kurs auf 1,3532 (Vortag: 1,3482) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7390 (0,7417) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67830 (0,67795) britische Pfund, 164,42 (164,34) japanische Yen und auf 1,6483 (1,6504) Schweizer Franken fest. weiter
  • 577 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ausstieg aus Flächentarif Der Baugewerbeverband Niedersachsen, der das Schlichtungsergebnis trotz Öffnungsklauseln für Betriebe in wirtschaftlichen Schwierigkeiten nicht anerkennt, spricht sich für ein Ende des Flächentarifvertrages aus. Der Flächentarif spiegle längst nicht mehr die Realität der Branche wider, sagte der Hauptgeschäftsführer weiter
  • 615 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 65,37 bis 69,95 (67,40) 1501 bis 2000 l 62,47 bis 63,31 (62,92) 2001 bis 2500 l 60,73 bis 61,76 (61,13) 2501 bis 3500 l 58,93 bis 59,80 (59,49) 3501 bis 4500 l 57,77 bis 59,26 (58,56) 4501 bis 5500 l 57,19 bis 58,06 (57,73) 5501 bis 6500 weiter
  • 585 Leser
BÖRSE

Neuer Öko-Index

Die Deutsche Börse hat einen Öko-Index: Der Öko-Dax vereint die zehn an der Börse gewichtigsten deutschen Unternehmen für Energie aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse. Die Zusammensetzung dieses Index für erneuerbare Energien soll wie die anderen Börsenindizes alle drei Monate überprüft werden. Entscheidend ist die Marktkapitalisierung. weiter
  • 679 Leser
GAS

Preise werden weiter steigen

Gas wird in den nächsten Jahren deutlich teurer. Angesichts schwindender eigener Gasreserven werde sich der Importbedarf Europas bis 2020 fast verdoppeln, berichtet die Unternehmensberatung A. T. Kearney. Dies werde zu einer stärkeren Vernetzung der Gasmärkte und einer Angleichung der Preise führen. 'Für Europa bedeutet dies eine Anhebung des Gaspreisniveaus weiter
  • 533 Leser
HEDGE-FONDS / USA und Großbritannien im Bremserhäuschen

Schlappe für Merkel und Steinbrück

Der G-8-Gipfel wird allenfalls eine folgenlose Absichtserklärung beschließen
Die Hedge-Fonds werden beim G-8-Gipfel ungeschoren davon kommen. Die USA und Großbritannien halten ihre schützende Hand über diese hoch spekulativ vorgehenden Anlageformen und bescheren Kanzlerin Merkel und Finanzminister Steinbrück eine Schlappe. weiter
  • 577 Leser
DEBITEL / Kenner der Mobilfunkbranche vermuten einen hohen Kaufpreis

Talkline wird von Wettbewerber übernommen

Der Stuttgarter Mobilfunkanbieter Debitel übernimmt den Wettbewerber Talkline und baut damit seine Marktführerschaft aus unter den Anbietern, die über kein eigenes Netz verfügen. Der Kaufpreis beläuft sich auf 560 Mio. EUR, sagte Debitel-Chef Axel Rückert. Mit dem Kauf erweitert die Debitel AG ihre Kundenzahl um 3,8 Millionen auf knapp 13 Millionen weiter
  • 638 Leser

Tipp des Tages: Keine Anzahlungen

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat vor einer Anzahlung beim Möbelkauf gewarnt. Bei einer Pleite des Händlers bestehe die Gefahr, dass die bestellte Ware nicht ausgeliefert werde, die Anzahlungen jedoch in der Insolvenzmasse untergingen. Besonders riskant seien Vorleistungen beim Möbelkauf im Internet. Hier forderten Anbieter oft nicht weiter
  • 564 Leser
UMFRAGE / Der Aufschwung macht die Deutschen etwas gelassener

Weniger Angst um Job

Arbeitsplatz bleibt wichtigstes Thema - Schon Lieferengpässe
Die Sorge um den Arbeitsplatz treibt die Bundesbürger nach wie vor am stärksten um. In einer Umfrage gaben dies 67 Prozent an. Aber vor einem Jahr waren es noch 80 Prozent gewesen. Der Aufschwung führt derweil bei vielen Unternehmen schon zu Lieferengpässen. weiter
  • 586 Leser