Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Mai 2007

anzeigen

Regional (3)

Zur Person

Dr. Dieter Kress wird heute 65

AALEN   Dr. Dieter Kress feiert heute seinen 65. Geburtstag. Der geschäftsführende Gesellschafter der Aalener Mapal Gruppe ist eine der großen „Lokomotiven“ der Wirtschaft in der ganzen Region. Seine Fabrik für Präzisionswerkzeuge wird als „Vorzeigeunternehmen“ der Stadt Aalen, bezeichnet.Fast gleichzeitig mit dem Ehrentag weiter
  • 873 Leser
architektur Arbeitsgemeinschaft gewinnt Wettbewerb um Schrozberger Bankgebäude

Ins Ensemble gut eingefügt

Die Jury war sich einig: Mit einem hervorragenden städtebaulichen Ansatz und einem clever durchdachten architektonischen Gesamtkonzept gewann die Arbeitsgemeinschaft liebel*architekten (Aalen) und Irmler Innenarchitekten (Lauchheim) den ersten Platz beim Wettbewerb in Schrozberg bei Schwäbisch Hall. weiter
  • 443 Leser
chr. renz heubach Treffen internationaler Vertreter der Gruppe - Planungen fürs kommende Jahr:

Renz legt Strategie für 2008 fest

Internationale Luft wehte in Heubach: Zum vierten Mal fand das mehrtägige „International Meeting“ der Chr. Renz GmbH statt. Es galt die strategische Ausrichtung der internationalen Gruppe weiter zu optimieren. weiter
  • 361 Leser

Überregional (20)

DAIMLER-CHYRSLER / Badener fordern Wiedergutmachung für Benz

Die Welt auf die Räder gestellt

Nachdem 1998 bei der Fusion von Daimler-Benz und Chrysler der frühere badische Namensgeber Carl Benz aus dem Firmenlogo verschwunden ist, setzen jetzt die Badener zum Kampf für das Wiederaufleben des Namens Benz und für ihr badisches Landeskind an. weiter
  • 589 Leser
PERMIRA

Einstieg bei Boss-Aktionär

Die Beteiligungsgesellschaft Permira steigt beim Hugo-Boss-Großaktionär Valentino ein. Permira werde 29,6 Prozent an der Valentino Fashion Group für 783 Mio. EUR kaufen, teilte Permira in Mailand mit. Damit zahlt Permira 35 EUR je Aktie plus eine Dividende von 0,65 EUR. Verkäufer ist die Firma International Capital Growth, die von Mitgliedern der Marzotto-Familie weiter
  • 606 Leser
TUI / Heftige Aktionärskritik auf der Hauptversammlung

Heraus aus dem Tal der Tränen

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui will aus seinem tiefen Tal heraus und wieder profitabel werden. Dabei will Vorstandschef Michael Frenzel weiter sparen. weiter
  • 721 Leser
SIMBABWE

Inflation bei 3713 Prozent

Die Inflation in Simbabwe hat im April im Jahresvergleich mit 3713 Prozent einen Rekordwert erreicht. Gegenüber dem Vormonat zogen die Preise um mehr als 1500 Prozent an, teilte das nationale Statistikbüro mit. Kritiker halten selbst diesen Wert als zu niedrig angesetzt. Der Internationale Währungsfonds hat dem afrikanischen Krisenstaat eine jährliche weiter
  • 648 Leser
AIR BERLIN / Nur 20 Aktionäre bei der Hauptversammlung in London

Kein Stellenabbau nach LTU-Übernahme geplant

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin will nach der Übernahme des Ferienfliegers LTU keine Arbeitsplätze abbauen. Angesichts eines angestrebten Wachstums sei sogar ein Personalzuwachs möglich, sagte Vorstandschef Joachim Hunold in Stansted bei London. Dort hielt das Unternehmen die erste Hauptversammlung seit dem Börsengang im Mai 2006 weiter
  • 563 Leser
Daimler-Chrysler

Keine großen Übernahmen

Nach dem Milliarden-Debakel bei Chrysler wird sich die künftige Daimler AG mit großen Übernahmen von Konkurrenten zurückhalten. Das sagte Konzernchef Dieter Zetsche dem 'Wall Street Journal'. Möglich sei aber den Ausbau der Lastwagengeschäfts in den USA oder Indien. Er wolle sich auf die Verbesserung der Effizienz konzentrieren, und dafür auch die Kosten weiter
  • 561 Leser
WELTBANK

KOMMENTAR: Unzulässige Verquickung

Sechs Wochen konnte er den Aufschub der eigenen Hinrichtung bewirken. Als Anfang April bekannt wurde, dass Weltbankpräsident Paul Wolfowitz seiner Freundin eine saftige Gehaltserhöhung vermittelt hatte, die obendrein weitergezahlt wurde, als sie bereits eine neue Stelle im US-Außenministerium angetreten hatte, war sein politisches Schicksal besiegelt. weiter
  • 609 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3516 (Vortag: 1,3574) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7399 (0,7367) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68385 (0,68485) britische Pfund, 163,77 (163,64) japanische Yen und auf 1,6555 (1,6545) Schweizer Franken fest. weiter
  • 598 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Airbus fährt Produktion hoch Airbus wird wegen des Rekord-Auftragsbestands von mehr als 2500 Flugzeugen die Fertigung von Mittelstreckenflugzeugen der A320-Familie bis Ende 2009 von 32 auf 40 Maschinen pro Monat hochfahren. Davon werden die Werke Hamburg und Tianjing in China profitieren, teilte der Flugzeugbauer mit. Abschied von der Marke T-Com Die weiter
  • 567 Leser
AMAZON / Online-Einzelhändler arbeitet mit britischem Musikkonzern EMI zusammen

Mehr Musiktitel ohne Kopiersperre im Internet

Der Online-Einzelhändler Amazon will bis Ende des Jahres Musiktitel ohne Kopiersperre zum Verkauf im Internet anbieten. Großer Partner ist der britische Musikkonzern EMI mit Künstlern wie Coldplay oder Norah Jones. Zudem sollen Songs von mehr als 12 000 anderen Musik-Labeln angeboten werden. Ohne die Urheberrechte-Verwaltung (DRM) kann die Musik im weiter
  • 670 Leser
UNTERNEHMEN / Krisen-PR wird zunehmend wichtig

Prävention statt Schadensbegrenzung

Eine Unternehmenskrise muss nicht zwangsläufig zu einem Imageschaden führen. Durch Offenheit, einem ständigen Dialog mit Verbrauchern und Medien sowie einer Portion Menschlichkeit können Firmen nicht nur aus Fehlern lernen, sondern auch Sympathie gewinnen. weiter
  • 667 Leser
GALILEO

Rettungsplan gefordert

Für die Rettung des Satelliten-Projekts Galileo müssen Europas Steuerzahler tief in die Tasche greifen. Nach Bundesverkehrsminister und EU-Ratspräsident Wolfgang Tiefensee schlug gestern auch die EU-Kommission vor, das Navigationssystem - ein für die EU beispielloses Industrievorhaben - in öffentlicher Regie aufzubauen. Dies sei die am meisten vorteilhafte weiter
  • 527 Leser
KONJUNKTUR / Wirtschaftsklima in Europa so gut wie seit sechs Jahren nicht

Robuster Aufschwung

Europäische Zentralbank bekräftigt Signal für höhere Zinsen
Das Wirtschaftsklima im Euroraum ist so gut wie seit sechs Jahren nicht. Das zeigt der Wirtschaftsklima-Index des Münchner Ifo-Instituts für den Euro-Raum und weitere Umfragen. Konjunkturexperten erwarten auch im zweiten Halbjahr einen kräftigen Aufschwung. weiter
  • 521 Leser
AKTIENMÄRKTE

Ruhiger Handel, leichtes Plus

Die meisten deutschen Aktien haben gestern in einem ruhigem Feiertagshandel etwas zugelegt. Der Deutsche Aktienindex ging mit einem Plus von 0,24 Prozent bei 7499,50 Zählern aus dem Handel. An der Spitze des wichtigsten deutschen Börsenbarometers stiegen Aktien der Deutschen Post bis zum Abend um 2,61 Prozent auf 24,38 Euro. Bereits am Vortag hatte weiter
  • 590 Leser
COMMERZBANK / 400 Millionen Euro für deutsches Privatkundengeschäft

Scharfer Blick über die Grenzen

Während die Aktionäre die Gefahr einer Übernahme nicht gebannt sehen, will Commerzbank-Chef Klaus-Peter Müller sein Haus im Ausland voranbringen. weiter
  • 640 Leser
Deutsche Telekom

Strafaktion im Kundendienst

Die Auseinandersetzung der Gewerkschaft Verdi mit der Telekom um den geplanten Konzernumbau spitzt sich in Baden-Württemberg zu. In den kommenden Tagen würden vor allem die Standorte bestreikt, in denen die Geschäftsleitung versucht habe, den Arbeitskampf zu untergraben, kündigte Verdi-Sprecher Joachim Reiter in Stuttgart an. Teamleiter hätten versucht, weiter
  • 582 Leser
WELTBANK / Suche nach Wolfowitz-Nachfolger begonnen

Tage des Chefs gezählt

Der Rücktritt des amtierenden Weltbank-Präsidenten Paul Wolfowitz ist nicht mehr eine Frage des Ob, sondern nur noch des Wie. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. weiter
  • 593 Leser
KÄSSBOHRER

Umsatz schmilzt dahin

Der schneearme und warme Winter hat zu einem Umsatz- und Ergebnisrückgang der Kässbohrer Geländefahrzeug AG geführt. In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres (Oktober 2006 bis März 2007) reduzierte sich der Erlös im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa 5 Prozent auf knapp 148 Mio. EUR, teilte der führende Hersteller von Pistenpflegegeräten weiter
  • 572 Leser
VERSICHERUNGEN / Kritik an Neuregelung

Vermittler in der Pflicht

Künftig ist eine Berufserlaubnis notwendig
Ab dem 22. Mai müssen alle Versicherungsvermittler sorgfältiger als bisher beraten, jedes Verkaufsgespräch muss dokumentiert werden. So sieht es ein neues Gesetz vor, das erstmals eine Berufserlaubnis und Eignungsprüfung auch für die Versicherungsbranche einführt. weiter
  • 585 Leser
IWKA / Jährliches Umsatzplus von zehn Prozent angepeilt

Wachstum mit Robotern

Der Roboter-Spezialist IWKA will nach seinem radikalen Konzernumbau in den nächsten Jahren schneller wachsen als der Markt. Die Nachfrage nach Industrie-Robotern werde weiter steigen, sagte IWKA-Chef Gerhard Wiedemann auf der Hauptversammlung. Experten rechneten mit einem Branchenwachstum von jährlich 6 Prozent. Das Unternehmen strebt bei Robotern eine weiter
  • 561 Leser