Artikel-Übersicht vom Montag, 7. Mai 2007

anzeigen

Überregional (8)

7. bis 11. Mai: Termine der Woche

Diese Woche steht im Zeichen der Zwischenberichte der großen Konzerne, auch wenn am heutigen Montag das Bundeswirtschaftsministerium mit den Auftragseingang für den März den Zahlenreigen eröffnet. Am Dienstag berichten Allianz, Bayer, Deutsche Bank oder IWKA über die ersten drei Monate des Jahres. Zudem ist die Hauptversammlung der Deutschen Post weiter
  • 646 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Trockenheit macht Lebensmittel wohl teurer

Dürre trifft Verbraucher

Experten erwarten Preissprünge von mehr als 20 Prozent
Der heiße und trockene April hat nicht nur den Bauern in weiten Teilen Deutschlands Dürreschäden beschert. Die zu erwartenden Ernteausfälle dürften auch die Verbraucher teuer zu stehen kommen. Experten erwarten Preissprünge von zum Teil mehr als 20 Prozent. weiter
  • 590 Leser
METALLABSCHLUSS / Volkswirte geteilter Meinung

Glos reagiert positiv

Der Tarifabschluss in der Metallindustrie stößt in der Politik auf ein positives Echo. Unter Wirtschaftsexperten hinterlässt er dagegen geteilte Meinungen. weiter
  • 633 Leser
Daimler-chrysler

Kommt Magna zum Zug?

Der Verkauf der angeschlagenen US- Sparte von Daimler-Chrysler steht nach einem Bericht der 'Automobilwoche' vor dem Abschluss. Der austrokanadische Zulieferer Magna sei derzeit der einzige ernsthafte Interessent an Chrysler, heißt es unter Berufung auf Verhandlungskreise. Die Entscheidung über den Verkauf an Magna solle noch im Mai fallen. Zudem weiter
  • 599 Leser
ARBEITSMARKT / Wirtschaftsweiser sieht Abbau der Sockelarbeitslosigkeit

Rürup: Wirtschaft schafft früher neue Jobs

Nach Meinung prominenter Ökonomen werden in Deutschland zurzeit bereits bei einem Wachstum von 1,5 Prozent und darunter zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. 'Die Beschäftigungsschwelle dürfte je nach Branche auf 1,5 bis 1 Prozent gesunken sein', sagte Bert Rürup, der Vorsitzende des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen weiter
  • 614 Leser
BAUWIRTSCHAFT

Schlichtung erwartet

Nach dem Platzen der Tarifeinigung für die rund 700 000 Beschäftigten am Bau stehen die Zeichen auf Schlichtung. Die Arbeitgeberseite erklärte formell die Ablehnung der vor gut einem Monat am Verhandlungstisch vereinbarten Einkommenserhöhung im Gesamtvolumen von 3,5 Prozent. Grund war ein Nein mehrerer Landesverbände, wie der Zentralverband des weiter
  • 624 Leser

Vom Börsenparkett: Dax auf Siebenjahreshoch

Die deutschen Aktienmärkte legten in der vergangenen Woche kräftig zu. Der Deutsche Aktienindex (Dax) kletterte im Wochenvergleich um knapp 139 Zähler auf 7516,76 Punkte und erreichte den höchsten Stand seit sieben Jahren. Seit seinem letzten Tiefststand Mitte März legte das heimische Börsenbarometer rund 1000 Punkte zu ohne das geringste Anzeichen weiter
  • 599 Leser
VOLKSWAGEN

Wolfsburger erhöhen Preise

Der Autobauer Volkswagen erhöht leicht die Preise. Zum 31. Mai würden die unverbindlichen Preisempfehlungen für alle Modelle und Sonderausstattungen in Deutschland um durchschnittlich 0,9 Prozent angehoben, teilte das Unternehmen mit. Die neuen Modelle Golf Variant, Passat BlueMotion und Phaeton, die von Juni an auf den Markt kommen, betreffe das weiter
  • 614 Leser