Artikel-Übersicht vom Freitag, 04. Mai 2007

anzeigen

Regional (4)

ZFLS-Bilanz 2006(in Mio. Euro / Veränderungen zu 2005)Umsatz: 2349 (+ 5 %)Ergebnis: 65 (+ 6 %)Investitionen: 104 (+39 %)F & E: 87 (+ 46 %)Bilanzsumme: 1223 (+ 4 %)Eigenkapital: 402 (+ 10 %)Mitarbeiter:weltweit: 9403 (+ 1 %)Schwäbisch Gmünd: 4 451davon Azubis: 175 (Stand 30.4.2007) weiter
  • 406 Leser
ZF LENKSYSTEME Zeichen auf Wachstum - doch:

Gmünd braucht Glück

Die ZF Lenksysteme GmbH ist gut aufgestellt, die Zeichen stehen auf Wachstum. Die Mitarbeiterzahl in Gmünd wird aber nicht steigen: „Mit Glück“, sagte Egon W. Behle gestern, „bleibt es bei den derzeit 4451 Beschäftigten.“ Allerdings könne das Glück noch lange anhalten. weiter
  • 394 Leser
Bilanz 2006 Gmünder ZF-Lenksysteme GmbH steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

Technologie Basis des Erfolgs

Der Automobilzulieferer ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) hat 2006 seinen Umsatz um 5,4 Prozent auf 2,349 Milliarden Euro bei konstanter Mitarbeiterzahl von 9403 gesteigert. Das operative Ergebnis wuchs um sechs Prozent auf 64,7 Millionen Euro. weiter
  • 465 Leser
Tarifverhandlungen

Warnstreik bei Lehmann

Aalen   Rund 55 der insgesamt 80 Mitarbeiter der Firma F.B.Lehmann in Aalen haben sich gestern den bundesweiten Warnstreiks in der Metallindustrie angeschlossen. Die Streikenden gingen eine Stunde früher nach Hause. „Wir wollen mehr, auf jeden Fall. Wir haben lange genug verzichtet“, unterstrich der Betriebsratsvorsitzender der weiter
  • 351 Leser

Überregional (20)

EPCOS / Erholung macht Fortschritte

Auto-Elektronik läuft gut

Der Bauelemente-Spezialist Epcos kommt bei seiner Erholung weiter voran. Umsatz und Gewinn legten im zweiten Quartal 2006/07 (30. 9.) erneut spürbar zu, berichtete die Epcos AG (München). Dabei florierte vor allem das Geschäft mit Produkten für die Auto-Elektronik, das zweistellig zulegte. Inzwischen zieht aber auch die Nachfrage von Seiten der Handyhersteller weiter
  • 575 Leser
ZF LENKSYSTEME / Schwäbischer Zulieferer mit dritter Fabrik im Reich der Mitte

China lässt Raum für kühne Erwartungen

Die schwächelnden US-Autohersteller haben dem Zulieferer ZF Lenksysteme das Geschäft nur leicht vermiest. Denn der Zuwachs im Rest der Welt war 2006 groß. weiter
  • 519 Leser
ABN Amro

Gericht stoppt Bankenfusion

Die geplante europäische Bankenhochzeit der Superlative zwischen der britischen Barclays und der niederländischen ABN Amro hat einen schweren Rückschlag erlitten. Ein niederländisches Gericht untersagte dem Vorstand von ABN Amro vorerst den geplanten Verkauf ihres US-Ablegers La Salle an die Bank of America für 21 Mrd. Dollar (15,4 Mrd. EUR). Für einen weiter
  • 504 Leser
ALTANA / Beschäftigte aus Konstanz protestieren bei Hauptversammlung gegen Abbau von Arbeitsplätzen

Großaktionärin Klatten erhält Sonderdividende in Milliardenhöhe

Begleitet von heftigen Protesten hat sich der Pharma- und Chemie-Konzern Altana mit der 30. Hauptversammlung in seiner jetzigen Form verabschiedet. Die Pharma-Sparte wurde Ende 2006 an die dänische Nycomed verkauft, die Chemie-Sparte arbeitet alleine weiter. Im Pharmageschäft fallen nach dem Verkauf weltweit 1250 Stellen weg, allein 800 in Konstanz. weiter
  • 525 Leser
MAN

Gut gerüstet für Lkw-Allianz

Der Nutzfahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN geht nach einem guten Start ins Jahr 2007 mit ehrgeizigen Zielen in die weiteren Gespräche um die geplante Lkw-Allianz mit Scania. 'Die MAN- Gruppe bleibt auf der Erfolgsspur', erklärte Konzernchef Hakan Samuelsson in München und schraubte die Prognosen in die Höhe. Beim seit Jahren anhaltenden Lastwagen-Boom weiter
  • 457 Leser
METRO

Handelsries in roten Zahlen

Der weltweit drittgrößte Einzelhändler Metro hat im ersten Quartal 2007 durch die Übernahme von Wal-Mart Deutschland und Geant Polen operativ weniger verdient als im Vorjahr und unter dem Strich rote Zahlen geschrieben. Das operative Ergebnis rutschte in den Monaten Januar bis März von 138 auf 123 Mio. EUR, wie der Konzern in Düsseldorf mitteilte. Ausschlaggebend weiter
  • 555 Leser
HERMLE

Im Inland hohes Wachstum

Hermle verzeichnet einen Bestellboom. Der Gosheimer Spezialist für Werkzeugmaschinen erhielt im Geschäftsjahr 2006 ein Bestellvolumen von 225 Mio. EUR - das war ein Plus von 40 Prozent. Der Auftragsbestand verdoppeltes sich auf knapp 62 Mio. EUR. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, entwickelten sich Inlands- und Auslandsgeschäft nahezu parallel mit weiter
  • 539 Leser
METALLINDUSTRIE / Volkwirte sehen Tarifstreit gelassen

Keine Angst vor der Vier

Kräftige Lohnerhöhung kaum Gefahr für Wettbewerbsfähigkeit
Volkswirte lässt der Metall-Tarifstreit gelassen. Die boomende Branche verträgt einen Abschluss mit der Vier vor dem Komma ohne Beeinträchtigung ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Ein kräftiger Konjunkturzuschlag ist dabei bei den meisten Experten unstrittig. weiter
  • 570 Leser
DEUTSCHE BAHN / Marktanteile gewonnen

Klage über Nachteile

Der Marktanteil der Bahn im Personen- und Güter-Schienenverkehr hat sich 2006 erhöht. Bahn-Vorstand Otto Wiesheu beklagt jedoch, dass die Bahn benachteiligt wird. weiter
  • 539 Leser
TELEKOM

KOMMENTAR: Gnadenloser Weg

Telekom-Chef René Obermann hatte keinen leichten Stand auf seiner ersten Hauptversammlung. Das war nicht anders zu erwarten. Denn der Vorstand verlangt einem Teil seiner Beschäftigten viel ab: Mehr Arbeit, weniger Gehalt - das ist starker Tobak für die Gewerkschaft, das wird viele Mitarbeiter schwer treffen. Tatsache ist: Dem einstigen Monopolisten weiter
  • 553 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3613 (Vortag 1,3588) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7346 (0,7359) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68280 (0,68210) britische Pfund, 163,47 (163,28) japanische Yen und auf 1,6479 (1,6518) Schweizer Franken weiter
  • 524 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Automarkt auf Talfahrt Die Zahl der Neuzulassungen ist im April binnen Jahresfrist um 7 Prozent auf 265 000 Wagen gesunken. Das teilte der Verband der Automobilindustrie mit. Von Januar bis April blieb der Absatz rund 9 Prozent unter dem Vorjahr. Als Grund nennt der Verband die Erhöhung der Mehrwertsteuer. Rosneft erhält Zuschlag Der vom Kreml kontrollierte weiter
  • 544 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Massive Mitarbeiterproteste bei Hauptversammlung

Obermann in Schusslinie

Aktionärsvertreter unterstützen den Kurs des Vorstandschefs
René Obermann in der Schusslinie: Bei der Hauptversammlung schlug dem Telekom-Chef die Empörung der Beschäftigten über die angestrebte Auslagerung von 50 000 Mitarbeitern in einen Dienstleistungsbereich ins Gesicht. Aktionärsvertreter lobten dagegen diese Pläne. weiter
  • 584 Leser
TARIFPOLITIK / Die beiden Verhandlungsführer, Jan Stefan Roell und Jörg Hofmann, verbindet manches

Sie kennen und sie schätzen sich

Nicht nur die deutsche Metallindustrie, auch die Politik schaute gestern nach Sindelfingen. Dort trafen sich die beiden Tarifparteien zur womöglich entscheidenden fünften Runde. An der Spitze der Arbeitgeber Jan Stefan Roell und der Gewerkschafter Jörg Hofmann. Wer sind sie? weiter
  • 887 Leser
BENZIN

Sprit um 4 Cent teurer

Diesel und Benzin sind im April so teuer gewesen wie zuletzt im vergangenen August. Nach Auswertungen des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) kostete der Liter Superbenzin im April durchschnittlich 1,34 EUR. Für den Liter Diesel mussten die Autofahrer im Schnitt 1,14 EUR bezahlen. Der MWV begründet den Preisanstieg von 4,2 Cent beim Superbenzin und weiter
  • 558 Leser
BMW / Ergebnis bricht kräftig ein

Starker Euro bremst

BMW muss den Fuß vom Gas nehmen. Der Autohersteller verzeichnete im ersten Quartal wegen des steigenden Margendrucks einen zweistelligen Ergebniseinbruch. weiter
  • 467 Leser
AKTIENMÄRKTE

Unterstützung aus den USA

An den deutschen Aktienmärkten stützten gestern über den Erwartungen liegende US-Konjunkturdaten die Kurse. Der Dax stieg mit 7479,40 Punkten auf den höchsten Wert seit Juli 2000. In den USA war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend zurückgegangen. Dies dämpfte die Befürchtungen über eine drohende Rezession, weiter
  • 546 Leser
ALTERSVORSORGE / Wichtige Urteile zu Entgeltumwandlung

Verluste bei Betriebsrente - Arbeitgeber haftet

Die Betriebsrente ist ein bedeutender Baustein für die private Altersvorsorge. Bei Jobwechsel oder Arbeitslosigkeit drohen Verluste. Hierzu einige Gerichtsurteile. weiter
  • 727 Leser

Weltweit kleinster Bildschirm. ...

...Der schottische Bildschirm-Hersteller Micro Emissive Displays (MED) hat in Dresden ein Werk zur Herstellung der weltweit kleinsten Bildschirme mit einer Größe von nur einem viertel Quadratzentimeter eröffnet. Die Investitionen betrugen rund 13 Mio. EUR. Das Werk besteht aus einem knapp 400 Quadratmeter großen Reinraum, in dem zunächst 16 Beschäftigte weiter
  • 608 Leser
SCANIA

Winterkorn Chefkontrolleur

VW-Konzernchef Martin Winterkorn hat wie angekündigt den Aufsichtsratsvorsitz beim schwedischen Nutzfahrzeughersteller Scania übernommen, den Wolfsburg mit MAN und der eigenen Lkw-Produktion verschmelzen will. Nach der Wahl Winterkorns als Vertreter des größten Anteilseigners und Nachfolger seines VW-Vorgängers Bernd Pischetsrieder bei der Scania-Hauptversammlung weiter
  • 489 Leser