Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. April 2007

anzeigen

Regional (3)

WIRTSCHAFT KOMPAKT
IHK-Forum Am 8. Mai setzt sich die IHK-Vortragsreihe „Forum Finanzierung“ fort. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das Thema „Unternehmensbewertung: Was ist mein Betrieb wert und wie kann ich den Wert steigern?“. Um erfolgreich zu sein, müssen Werte erkannt und diese gezielt weiterentwickelt werden. Prof. Dr. Birgit Felden, weiter
  • 393 Leser
alfing maschinenfabrik Auf der Baustelle herrscht reges Arbeiten - Offizieller Spatenstich

Eine staubige Angelegenheit

Die Staubwolken sind bereits an der Pforte zu erkennen, das Wummern von Baggern und anderen Baumaschinen trägt der Wind ebenso weiter wie die Erdpigmente. Der Erdaushub für die neue Produktionshalle für Großkurbelwellen sowie die Pressenschmiede ist in vollem Gange. Gestern trafen sich Verantwortliche und Amtsträger zum offiziellen Spatenstich. weiter
  • 567 Leser
GASTKOMMENTAR: dR. dIETER kRESS

Regionale Offensive notwendig

Endlich geht es aufwärts mit der Deutschen Wirtschaft, auch über einen längeren Zeitraum. Gerade in unserer Region investieren viele Firmen - Alfing, Scholz, SHW, Voith, Zeiss, MAPAL.......! Der Arbeitsmarkt zieht an, schon wird es (wieder) eng mit den Facharbeitern. Wenn wir etwas in die Zukunft sehen, zeigt sich ein deutlicher Mangel an Fachkräften weiter
  • 337 Leser

Überregional (23)

WIRTSCHAFTSWEISE / Gespräch mit Prof. Wolfgang Wiegard, Mitglied des Sachverständigenrats der Bundesregierung

' Markt wird zu Steuersenkungen zwingen'

Wirtschaftswissenschaftler plädiert für Lohnerhöhungen im Rahmen des Produktivitätsfortschritts
Der Bund sollte höhere Einnahmen nach der Haushaltssanierung dazu verwenden, den Solidaritätszuschlag zu senken. Diese Meinung vertritt Prof. Wolfgang Wiegard, Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage. weiter
  • 556 Leser
VERSATEL / Aktie unterschreitet Ausgabekurs

'Überglücklich mit Börsengang'

Der Vorstandschef des Börsenneulings Versatel, Peer Knauer, hat trotz eines Kursrückgangs in den ersten Handelsstunden eine positive Bilanz der Erstemission gezogen. 'Wir sind überglücklich, dass wir den Gang an die Börse geschafft haben.' Als bisher größter Börsengang des Jahres waren Versatel-Aktien mit einem ersten Kurs von 29 EUR und damit weiter
  • 596 Leser
CEWE COLOR / Vorstand des Fotodienstleisters gewinnt Machtkampf

Attacke der Finanzinvestoren abgewehrt

Nach dem erfolgreichen Abwehrkampf gegen Hedge-Fonds blickt der Fotodienstleister Cewe Color in Oldenburg optimistisch in die Zukunft. 'Es herrscht große Erleichterung im Hause', sagte Vorstandschef Rolf Hollander. Für die nächsten Jahre kündigte er Investitionen im Technologiesektor sowie bei der Software- und Produktentwicklung an. Nach einem weiter
  • 575 Leser
VERDI / Sybille Stamm geht in Ruhestand

Breymaier neue Chefin

Leni Breymaier ist die neue Chefin der Verdi-Landesvereinigung im Südwesten. Die gebürtige Ulmerin löst Sybille Stamm ab, die mit 62 Jahren in Ruhestand geht. weiter
  • 659 Leser

Der Sachverständige

Der gebürtige Berliner Wolfgang Wiegard ist seit 2001 Mitglied des Rats der Sachverständigen. Von März 2002 bis Februar 2005 war er sogar Vorsitzender des Gremiums, das im Auftrag der Bundesregierung die gesamtwirtschaftliche Entwicklung begutachtet. Im Hauptberuf ist der 61-jährige Ordinarius für Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg. weiter
  • 603 Leser
R. Stahl

Deutliches Umsatzzplus

Mit Rückenwind aus dem Öl- und Gasgeschäft erwartet der Explosionsschutz-Spezialist R. Stahl in diesem Jahr einen deutlichen Umsatzzuwachs. Ziel sei, die Erlöse von zuletzt 167 Mio. EUR auf bis zu 190 Mio. EUR auszubauen, berichtete das Unternehmen. Beim Ergebnis will der Konzern mit Sitz in Waldenburg (Hohenlohekreis) ebenfalls zulegen. Eine konkrete weiter
  • 602 Leser
FINANZINVESTOREN / Bundesbank sieht Geschäftsgebaren der Hedge Fonds skeptisch

Ein Image zwischen Heuschrecke und Retter

Kaum eine Branche spaltet die Meinung so wie die der Finanzinvestoren. Die Bundesbank bewertet das Geschäftsgebaren der Hedge Fonds als problematisch. Andere Finanzexperten sehen in Beteiligungsgesellschaften dagegen eine Stütze auch für den Mittelstand. weiter
  • 685 Leser
BIER / Brauer beklagen deutlich höhere Preise für Hopfen und Malz

Gerstensaft könnte schon bald teurer werden

Der Verein Privater Brauereien Deutschland und der Deutsche Brauer-Bund haben ihren Mitgliedern zu Preiserhöhungen geraten, berichtet die 'Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitung'. Sowohl Fass- als auch Flaschenbier soll dem Bericht zufolge teurer werden. Schlechte Ernten und die verstärkte Förderung von Bioenergie hätten für deutlich höhere weiter
  • 558 Leser
ALL NIPPON AIRWAYS / Immobiliengeschäft sorgt im neuen Jahr für Gewinnverdopplung

Japanische Fluglinie mit Rekordumsatz

Die japanische Fluglinie All Nippon Airways (ANA) hat im Geschäftsjahr 2006/07 (31. März) Rekordumsätze und Ertragszuwächse eingeflogen. Wie das zum Luftfahrtbündnis Star Alliance um die Deutsche Lufthansa gehörende Unternehmen mitteilte, stieg der Umsatz dank höherer Einnahmen im Passagiergeschäft sowie im Frachtbereich um 8,8 Prozent auf 1,5 weiter
  • 581 Leser
EURO

KOMMENTAR: Kein Grund zur Klage

Es ist sogar Gelassenheit spürbar. Der Euro hat gestern einen neuen Rekordwert erreicht. Seit Wochen haben Volkswirte damit gerechnet. Und sie erwarten, dass es weiter nach oben geht: Bis auf 1,40 oder gar 1,45 Dollar. Die Wirtschaft im Euroraum hat sich zur Konjunkturlokomotive entwickelt, die USA sind dagegen fast eine Bremse. Das drückt sich im weiter
  • 564 Leser
EURO / Weiterer Aufwärtstrend erwartet

Kurs auf Allzeithoch

Der Euro hat gestern mit 1,3682 Dollar einen Rekordstand erreicht. Die US-Währung ist damit für Deutsche so günstig wie seit elf Jahren nicht mehr. weiter
  • 574 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kaffee beliebt wie lange nicht Die Deutschen haben wieder mehr Lust auf Kaffee. Im vergangenen Jahr stieg der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch im Inland auf 146 Liter, das sind 2 Liter mehr als ein Jahr zuvor. Kaffee ist damit laut Branchenverband so beliebt wie lange nicht mehr. Jahresteuerung von 1,9 Prozent Im April beträgt die Teuerungsrate weiter
  • 673 Leser
DOSENPFAND / Verantwortliche ziehen nach einem Jahr Bilanz

Mehrwegflasche ist nicht attraktiver geworden

Wer kennt es nicht: Anstatt die leere Plastikflasche einfach anzunehmen, überprüft der Rücknahme-Automat im Supermarkt eine gefühlte Ewigkeit lang die Verpackung und spuckt sie fast boshaft wieder aus. Etikett beschädigt, Flasche verknickt - es gibt viele Gründe. weiter
  • 617 Leser
Eon Hanse

Milder Winter bremst Absatz

Der milde Winter hat bei dem norddeutschen Energieversorger Eon Hanse einen erheblichen Absatzeinbruch nach sich gezogen. In den ersten drei Monaten reduzierte sich der Gasverkauf um rund 20 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte Vorstand Dirk Rüggen gestern in Quickborn mit. Für das Gesamtjahr sei mit einem Rückgang von rund weiter
  • 722 Leser
SCHIEDER

Unbezahlte Mehrarbeit

Europas größter Möbelhersteller Schieder muss nach der Rettung vor der Insolvenz auf einen seiner drei Geschäftsführer verzichten. Franz-Josef Golüke sei nach 20- jähriger Firmenzugehörigkeit aus persönlichen Gründen vom Amt des Geschäftsführers der Schieder Möbel Holding zurückgetreten, teilte das Unternehmen am Freitag im lippischen weiter
  • 724 Leser
AKTIENMÄRKTE

Uneinheitliche Tendenz

Der deutsche Aktienmarkt tendierte gestern uneinheitlich. Etwas Unterstützung bekam der Deutsche Aktienindex (Dax) von den Kursgewinnen bei der Deutschen Post und der Deutschen Postbank. Gerüchte über den Einstieg eines Hedge Fonds trieben die beiden Aktien nach oben. Der Bonner Post-Konzern lehnte einen Kommentar zu diesem Thema ab. Gefragt waren weiter
  • 580 Leser
EINKOMMEN

Verlust an Kaufkraft

Viele Angestellte in Deutschland haben im Jahresvergleich Reallohnverluste hinnehmen müssen. Die tariflichen Monatsgehälter stiegen nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom Januar 2006 zum Januar dieses Jahres durchschnittlich um 1,4 Prozent. Der Anstieg der Verbraucherpreise lag mit 1,6 Prozent allerdings um 0,2 Prozentpunkte höher. Für weiter
  • 545 Leser
WMF / Starke Steigerungen von Umsatz und Gewinn

Viel besser als die Branche

Mit modernem Design soll Marke weiter aktualisiert werden
Ein jährliches Umsatzwachstum von mindestens 5 Prozent war und ist die Vorgabe bei WMF. Die wurde im vergangenen Jahr bei weitem übertroffen. Auch der Gewinn hat wieder ein Volumen erreicht wie seit 15 Jahren nicht mehr. Und das in einer stagnierenden Branche. weiter
  • 570 Leser
MICROSOFT / Umsatz und Gewinn legen im dritten Quartal deutlich zu

Vista verhilft Software-Hersteller auf die Sprünge

Das neue Betriebssystem Vista hat dem weltgrößten Softwarehersteller Microsoft im dritten Quartal einen deutlichen Sprung bei Umsatz und Gewinn beschert. Der Überschuss schnellte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 65 Prozent auf 4,9 Mrd. Dollar hoch, teilte der Konzern in Seattle mit. Den Umsatz steigerte Microsoft zwischen Januar und März um weiter
  • 665 Leser
INFINEON

Wieder in den roten Zahlen

Gefallene Preise für Speicherchips und hohe Sanierungskosten haben dem Chiphersteller Infineon rote Zahlen beschert. 11 Mio. EUR Verlust fuhr der Konzern im zweiten Quartal des Geschäftsjahres ein, teilte das Management gestern mit. Im ersten Quartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 120 Mio. EUR vermeldet. Trotz der Verluste zeigte sich weiter
  • 654 Leser
MARKETING / Am Telefon wird für vieles geworben, und nicht immer geht es dabei legal zu

Wo Unhöflichkeit zur Tugend wird

Auch mündlich abgeschlossene Verträge sind gültig, wenn sie nicht nachher widerrufen werden
Eine Art moderner Haustürgeschäfte ist das Telefonmarketing. Am Telefon werden Kaufverträge abgeschlossen. Das ist zwar legal, aber nur wenn die Regeln eingehalten werden. Wer die Werbung aber als Belästigung empfindet, der sollte einfach unhöflich sein - und auflegen. weiter
  • 721 Leser
KLETT / Stuttgarter Verlagsgruppe auf Expansionskurs

Zukäufe im Blick

Wachstum durch Akquisitionen steht für 2007 auf der Agenda der Stuttgarter Verlagsgruppe Klett. Vergangenes Jahr legten Umsatz und Ergebnis deutlich zu. weiter
  • 621 Leser
HOCHTIEF / Konsortium um Essener Konzern soll das Großprojekt verwirklichen

Zuschlag für Tiefwasserhafen

Eine internationale Bietergemeinschaft um das Essener Bauunternehmen Hochtief soll den Zuschlag für den Bau des Tiefwasserhafens in Wilhelmshaven erhalten. Der Aufsichtsrat der Realisierungsgesellschaft Jade Weser Port hat Hochtief den Auftrag für das größte Baulos in Höhe von 480 Mio. EUR einstimmig erteilt. Hochtief solle die 1725 Meter lange weiter
  • 522 Leser